Hermann Gehrmann

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hermann Gehrmann
[[Bild:|220px|Hermann Gehrmann]]
[[Bild:|220px]]
* 22. Dezember 1861 in Wernigerode
† 8. Juli 1916 in Kassel
deutscher Musikwissenschaftler
Mitarbeiter der Allgemeinen Deutschen Biographie
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 104015950
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Schriften[Bearbeiten]

  • Johann Gottfried Walther als Theoretiker, Diss. Bln., in: VfMw VII, 1891, 468-578 Internet Archive = Google-USA*
  • Carl Maria von Weber, in: Reimann (Hg.) Berühmte Musiker Bd. V, Bln. 1898 Internet Archive = Google-USA*, Google
  • Andreas Werckmeister in: ADB 41, 1896, 744-749 ADB:Werckmeister, Andreas
  • W. A. Mozart, in: Frankfurter Zeitung, 23. Febr. 1906
  • C. M. von Weber, in: NMZ 1906, 311-323, 373-381
  • zahlreiche Zeitungs-Artikel in der Königsberger Allgemeinen Zeitung und in der Frankfurter Zeitung.

Artikel in der Allgemeinen Deutschen Biographie[Bearbeiten]

Herausgeberschaft[Bearbeiten]

  • H. L. Haßler, Cantiones sacrae zu 4-12 Stimmen, in DDT II, Lpz; 1894, B & H;
  • J. P. Sweelinck, Kompositions-Regeln in Werken van J. P. Sweelinck in: J. P. Sw., Opera omnia, editio altera, Bd. X, Lpz. 1901, B & H.

Kompositionen[Bearbeiten]

Lieder u. ein StrQu. (Manuskript)

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Richard Schaal: Gehrmann, Hermann, in: MGG Bd. 04, Sp. 1612.