Fauna arctica

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeitschrift
Titel: Fauna arctica
Untertitel: Eine Zusammenstellung der arktischen Tierformen […]
Herausgeber: Fritz Römer, Fritz Schaudinn
Auflage:
Verlag: Gustav Fischer
Ort: Jena
Zeitraum: 1900–1933
Erscheinungs-
verlauf:
Artikel bei Wikisource: [[:Kategorie:|]]
Vorgänger:
Nachfolger:
Fachgebiete: Zoologie
Sigle: '
Inhaltsverzeichnis digitalisierter Bände
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Eintrag in der ZDB: 307332-4
Eintrag in der GND: [1]
Weitere Angebote
Bild
[[Bild:|250px]]
Erschließung
Bearbeitungsstand unbekannt
Fauna arctica.
Eine Zusammenstellung der arktischen Tierformen, mit besonderer Berücksichtigung des Spitzbergen-Gebietes auf Grund der Ergebnisse der Deutschen Expedition in das Nördliche Eismeer im Jahre 1898.

Unter Mitwirkung zahlreicher Fachgenossen herausgegeben von Fritz Römer und Fritz Schaudinn.

Nach ihrem Tode fortgesetzt von August Brauer und Walther Arndt.

Gustav Fischer Jena

1. Band. 1900 Biodiversity Heritage Library = Internet Archive, Google-USA*

  • I. Lieferung, ausgegeben im Januar 1900.
    • Fritz Römer und Fritz Schaudinn: Einleitung, Plan des Werkes und Reisebericht. Mit 2 Karten und 12 Abbildungen im Text 1–84
    • Franz Eilhard Schulze: Die Hexactinelliden. Mit Tafel I-IV. 85–108
    • J. Thiele: Proneomenia thulensis nov. spec. Mit Tafel V. 109–116
    • O. von Linstow: Die Nematoden. Mit Tafel VI und VII. 117-132
    • Hubert Ludwig: Arktische und subarktische Holothurien. 133–178
  • II. Lieferung, ausgegeben im August 1900.
    • W. Kükenthal: Die Wale der Arktis. Mit 12 Abbildungen im Text. 179–234
    • Caesar Schäffer: Die arktischen und subarktischen Collembola. 235–258
    • James A. Grieg: Die Ophiuriden der Arktis. Mit 5 Textfiguren. 259–286
    • W. Weltner: Die Cirripedien der Arktis. Mit Tafel VIII und 1 Textfigur. 287-312
    • F. Doflein: Die dekapoden Krebse der arktischen Meere. Mit 1 Kartenskizze im Text. 313–362
  • III. Lieferung, ausgegeben im Dezember 1900.
    • Hans Lohmann: Die Appendicularien. Mit 5 Textfiguren. 363–378
    • Walter May: Die arktische, subarktische und subantarktische Alcyonaceenfauna. Mit 5 Textfiguren. 379–408
    • Carl Zimmer: Die arktischen Cumaceen. Mit 9 Textfiguren. 409–444
    • Hubert Ludwig: Arktische Seesterne. 445–502
    • Olaf Bidenkap: Die Bryozoen. I. Teil : Die Bryozoen von Spitzbergen und König-Karls-Land. Mit Tafel IX und X. 503-540


2. Band. 1902 Biodiversity Heritage Library = Internet Archive, Internet Archive = Google-USA*

  • I. Lieferung, ausgegeben Mitte Juli 1901.
    • H. Ude: Die arktischen Enchyträiden und Lumbriciden, sowie die geographische Verbreitung dieser Familien. Mit Tafel I und II. 1–34
    • K. Möbius: Arktische und subarktische Pantopoden. Mit 1 Kartenskizze. 35–64
    • E. Ehrenbaum: Die Fische. 65–168
    • Fritz Römer: Die Siphonophoren. 169–184
    • F. Schaudinn: Die Tardigraden. 185–196
  • II. Lieferung, ausgegeben Mitte Februar 1902.
    • Arnold Pagenstecher: Die arktische Lepidopterenfauna. 197–400
  • III. Lieferung, ausgegeben Ende November 1902.
    • Hans Kiaer: Die arktischen Tenthrediniden. Mit 1 Kartenskizze. 401–438
    • H. Friese: Die arktischen Hymenopteren, mit Ausschluß der Tenthrediniden. Mit Tafel III und 1 Kartenskizze. 439–498
    • Al. Mrázek: Arktische Copepoden. Mit Tafel IV–VI und 13 Figuren im Text. 499–528
    • Gustav Breddin: Die Hemipteren und Siphunculaten des arktischen Gebietes. 529–560


3. Band. 1904 Biodiversity Heritage Library = Internet Archive, Google-USA*

  • I. Lieferung, ausgegeben Ende Juli 1903. Seite
    • F. Zschokke: Die arktischen Cestoden. Mit Tafel I und II und 3 Figuren im Text. 1–32
    • Carl Graf Attems: Myriopoden. 33–54
    • Otto Bürger: Die Nemertinen. Mit Tafel III. 55–64
    • Fritz Römer: Die Ctenophoren. 65–90
  • II. Lieferung, ausgegeben am 14. Dezember 1903.
    • Robert Hartmeyer: Die Ascidien der Arktis. Mit Tafel IV–XIV und 52 Figuren im Text. 91–412
  • III. Lieferung, ausgegeben am 25. Juni 1904.
    • Carl Zimmer: Die arktischen Schizopoden. Mit 172 Figuren im Text. 413–492
    • F. Richters: Arktische Tardigraden. Mit Tafel XV und XVI. 493–508
    • H. H. Gran: Die Diatomeen der arktischen Meere. I. Teil: Die Diatomeen des Planktons. Mit Tafel XVII und 6 Figuren im Text. 509–554


4. Band. 1906 Biodiversity Heritage Library = Internet Archive, Google-USA*

  • I. Lieferung, ausgegeben am 1. Juni 1905.
    • Ivar Trägårdh: Monographie der arktischen Acariden. Mit Tafel I und 133 Figuren im Text. 1–78
    • Hermann Schalow: Die Vögel der Arktis. 79–288
  • II. Lieferung, ausgegeben am 7. September 1905.
    • Theodor Odhner: Die Trematoden des arktischen Gebietes. Mit Tafel II–IV und 4 Figuren im Text. 289–372
    • Ludwig Döderlein: Arktische Seeigel. 373–394
    • Ludwig Döderlein: Arktische Crinoiden. 395–406
    • Johannes Meisenheimer: Die arktischen Pteropoden. Mit 1 Karte und 8 Figuren im Text. 407–430
  • III. Lieferung, ausgegeben am 30. Juni 1906.
    • Embrik Strand: Die arktischen Araneae, Opiliones und Chernetes. Mit 3 Figuren im Text. 431–478
    • Otto Maas: Die arktischen Medusen (ausschließlich der Polypomedusen). 479–526
    • F. Werner: Die arktischen Reptilien und Batrachier 527–544


5.1 Band. Biodiversity Heritage Library = Internet Archive

  • I. Lieferung, ausgegeben am 24. Mai 1910.
    • A. Brauer: Fritz Römer und Fritz Schaudinn. I–III [Mit Porträt Fritz Schaudinn und Fritz Römer]
    • C. Apstein: Das Vorkommen von Salpen im arktischen Gebiet. Mit 12 Figuren und 1 Kartenskizze im Text. 3–12
    • J. C. H. de Meijere: Die Dipteren der arktischen Inseln. 13–72
    • Rudolf Ritter von Stummer-Traunfels: Arktische Myzostomen. Mit einem Anhang: Ueber den Bau der Borstendrüsen bei Myzostoma gigas Graff. Mit 2 Figuren im Text. 73–86
    • Rudolf Kowarzik: Der Moschusochs und seine Rassen. Mit einem Anhang: Moschusochsen in Gefangenschaft. Mit einer Tafel und 16 Figuren im Text. 87–126
    • Hjalmar Broch: Die Hydroiden der arktischen Meere. Mit Tafel II–IV und 46 Figuren im Text. 127–248
    • Rudolf von Ritter-Záhony: Die Chätognathen. Mit Tafel V. 249–288
    • B. Poppius: Die Coleopteren des arktischen Gebiets. 289–447