Hyacinth Holland

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hyacinth Holland
Hyacinth Holland
[[Bild:|220px]]
Pseudonym: Reding von Biberegg
* 16. August 1827 in Obermedlingen bei München
† 6. Januar 1918 in München
Literatur- und Kunsthistoriker
Mitarbeiter in der Allgemeinen Deutschen Biographie
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 101430671
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Geschichte deutschen Literatur: Mit besonderer Berücksichtigung der bildenden Kunst, Regensburg 1853.
  • Landsknechtlieder, in: Aurora (Hrsg. Reding von Biberegg), Freiburg i. B. 1854, S. 123-127. MDZ München
  • Erinnerungen an Ernst von Lasaulx, München 1861. MDZ München, MDZ München
  • Geschichte der altdeutschen Dichtkunst in Bayern, München 1862. Google = Internet Archive, Google = Internet Archive
  • Deutsche Charakterbilder aus verschiedenen Jahrhunderten, München 1862. MDZ München, MDZ München
  • Franz Graf Pocci: ein Dichter- und Künstlerleben, 1890.
  • Theodor Horschelt: ein Kuenstlerleben und Schaffen, 1890. MDZ München
  • Der Dichter und Humorist Franz Bonn („v. Miris“). In: Biographische Blätter. Jahrbuch für lebensgeschichtliche Kunst und Forschung. Herausgegeben von Anton Bettelheim. Erster Band. Ernst Hofmann & Co., Berlin 1895, Seite 391 ff. Internet Archive = Google-USA*
  • Schlachtenmaler Albrecht Adam und seine Familie, 1915.
  • Lebenserinnerungen eines 90jähr. Altmüncheners, (Professor Dr. H. Holland), München 1921. (Hrsg. Aloys Dreyer) Enthält Portait-Abb.! MDZ München

Artikel in der Allgemeinen Deutschen Biographie[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]