Giovanni Boccaccio

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Giovanni Boccaccio
Giovanni Boccaccio
[[Bild:|220px]]
* 1313 in Florenz
† 21. Dezember 1375 in Certaldo bei Florenz
italienischer Schriftsteller
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 11851217X
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

Inkunabeln[Bearbeiten]

  • Decameron, [Ulm], [ca. 1476] [BSB-Ink B-566GW 4451] MDZ München
  • Der kurcz syn von ettlichen frauen, Augsburg, [14]79.02.19. [BSB-Ink B-562GW 4487] MDZ München
  • Heinrich Steinhöwel: Von etlichen frowen. [De claris mulieribus] Straßburg: Johann Prüss, 1488. [ISTC ib00722000] ULB Darmstadt
  • Ein gar schone newe hystori der hochen lieb des koniglichen fursten Florio vnd von seiner lieben Bianceffora. Metz, 1500.08.02. [BSB-Ink B-581GW 4471] MDZ München
  • Genealogiae deorum : Liber I-XIII. Mit Beig. von Dominicus Silvester. Drucker der Flores S. Augustini Jan Veldener), Köln um 1473. ULB Düsseldorf
  • Cento novelle / Das seind Die hundert neüen fabelen oder historien so die gesaget seind worden zuo einer pestilenczischen zeiten [GW 4452]. Übersetzung von Arigo. Augsburg 1490 MDZ München

Frühdrucke[Bearbeiten]

  • Ein Lobwirdige Hystory von der demütigen vnd gehorsammen Frauw Gryselde, Straßburg 1520. Straßburg, 1520 [VD16 G 3358] MDZ München
  • Ein schone History vß francösischer sprach in tütsch gebracht vnd sagt von herre[n] Florio des küniglichen fürsten vnnd Biaceffora ein dochter des römers Lelio genant …, [Straßburg], [ca. 1530] [VD16 B 5844] MDZ München
  • Heinrich Steinhöwel (Übers.): Ein Schöne Cronica oder Hystori buch von den fürnämlichsten Weybern so von Adams zeyten an geweszt, Augsburg, 1541 [VD16 B 5816] MDZ München
  • Hieronymus Ziegler (Übers.): Fvrne[m]mste Historien vnd exempel von widerwertigem Glück, mercklichem vnd erschröcklichem vnfahl, erbärmklichen Verderben vnd Sterben großmächtiger Kayser, Künig, Fürsten vnnd anderer namhafftiger Herrn, Augsburg, 1545 [VD16 B 5813] MDZ München

Moderne Ausgaben[Bearbeiten]

Il Decamerone

  • Kern der lustigen und scherzhaften Erzählungen des Bocaz. Aus dem Italiänischen übersetzt mit Kupfern. Erster Theil, o. O. 1772. Google
  • Dietrich Wilhelm Soltau (Übers.): Das Dekameron des Boccaccio, 1. Aufl. Berlin 1803. 3. Aufl. Berlin 1874: Internet Archive

Andere Werke

  • Das Leben Dantes. Deutsche Übertragung von Otto von Taube. Insel-Verlag, Leipzig 1909 USB Köln

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Marcus Landau: Giovanni Boccaccio – sein Leben und seine Werke. J. G. Cotta’sche Buchhandlung, Stuttgart 1877 Google-USA* = Internet Archive
  • Marcus Landau: Die Quellen des Dekameron. 2. sehr vermehrte und verbesserte Auflage, Scheible, Stuttgart 1884 Internet Archive