Georg Pick (Mathematiker)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Georg Pick
Georg Pick (Mathematiker)
[[Bild:|220px]]
Georg Alexander Pick
* 10. August 1859 in Wien
† 26. Juli 1942 im Ghetto Theresienstadt
österreichischer Mathematiker
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116178337
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Geometrisches zur Zahlenlehre. In: Sitzungsberichte des deutschen naturwissenschaftlich-medicinischen Vereines für Böhmen „Lotos“ in Prag. 47. Band (1899), S. 315–323 Cornell-USA*
  • Über die zu einer ebenen algebraischen Kurve gehörigen transzendenten Formen und Differentialgleichungen. In: Monatshefte für Mathematik und Physik. 18. Band (1907), S. 219–234 Princeton-USA*
  • Zur Theorie der hypergeometrischen Integrale am elliptischen Gebilde. In: Monatshefte für Mathematik und Physik. 18. Band (1907), S. 317–320 Princeton-USA*

Sekundärliteratur[Bearbeiten]