Franz Heinrich Weißbach

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Franz Heinrich Weißbach
[[Bild:|220px|Franz Heinrich Weißbach]]
[[Bild:|220px]]
* 25. November 1865 in Chemnitz
† 20. Februar 1944 in Markkleeberg
deutscher Altorientalist
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117299081
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Neue Beiträge zur Kunde der Susischen Inschriften. In: Abhandlungen der Philologisch-Historischen Klasse der Königlich-Sächsischen Gesellschaft der Wissenschaften. Band 14 (1894), S. 729–777 Internet Archive
  • Die altpersischen Inschriften. In: Grundriss der iranischen Philologie. 2. Band, Strassburg 1896–1904, S. 54–74 IA = Google-USA* = Michigan-USA*
  • Die sumerische Frage. Leipzig 1898 IA = IA = Google-USA* = Michigan-USA*
    • (Habilitation, Leipzig 1897:) Zweiter Teil, S. 135ff.: Zur Lösung der sumerischen Frage.
  • Babylonische Miscellen. Leipzig 1903 (Wissenschaftliche Veröffentlichungen der deutschen Orient-Gesellschaft, Heft 4) Internet Archive
  • Das Stadtbild von Babylon. Leipzig 1904 (Der Alte Orient, 5. Jahrgang, Heft 4) IA = Google-USA*
  • Die Inschriften Nebukadnezars II im Wâdī Brîsā und am Nahr El-Kelb. Leipzig 1906 (Wissenschaftliche Veröffentlichungen der deutschen Orient-Gesellschaft, Heft 5) Internet Archive, IA = Google-USA* = Cornell-USA*
  • Über die Inschriften des Darius Hystaspis von Naḳš-i-Rustam. In: Berichte über die Verhandlungen der Königlich Sächsischen Gesellschaft der Wissenschaften, Philologisch-Historische Klasse. Band 62 (1910), S. 3–9 Internet Archive
  • Die Keilinschriften am Grabe des Darius Hystaspis. In: Abhandlungen der Philologisch-Historischen Klasse der Königlich-Sächsischen Gesellschaft der Wissenschaften. Band 29 (1913), Abh. 1 Cornell-USA*, Michigan-USA*; Separatabdruck Leipzig 1911 California-USA*
  • Die Denkmäler und Inschriften an der Mündung des Nahr El-Keeb. Berlin/Leipzig 1922 (Wissenschaftliche Veröffentlichungen des deutsch-türkischen Denkmalschutz-Kommandos, Heft 6) Internet Archive, California-USA*
  • Ausgrabungen in Babylonien seit 1918. Leipzig 1927 (Der Alte Orient, Band 26)
  • Das Hauptheiligtum des Marduk in Babylon, Esagila und Etemenanki. Leipzig 1938 (Wissenschaftliche Veröffentlichungen der deutschen Orient-Gesellschaft, Heft 59)

DMG[Bearbeiten]

Beiträge in Publikationen der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft

  • In: Zeitschrift für Assyriologie und verwandte Gebiete
    • Die dreisprachige Inschrift von Artaxerxes Mnemon. Band 6 (1891), S. 159f. ULB Sachsen-Anhalt
    • Aus einem Briefe des Herrn Dr. F. H. Weissbach an C. Bezold. Band 10 (1895), S. 265–267 ULB Sachsen-Anhalt
    • Mit E. Unger: Ein Fragment der neubabylonischen Inschrift Nebukadnezar’s vom Nahr el-Kelb. Band 29 (1914–1915), S. 181–184 ULB Sachsen-Anhalt
    • Zur assyrisch-babylonischen Chronologie. Band 36 (1925), S. 55–65 ULB Sachsen-Anhalt
    • Zu der Goldinschrift des Dareios I. Band 37 (1927), S. 291–294 ULB Sachsen-Anhalt
    • Der assyrische Name von Qalʿat al-ʿArīš. Band 38 (1929), S. 108–110 ULB Sachsen-Anhalt
    • Zimmern-Bibliographie. Band 40 (1931), S. 144–162 ULB Sachsen-Anhalt
    • Die dreisprachige Inschrift Darius Susa e. Band 44 (1938), S. 150–169 ULB Sachsen-Anhalt
  • Beiträge zur Kunde des Irak-Arabischen. In: Zeitschrift für Semitistik und verwandte Gebiete.
    • I. Ḥō͜urâb. Band 3 (1924), S. 89–115 ULB Sachsen-Anhalt
    • II. Hō͜usât. III. Ṙína̤ lâmī. Band 3 (1924), S. 256–295 ULB Sachsen-Anhalt
    • IV. Ma͜uṷâl (Ezhî͜erī). V. Láṭụm (Laṭmii̯ât). VI. Rukbānîi̯a̤ mâla̤t Alī el-A̤gêlī. VII. Gaṣị̂da̤ mâla̤t âšig. VIII. Gaṣîda̤h. Band 4 (1926), S. 42–60 ULB Sachsen-Anhalt
    • Lexikalisches. Band 5 (1927), S. 135–169 ULB Sachsen-Anhalt

Artikel für Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft[Bearbeiten]