Ich wirbe vmbe alles das ein man (Mit originalen Lettern)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Reinmar der Alte
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Ich wirbe vmbe alles das ein man
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 99v und UB Heidelberg 100r
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 12. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg und UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
In Originallettern. Vergleiche auch Ich wirbe vmbe alles das ein man mit aufgelösten Lettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[99v]

ICh wirbe vmbe alles das ein man·
ze w̾ltlichen froͤidē iemer habē ſol·
dc iſt ein wib der ich enkan·
nach ir vil groſſem w̾de niht geſpꝛechē wol·
lob ich ſi ſo man and̾ frǒwē tůt·
dc genimt ſi niemer tac vō mir v̾gůt·
doch ſwer ich deſ ſiſt an der ſtat·
da ſi vs wiplichē tugēden [100r] nie fůs getrat·
da iſt dú mat·

Als eteſwenne mir der lip·
dvr ſin boͤſe vnſtete ratit dc ich var·
vn̄ mir gefrúnde ein ander wib·
ſo wil iedoh daſ h̾ze niend̾ wan dar·
wol im des dc es ſo rehte weln kan·
vn̄ mir d̾ ſvͤſſen arbeit gan·
doch han ich mir ein lieb erkoꝛn·
dem ich ze dienſte vn̄ w̾e es al der w̾lte zoꝛn·
wil ſin geboꝛn[WS 1]·

Vnde iſt dc mirs min ſelde gan·
das ich ab ir wol redendē mvnde ein kúſſen mac v̾ſteln·
git got dc ich es bꝛinge dan·
ſo wil ichs tǒgenlichē tragē vn̄ iemer heln·
vn̄ iſt dc ſis fúr grôſſe ſwere hat·
vn̄ vêhet mich dvr mine miſſetat·
was tv̊n ich dāne vnſelic man·
da nim eht ichs vn̄ trageſ hin wid̾ da ichſ da nan·
als ich wol kan·

Si iſt mir lieb vn̄ dvnket mich·
wie ich ir volleklich gar vnmere ſi·
wc darvmbe dc lide ich·
ich was ir ie mit ſteteklichē trúwē bi·
vn̄ was ob lihte ein wūder an mir beſchiht·
dc ſi mich eteſwēne gerne ſiht·
ſa dēne lâſſe ich ane has·
ſwer giht dc ime an frowē ſi gelvngē bas·
der habe ime das·

Dú iar dú ich noch ze lebēne han·
ſwie vil der were ir wurde· niemer tag genomē·
ſo gar bin ich ir vndertan·
dc ich vnſanfte vs ir genadē mohte komē·
ich froͤwe mich des dc ich ir dienē ſol·
ſi gelônet[WS 2] mir mit lihten dingen wol·
gelǒbe eht mir ſwēne ich ir ſage·
die not die ich an dem h̾zen trage·
dike in dē tage·

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Vorlage: geboꝛ.
  2. Vorlage: gelô.