Karl Georg Bockenheimer

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karl Georg Bockenheimer
[[Bild:|220px|Karl Georg Bockenheimer]]
[[Bild:|220px]]
* 6. August 1836 in Mainz
† 28. November 1914 in Mainz
Landgerichtsdirektor, Mainzer Geschichtsforscher und Lokalschriftsteller
Mitarbeiter der Allgemeinen Deutschen Biographie
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 127587799
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Erinnerungen an die Geschichte der Stadt Mainz in den Jahren 1813 und 1814. Mainz 1863 Google = Columbia
  • Schwester Adolphe, oder Darstellung der Verhandlungen vor Großherzoglichem Bezirks- und Obergerichte zu Mainz im Processe gegen Ch. Warburg wegen Verläumdung der Schwester Adolphe, der Barmherzigen Schwestern, der Verwaltungs-Commission des Mainzer Invalidenhauses und der Bediensteten dieser Anstalt. Mainz 1864
  • Zwei Sitzungen der Mainzer Clubisten vom 10. und 11. Januar 1793. Vortrag... 25. November 1868. Mainz 1868
  • C. Th. von Dalberg's Aufenthalt in Paris in den Jahren 1807 - 1808. Vortrag gehalten im Vereine für Erforschung rheinischer Geschichte und Alterthümer am 24. Februar 1870. Mainz 1870
  • Die Mainzer Patrioten in den Jahren 1793-1798. Mainz 1873
  • Die Zinsbücher des Spitals zum heiligen Geist am Rhein in Mainz. Mainz 1877
  • Bemerkungen zu dem hessischen Gesetzentwurfe betreffs Ausführung der deutschen Civilprocess- und Konkurs-Ordnung. Mainz 1879 MPIeR
  • Der Dom zu Mainz. Mainz 1879
  • Mainz und Umgebung. Mainz 1880
  • Georg Forster in Mainz. Mainz 1880
  • Der Eichelstein bei Mainz. Mainz 1880
  • Die St. Christophskirche zu Mainz. Mainz 1881
  • Die Restauration der Mainzer Hochschule. Mainz 1884
  • Die Mainzer Bischöfe des neunzehnten Jahrhunderts. Mainz 1886
  • Die Buchdruckerei im St. Rochushospitale zu Mainz. Mainz 1887 UB Frankfurt/M.
  • Geschichte der Stadt Mainz während der zweiten französischen Herrschaft 1798 - 1814. Mainz 1890 Internet Archive = Google-USA*; 2. Aufl., 1891
  • Die Einnahme von Mainz durch die Franzosen am 22. October 1792. Mainz 1892 Gallica
  • Die Wiedereroberung von Mainz durch die Deutschen im Sommer 1793. Mainz 1893
  • Die Mainzer Klubisten der Jahre 1792 und 1793. Mainz 1896
  • Das öffentliche Leben in Mainz am Ende des 18. Jahrhunderts. Mainz 1902
  • Franz Konrad Macke. Bürgermeister von Mainz (1756 - 1844). Mainz 1904
  • Kurmainz im Fürstenbunde. Mainz 1905
  • Mainz in den Jahren 1848 und 1849. Mainz 1906
  • Mainz in den Jahren 1870 und 1871. Mainz 1909
  • Staatsminister Josef Karl Theodor Freiherr von Eberstein (1761 - 1833). Worms [circa 1910]
  • Mainz im Jahre 1812. Mainz 1913
  • Mainzer Leidenstage nach der Schlacht bei Leipzig : nach Berichten von Zeitgenossen erzählt. Mainz 1914

Artikel in der Allgemeinen Deutschen Biographie[Bearbeiten]