Johann Leonhard Hug

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Johann Leonhard Hug
[[Bild:|220px|Johann Leonhard Hug]]
[[Bild:|220px]]
* 1. Juni 1765 in Konstanz
† 11. März 1846 in Freiburg im Breisgau
deutscher katholischer Theologe und Orientalist
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118707884
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Die mosaische Geschichte des Menschen, von seinem Ursprunge bis zum Entstehen der Völker, Frankfurt/Leipzig 1793 UB Freiburg
  • Vom Ursprunge der menschlichen Erkenntniß in Hinsicht auf die Grundsätze der kantischen Philosophie, Basel 1796 UB Freiburg
  • Einleitung in die Schriften des neuen Testaments, Erstauflage Basel 1797, Band 1: UB Freiburg, Stuttgart/Tübingen ²1821 Band 1: Google, Band 2: Google), ³1826 (Band 2: Google, 41847, Band 1: UB Freiburg, Band 2: UB Freiburg, Google
    • Daniel Guildford Wait: An introduction to the writings of the New Testament, London 1827, Band 1: Google, Band 2: Google – englische Übersetzung der 2. Auflage
    • David Fosdick Jr./Moses Stuart (Übersetzer/Kommentator): Hug’s Introduction to the New Testament, Andover 1836 Google – englische Übersetzung der 3. Auflage
  • Die Erfindung der Buchstabenschrift, ihr Zustand und frühester Gebrauch im Alterthum, Ulm 1801 UB Freiburg
  • Hannonis Periplus, Freiburg 1808 UB Freiburg
  • De antiquitate codicis Vaticani commentatio, Freiburg 1810 Google
  • Elogium Engelberti Klüpfelii ... extincti 8. Julii 1811, Freiburg/Konstanz 1811 UB Freiburg
  • Untersuchungen über den Mythos der berühmtern Völker der alten Welt, Freiburg 1812 Google
  • De conjugii Christiani vinculo indissolubili, Freiburg 1816 UB Freiburg
  • Das Hohe Lied in einer noch unversuchten Deutung, Freiburg 1813 UB Freiburg
  • Johann Leonhard Hug’s Schutzschrift für seine Deutung des Hohen Liedes, Freiburg 1816 UB Freiburg
  • Lucubratio de oratione Ciceronis pro M. Marcello, Freiburg 1817 UB Freiburg
  • De Pentateuchi versione Alexandrina commentatio, Freiburg 1818 UB Freiburg
  • De opere sex dierum commentatio, Freiburg 1821 UB Freiburg
  • Rede auf Ferdinand Wanker vor der Albert-Ludwigs hohen Schule, als sie seine Todtenfeyer begieng am 30ten Tage nach seinm Hintritte gesprochen, Freiburg 1824 UB Freiburg
  • Gedächtnisrede auf Jos. Anton Schinzinger, Freiburg 1828 UB Freiburg
  • Hesiodi erga megala: commentatio, Freiburg 1835 UB Freiburg
  • Zur akademischen Feier des hohen Geburtsfestes seiner Königl. Hoheit unsers durchlauchtigsten Großherzogs Karl Leopold Friedrich, Freiburg 1835 UB Freiburg
  • Rede auf den Hintritt des am 6. Maerz 1836 in Gott entschlafenen hochwürdigsten Erzbischofs und Metropoliten der oberrheinischen Kirchenprovinz Bischofs der Dioezese Freiburg Bernhards I., Freiburg 1836 UB Freiburg
  • Gutachten über das Leben Jesu, kritisch bearbeitet von Dr. David Friedrich Strauß, Freiburg 1840–1844, Band 1: UB Freiburg, Band 2: UB Freiburg

Sekundärliteratur[Bearbeiten]