Leonardo da Vinci

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Leonardo da Vinci
Leonardo da Vinci
Da Vinci Signature.svg
* 15. April 1452 in Anchiano
† 2. Mai 1519 auf Schloss Clos Lucé
italienischer Künstler und Universalgelehrter
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118640445
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

in deutscher Übersetzung[Bearbeiten]

  • Des vortreflichen Florentinischen Mahlers Lionardo da Vinci höchst-nützlicher Tractat von der Mahlereÿ. Aus dem Italiänischen und Frantzöischen in das Teutsche übersetzet; Auch nach dem Original mit vielen Kupfern und saubern Holtzschnitten versehen: und mit beygefügtem Leben des Auctoris zum Druck befördert, von Johann Georg Böhm. Sen. Johann Christoph Weigel, Nürnberg 1724, VD18 14436116, MDZ München
  • Des Herrn Leonhard von Vinci ersten Mahlers zu Florenz praktisches Werk von der Mahlerey worinnen diese vortrefliche Kunst hauptsächlich nach geometrisch- optisch- und mechanischen Gründen gelehret, … Aus dem Italienischen übersetzt von Johann Georg Böhm den ältern, Mahler in Dresden. Neue mit dem Leben des Verfassers vermehrte Auflage, mit Kupfern. Christoph Weigel und A. G. Schneiderische Kunst- und Buchhandlung, Nürnberg 1786, VD18 14804123, Heidelberg

Originale[Bearbeiten]

  • Trattato della pittura, 1651
  • Trattato del moto e misura del acqua, 1828

Sekundärliteratur[Bearbeiten]


  • Amoretti, C.: Memorie storiche su la vita gli studj e le opere di Lionardo da Vinci. Mailand 1804 Google
  • Brown, J. W.: The Life of Leonardo da Vinci. London 1828 New York
  • Clément, C.: Michelangelo, Leonardo, Raffael. Deutsch bearbeitet mit Einleitung, Ergänzungen und einem Anhang von C. Clauß. Mit 40 Holzschnitten und zwei lithographirten Tafeln. Leipzig 1870 California
  • Feldhaus, F. M.: Leonardo der Techniker und Erfinder. Eugen Diederichs, Jena 1913
  • Fumagalli, I.: Scuola di Lionardo da Vinci in Lombardia : o sia raccolta di varie opere eseguite dagli allievi e imitatori di quel gran maestro. Mailand 1811 Internet Archive; [Mailand 1842] Internet Archive
  • Gallenberg, Hugo von: Leonardo da Vinci. Friedrich Fleischer, Leipzig 1834 MDZ München
  • Grothe, Hermann: Leonardo da Vinci als Ingenieur und Philosoph. Ein Beitrag zur Geschichte der Technik und der induktiven Wissenschaften. Nicolaische Verlags-Buchhandlung, Berlin 1874 MDZ München
  • Heaton, C. W. / C. C. Black: Leonardo da Vinci and His Works. London / New York 1874 New York
  • Hoerth, O.: Das Abendmahl des Leonardo da Vinci : Ein Beitrag zur Frage seiner künstlerischen Rekonstruktion (= Kunstgeschichtliche Monographien, Band 8). Mit 25 Abbildungen in Lichtdruck auf 23 Tafeln. Leipzig 1907 Internet Archive
  • Houssaye, A.: Histoire de Léonard de Vinci. Paris 1869 Google; 2. Auflage. Paris 1876 Google
  • Jordan, M.: Das Malerbuch des Lionardo da Vinci. Untersuchung der Ausgaben und Handschriften. Leipzig 1873 Google
  • Lange, J.: Studien über Leonardo da Vinci. Aus dem Dänischen übersetzt von Ida Jacob-Anders. Strassburg 1911 Internet Archive
  • Müller-Walde, Paul: Leonardo da Vinci : Lebensskizze und Forschungen über sein Verhältniss zur Florentiner Kunst und zu Rafael. G. Hirth’s Kunstverlag, München 1889 MDZ München
  • Muther, R.: Leonardo da Vinci. Brandus, Berlin [190-?]
  • Wolff, J.: Lionardo da Vinci als Ästhetiker. Versuch einer Darstellung und Beurteilung der Kunsttheorie Lionardos auf Grund seines „Trattato della Pittura“. Ein Beitrag zur Geschichte der Ästhetik. Inaugural-Dissertation. Jena 1901 Internet Archive