Johann Martin Hutterus

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Johann Martin Hutterus
[[Bild:|220px|Johann Martin Hutterus]]
[[Bild:|220px]]
J. M. Hutterus
* 28. Juli 1810 in Brakel
† 3. Dezember 1865 in Trier
Schriftsteller
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 121939944
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • David. Drama in drei Aufzügen. 1853
  • Novellen. J. Bädeker, Iserlohn 1862 MDZ München = Google
    • Ein heiliger Abend. – Drei Wochen auf Urlaub.
  • Dunkle Wege. Erzählungen. E. C. Brunn, Münster 1865 Google, MDZ München
    • Der Großvater der Seherin. – Der neue Förster. – Ein Gottesurtheil. – In der Sennhütte. – Annina.