Emil Nestor Setälä

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Emil Nestor Setälä
Emil Nestor Setälä
[[Bild:|220px]]
E. N. Setälä, Eemil Nestor Setälä
* 27. Februar 1864 in Kokemäki
† 8. Februar 1935 in Helsinki
finnischer Sprachforscher und Politiker
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 11747049X
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Bibliographisches Verzeichnis der in der Literatur behandelten älteren germanischen Bestandteile in den ostseefinnischen Sprachen. Unter Mitvirkung [sic!] von Fachgenossen und Schülern herausgegeben von E. N. Setälä. Helsingfors; Leipzig: Red. der Finnisch-ugrischen Forschungen; Otto Harrassowitz, [1913] California-USA*

Anzeiger der Finnisch-ugrischen Forschungen[Bearbeiten]

Für Links zu Digitalisaten siehe die Übersichtsseite des Anzeiger der Finnisch-ugrischen Forschungen.

  • Die finnisch-ugrischen studien als universitätsfach. Bd. 1 (1901), S. 40–64
  • Über die benennungen der finnisch-ugrischen völker und sprachen und die abkürzungen derselben. Bd. 1 (1901), S. 170–181
  • † Ignácz Halász. Bd. 1 (1901), S. 181–183
  • Nachtrag zu dem artikel "Die finnisch-ugrischen studien als universitätsfach". Bd. 1 (1901), S. 228–229
  • † Franz Misteli. Bd. 3 (1903), S. 227–229
  • József Szinnyei, Magyar tájszótár. I. II. = Ungarisches dialektlexikon, I. II. Bd. 4 (1904), S. 25–32
  • Kálmán Szily, A magyar nyelvujitás szótára = Wörterbuch der ungarischen sprachneuerung. Bd. 4 (1904), S. 33–47
  • Karelisches alphabet und karelische schrift aus dem 16. jahrhundert. Bd. 4 (1904), S. 55–57
  • Zur lappischen bibliographie. Bd. 4 (1904), S. 58–60
  • Statistische angaben über die finnen und lappen in Norwegen. Mit Kustaa Fredrik Karjalainen. Bd. 4 (1904), S. 65–71
  • † Ivan Nikolaevich Smirnov. Bd. 4 (1904), S. 85–88
  • † Karl Ujfalvy. Bd. 4 (1904), S. 89
  • † Flórián Mátyás. Bd. 4 (1904), S. 90–91
  • † Géza Kuun. Bd. 5 (1905), S. 185–187
  • † Nikolai Anderson. Bd. 5 (1905), S. 187–189
  • † Moriz Szilasi. Bd. 5 (1905), S. 189–192
  • † Otto Donner. Bd. 9 (1909), S. 214–220
  • † Antti Jalava. Bd. 9 (1909), S. 221–224
  • Die übersetzungen und übersetzer des Kalevalas. Bd. 10 (1910), S. 1–52
  • I. K. Inha, Von den gesanggebieten des Kalevalas. Bd. 10 (1910), S. 87–90
  • † Oskar Adolf Hainari. Bd. 10 (1910), S. 111–112
  • † Edvard Wilhelm Borg. Bd. 10 (1910), S. 115
  • E. A. Tunkelo, Über die funktionen des genitivs im urfinnischen I. 1. Bd. 11 (1911), S. 1–7
  • Zu dem alter des stufenwechsels. Der stufenwechsel ist auch in den samojedischen sprachen zu konstatieren. Bd. 11 (1911), S. 14–15
  • Kleine nachträge zu der bibliographie der Kalevala-übersetzungen. Bd. 11 (1911), S. 16–18
  • Über art, umfang und alter des stufenwechsels im finnisch-ugrischen und samojedischen. Bd. 12 (1912), S. 1–128
  • † Emilio Teza. Bd. 12 (1912), S. 146–147
  • † Alfred Ludwig. Bd. 12 (1912), S. 148–149
  • † Henry Sweet. Bd. 13 (1913), S. 47–49
  • † Hermann Vámbéry. Bd. 13 (1913), S. 49–51

Finnisch-ugrische Forschungen[Bearbeiten]

Für Links zu Digitalisaten siehe die Übersichtsseite der Finnisch-ugrischen Forschungen.

  • Zum andenken Matthias Aleksander Castrén. Bd. 1 (1901), S. 1–5
  • Plan der zeitschrift. Mit Kaarle Krohn. Bd. 1 (1901), S. 6–14
  • Über die transskription der finnisch-ugrischen sprachen. Bd. 1 (1901), S. 15–52
  • Kurze notiz über das opferholz bei den Sompiolappen (aus d. j. 1670). Bd. 1 (1901), S. 187–189
  • Beiträge zur finnisch-ugrischen wortkunde. Bd. 2 (1902), S. 78–80
  • Zur etymologie von Sampo. Bd. 2 (1902), S. 141–164
  • Zur finnisch-ugrischen lautlehre. Bd. 2 (1902), S. 220–276
  • Beiträge zur finnisch-ugrischen wortkunde. Bd. 2 (1902), S. 277–280
  • Kullervo–Hamlet. Ein sagenvergleichender versuch. Bd. 3 (1903), S. 61–97
  • Dem andenken Henrik Gabriel Porthan’s. Bd. 4 (1904), S. 1–10
  • Über die sprachrichtigkeit. Bd. 4 (1904), S. 20–79
  • Beiträge zur finnisch-ugrischen wortkunde. Bd. 4 (1904), S. 91–94
  • Urfi. rn. Bd. 4 (1904), S. 151–152
  • Dem andenken F. J. Wiedemann’s. Bd. 5 (1905), S. 1–10
  • Zu dem urfi. rn. Bd. 5 (1905), S. 140
  • Über die phonetische erforschung der finnisch-ugrischen sprachen. Bd. 6 (1906), S. 1–4
  • Beiträge zur finnisch-ugrischen wortkunde. Bd. 6 (1906), S. 16
  • Finnisch-ugrisches pk (~ßk). Bd. 6 (1906), S. 66–73
  • Beiträge zur finnisch-ugrischen wortkunde. Bd. 6 (1906), S. 242–244
  • Kullervo–Hamlet. Ein sagenvergleichender versuch. Bd. 7 (1907), S. 188–264
  • Ein altes arisches kulturwort im finnischen und lappischen. Bd. 8 (1908), S. 77–80
  • Ein plan für finnisch-ugrische wörterbücher. Bd. 9 (1909), S. 1–16
  • Zum lp. -sk- ~ -ik-. Bd. 9 (1909), S. 123–125
  • Beiträge zur finnisch-ugrischen wortkunde. Bd. 9 (1909), S. 126–128
  • Das Kalevala als finnisches nationalepos. Bd. 10 (1910), S. 1–11
  • Quelques opinions sur le Kalevala. [und andere]. Bd. 10 (1910), S. 11–32
  • Kullervo-Hamlet. Ein sagenvergleichender versuch. Bd. 10 (1910), S. 44–127
  • Ukko, „hattaroien hallitsija“. Bd. 10 (1910), S. 198–200
  • Dem andenken Paul Hunfalvys. Bd. 10 (1910), S. 201–216
  • Zwei germanische feminina auf -ō mit eigentümlicher bedeutung in den ostseefinnischen sprachen. Bd. 11 (1911), S. 158–172
  • Aus dem gebiet der lehnbeziehungen. Bd. 12 (1912), S. 161–289
  • Beiträge zur finnisch-ugrischen wortkunde. Bd. 13 (1913), S. 307–315
  • Beiträge zu den germanischen wörtern im finnischen und ostseefinnischen. Bd. 13 (1913), S. 316–337
  • Bibliographisches verzeichnis der in der literatur behandelten älteren germanischen bestandteile in den ostseefinnischen sprachen. Bd. 13 (1913), S. 345–475

Herausgeber[Bearbeiten]