Georg Spalatin

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Georg Spalatin
Georg Spalatin
[[Bild:|220px]]
* 17. Januar 1484 in Spalt im Bistum Eichstätt
† 16. Januar 1545 in Altenburg
deutscher Humanist, Theologe, Reformator und Historiker
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118798170
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • (Übersetzung) Plutarchus: Eyn fast guts und sittlichs Büchlein Plutarchi, von der underscheyde des freundts und schmeychlers [Mainz] 1520 [VD16 P 3720] MDZ München
  • Chronik der Sachsen und Thüringer, um 1520–1525. Bd. 1: Landesbibliothek Coburg, Ms. Cas. 9; Bd. 2: Landesbibliothek Coburg, Ms. Cas. 10; Bd. 3: Landesbibliothek Coburg, Ms. Cas. 11 UB Würzburg
  • Die gantz Handlung, so mit dem hochgelerten D. M. Luther, dwyl er uff dem Keis. Rychstag zu Wormbs geweßt, ergangen ist, uffs kürtzest begriffen, [Hagenau], [1521] [VD16 S 7415] MDZ München; [Wittenberg], [1521] [VD16 S 7418] MDZ München
  • Eyn Freundtliche Verwarnung und Bitt an eyn gantz Capitel, die Unchristliche Ceremonien zu fallen lassen und dagegen Christliche auff zurichten, Und des Capitels Antwort darauff, Allen Stifften, Clöstern und andern zu heyl und selickeyt, Wittemberg, 1525 [VD16 S 7412] MDZ München
  • Philippus Melanchthons gemene Anwysinge yn de hylligen Gödtlyken scrifft, dorch Georgium Spalatinum vordüdeschet. 1526: Google
  • Vom Concilio. Römischer Kaiserlicher Maiestat, unsers aller gnedigsten herrn, und des Bapsts geschickten werbung, an Hertzog Johan Fridrichen zu Sachssen … Von wegen des künfftigen Concilii, Die Artickel dazumal seinen Churfürstlichen Gnaden durch Bepstlichen geschickten zugestelt. Artickel des Churfürsten antwort darauff, denselben beiden Gechickten zugestelt. Antwort des Churfürsten zu Sachssen, sampt seiner Churfürstlichen gnaden mitverwandten .... Mit einer Vorrhed, Alles zu notwendigem bericht, [Nürnberg], 1533 [VD16 S 7425] MDZ München
  • Von dem thewern Deudschen Fürsten Arminio : ein kurtzer auszug aus glaubwirdigen latinischen Historien / durch Georgium Spalatinum zusamen getragen und verdeutscht. Wittemberg : Georg Rhau, 1535. ULB Düsseldorf
  • Chronica und Herkommen der Churfürsten und Fürsten des löbl. Hauß zu Sachsen, Wittemberg, 1541 [VD16 S 7401] MDZ München
  • Caspar Sagittarius/Christian Schlegel: Historia Vitae Georgii Spalatini […] Jena 1693 ULB Halle – mit Briefausgabe, darin auch deutschsprachige Schreiben
  • Friedrichs des Weisen Leben und Zeitgeschichte. Aus den Originalhandschriften hrsg. von Chr. Gotth. Neudecker und Ludw. Preller. Jena : Mauke, 1851 UB Kiel, Google

Werke in Latein[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

Autograph[Bearbeiten]