Frowe durh got genade (Mit originalen Lettern)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Johann I. (Brabant)
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Frowe durh got genade
Untertitel:
aus: Codex Manesse 19r
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Digitalisat der Uni Heidelberg
Kurzbeschreibung:
In originalen Lettern. Vergleiche auch Frowe durh got genade mit aufgelösten Lettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]


[19r]

Frowe durh got genade·
vil reine ſelig wib·
troͤſtet ir mich ze ſpade·
dc nimet mir dē lib·

Sol ich ſus gebvndē·
ivncfrowe voꝛ ú ſtan·
heilet mine wūden·
was hab ich getan·
bin ich ſvs v̾teilet
ivncfrowe mīneklich·
belibe ich vngeheilet·
dc v̾derbet mich·
Frowe durh got genade·
vil reine ſelig wib·
troͤſtet ir mich ze ſpade·
dc nimet mir dē lib·