Emil Winkler (Romanist)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Emil Winkler
[[Bild:|220px|Emil Winkler (Romanist)]]
[[Bild:|220px]]
* 4. Juni 1891 in Neutitschein
† 28. Januar 1942 in Salzburg
österreichischer Romanist
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 11740389X
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Französische Dichter des Mittelalters. I. Vaillant (Mit Ineditis der Hs. Paris, Bibl. nat ms. fr. 2230). Mit einer Tafel. Kais. Akademie der Wissenschaften in Wien, Philosophisch-historische Klasse, Sitzungsberichte, 186. Band, 1. Abhandlung. Wien: in Kommission bei Alfred Hölder, 1918 Wisconsin-USA*

Herausgabe[Bearbeiten]

  • Die Lieder Raouls von Soissons. Herausgegeben von Emil Winkler. Halle a. S.: Verlag von Max Niemeyer, 1914 Wisconsin-USA*