Karl Bartsch

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karl Bartsch
Karl Bartsch
[[Bild:|220px]]
Karl Friedrich Adolf Konrad Bartsch
* 25. Februar 1832 in Sprottau
† 19. Februar 1888 in Heidelberg
deutscher Philologe
Mitarbeiter der Allgemeinen Deutschen Biographie
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118506943
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

Zahlreiche Digitalisate im Internet Archive

  • Provenzalisches Lesebuch: Mit einer literarischen Einleitung und einem Wörterbuche. Friderichs, Elberfeld 1855 MDZ München = Google
  • Peire Vidal’s Lieder herausgegeben von Dr. Karl Bartsch. Dümmler, Berlin 1857 MDZ München = Google
  • Mittelhochdeutsche Gedichte. Leipzig 1860 Google
  • Chrestomathie de l'ancien français. Vogel, Leipzig 1866
  • Die deutsche Treue in Sage und Poesie. Leipzig 1867 Commons
  • Chrestomathie provençale.
    • 2. Auflage: Chrestomathie provençale: accompagnée d'une grammaire et d'un glossaire. 2. éd., augmentée et entièrement refondue. Friderichs, Elberfeld 1868 MDZ München, Google
    • 5. Auflage: Chrestomathie provençale accompagnée d'une grammaire et d'un glossaire. Wiegandt & Schotte, Berlin 1892 Internet Archive
    • 6. Auflage: Chrestomathie provençale (Xe-XVe siècles) par Karl Bartsch. Sixième édition entièrement refondue par Eduard Koschwitz. Elwert, Marburg 1904 Internet Archive, Internet Archive
  • Friedrich Diez: Leben und Werke der Troubadours. 2. vermehrte Auflage von Karl Bartsch. Barth, Leipzig 1882 Internet Archive
  • Gesammelte Vorträge und Aufsätze. Mohr, Freiburg i. B. und Tübingen 1883 MDZ München
  • Die Schweizer Minnesänger (Bibliothek älterer Schriftwerke der deutschen Schweiz, 6), Frauenfeld 1886 Internet Archive

Artikel in der Allgemeinen Deutschen Biographie[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]