Erklärung (Die Gartenlaube 1878/9)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
<<< >>>
Autor:
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Erklärung
Untertitel:
aus: Die Gartenlaube, Heft 9, S. 158
Herausgeber: Ernst Keil
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1878
Verlag: Verlag von Ernst Keil
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans bei Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite
[158] Erklärung. Die Mittheilung im Briefkasten unserer Nr. 7, soweit sie Anfragen medicinischen Inhalts betrifft, ist leider vielfach mißverstanden worden. Wir halten uns durchaus nicht für verpflichtet, jede nach dieser oder einer anderen Seite hin an uns gerichtete Frage zu beantworten, und haben nur nicht unterlassen wollen, solche Fragesteller, welche in schnell zu erledigenden sanitären Angelegenheiten unsere Ansicht hören wollen, darauf hinzuweisen, daß in solchen Fällen der Weg einer directen schriftlichen Antwort uns ermöglicht werden muß, weshalb die volle Adresse anzugeben ist. Anonyme Anfragen, was auch immer ihr Inhalt sei, werden wir von jetzt ab der Regel nach nicht mehr berücksichtigen und alle ohne Namensangabe eingehenden Manuscripte dem Papierkorb einverleiben. Nur so glauben wir den wachsenden Sturm der Einsendungen von unberufener Seite abwenden zu können.
Die Red.