Heinrich Eduard Scriba

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Heinrich Eduard Scriba
[[Bild:|220px|Heinrich Eduard Scriba]]
[[Bild:|220px]]
Heinrich Friedrich Ludwig Wilhelm Eduard Scriba
* 8. Oktober 1802 in Darmstadt
† 3. Dezember 1857 in Niederbeerbach
deutscher Pfarrer und Historiker
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117454028
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Biographisch-literärisches Lexikon der Schriftsteller des Großherzogthums Hessen im ersten Viertel des neunzehnten Jahrhunderts. (2. Band u. d. Titel: Biographisch-literärisches Lexikon der Schriftsteller des Großherzogthums Hessen im neunzehnten Jahrhundert.) 2 Bände, Darmstadt 1831–1843
    • 1. Band: Die im Jahre 1830 lebenden Schriftsteller des Großherzogthums enthaltend. UB Marburg, MDZ München = Google, Google = Harvard
    • 2. Band: Die Schriftsteller des Jahres 1843 in theils neuen Mittheilungen, theils in Fortsetzung der in der ersten Abtheilung enthaltenen Artikel nebst den Nekrologen der von 1800–1843 verstorbenen Schriftsteller des Großherzogthums Hessen enthaltend. UB Marburg, MDZ München = Google
  • Geschichte der ehemaligen Burg und Herrschaft Frankenstein und ihrer Herrn. Jonghaus, Darmstadt 1853 Google
  • Regesten der bis jetzt gedruckten Urkunden zur Landes- und Ortsgeschichte des Großherzogthums Hessen.

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Heinrich Eduard Scriba: Ludwig Heinrich Wilhelm Eduard Scriba. In: Biographisch-literarisches Lexikon der Schriftsteller des Großherzogthums Hessen im ersten Viertel des neunzehnten Jahrhunderts. 1. Abth. Leske, Darmstadt 1831, S. 384–389 Google