Friedrich Philippi

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Friedrich Philippi
Friedrich Philippi
[[Bild:|220px]]
Gustav Friedrich Dettmar Philippi
* 14. Juli 1853 in Elberfeld
† 26. April 1930 in Münster
deutscher Historiker und Archivar
Mitarbeiter in der Allgemeinen Deutschen Biographie
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116174404
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Zur Geschichte der Reichskanzlei unter den letzten Staufern Friedrich II., Heinrich (VII.) und Konrad IV. Münster i. W.: Coppenrath, 1885 Internet Archive = Google-USA*
  • Das westfälische Vemegericht und seine Stellung in der deutschen Rechtsgeschichte. Stettin 1888 ULB Münster
  • Die ältesten Osnabrückischen Gildeurkunden (bis 1500) mit einem Anhange über das Rathssilber zu Osnabrück. Festschrift der Stadt Osnabrück zur 19. Jahresversammlung des Hansischen Geschichtsvereins am 27. und 28. Mai 1890. Osnabrück: Kisling, 1890 Internet Archive = Google-USA*
  • Die Chroniken des Mittelalters. Zusammen mit Hermann Forst. Osnabrücker Geschichtsquellen. Band I. Osnabrück: Rackhorst, 1891 Google-USA*
  • Zur Osnabrücker Verfassungsgeschichte. Sonder-Abdruck aus Band XXII. der Mittheilungen des historischen vereins zu Osnabrück (1897). Osnabrück: Kisling, 1897 Internet Archive = Google-USA*
  • Mit Th. Ilgen: Historisches und Topographisches über die Umgebung Halterns. In: Mitteilungen der Altertums-Kommission für Westfalen, Heft 2 (1901), S. 3–35 ULB Münster
  • Einführung in die Urkundenlehre des deutschen Mittelalters. Bonn und Leipzig 1920 Internet Archive

Artikel in der Allgemeinen Deutschen Biographie[Bearbeiten]