Ich han varnder froͤide vil (Mit originalen Lettern)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Reinmar der Alte
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Ich han varnder froͤide vil
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 102v
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 12. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
In Originallettern. Vergleiche auch Ich han varnder froͤide vil mit aufgelösten Lettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[102v]

Ich han varnder froͤide vil·
vn̄ der rehten eine niht die da lange wer·
iemer als ich lachē wil·
ſo ſeit mir dc h̾ze min· dc ichs enber·
min ding ſtůnt mir eteſwēne alſo·
dc ich was mit den andern fro·
deſ eniſt nv niht dc was alles do·

Lide ich not vn̄ arebeit·
die han ich mir ſelbe ân alle ſchulde genomen·
dike hat ſi mir geſeit·
dc ichs liêſſe ine mohteſ niemer ze nde komē·
vn̄ tůt noch húte ſwanne ſi mich ſiht·
vn̄ mir leit da von geſchiht·
dc ſi min vn̄ gebe deſ niemā niht·

Das ich gediente ie tac·
des wil ſi geloben niht ǒwe·
vn̄ ſwas ich geſingen mac·
das engihet ſi niht dc ſi dc iht beſtê·
das iſt mir ein iemerlich gewin·
ſvs gat mir min leben hin·
ſeht wie ſelig ich ze lone bin·

Nie wart groͤſſer vngemach·
dāne eſ iſt der mit gedanken vmbe gat·
ſit dc ſi min ǒge an ſach·
dv́ mich vil vnſtetē man betwungē hat·
den mac ich v̾geſſen niemerme·
dc tv̊t nv vil lihte we·
we wā hat ichs do v̾lâſſen ê·

Ich han iem̾ teil an ir·
dē gib ich niemen·
ſwie froͤmde er mir iemer ſi·
owe wan wurde er mir·
dc ich einē tac belibe von ſoꝛge fri·
got weis wol dc i ir nie vergas·
vn̄ dc wib mir geviel nie bas·
wirt mir anders niht doch ſo han ich das·