Großes Instrumental- und Vokal-Concert

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeitschrift
Titel: Großes Instrumental- und Vokal-Concert. Eine musikalische Anthologie.
Untertitel: Bibliothek des Frohsinns. Neue Folge. II/IIIte Section. Instrumental- und Vokal-Concert.
Herausgeber: Ernst Ortlepp
Auflage:
Verlag: Franz Heinrich Köhler
Ort: Stuttgart
Zeitraum: 1841–1841
Erscheinungs-
verlauf:
Artikel bei Wikisource: [[:Kategorie:|]]
Vorgänger:
Nachfolger:
Fachgebiete: Musik
Sigle: '
Anthologie von Texten über Musik aus Musikzeitschriften
16 Bände, knapp 280 Texte, ca. 1900 Seiten
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Eintrag in der ZDB: [1]
Eintrag in der GND: [2]
Weitere Angebote
Bild
Großes Instrumental- und Vokal-Concert 1841 Titel.png
Erschließung
Inhalt vollständig erfasst


Inhaltsverzeichnis

Digitalisate[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

  • Inhalt des ersten Bändchens.
    • 1. Interessante Notizen über Mozart.
    • 2. Sprachreinigung.
    • 3. Anekdoten.
    • 4. Concert-Ankündigung.
    • 5. Gedanken über Operntexte.
    • 6. Miscellen und Bemerkungen.
    • 7. Schreiben Mozarts an den Baron von ***.
    • 8. Musikalische Verkehrtheit.
    • 9. Musikalische Curiosität, von Wendt.
    • 10. Anekdoten.
    • 11. Kreisleriana, von Hoffmann.
    • 12. Bruchstücke aus Beethovens Leben.
    • 13. Die Wunder der Tonkunst, von Wackenroder.
    • 14. Riesenbassgeigen.
    • 15. Anekdoten.
    • 16. Brief des Barons Walborn, von Hoffmann.
  • Inhalt des zweiten Bändchens.
    • 1. Interessante Züge aus Mozarts Leben (Fortsetzung).
    • 2. Anekdoten.
    • 3. Der sonderbare Musikfreund.
    • 4. Der Baron von B***.
    • 5. Anekdoten.
    • 6. Beethovens neunte Symphonie, von E. Ortlepp.
    • 7. Musikalische Reise von Grossmiezchen nach Lämmel, von Rochlitz.
    • 8. Anekdoten.
    • 9. Bruchstücke aus Beethovens Leben (Schluss).
    • 10. Anekdoten.
  • Inhalt des dritten Bändchens.
    • 1. Interessante Züge aus Mozarts Leben (Schluss).
    • 2. Anekdoten.
    • 3. H. Heine über Rossini, Bellini und Paganini.
    • 4. Anekdoten.
    • 5. Traum, von Carl Maria v. Weber.
    • 6. Miscelle, von Sievers.
    • 7. Musikalische Spässe.
    • 8. Anekdoten.
    • 9. Jean Paul im Verhältniss zur Tonkunst.
    • 10. Die heilige Cäcilia.
    • 11. Unsere Zeit.
    • 12. Carl Maria v. Weber.
    • 13. Zach.
    • 14. Ueber Mozarts Requiem.
    • 15. Obelisque musical.
    • 16. Anekdoten.
    • 17. Caffarelli, von Jules Janin.
  • Inhalt des vierten Bändchens.
    • 1. Carl Maria v. Weber, von L. Rellstab.
    • 2. Anekdoten.
    • 3. Einige Briefe von C. M. v. Weber.
    • 4. Miscelle.
    • 5. Die Virtuosin, von E. Ortlepp.
    • 6. Mendelssohn-Bartholdy.
    • 7. Anekdoten.
    • 8. Musik. Von J. P. Fr. Richter.
    • 9. Noch etwas über Mozarts Requiem.
    • 10. Adelaide, von E. Ortlepp.
    • 11. Naumanns Kindheit.
    • 12. Joh. Kreislers Lehrbrief, von Hoffmann.
    • 13. Anekdoten.
    • 14. J. J. Frohberger.
    • 15. Wie man sonst componirte.
    • 16. Ritter Gluck, von Hoffmann.
    • 17. Leben Joseph Berglingers, von Wackenroder. Erstes Hauptstück.
    • 18. Ueber das Alter der Musik.
    • 10. Beethovens Todtenfeier, von Zedlitz.
  • Inhalt des fünften Bändchens.
    • 1. Aus dem Leben der Sängerin Mara, von Rochlitz.
    • 2. Anekdoten.
    • 3. Ueber die grosse Orgel in Freiburg, von Mundl.
    • 4. Wirkung der Musik für Kranke.
    • 5. Drei Blätter aus dem Tagebuche eines Reisenden, von L. Rellstab.
    • 6. Spontini.
    • 7. Ueber Glucks Iphigenia.
    • 8. Wirkungen der Musik.
    • 9. Berglingers Leben, von Wackenroder (Schluss).
    • 10. Noch etwas über Mozarts Requiem.
    • 11. Etwas über Gluck.
    • 12. Der Musikfeind, von Hoffmann.
    • 13. Anekdoten.
    • 14. Biographie von Auber.
    • 15. Die Flöte.
    • 16. Kunstreise-Pass von Sapphir.
  • Inhalt des sechsten Bändchen.
    • 1. Don Juan, von E. T. A. Hoffmann.
    • 2. Ries und seine Pianoforte-Compositionen.
    • 3. Kurzer Abriss von Glucks Leben.
    • 4. Anekdoten.
    • 5. Aus Fröhlichs Kritik der neunten Symphonie von Beethoven.
    • 6. Anekdoten.
    • 7. Zur Geschichte der Castraten, von Becker.
    • 8. Nachricht von einem gebildeten jungen Mann, von Hoffmann.
    • 9. Drei Briefe von C. M. v. Weber.
    • 10. Etwas über Mozart als dramatischen Componisten, von Sievers.
    • 11. Anekdoten.
    • 12. Seyfrieds Freundschaftsverhältniss zu Beethoven.
    • 13. Rationalismus in der Musik, von Nauenburg.
    • 14. Miscelle.
    • 15. Logogryph.
    • 16. Gretry’s Leben.
    • 17. Zingarelli.
    • 18. Prochs Lieder-Compositionen.
    • 19. Miscellen.
  • Inhalt des siebenten Bändchens.
    • 1. Lipinsky, von Sapphir.
    • 2. Anekdote.
    • 3. Spontini, von Kahlert.
    • 4. Das Quartett der Gebrüder Müller, von E. Ortlepp.
    • 5. Paganiniana.
    • 6. Bemerkungen über Hummel, von Kahlert.
    • 7. Auber.
    • 8. Drei kleinere Piecen.
    • 9. Aus Goethes und Zelters Briefwechsel.
    • 10. Vincenzo Bellini, Novelle von Lyser.
    • 11. Gallerie der berühmtesten Violinisten.
    • 12. Ueber Gluck.
    • 13. Gusikow.
    • 14. Gluck and Klopstock.
    • 15. Rossini.
    • 16. Ein Sänger für dreihundert Gulden.
    • 17. Maria Malibran.
    • 18. Ein Schreiben aus Wien über Liszt.
    • 19. Anekdoten.
    • 2O. Der wüthende Holofernes, von Weisung.
    • 21. Ein musikalisches Original.
    • 22. Ueber die Musik in London.
    • 23. Sardellen.
  • Inhalt des achten Bändchens.
    • 1. Erster Ausflug eines Virtuosen, von Rochlitz.
    • 2. Anekdoten.
    • 3. Vorrede zu Guhrs Schule des Paganinischen Violinspiels.
    • 4. Miscellen.
    • 5. Das Miserere in Rom.
    • 6. Paganinis Kunst, die Violine zu spielen.
    • 7. Goethe über die Musik.
    • 8. Licht- und Schattenpunkte, von Weisflog.
    • 9. Ries, kurz charakterisirt.
    • 10. Das musikalische Jahrhundert, von Herlosssohn.
    • 11. Zwei kleinere Piecen.
    • 12. Paganini in Rom.
    • 13. Amolly und Ceduro, von Weisflog.
    • 14. Mozart und Haydn, eine Parallele.
    • 15. Ueber den Triller, von Häser.
    • 16. Muzio Clementi.
    • 17. Miscellen.
  • Inhalt des neunten Bändchens.
    • 1. Tartini, von J. P. Lyser.
    • 2. Aphorismen, von C. M. v. Weber.
    • 3. Das Credo der Todten, von C. Weisflog.
    • 4. Ein Aktenstück von Mozart.
    • 5. Das grosse Musikfest in Heidelberg.
    • 6. Der Impresario Barbaja.
    • 7. Aus Goethe’s und Zelter’s Briefwechsel. (Fortsetzung.)
    • 8. Eine Soiree bei Hiller in Paris.
    • 9. Haydns Jugendjahre, von E. Ortlepp.
    • 10. Skizze über Ole Bull, von A. Lewald.
    • 11. Ueber Mozart’s Così fan tute.
    • 12. Das eigentümliche Wesen der Tonkunst u. s. w. von Wackenroder.
    • 15. Das Grosse der Kunst.
    • 14. Aus Goethe’s und Zelter’s Briefwechsel. (Fortsetzung.)
    • 15. Ueber Mozart’s Entführung aus dem Serail.
    • 16. Anekdoten.
  • Inhalt des zehnten Bändchens.
    • 1. Franz Schubert.
    • 2. Aus Göthes und Zelters Briefwechsel (Fortsetzung).
    • 3. Der Pudelmütze sechsundzwanzigstes Geburtsfest, von C. Weisflog.
    • 4. Pierre Rhode.
    • 5. Bethovens A-dur-Symphonie, von E. Ortlepp.
    • 6. Mozart mit Shakespeare verglichen.
    • 7. Anekdoten.
    • 8. Künstlerabenteuer.
    • 9. Miscellen.
    • 10. Ein Schreiben aus Wien über Liszt.
    • 11. Anekdoten.
    • 12. Der wüthende Holofernes, von C. Weisflog.
    • 13. Musik und Dichtung.
    • 14. Ueber Figaros Hochzeit, von Mozart.
    • 15. Miscellen und kleinere Piecen.
  • Inhalt des eilften Bändchens.
    • 1. Sollen die Tonsetzer lieber der deutschen oder der italienischen Schule folgen?
    • 2. Ueber Jean Paul und Beethoven, von E. Ortlepp.
    • 3. Aus Göthes und Zelters Briefwechsel (Schluß).
    • 4. Wie wahr?
    • 5. Napoleon und Paesiello, von Reichardt.
    • 6. Der gespenstische Organist. Capriccio, von E. Ortlepp.
    • 7. Mozarts Kirchencompositionen.
    • 8. Ein Brief Jos. Berglingers, von Wackenroder.
    • 9. Ueber Mozarts Titus.
    • 10. Paesiello, Gossel und Cherubini, von Reichardt.
    • 11. Ueber Mozarts Gesangstücke.
    • 12. Fragmente aus Heinsens Hildegard von Hohenthal.
    • 13. Kleinere Piecen.
    • 14. Ueber Mozarts Zauberflöte.
    • 15. Reichardt über Garat.
    • 16. Ueber Mozarts Idomeneo.
    • 17. Ein Besuch bei Gretry, von Reichardt.
    • 18. Rossini, von A. Kahlert.
    • 19. Die Mandoline des Herrn Vimercati.
  • Inhalt des zwölften Bändchens.
    • 1. C. M. v. Weber.
    • 2. Petzmeyer’s Streichzitter.
    • 3. Gedanken über Louis Spohr von A. Kahlert.
    • 4. Ueber Kriegsmusik von Reichardt.
    • 5. Deutsche Liederkomponisten, von A. Kahlert.
    • 6. Die Puritaner von Bellini.
    • 7. Fragmente aus Heinse’s Hildegard von Hohenthal. (Fortsetzung.)
    • 8. Parallele zwischen Haydn, Mozart und Beethoven.
    • 9. Media in vita sumus.
    • 10. Späne.
    • 11. Fragmente aus Heinse’s Hildegard von Hohenthal. (Fortsetzung.)
    • 12. Reichel, von Gollmick.
    • 13. Ueber Mozart’s Don Juan.
    • 14. Das Rheinweinlied.
    • 15. Magister Dittrich und Zettelträger Grill.
    • 16. Strauss in Frankfurt.
    • 17. Briefe von C. M. von Weber.
    • 18. Bernhard Romberg.
    • 19. Anekdote.
  • Inhalt des dreizehnten Bändchens.
    • 1. Fragmente aus Heinse’s Hildegard von Hohenthal (Fortsetzung).
    • 2. Henriette Carl.
    • 3. Interessante Recension eines interessanten Werkes.
    • 4. Stumme Danksagungen.
    • 5. Wildlinge.
    • 6. Aug. Möser in Frankfurt.
    • 7. Fragmente aus Heinses Hildegard, von Hohenthal (Schluß).
    • 8. Zur Naturgeschichte vieler Tenoristen.
    • 9. Pariser Tageblätter, von Anders in Paris.
    • 10. Rossini in Frankfurt.
    • 11. Rhapsodie u. s. w., von Grosheim.
    • 12. Hobelspäne, von C. Weisflog.
    • 13. Ueber deutsche Liedercomposition, von A Wendt.
    • 14. Zur Geschichte der Erfindungen im Bereiche der Musik.
    • 15. Parodie der Kapuzinerpredigt u. s. w., von C. M. v. Weber.
    • 16. Sophie Bohrer.
  • Inhalt des vierzehnten Bändchens.
    • 1. Biographische Aphorismen.
    • 2. Beethoven’s Instrumentalmusik, von Hoffmann.
    • 3. Dilettantismus und Stroh.
    • 4. Anekdoten.
    • 5. Heine über Rossini, Meyerbeer, Liszt und Chopin.
    • 6. Berichtigungen.
    • 7. Theater-Revolution, von Gollmick.
    • 8. Ombra adorata, von Hoffmann.
    • 9. Gedanken über den hohen Werth der Musik, von Hoffmann.
    • 10. Anekdote.
    • 11. Die Mozartfeier in Darmstadt.
    • 12. Anekdote.
    • 13. Zerstreute Gedanken, von Hoffmann.
    • 14. Notiz über Mozart’s Entführung,
    • 15. Ein Sommertag in Elbflorenz, von Lyser.
  • Inhalt des fünfzehnten Bändchens.
    • 1. Corelli. Eine Novelle.
    • 2. Vorlesung von Gollmick.
    • 3. Kater Murr, von E. Ortlepp.
    • 4. Ueber Gesangschule.
    • 5. Faustina Hasse, von Rochlitz.
    • 6. Vocal- und Instrumentalconcert u. s. w.
    • 7. Gusikow’s Tod, von Saphir.
    • 8. Ueber Mad. Schodel, von Gollmick.
    • 9. Ueber Lachner’s Preis-Symphonie.
    • 10. Der erste Ausflug eines Neulings.
    • 11. Clara Wieck in Prag, von Uffo Horn.
    • 12. Gusikow in Frankfurt.
    • 13. Musikalisches Tournir zwischen Strauss und Musard.
    • 14. Euryanthe.
    • 15. Johann Seb. Bach.
    • 16. Anekdoten.
    • 17. Ueber musikalisches Urtheil.
    • 18. Anekdote.
    • 19. Wundersame Calamitäten eines Referenten u. s. w.
    • 20. Anekdoten.
    • 21. Lipinsky.
  • Inhalt des sechszehnten Bändchens.
    • 1. Fragmente über Beethoven, von E. Ortlepp.
    • 2. Anekdote.
    • 3. Ueber die Violinen von Sawicki in Wien.
    • 4. Miscelle.
    • 5. Der Tonsetzer und Operndichter, von Gollmick.
    • 6. Anekdoten.
    • 7. Friedrich Niedt.
    • 8. Schreiben des alten Abr. Blechschmidt u. s. w., von Rochlitz.
    • 9. Empfindungen bei den verschiedenen Gattungen der Kirchenmusik.
    • 10. Gedanken über die Symphonie.
    • 11. Der Besuch im Irrenhause zu Rosenhain.
    • 12. Die böhmischen Musikanten von Schuselka.
    • 13. Der Geiger zu Gmünd, Ballade von Just. Kerner.
    • 14. Anekdote.
    • 15. Zur Geschichte eines Patent-Flügels, von Gollmick.
    • 16. Die Musik in den Synagogen des 18. Jahrhunderts.
    • 17. Kleinere Piecen.
    • 18. Mozarts Requiem von E. Ortlepp.