Johann Wolfgang Amschler

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Johann Wolfgang Amschler
[[Bild:|220px|Johann Wolfgang Amschler]]
[[Bild:|220px]]
* 9. Februar 1893 in Moggast, Bayern
† 7. März 1957 in Wien
deutscher Agrarwissenschaftler und Tierzuchtforscher
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 130068632
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Über die interferometrische Methode zur frühzeitigen Feststellung der Trächtigkeit bei Pferden. München 1922 (Dissertation) Google*
  • Vergleichende Haut- und Lederuntersuchungen durchgeführt in bezug auf die drei verbreitetsten Rinderschläge des bayerischen und österreichischen Alpenlandes und Alpenvorlandes, nämlich Fleckvieh, Allgäuer und Pinzgauer. M. & H. Schaper, Hannover 1928 Google*
  • Die Akklimatisation des graubraunen Gebirgsviehes in Zentralrußland, der Ukraine und den Kaukasusländern. Allgäuer Druckerei und Verlagsanstalt, Kempten 1929 Google*
  • Die Milchwirtschaft Sibiriens. Hildesheim 1932
  • Die Milch des Haus-Yak. Hildesheim 1932
  • Die ältesten Funde des Hauspferdes. unter erstmaliger Benützung der von Sir Henry Field (Chicago, USA.) in Kish ausgegrabenen Knochenmaterialien. Die Indogermanen- und Germanenfrage. 1936, S. 413–495
  • Über Tieropfer (besonders Pferdeopfer) der Telingiten im Sibirischen Altai. Anthropos, Mödling 1933
  • Tierreste der Ausgrabungen von dem Grossen Königshügel, Shah Tepé, in Nord-Iran. Reports from the Scientific expedition to the north-western provinces of China under the leadership of Dr. Sven Hedin. The Sino-Swedish expedition. Publication 9. VII. Archaeology. 4, Bokförlags aktiebolaget Thule, 1939 Google*
  • mit Elise Hofmann: Funde der älteren und jüngeren Eisenzeit in Bludenz (Vorarlberg): Bericht über die Ausgrabungen 1937 und 1938. Mitteilungen der Prähistorischen Kommission der Akademie der Wissenschaften, 5, 1939 Google*
  • Die Freilandhaltung der Haustiere. Dt. Bauernverl., Berlin 1952

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Helmuth Zapfe: Index Palaeontologicorum Austriae (= Catalogus fossilium Austriae Heft 15). Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien 1971, S. 11 ZOBODAT