Emil Faktor

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Emil Faktor
Emil Faktor
[[Bild:|220px]]
* 31. August 1876 in Prag
† 10. April 1942 im Ghetto Litzmannstadt (Lodz)
deutscher Jurist, Journalist, Theaterkritiker und Schriftsteller
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 119237962
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Was ich suche. Gedichte. Leipzig 1899
  • Dramaturgische Schmerzen der Hamletforschung. 1909
  • Die Tochter. Komödie. 1917
  • Alexander Moissi. Mit sechs Bildern. Berlin [1920] (=Der Schauspieler; 5) Princeton-USA*

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Faktor, Emil. In: Franz Brümmer: Lexikon der deutschen Dichter und Prosaisten von Beginn des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart, 6. Auflage, Leipzig 1913, 2. Band, S. 180 Internet Archive
  • Faktor, Emil. In: Österreichisches Biographisches Lexikon, Bd. 1 (Lfg. 3, 1956), S. 283 ÖBL-Online
  • Klaus Täubert: Emil Faktor. Ein Mann und (s)eine Zeitung. Berlin 1994 (=Reihe Deutsche Vergangenheit; 109).