Karl Felix Halm

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karl Felix Halm
Karl Felix Halm
[[Bild:|220px]]
Karl Felix Ritter von Halm
* 5. April 1809 in München
† 5. Oktober 1882 in München
deutscher Altphilologe und Bibliothekar
Mitarbeiter der Allgemeinen Deutschen Biographie
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 100158463
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Anleitung zu griechischen Stylübungen, in Regeln und Beispielen. [Später u. d. T.: Anleitung zum Uebersetzen aus dem Deutschen ins Griechische.] Lindauer, München 1832–1839
  • Beiträge zur Kritik und Erklärung der Annalen des Tacitus. Als Jahresprogramm der k. Studienanstalt zu Speyer. Kranzbühler, Speyer 1846 MDZ München, MDZ München
  • Zur Handschriftenkunde der Ciceronischen Schriften. Als Programm des Königlichen Maximilians-Gymnasiums. [O. V.], München 1850 MDZ München, Google
  • Ueber Cicero’s Rede pro C. Rabirio Postumo. Eine kritische Abhandlung. Aus den Abhandlungen der k. bayr. Akademie d. W. I. Cl. VII. Bd. III. Abth. Verlag der k. Akademie, München 1855 MDZ München
  • Denkschrift über die Verhandlungen zwischen der Direction der k. Hof- und Staatsbibliothek zu München und Dr. A. Sprenger über den Ankauf der Sprenger’schen Bibliotheca Orientalis. Als Manuscript gedruckt. Mohr, Heidelberg 1857 MDZ München, MDZ München
  • [Vortrag gehalten im Sept. 1858 in der Philologenversammlung zu Wien über den Thesaurus linguae latinae. 1858?] MDZ München, MDZ München
  • Ueber die Handschriften zu Cicero’s Rede pro Murena. Kritisch-polemische Abhandlung. Aus den Sitzungsberichten der k. Akademie der Wissenschaften 1861. Bd. I. Hft. IV. Weiss, München 1861 MDZ München
  • Beiträge zur Berichtigung und Ergänzung der Ciceronischen Fragmente. Separatabdruck aus den Sitzungsberichten der k. Akademie zu München. B. G. Teubner, Leipzig 1862 MDZ München
  • Verzeichniss der älteren Handschriften lateinischer Kirchenväter in den Bibliotheken der Schweiz. K. k. Hof- und Staatsdruckerei, Wien 1865 MDZ München
  • Zu Lactantius de mortibus persecutorum. K. k. Hof- und Staatsdruckerei, Wien 1865 MDZ München
  • Zu Minutius Felix. K. k. Hof- und Staatsdruckerei, Wien 1865 MDZ München
  • Ueber die Textesquellen der Rhetorik des Quintilianus. Aus den Sitzungsberichten der k. Akad. d. Wissensch. 1866. I. 4. Straub, München 1866 MDZ München
  • Ueber die Vossische Bearbeitung der Gedichte Höltys. Ein Beitrag zur deutschen Literaturgeschichte. Aus den Sitzungsberichten der k. Akademie der Wissenschaften zu München. Lindauer, München 1868 MDZ München
  • Mit seinem Nachfolger als Bibliotheksdirektor Georg von Laubmann (1843–1909): Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Regiae Monacensis, T. I–IV, Libraria Regia Palmiana, Monachi, 1868–1881 (siehe MDZ-Autoren-Suche)
  • Verzeichniss der handschriftlichen Sammlung der Camerarii in der k. Staatsbibliothek zu München. Schurich, München 1874 MDZ München, MDZ München
  • Ueber die Beweisführung des Aeschines in der Rede gegen Ktesiphon (= Sitzungsberichte der königl. bayer. Akademie der Wissenschaften. Philosophisch-philologische Classe, 2. Januar 1875). [O. V., o. O. 1875?] MDZ München
  • Victoris Vitensis Historia persecutionis Africanae provinciae sub Geiserico et Hunirico regibus Wandalorum (= Monumenta Germaniae Historica: Auctores antiquissimi, III.1). Berlin 1879 MDZ München = MGH

Herausgeberschaft[Bearbeiten]

Artikel in der Allgemeinen Deutschen Biographie[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Eintrag Halm, Carl Felix. In: The Encyclopaedia Britannica : a Dictionary of Arts, Sciences, Literature and General Information, 11th ed., Vol. 12, Gichtel to Harmonium, Encyclopaedia Britannica Company, New York 1910, S. 863 Internet Archive = Google-USA*

Weblinks[Bearbeiten]

  • Autoren-Suche in den Digitalen Sammlungen des Münchener DigitalisierungsZentrums (MDZ)