Jeanne-Marie Leprince de Beaumont

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jeanne-Marie Leprince de Beaumont
Jeanne-Marie Leprince de Beaumont
[[Bild:|220px]]
geb. Vaimboult
* 26. April 1711 in Rouen
† 8. September 1780 in Unbekannter Wert
französische Romancière und Erzieherin
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 119481006
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

in deutscher Übersetzung[Bearbeiten]

  • Der Frau Maria le Prince de Beaumont Lehren der Tugend und Weisheit für die Jugend. Aus dem französischen übersetzt. Mit einer Vorrede des Herrn Consistorialrath RambachsADB. 4 Teile in 1 Band. J. J. Gebauer, Halle 1758, VD18 10344349, ULB Halle
    Le Magasin des Enfans
  • Lehrreiche Briefe der Frau du Montier an ihre Tochter die Marquisinn von *** nebst denen darauf ertheilten Antworten. Zur Nachahmung aus dem Französischen übersetzt. Johann Gottlieb Garbe, Frankfurt am Main 1758, VD18 10849971, UB Heidelberg
    Lettres de Madame du Montier
  • Geheime Nachrichten des vierzehenden Jahrhunderts : zum Behuf der Geschichte grosser und berühmter Frauen damaliger Zeiten …
    • Weidmann, Leipzig 1759 [fehlt Hilf mit!]
    • Melchiorische Buchhandlung, Frankfurt / Leipzig 1761 [fehlt Hilf mit!]
    Anecdotes du Quatorsieme Siecle
  • Auszug aus der alten Geschichte, zur Unterweisung der Kinder. Nach dem Französischen … Mit einer Vorrede von Johann Adolf SchlegelnADB
    Education Complete
  • Der Frau Maria le Prince de Beaumont lehrreiches Magazin für Kinder zu richtiger Bildung ihres Verstandes und Herzens : für die deutsche Jugend eingerichtet und mit den nöthigsten Kupfern versehen von Johann Joachim Schwaben. 5. und verbesserte Auflage. Weidmanns Erben und Reich, Leipzig 1767
    • 1. Teil MDZ München
      • Der Prinz HerzgeliebtLe Prince Chéri
      • [Die Neugier] – [La Curiosité]
      • Die Schöne, und das ThierLa Belle & la Bête
      • Mährchen von dem Prinzen Fatal und dem Prinzen GlückhaftConte, du prince Fatal & du prince Fortuné
      • Mährchen von dem Prinzen AllerliebstConte du Prince Charmant
      • Mährchen von der Witwe und ihren beyden TöchternFable de la Veuve & de ses deux Filles
    • 2. Teil MDZ München
      • [Begier und Lieblinginn] – [Désir et Mignone]
      • [Aurora und Geliebte] – [Aurore et Aimée]
      • Mährchen von den dreyen WünschenConte des trois Souhaits
      • Mährchen von einem Fischer und einem ReisendenConte du Pêcheur & du Voyageur
      • [Artige] – [Joliette ou le danger de rapporter]
    • 3. Teil MDZ München
      • Geschichte der dänischen Prinzessinn MargarethaHistoire de Marguerite
      • [Der Prinz Tity] – [Le Prince Tity]
    • 4. Teil MDZ München
      • [Geistreich und Gestirne] – [Spirituel et Astre]
      • [Schönchen und Ungestaltchen] – [Belote et Laidronette]
    Le Magasin des Enfans
  • Der Frau Maria le Prince de Beaumont nöthige Unterweisungen für junges Frauenzimmer, welches in die Welt tritt und sich verheureathet, als der Verfolg des Magazins für junge Leute, nach deutscher Art eingerichtet, von Johann Joachim Schwaben. 2. und verbesserte Ausgabe. M. G. Weidmanns Erben und Reich, Leipzig 1768
    Magazin pour les Jeunes Dames
  • [anonym:] Der neue Goldmacher oder das wahre Geheimnis der Freymäurer : eine moralische und lehrreiche Geschichte. Christian Ulrich Ringmacher, Berlin 1770, VD18 11679018, MDZ München
    Le Nouvel Alchimiste
  • Der Frau Maria le Prince de Beaumont neuer Mentor, oder Unterweisungen für die Knaben, und für diejenigen, welche sie erziehen, nach deutscher Art eingerichtet. 12 Teile. M. G. Weidmanns Erben und Reich, Leipzig 1773–1775, VD18 11224584, ULB Halle
    Le Mentor Moderne
  • Der Frau Maria le Prince de Beaumont, lehrreiches Magazin für Arme, Handwerksleute, Dienstbothen und das Landvolk. Aus dem Französischen übersetzt und zum katholischen Gebrauche eingerichtet. Joseph Wolff, Augsburg 1776
    Le Magasin des Pauvres

Originale[Bearbeiten]

  • Education Complete ou Abregé de L’Histoire Universelle, Melée De Geographie, De Chronologie. A l’usage de La Famille Royale de S.A.R. la Princesse de Galles. Nourse, London 1753
  • Anecdotes du Quatorsieme Siecle, Pour servir à l’Histoire des Femmes illustres de ce Tems.
    • J. Haberkorn, London [ca. 1758] Google
    • Weidmann, Leipzig 1759
  • Civan, Roi de Bungo, histoire japonnoise, ou Tableau de l’éducation d’un prince. Jean Nourse, London 1758
  • Principes de l’Histoire Sainte, Mis par Demandes & par Réponses, Pour l’instruction de la Jeunesse … London 1761
  • Mémoires de Madame la Baronne de Batteville, ou La Veuve parfaite. Weidmann & Reich, Leipzig 1766, VD18 10572872, SLUB Dresden
  • Le Magasin des Pauvres, Artisans, Domestiques, et Gens de la Campagne. Weidmann & Reich, Leipzig 1768
  • Contes Moraux. Pierre Bruyset Ponthus, Lyon 1774
  • La Dévotion Éclairée, ou Magasin des Dévotes. Pierre Bruyset Ponthus, Lyon 1779 Google
  • Traits détachés de l’Histoire, Pour l’Instruction de la Jeunesse. A. Wever, Berlin 1783, VD18 11545348, SLUB Dresden
  • Magazin pour les Jeunes Dames, Qui entrent dans le Monde: se Marient: leurs devoirs dans cet Etat, & envers leurs Enfans. Pour servir de suite au Magazin des Adolescentes.
    • Nouvelle Edition Revue par Mr. le Professeur de la Veaux. 4 Bände. Arnold Wever, Berlin 1786, VD18 11142014, ULB Halle

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • J.-M. Quérard: La France Littéraire, Band 5. Paris 1833, S. 197–199 Google
  • Th. Lebreton: Biographie Rouennaise. Rouen 1865, S. 249–250 Google