Johann Wolfgang von Goethe/Erstausgaben

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erstausgaben[Bearbeiten]

Chronologische Liste. Zählung nach Martin Ehrenzeller, in: Gero von Wilpert / Adolf Gühring, Erstausgaben deutscher Dichtung – Eine Bibliographie zur deutschen Literatur 1600–1990, 2. Auflg. S. 502–508, Stuttgart: Kröner 1992

Die Goethe-Drucke werden durchgängig in chronologischer Reihenfolge angeordnet. Um eine genauere Bestimmung, insbesondere die Unterscheidung von Original- und etwaigen Doppel- oder Nachdrucken mit gleichen bibliographischen Merkmalen zu ermöglichen, wird die Nummer aus der maßgeblichen Bibliographie angegeben: Waltraud Hagen, Die Drucke von Goethes Werken. Berliner Akad.-V. 2. Auflg., 1983

  • 1. (anonym) Neue Lieder in Melodien gesetzt von B. Th. Breitkopf. 43 S. qu. 2° Leipzig: Breitkopf 1770 [d. i. 1769] [Hagen 29]
  • 2. Positiones juris quas auspice deo inclyti jureconsultorum ordinis consensu… publice defendet J. W. G. 12 S. 4° Argentorati: Heitzius 1771 [Hagen 35]
  • 3. (anonym) Von Deutscher Baukunst D. M. Ervini A. Steinbach. 16 S. [Frankfurt/Main oder Darmstadt] 1773 [d. i. 1772] [Hagen 36]
  • 4. (anonym) Brief des Pastors zu * * * an den neuen Pastor zu * * *. Aus d. Franz. 26 S. [Frankfurt/Main oder Darmstadt] 1773 [Hagen 41]
  • 5. (anonym) Zwo wichtige bisher unerörterte Biblische Fragen zum erstenmal gründlich beantwortet, von einem Landgeistlichen in Schwaben. 16 S. Lindau am Bodensee [d. i. Frankfurt/Main oder Darmstadt] 1773 [Hagen 45]
  • 6. (anonym) Götz von Berlichingen mit der eisernen Hand. Ein Schauspiel. 206 S. [Darmstadt] 1773 [Hagen 46]
  • 7. (anonym) Prolog zu den neusten Offenbarungen Gottes verdeutscht durch Dr. C. Fr. Bahrdt. VII S. Gießen [d. i. Darmstadt] 1774 [Hagen 57]
  • 8. (anonym) Götter Helden und Wieland. Eine Farce. 18 Blätter Leipzig 1774 [Hagen 59]
  • 9. Clavigo. Ein Trauerspiel. 100 S. Leipzig: Weygand 1774 [Hagen 64]
  • 10. (anonym) Neueröffnetes moralisch-politisches Puppenspiel. 96 S. Leipzig, Frankfurt/Main 1774 [Hagen 77]
  • 11. (anonym) Die Leiden des jungen Werthers. 2 Thle. 224 S. Leipzig: Weygand 1774 [Hagen 80]
  • 12. (anonym) Erwin und Elmire ein Schauspiel mit Gesang. 64 S. 12° Frankfurt/Main, Leipzig 1775 [Hagen 109]
  • 13. Nicht ich, sondern Heinrich Leopold Wagner hat den Prometheus gemacht… 1 Blatt qu. 8° Frankfurt/Main 1775 [Hagen 118]
  • 14. Stella. Ein Schauspiel für Liebende in fünf Akten. 115 S. Berlin: Mylius 1776 [Hagen 121]
  • 15. Claudine von Villa Bella. Ein Schauspiel mit Gesang. 127 S. Berlin: Mylius 1776 [Hagen 128]
  • 16. (Mitverfasser) Neuer Versuch über die Schauspielkunst. Aus d. Franz. Mit e. Anhang aus Goethes Brieftasche. 508 S. Leipzig: Schwickert 1776 [Hagen 549]
  • 17. (anonym) [Gesänge zu dem Feenspiel Lila] An Herzoginn Louise. Was wir vermögen… 13 S. Weimar [: Glüsing] (600 Ex.) 1777 [vgl. Hagen 136; Faks. d. einzigen erhaltenen Exemplars in d. Zentralbibliothek d. dt. Klassik, Weimar: 10. Dr. d. „Schriften der Stadelmann-Gesellschaft“, o. O. 1928]
  • 18. (anonym) Proserpina, ein Monodrama. XI S. [Weimar: Glüsing] (300 Ex.) [1778] [Hagen 143]
  • 19. (anonym) Geheime Nachrichten Von den letzten Stunden Woldemars Eines berüchtigten Freygeistes. Und wie ihn der Satan halb gequetscht, und dann in Gegenwart seiner Geliebten, unter deren Gewinsel zur Hölle gebracht. 19 S. Gedruckt bey dem Nachdrucker Dodsley und Compagnie. 7777 [d. i. 1779] [Hagen 148]
  • 20. (anonym) Der regierenden Herzogin von Weimar, zum Geburtstage. Farbiges Seidenband bzw. Papierstreifen [Weimar] 1781 [Hagen 149]
  • 21. (anonym) Aufzug des Winters mit seinem Gefolge. 1 Blatt 2° [Weimar: Glüsing] (300 Ex.) [1781] [Hagen 150]
  • 22. (anonym) Der regierenden Herzoginn von Weimar, am 30sten Januar 1782. Farbiges Atlasband bzw. schmaler Papierstreifen [Weimar] 1782 [Hagen 152]
  • 23. (anonym) Die weiblichen Tugenden an die regierende Herzogin von Weimar zum 30sten Januar 1782. Farbiges Atlasband bzw. schmaler Papierstreifen [Weimar] 1782 [Hagen 154]
  • 24. (anonym) Aufzug der vier Weltalter. 1 Blatt 2° [Weimar: Glüsing] (400 Ex.) [1782] [Hagen 157]
  • 25. (anonym) Die Fischerinn ein Singspiel. Aufdem natürlichen Schauplatz zu Tiefurth vorgestellt. 22 Blätter [Weimar: Glüsing] (150 Ex.) 1782 [Hagen 159]
  • 26. (anonym) Feyer der Geburtsstunde Carl Friederichs den 15ten Febr. 1783 gegen Morgen. 1 Blatt 4° [Weimar] 1783 [Hagen 161]
  • 27. Zur Feyer des I. XX. XXIII. XXIV. XXVI. XXX. Novembers MDCCLXXXIII) . 2 Blätter 4° [Weimar: Glüsing] 1783 [Hagen 164]
  • 28. (anonym) Der regierenden Herzoginn von Weimar zum XXX. Januar MDCCLXXXIV) . 8 Blätter [Weimar] 1784 [Hagen 168]
  • 29. (anonym) Rede bey Eröffnung des neuen Bergbaues zu Ilmenau. Den 24sten Februar 1784. 4 Blätter 4° [Weimar] 1784 [Hagen 165]
  • 30. Schriften. 8 Bände, 8 Ku., 3 zusätzl. Ku. Leipzig: Göschen 1787–1790 [Hagen 11; Ausgabe S]
  • 31. Die Mitschuldigen. Ein Lustspiel. 128 S. Leipzig: Göschen 1787 [Hagen 169] (Sonderdr. a. Nr. 30)
  • 32. Iphigenie auf Tauris. Ein Schauspiel. 136 S. Leipzig: Göschen 1787 [Hagen 171] (Sonderdr. a. Nr. 30)
  • 33. Die Geschwister. Ein Schauspiel. 44 S. Leipzig: Göschen 1787 [Hagen 183] (Sonderdr. a. Nr. 30)
  • 34. Der Triumph der Empfindsamkeit. Eine dramatische Grille. 118 S. Leipzig: Göschen 1787 [Hagen 185] (Sonderdr. a. Nr. 30)
  • 35. Die Vögel. Nach dem Aristophanes. 64 S. Leipzig: Göschen 1787 [Hagen 186] (Sonderdr. a. Nr. 30)
  • 36. Egmont. Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen. 198 S. Leipzig: Göschen 1788 [Hagen 187] (anonym) (Sonderdr. a. Nr. 30)
  • 37. (anonym) Das Römische Carneval. 69 S., 1 Blatt Errata, 2° Tafeln 4° Berlin: Unger; Weimar, Gotha: Ettinger 1789 [Hagen 193]
  • 38. Torquato Tasso. Ein Schauspiel. 222 S. Leipzig: Göschen 1790 [Hagen 200] (Sonderdr. a. Nr. 30)
  • 39. Faust. Ein Fragment. 168 S. Leipzig: Göschen 1790 [Hagen 204] (Sonderdr. a. Nr. 30)
  • 40. Jery und Bätely. Ein Singspiel. 56 S. Leipzig: Göschen 1790 [Hagen 205] (Sonderdr. a. Nr. 30)
  • 41. Scherz, List und Rache. Ein Singspiel. 96 S. Leipzig: Göschen 1790 [Hagen 210] (Sonderdr. a. Nr. 30)
  • 42. Versuch die Metamorphose der Pflanzen zu erklären. 86 S. Gotha: Ettinger 1790 [Hagen 211]
  • 43. Beyträge zur Optik. 2 Stücke. 62 S., 1 Blatt Druckfehler-Anzeige, 27 Tafeln kl. 8°; 30 S., 1 Tafel 8°, 1 Tafel 2° Weimar: Industrie-Comptoir 1791–1792 [Hagen 215]
  • 44. Neue Schriften. 7 Bände, 3 Ku., 8 Musikbeil. Berlin: Unger 1792–1800 [Hagen 14; Ausgabe N]
  • 45. Der Groß-Cophta. Ein Lustspiel in fünf Aufzügen. 241 S. Berlin: Unger 1792 [Hagen 216] (Sonderdr. a. Nr. 44)
  • 46. (anonym) Der Bürgergeneral. Ein Lustspiel in einem Aufzuge. Zweyte Fortsetzung der beyden Billets. 138 S. Berlin: Unger 1793 [Hagen 217]
  • 47. (Bearbeitung) Gesänge aus der Oper: Die vereitelten Ränke. Nach dem Italiänischen frei bearbeitet in zwei Aufzügen. Die Musik ist von Cimarosa. 16 Blätter Weimar: Glüsing 1794 [Hagen 219]
  • 48. (Bearbeitung) (anonym) Gesänge aus der Oper: Circe, in Einem Aufzuge. Musik von Anfossi. 8 Blätter Weimar: Glüsing 1794 [Hagen 220]
  • 49. Wilhelm Meisters Lehrjahre. Ein Roman. Herausgeber v. G. 4 Bände, 8 Musikbeil. Berlin: Unger 1795–1796 [Hagen 221] (Sonderdr. a. Nr. 44)
  • 50. (anonym) Epigramme. Venedig 1790. (Sonderdr. aus Schillers „Musen-Almanach für das Jahr 1796“) 56 S. Berlin: Unger [1795 oder 1796] [Hagen 227]
  • 51. (Bearbeitung) (anonym) Gesänge aus der Oper: Theatralische Abentheuer, in zwei Aufzügen. Die Musik ist von Cimarosa und Mozart. 9 Blätter Weimar 1797 [Hagen 229]
  • 52. Taschenbuch für 1798. Herrmann und Dorothea. 7 Blätter [Kalender], 174 S., 8 Kupfer Berlin: Vieweg [1797] [Hagen 231]
  • 53. (anonym) Der lang’ ersehnte Friede nahet wieder… 1 Bl. 2° [Weimar 1798] [Hagen 268]
  • 54. (Herausgeber) Propyläen. Eine periodische Schrifft [Bd. 2 u. 3: Schrift]. 3 Bände, 5 Ku. Tübingen: Cotta 1798—1800 [Hagen 483]
  • 55. Neueste Gedichte. 380 S., 2 Ku. Berlin: Unger 1800 [Hagen 273] (Titelaufl. v. Nr. 44, Band 7)
  • 56. Zum 30. Januar 1802. 1 Blatt 2° [Weimar] 1802 [Hagen 274]
  • 57. (Übersetzung) Mahomet. Trauerspiel in fünf Aufzügen, nach Voltaire. 102 S. Tübingen: Cotta 1802 [Hagen 277]
  • 58. (Übersetzung) Tancred. Trauerspiel in fünf Aufzügen, nach Voltaire. 104 S. Tübingen: Cotta 1802 [Hagen 280]
  • 59. Was wir bringen. Vorspiel, bey Eröffnung des neuen Schauspielhauses zu Lauchstädt. 80 S. Tübingen: Cotta 1802 [Hagen 285]
  • 60. (Herausgeber, Übersetzung) Leben des Benvenuto Cellini Florentinischen Goldschmieds und Bildhauers von ihm selbst geschrieben, übers, und mit e. Anhänge hg. v. G. 2. Thle. 316 S., 1 Ku.; 334 S. Tübingen: Cotta 1803 [Hagen 286]
  • 61. Taschenbuch für das Jahr 1804. Die natürliche Tochter. Trauerspiel. 224 S. Tübingen: Cotta [1803] [Hagen 290]
  • 62. (Mitherausgeber, Mitverfasser) Taschenbuch auf das Jahr 1804. Herausgegeben v. Wieland u. G. 152 S., 5 Ku. Tübingen: Cotta [1803] [Hagen 486]
  • 63. (Herausgeber, Mitverfasser) Winkelmann und sein Jahrhundert. In Briefen und Aufsätzen hg. v. G. XVI, 496 S. Tübingen: Cotta 1805 [Hagen 295]
  • 64. (Herausgeber, Übersetzung) Rameau’s Neffe. Ein Dialog von Diderot. Aus dem Manuskript übersetzt und mit Anmerkungen begleitet v. G. 480 S., 1 Blatt Verbesserungen. Leipzig: Göschen 1805 [Hagen 297]
  • 65. (anonym) Zum dreißigsten Januar 1806. 1 schmaler Streifen 2° [Weimar] 1806 [Hagen 299]
  • 66. Werke. 13 Bände Tübingen: Cotta 1806—1810 [Hagen 16; Ausgabe A]
  • 67. (anonym) Zum feyerlichen Andenken der Durchlauchtigsten Fürstin und Frau Anna Amalia, verwittweten Herzogin zu Sachsen-Weimar und Eisenach, gebornen Herzogin von Braunschweig und Lüneburg. 4 S. 2° [Jena: Frommann 1807] [Hagen 300]
  • 68. Sammlung zur Kenntniß der Gebirge von und um Karlsbad. 32 S. Karlsbad: Franiecki 1807 [Hagen 304]
  • 69. Faust. Eine Tragödie. 309 S. Tübingen: Cotta 1808 [Hagen 310] (Sonderdr. a. Nr. 66 mit Preßkorrekturen)
  • 70. (Mitverfasser) (anonym) Maskenzug. Zum 30sten Januar 1809. 16 S. [Weimar] 1809 [Hagen 658]
  • 71. (anonym) Johanna Sebus. Zum Andenken der Siebzehnjährigen Schönen Guten aus dem Dorfe Brienen die am 13. Januar 1809 bey dem Eisgange des Rheins und dem großen Bruche des Dammes von Cleverham Hülfe reichend unterging. 2 Blätter [Jena: Frommann] 1809 [Hagen 323]
  • 72. Die Wahlverwandschaften. Ein Roman. 2 Thle. 306, 340 S. Tübingen: Cotta 1809 [Hagen 327]
  • 73. (anonym) Maskenzug zum 30sten Januar 1810. 16 S. [Weimar] 1810 [Hagen 333]
  • 74. (anonym) Die Romantische Poesie. Stanzen zur Erklärung eines Maskenzugs aufgeführt den dreissigsten Januar. 16 S. 4° Weimar 1810 [Hagen 334]
  • 75. (anonym) Zum sechzehnten Februar. 1 schmaler Streifen 2° Weimar 1810 [Hagen 339]
  • 76. (Mitverfasser) (anonym) Völkerwanderung. Poesieen gesammelt bey einem Maskenzug aufgeführt den sechzehnten Februar. 20 S. qu. 4° Weimar 1810 [Hagen 667]
  • 77. Rechenschaft, Lied mit Chor… durchkomponiert von Zelter. 7 S. 4° Berlin: Salfeld 1810 [Hagen 341]
  • 78. Pandora… Ein Taschenbuch für das Jahr 1810. 64 S., 4 Ku. Wien, Triest: Geistinger 1810 [Hagen 346]
  • 79. Zur Farbenlehre. 2 Bände XLVIII, 654; XXVIII, 757 S.; 1 S. Druckfehler; 1 H 4°: Erklärung der… Tafeln; Anzeige und Uebersicht… 24 S., 17 Ku.-Tafeln, 12 S. Tübingen: Cotta 1810 [Ex. v. Band 1 mit J. 1808; XLVIII, 352 S.] [Hagen 347]
  • 80. (anonym) Ihro Majestät der Allerdurchlauchtigsten Frau Frau Maria Ludovica Kaiserinn von Oesterreich am Tage Ihrer höchst beglückenden Ankunft zu Karlsbad allerunterthänigst überreicht von der Karlsbader Jugend den 6. Juny 1810. 2 Blätter 2° [Karlsbad] 1810 [Hagen 349]
  • 81. (anonym) Der Kaiserinn Platz. Den 19. Juny 1810. 1 Blatt 2° [Karlsbad] 1810 [Hagen 350]
  • 82. (anonym) Ihro Majestät der Allerdurchlauchtigsten Frau Frau Maria Ludovica Kaiserinn von Oesterreich bey Ihrer höchst beglückenden Anwesenheit in Karlsbad allerunterthänigst zugeeignete Gedichte. 8 Blätter [Karlsbad] 1810 [Hagen 351]
  • 83. Philipp Hackert. Biographische Skizze, meist nach dessen eigenen Aufsätzen entworfen. XII, 346 S. Tübingen: Cotta 1811 [Hagen 357]
  • 84. (anonym) Prolog. Halle, den 6. August 1811. 2 Blätter 4 [Jena: Frommann] 1811 [Hagen 359]
  • 85. Aus meinem Leben. [Bd. 1—3:] Dichtung und Wahrheit. Erster-Dritter Theil. [Bd. 4 u. 5:] Zweyter Abtheilung Erster-Zweyter Theil. Italienische Reise. [Bd. 6:] Zweyter Abtheilung Fünfter Theil. Campagne in Frankreich. Belagerung von Mainz. 6 Bände [mehr nicht ersch.] Stuttgart, Tübingen: Cotta 1811—1822 [Hagen 363]
  • 86. (anonym) Das Blumenchor. Zum 30. Januar 1812. 1 Blatt 2° [Weimar] 1812 [Hagen 365]
  • 87. (anonym) XV. Februar. MDCCCXII. Wer Marmor hier… 1 schmaler Streifen [Weimar] 1812 [nicht in Hagen; 1 Ex. im Goethe- und Schiller-Archiv, Weimar]
  • 88. (anonym) XVI. Februar. MDCCCXII. Die Blumen in den Wintertagen… 1 schmaler Streifen [Weimar] 1812 [Hagen 366]
  • 89. Gedichte. VIII, 408 S. Tübingen: Cotta 1812 [Hagen 367] (Titelaufl. v. Band 1 d. Doppeldrucks Aγ v. Nr. 66)
  • 90. (anonym) Blumen auf den Weg Ihro des Kaisers Majestät am Tage der höchst beglückenden Ankunft zu Karlsbad allerunterthänigst gestreut von der Karlsbader Bürgerschaft den 2. Juli 1812. 3 Blätter 2° [Karlsbad] 1812 [Hagen 379]
  • 91. (anonym) Blumen auf den Weg Ihro Majestät der Kaiserinn von Frankreich am Tage der höchst beglückenden Ankunft zu Karlsbad allerunterthänigst gestreut von der Karlsbader Bürgerschaft den [2.] Juli 1812. 3 Blätter 2° [Karlsbad] 1812 [Hagen 380]
  • 92. (anonym) An Madame Wolff, zum 10. December 1812. 1 Blatt 2° [Weimar] 1812 [Hagen 385]
  • 93. (anonym) Idyllische Cantate, zum 30. Januar 1813. 4 Blätter Weimar 1813 [Hagen 387]
  • 94. Wieland’s Andenken in der Loge Amalia zu Weimar gefeyert den 18. Februar 1813. Als Manuscript. 28 S. 4° [Weimar: Bertuch] 1813 [Hagen 388]
  • 95. Höhen der alten und neuen Welt bildlich verglichen. 4 S., 1 Tafel 2 Weimar: Landes-Industrie-Comptoir (Nachdr.) 1813 [Hagen 391]
  • 96. (anonym) Am XVI. Februar MDCCCXIV. Rosa Atlasband bzw. 1 Blatt kl. 8° [Weimar] 1814 [Hagen 392]
  • 97. (Mitverfasser) *Willkommen! 4° Blätter Weimar 1814 [Hagen 691]
  • 98. Des Epimenides Erwachen. Ein Festspiel. XIV, 66 S. Berlin: Duncker u. Humblot 1815 [Hagen 393]
  • 99. Werke. 20 Bände Stuttgart, Tübingen: Cotta 1815–1819 [Hagen 20; Ausgabe B]
  • 100. Gedichte. 2 Thle. VIII, 256; VIII, 207 S. Stuttgart, Tübingen: Cotta 1815 [Hagen 395] (Titelaufl. d. Bände 1—2 v. Nr. 99)
  • 101. (anonym) Bilder-Scenen. Mit musikalischen Zwischenspielen. Den 15. März 1816. 1 Blatt 2°. [Weimar] 1816 [Hagen 399]
  • 102. (Herausgeber) Ueber Kunst und Alterthum. 6 Bände in 18 H., 5 Ku., 2 Falttaf. Stuttgart: Cotta 1816–1832 [Hagen 487]
  • 103. (anonym) Bilder-Scenen. Aufgeführt zur Feier des 2ten Februars 1817. 1 Blatt 2° [Weimar] 1817 [Hagen 400]
  • 104. Zur Naturwissenschaft überhaupt, besonders zur Morphologie. Erfahrung, Betrachtung, Folgerung, durch Lebensereignisse verbunden. 2 Bände in 6 H., 8 Kupfer, 2 Tab. Stuttgart, Tübingen: Cotta 1817—1824 [Hagen 504] [Beide Schriftreihen auch als separate Bände: Nr. 105—106]
  • 105. Zur Morphologie. 2 Bände XXXII, 368; 160 S., 3 Ku. Stuttgart, Tübingen: Cotta 1817—1823 [Hagen 504a] (vgl. Nr. 104)
  • 106. Zur Naturwissenschaft überhaupt. 2 Bände 384 S., 3 Ku., 1 Tab.; 220 S., 2 Ku., 1 Tabelle Stuttgart, Tübingen: Cotta 1817–1823 [Hagen 504b] (vgl. Nr. 104)
  • 107. (anonym) Gruß aus der Ferne. 1 Blatt qu. 8° [Weimar] 1818 [Hagen 401]
  • 108. (anonym) Den frischen Ankömmling Wolfgang von Goethe begrüßt belehrt und verbündet eine Gesellschaft Mineralogen des 21. April 1818. 2 Blätter 4° Jena: Joch 1818 [Hagen 403]
  • 109. (anonym) Bei Allerhöchster Anwesenheit Ihro der verwittweten Kaiserin Aller Reussen Majestät. Maskenzug. Im December. Vorläufige Anzeige. 16 S. Weimar 1818 [Hagen 404]
  • 110. (anonym) Bey Allerhöchster Anwesenheit Ihro Majestät der Kaiserin Mutter Maria Feodorowna in Weimar Maskenzug. [Umschlagtitel: Festgedichte Weimar 18ter December 1818.] 80 S. Stuttgart: Cotta 1819 [Hagen 405] [Einige Ex. o. O. u. Verl. mit Jahreszahl 1818 als Priv.-Dr.; Hagen 405a]
  • 111. (anonym) (Nachwort) [J. v. Hammer-Purgstall:] Die Inschrift von Heilsberg. 8 S. 2° Weimar, Jena: Frommann u. Wesselhöft 1818 [Hagen 712]
  • 112. (anonym) Die Feier des achtundzwanzigsten Augusts dankbar zu erwiedern. 1 Blatt [Jena: Frommann 1819] [Hagen 410]
  • 113. West-oestlicher Divan. 556 S. mit Titelkupfer u. gestoch. Titelbl. Stuttgart: Cotta 1819 [Hagen 416]
  • 114. (anonym) Der Kammerberg bey Eger. 20 S. [Stuttgart, Tübingen: Cotta 1820] [Hagen 419] (Sonderdr. a. Nr. 104)
  • 115. Carl August Fürst von Hardenberg Königl. Preuß. Staats Kanzler geboren den 31ten May 1750. 1 Blatt mit Bildn. Berlin: Henschel 1820 [Hagen 420]
  • 116. Beurtheilung des Lustspiels in Straßburger Mundart Der Pfingstmontag in fünf Aufzügen und Versen. 19 S. Straßburg: Dahnbach 1820 [Hagen 421] (Nachdr. a. Nr. 102)
  • 117. Herr Nicolai auf Werther’s Grabe. 1 Blatt 4° [1820] [Hagen 422]
  • 118. Ankündigung. Ihro Königl. Hoheit der Großherzog von Sachsen-Weimar-Eisenach haben Unterzeichnetem Unternehmer… 1 Blatt 4° [Jena: Frommann] 1820 [Hagen 423]
  • 119. Weimarische Pinacothek. Erstes Heft. 1 Blatt, 4 Tafeln 2° [1821] [Häufig angebunden: 2 Blätter zum nicht ersch. 2 H.] [Hagen 424]
  • 120. (anonym) (Einleitung) Ridel’s und der früher heimgegangenen Brüder Kästner, Krumbholz, Slevoigt und Jagemann Todtenfeyer, in der Loge Amalia zu Weimar, am 15. Juni 1821. Gedruckt als Manuscript für Brüder. 34 S. 1821 [Hagen 719]
  • 121. Wilhelm Meisters Wanderjahre oder Die Entsagenden. Ein Roman. Erster Theil. 4 Blätter, 550 S. Stuttgart, Tübingen: Cotta 1821 [Hagen 425]
  • 122. Radirte Blätter nach Handzeichnungen von Goethe, hg. v. C. A. Schwerdgeburth. 6 Blätter 2° Weimar [1821] [Hagen 426]
  • 123. Reinecke Fuchs. In zwölf Gesängen. 491 S. Leipzig: Brockhaus 1822 [Hagen 428] (Titelaufl. v. Band 2 d. Doppeldrucks N2 v. Nr. 44)
  • 124. (Vorwort) Der Deutsche Gilblas… Oder Leben, Wanderungen und Schicksale Johann Christoph Sachse’s, eines Thüringers. Von ihm selbst verfaßt. XIV, 290 S. Stuttgart, Tübingen: Cotta 1822 [Hagen 721]
  • 125. (anonym) Erlauchter Gegner aller Vulkanität!… 1 Blatt 4° [Jena: Joch] (Sonderdr.) [1822] [Hagen 431]
  • 126. In Hygiea’s Form beliebts Armiden… 1 Blatt Faks. 4° [1823] [Hagen 433]
  • 127. Zum 14. Mai 1824. 1 Blatt 4° [Berlin: Schade] 1824 [Hagen 436]
  • 128. Zur Logenfeyer des dritten Septembers 1825. 3 Blätter Weimar [: Landes-Industrie-Comptoir] 1825 [Hagen 438]
  • 129. Am Siebenten November. 1 Blatt Faks. mit Bildn. 1825 [Hagen 441]
  • 130. (Vorwort) [Q. Chr. Mämpel:] Der Junge Feldjäger in französischen und englischen Diensten während des Spanisch-Portugisischen Kriegs von 1806–1816. Erstes u. Drittes Bändchen. Leipzig: Fleischer 1826 [Hagen 744]
  • 131. Liegt dir Gestern klar und offen… 1 Blatt Faks. mit Bildn. 2° Hamburg: Commeter 1826 [Hagen 446]
  • 132. Anzeige von Goethe’s sämmtlichen Werken, vollständige Ausgabe letzter Hand. 12 S., 2 Blätter [Stuttgart: Cotta] 1826 [Hagen 459]
  • 133. (anonym) Doch was heißt’s in solchen Stunden… 1 Blatt [1826] [Hagen 452]
  • 134. (anonym) Am acht und zwanzigsten August 1826. 1 Blatt [Jena: Frommann] 1826 [Hagen 456]
  • 135. Dem glücklich-bereichert Wiederkehrenden, Ihrem Durchlauchtigsten Bruder Herren Carl Bernhard, Herzog von Sachsen-Weimar-Eisenach Hoheit die verbundenen Brüder der Loge Amalia zu Weimar. Am 15. September 1826. 2 Blätter 4° 1826 [Hagen 461]
  • 136. (Vorwort) Don Alonso oder Spanien. Eine Geschichte aus der gegenwärtigen Zeit von N. A. von Salvandy. Aus d. Franz. Nebst der Vorrede des Verfassers und einem einleitenden Vorwort von J. W. von Göthe. Erster Band. Breslau: Max 1826 [Hagen 498] [Nachdr. a. Nr. 102]
  • 137. (anonym) Zweite Anzeige von Goethe’s sämmtlichen Werken, vollständige Ausgabe letzter Hand. Stuttgart: Cotta 1826 [Hagen 460]
  • 138. (Vorwort) Opere poetiche di Alessandro Manzoni con prefazione di Goethe. L, 298 S. Jena: Frommann 1827 [Hagen 750]
  • 139. Opere poetiche di Alessandro Manzoni con prefazione di Goethe. L S. Jena: Frommann 1827 [Hagen 463] [Sonderdr. a. Nr. 138]
  • 140. (Einleitung) Memoiren Robert Guillemard’s verabschiedeten Sergenten. Begleitet mit historischen, meisten Theils ungedruckten Belegen von 1805 bis 1823. Aus d. Franz. [Übersetzung: J. Chr. Mämpel]. Eingeführt u. eingel. v. G. Erster Theil. XVI, 396 S. Leipzig: Weygand 1827 [Hagen 751]
  • 141. Werke. Vollständige Ausgabe letzter Hand. 60 Bände [m. 1 suppl. Registerbd. v. C. Th. Musculus, 1835] kl. 8° Stuttgart, Tübingen: Cotta 1827–1842 [Hagen 23; Ausgabe C 1 „Taschenausgabe“]
  • 142. Werke. Vollständige Ausgabe letzter Hand. 60 Bände [m. 1 suppl. Registerbd. v. C. Th. Musculus, 1835] gr. 8° Stuttgart, Tübingen: Cotta 1827–1842 [Hagen 24; Ausgabe C 3]
  • 143. Warum stehen sie davor?… 1 Bl. Faks. mit Abbildungen qu. 4° Dresden: Morasch & Skerl 1828 [Hagen 464]
  • 144. Übermüthig sieht’s nicht aus… 1 Blatt Faks. mit Abbildungen qu. 4° Dresden: Morasch & Skerl 1828 [Hagen 465]
  • 145. Prolog… gesprochen im Königl. Schauspielhause vor Darstellung des dramatischen Gedichts Hans Sachs, in 4 Abtheilungen, von Deinhardstein. 13 S. Berlin 1828 [Hagen 466]
  • 146. (Herausgeber) Briefwechsel zwischen Schiller und Goethe in den Jahren 1794 bis 1805 6. Thle. Stuttgart, Tübingen: Cotta 1828–1829 [Hagen 512]
  • 147. Zelter’s siebzigster Geburtstag, gefeiert von Bauenden, Dichtenden, Singenden am 11ten December 1828. Glückwunsch von Goethe, in Musik gesetzt von Rungenhagen. 3 Blätter Berlin: Akad. Druckerey 1828 [Hagen 469]
  • 148. (Mitübersetzung) Der fünfte Mai. Ode auf Napoleons Tod von Alex. Manzoni. In der Italischen Urschrift nebst Uebersetzungen v. G., Fouqué [u. a.]. 28 S. Berlin: Maurer 1828 [Hagen 495] (Nachdr. a. Nr. 102)
  • 149. (Vorwort) Das römische Denkmal in Igel und seine Bildwerke, mit Rücksicht auf das von H. Zumpft nach dem Originale ausgeführte 19 Zoll hohe Modell, beschrieben und durch Zeichnungen erläutert von Carl Osterwald. Mit einem Vorworte von Goethe. 60 S., 4 Ku. 4° Coblenz: Baedeker 1829 [Hagen 759]
  • 150. Gedichte. 2 Thle. Neue Auflage. XII, 456; X, 366 S. Stuttgart, Tübingen: Cotta 1829 [Hagen 471]
  • 151. Dem würdigen Bruderfeste Johanni, 1830. 1 Blatt Faks. 4° 1830 [Hagen 472]
  • 152. (Einleitung) Thomas Carlyle Leben Schillers, aus dem Englischen [Übersetzung: Marie v. Teubern]; eingel. durch Goethe. XXIV, 301, 54 S. mit Titelkupfer Frankfurt/Main: Wilmans 1830 [Hagen 773]
  • 153. Der Demoiselle Schmehling nach Aufführung der Hassischen Sta Elena al Calvario. Leipzig 1771. 1 Blatt [Reval 1831] [Hagen 475]
  • 154. Über den Zwischenkiefer des Menschen und der Thiere… Jena, 1786. 48 S., 5 Tafeln 4° [Bonn: Weber 1831] [Hagen 477] (Sonderdr.; zuvor ohne Tafeln in Nr. 104)
  • 155. Mittheilungen aus der Pflanzenwelt. 22 S., 2 Tafeln 4° [Breslau, Bonn: Weber] (Sonderdr.) [1831] (Acta Acad. Caes. Leop. Carol. Nat. Cur. Vol. XV P. II.) [Hagen 478]
  • 156. Bedarfs noch ein Diplom besiegelt? Unmögliches hast du uns vorgespiegelt. 1 Blatt Faks. mit Bildn. 2° Berlin: Lith. Anst. Kuhr 1832 [Hagen 479]
  • 157. (Vorwort) David Knoll’sche Sammlung von Sprudelsteinen, roh oder geschliffen, angezeigt und eingeführt v. G. 8 S. Prag: Haase 1832 [Hagen 779]
  • 158. Faust. Eine Tragödie… Zweyter Theil in fünf Acten. (Vollendet im Sommer 1831). 344 S. Stuttgart, Tübingen: Cotta 1833 [Hagen 480] (Titelaufl. v. Nr. 141, Band 41)
  • 159. Briefwechsel zwischen Goethe und Zelter in den Jahren 1796 bis 1832. Herausgeber v. Fr. W. Riemer. 6 Thle. Berlin: Duncker u. Humblot 1833–1834 [Hagen 513]
  • 160. Poetische und prosaische Werke. 2 Bände in 4 Abth. 4° Stuttgart, Tübingen: Cotta 1836— 1837 [Hagen 27; Ausgabe Q]
  • 161. Sämmtliche Werke in 4° Bänden. Stuttgart, Tübingen: Cotta 1840
  • 162. Werke. Herausgeber im Aufträge der Großherzogin Sophie von Sachsen. 143 Bände Weimar: Böhlau 1887—1919 [dazu erschienen:]
  • 162a. Werke. Weimarer Ausgabe. Nachträge und Register zur IV. Abt.: Briefe. Herausgegeben v. P. Raabe. 3 Bände München: Dt. Taschenbuch-V. 1990
  • 163. Faust in ursprünglicher Gestalt nach der Göchhausenschen Abschrift hg. v. E. Schmidt. Weimar: Böhlau 1887
  • 164. Wilhelm Meisters theatralische Sendung. Nach der Schultheß’schen Abschrift zum ersten Male hg. v. H. Maync. 410 S., 5 Bildn., 5 Faks. Stuttgart, Berlin: Cotta 1911
  • 165. Die Schriften zur Naturwissenschaft. Vollständige mit Erläuterungen versehene Ausgabe. Herausgegeben im Aufträge der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina zu Halle. 11 Textbde.; Reihe der Apparatbde. noch nicht abgeschl. Weimar: Böhlau 1947 ff
  • 166. Amtliche Schriften. Veröffentlichung des Staatsarchivs Weimar. Goethes Tätigkeit im Geheimen Consilium. 5 Bände [mehr nicht ersch.] Weimar: Böhlau 1950–1987
  • 167. Werke. Herausgeber v. d. Dt. Akad. der Wiss. zu Berlin. 19 Bände, 1 Lfg. e. weiteren Bds., 3 Erg.-Bde. [mehr nicht ersch.; vgl. aber Nr. 168–170] Berlin: Akad.-V. 1952–1966
  • 168. Aus meinem Leben. Dichtung und Wahrheit. Herausgegeben v. d. Dt. Akad. der Wiss. zu Berlin. Historisch-kritische Ausgabe, bearb. v. S. Scheibe. 2 Bände Berlin: Akad.-V. 1970–1974
  • 169. Schriften zur Literatur. Herausgegeben v. d. Dt. Akad. der Wiss. zu Berlin. Historisch-kritische Ausgabe, bearb. v. E. Nahler [Bde. 1 u. 4], J. Salomon [Bde. 2 u. 5] u. H. Nahler [Bde. 3, 6 u. 7]. 7 Bände Berlin: Akad.-V. 1970—1982
  • 170. Erzählungen. Herausgegeben v. d. Dt. Akad. der Wiss. zu Berlin. Historisch-kritische Ausgabe, bearb. v. H. Praschek. 2 Bände Berlin: Akad.-V. 1971—1975