Gegen der liehten ſvmerzit

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Kraft von Toggenburg
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Gegen der liehten ſvmerzit
Untertitel:
aus: Codex Manesse 23v
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Digitalisat der Uni Heidelberg
Kurzbeschreibung:
In originalen Lettern. Vergleiche auch Gegen der liehten svmerzit mit aufgelösten Lettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]


[23v]

Gegen der liehten ſvmerzit·
heide lit·
mit vil manigen blv̊mē wnnenklich gevar·
da bi ſingent vogellin·
ſvͤſſe doͤne manigvalt·
ivnge vn̄ alt·
froͤiwent ſich der liehten ſvmer wnne gar·
nv mv̊s ich in ſoꝛgen ſin·
ſwie dú heide ſtet geblv̊t·
doch beſweret mir den ſin·
dc ich bin·
ane gv̊t·
dar an lit vil gv̊t gewin·

Het ich gv̊t ſo froͤit ich mich·
lobelich·
iſt dc gv̊t des ich ze dirre welte ger·
wan es bꝛinget froͤiden vil·
wib vn̄ ere ich meine gv̊t·
hohē mv̊t·
fuͤgent diſú beide ſeht des bin ich wer·
da bi maniger hande ſpil·
ſvnder ere vn̄ ane wib·
alles gv̊t iſt gar ein wiht·
ſwa man ſiht·
wibes lib·
was da gv̊tes von geſchiht·