Johann Christoph von Aretin

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Johann Christoph von Aretin
Johann Christoph von Aretin
[[Bild:|220px]]
Pseudonym: Johannes Rastlos, Bojophilus Timonomus
* 2. Dezember 1773 in Ingolstadt
† 24. Dezember 1824 in München
Historiker und Schriftsteller
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 115664823
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Freymüthige staatsrechtliche Prüfung des sogenannten Rechtlichen Gutachtens, die Übergabe der Festung Mannheim an den Reichsfeind betreffend. 1796 Google, MDZ München
  • Ein neuer Landtag, die wichtigste Angelegenheit für Baiern. München 1799 Google, MDZ München
  • Briefe eines baierischen Patrioten über die neu errichtete General-Landes-Direktion. 1799 Google, MDZ München
  • Historische Abhandlung über das hohe Alter der baierischen Landstände. 1800 Google
  • Neuester landständischer Bundbrief: mit Erläuterungen. [S.I.] 1800 MDZ München
  • Von den ältesten Denkmählern der Buchdruckerkunst in Baiern und dem Nutzen ihrer näheren Kenntniß. München 1801 MDZ München
  • Versuch einer Erörterung des Anfallsrechts der Reichskammergerichtspräsentationen mit Bezug auf den neuesten Devolutionsfall der baierischen Kreispräsentation. München 1801 Google, MDZ München
  • Historisch-literarische Abhandlung über die erste gedruckte Sammlung der Westphälischen Friedensakten. München 1802 Google
  • Geschichte der Juden in Baiern. Landshut 1803 Google
  • Denkschrift über den wahren Begriff und den Nutzen der Mnemonik oder Erinnerungswissenschaft. München 1804 Google, MDZ München
  • Die Oestreicher in Baiern zu Anfang des XVIII. Jahrhunderts: Eine Geschichte für den baierschen Bürger und Landmann. Ulm 1805, Google, MDZ München
  • Kurzgefasste Theorie der Mnemonik. Nürnberg und Sulzbach 1805 Google
  • Ein Denkmal der Geschichte Bayerns in den letzten Monaten des Jahrs 1805: Aufruf zur Errichtung eines National-Denkmals auf dem Max-Joseph-Platz zu München zur Erinnerung an die Siege Napoleons über Oesterreich und Rußland, und den Preßburger Frieden, 26. Dec. 1805. [München] [1806] MDZ München
  • Beiträge zur literarischen Geschichte der Wünschelrute. München 1807 Google
  • Über die frühesten universalhistorischen Folgen der Erfindung der Buchdruckerkunst. München 1808 Google
  • Prodromus meines literärischen Handbuches über die baierische Geschichte und Statistik. München 1808 Google
  • Baierns größter Umfang unter den Agilolfingern, Carolingern, Welfen und Wittelsbachern in 4 geographischen Karten dargestellet zur Erläuterung einer merkwürdigen Aeußerung Napoleons des Großen. München 1809 Google, MDZ München
  • Die Pläne Napoleons und seiner Gegner besonders in Teutschland und Österreich. München 1809 MDZ München
  • Biographie Napoleons des Grossen. Wien 1810 Google
  • Literärisches Handbuch für die baierische Geschichte und alle ihre Zweige. Literatur der Geographie und Statistik. Theil 1, München 1810 Google, MDZ München
  • Lezte Vertheidigung gegen die unsichtbaren Gelehrten in Bayern. München 1810 Google, MDZ München
  • Systematische Anleitung zur Theorie und Praxis der Mnemonik: nebst den Grundlinien zur Geschichte u. Kritik dieser Wissenschaft. Sulzbach 1810 Google, MDZ München
  • Nachrichten zur baierischen Geschichte; aus noch unbenützten Quellen. 2 Bände, München 1812
  • Sachsen und Preußen. 1814 Google
  • Sachsen, Preussen, und Europa. zur Widerlegung der Staatsschrift: Preussen und Sachsen. [S.I.] 1815 Google, MDZ München
  • Noten zum Text: Sachsen und Preußen: Mit einigen bisher noch ungedrukten Urkunden, den Baseler Frieden betreffend. [S.I.] 1815 Google, MDZ München
  • Abhandlungen über wichtige Gegenstände der Staatsverfassung und Staatsverwaltung, mit besonderer Rücksicht auf Bayern. München 1816 Google, MDZ München
  • Gespräche über die Verfassungsurkunde des Königreichs Baiern. 3 Hefte, München 1818
  • Ludwig der Baier. München 1820 Google
  • Ausführliche Darstellung der baierischen Kredit-Vereins-Anstalt und ihrer Bedingnisse sowohl für die Gutsbesitzer, als auch für die Kapitalisten. München 1823 MDZ München
  • Ueber die Errichtung eines Kredit-Vereins für das Königreich Baiern. München 1823 Google
  • Wie darf man in den deutschen Bundesstaaten über politische Gegenstände schreiben? Altenburg 1824 Google, MDZ München
  • Staatsrecht der konstitutionellen Monarchie, 2 Bände, Altenburg
    • Band 1, 1824 MDZ München
    • Band 2, 1. Abtheilung, fortgesetzt von Karl von Rotteck, 1827 Google

Handschriften[Bearbeiten]

Mitautor[Bearbeiten]

  • Johann Georg von Aretin, Johann Christoph von Aretin: Zur Feyer des Jubelfestes Maximilian Josephs I. - Baiern vor XXV Jahren und Baiern im J. MDCCCXXIV. Sulzbach 1824 Google

Herausgeber[Bearbeiten]

  • Aussprüche der Minnegerichte: Aus alten Handschriften herausgegeben. München 1803 Google
  • Josef Elias von Seifried: Statistische Nachrichten über die ehemaligen geistlichen Stifte Augsburg, Bamberg, Costanz, Eichstätt, Freisingen, Passau, Regensburg, Salzburg und Würzburg: nebst einer historisch-politischen Uebersicht der gesamten säcularisirten teutschen Kirchen-Staaten; ein nachgelassenes Werk. Landshut 1804 MDZ München
  • Aurora, eine Zeitschrift aus dem südlichen Deutschland, mit J. M. Babo, München 1804–1805 UB Bielefeld
  • Jahrbücher der Gerechtigkeitspflege in Baiern. Neuburg an der Donau 1813–1818

Nachlass[Bearbeiten]

  • Repertorium des Nachlasses von Johann Christoph von Aretin, München 1870 BVB

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Sammlung der Aktenstücke in Sachen des Präsidenten der königlichen Akademie der Wissenschaften zu München Friedrich Heinrich Jakobi und 5 Consorten ... als Kläger gegen den königl. baierischen Oberhofbibliothekär, Chr. Frhrn. v. Aretin als Beklagten puncto injuriarum atrocissimarum et satisfactionis. Baiern 1810 BLO
  • Schreiben aus der Hauptstadt an einen Landbewohner: Die Fehde zwischen dem Freyherrn von Aretin und einigen ausländischen Gelehrten in Baiern betreffend; [München den 20. Februar 1810] Google
  • Der Streit des Freiherrn von Aretin mit verschiedenen Gliedern der Akademie zu München. München den 2. März 1810 In: Bayermanns Gastmahl: freye Gespräche über Bayern und Deutschland. Revision der neuesten politischen Schriften über Bayern. Band 1, 1815, S. 152-160 Google
  • Die Familie Aretin. Altenburg 1825, S. 36–54 Google
  • J. A. Büssel: Denkmal dem Christoph Freyherrn von Aretin errichtet. Altenburg 1825, S. 55–58 Google
  • Neuer Nekrolog der Deutschen. Band 2, Ilmenau 1826, S. 1246–1247 Google
  • Biographie jetzt lebender oder erst im Laufe des gegenwärtigen Jahrhunderts verstorbener Personen: welche sich durch Thaten oder Schriften denkwürdig gemacht haben. Band 1, Stuttgart und Tübingen 1826, S. 59–62 Google
  • Auszug aus dem Kataloge der Büchersammlung des verstorbenen Herrn Präsidenten Christoph Frhrn. v. Aretin, ... welche den 19. November 1827 öffentlich versteigert werden. München 1827 MDZ München, Google
  • Das gelehrte Teutschland oder Lexikon der jetzt lebenden teutschen Schriftsteller. 5. Ausgabe, Lemgo 1829, S. 59-60 Google
  • Emil Weller: Lexicon pseudonymorum. Wörterbuch der Pseudonymen aller Zeiten und Völker oder Verzeichniss jener Autoren, die sich falscher Namen bedienten, 2. verb. u. verm. Aufl.: Rastlos Johann, S. 470, Timonomus, Bojophilus, S. 565, Regensburg 1886 Internet Archive
  • Michael Holzmann, Hanns Bohatta: Johannes Rastlos. In: Deutsches Pseudonymen-Lexikon. Wien und Leipzig 1906, S. 227 Internet Archive