Jvncherre ich han grosse hůter

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Wachsmut von Mühlhausen
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Jvncherre ich han grosse hůter
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 184r
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
Mit aufgelösten Lettern. Vergleiche auch Ivncherre ich han groſſe hůter in Originallettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[184r]

Jvncherre ich han grosse hůter·
durh ivwern willen dast mir leit·
beidú von vater vnd von mv̊ter·
verlorn hant ir úwer arbeit·
wolt ir mir ein lútzel beiten·
ich lôste úch schiere vs arbeiten·
Jvncherrelin·
durh rehte minne beite min·

Were ich herre vber al die manige[WS 1]·
da man priset ein gůt lant·
vnd were ich kúnig in tschampanige·
so wer ich witenan erkant·
so liesse ich sper vnd al die krone·
ê min lieb dc ist schone·
vnd ist so gůt·
got herre machent mir ir minne spůt·

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Vorlage: menige.