Karl Woermann

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karl Woermann
Karl WoermannKarl Woermann 1895
[[Bild:|220px]]
Carl Woermann
* 4. Juli 1844 in Hamburg
† 4. Februar 1933 in Dresden
deutscher Kunsthistoriker, Galeriedirektor und Jurist
Sohn des Hamburger Kaufmanns Carl Woermann
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117456322
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Aus der Natur und dem Geiste. Gedichte. Hoffmann und Campe: Hamburg, 1870 Google
  • Ueber den landschaftlichen Natursinn der Griechen und Römer. Vorstudien zu einer Archäologie der Landschaftsmalerei. Ackermann: München 1871 Google
  • Festrede über Michel-Angelo zur Feier seines 400jährigen Geburtstages : gehalten im Künstlerverein „Malkasten“ am 9. Juli 1873 zu Düsseldorf. Stahl, Düsseldorf 1875 ULB Düsseldorf
  • Die antiken Odyssee-Landschaften vom Esquilinischen Hügel zu Rom. München 1876 UB Heidelberg
  • Die Landschaft in der Kunst der alten Völker. Eine Geschichte der Vorstufen und Anfänge der Landschaftsmalerei. München 1876 IA = Google-USA*
  • Die Geschichte der Malerei. (Herausgeberschaft mit Alfred Woltmann) 3 Bände, Leipzig 1878ff.
  • Kunst- und Naturskizzen aus Nord- und Südeuropa. 1880
  • Zur Geschichte der Düsseldorfer Kunstakademie. Abriß ihres letzten Jahrzehnts und Denkschrift zur Einweihungsfeier des Neubaus. Düsseldorf 1880 ULB Düsseldorf
  • Neue Gedichte. L. Voss & Cie, 1884 IA = Google-USA*
  • Neuerworbene Bilder alter Meister in der Königl. Gemäldegalerie zu Dresden. In: Beiblatt zur Zeitschrift für bildende Kunst. 1884 UB Heidelberg
  • Die Bilder aus der Prager Sammlung Wrschowetz in der Dresdener Galerie. In: Repertorium für Kunstwissenschaft. Jahrgang 10, 1887, S. 153–159 DigiZeitschriften
  • Katalog der Königlichen Gemäldegalerie zu Dresden. Große Ausgabe, Dresden
  • Katalog der Königlichen Gemäldegalerie zu Dresden. Kleine Ausgabe, Dresden
  • Dresdener Burgkmair-Studien. In: Zeitschrift für bildende Kunst. Neue Folge, 1. Jahrgang, Leipzig 1890 Internet Archive
  • Was uns die Kunstgeschichte lehrt. Dresden 1894, 3. Auflage
  • Rapahels Sixtinische Madonna. In: Kunst für Alle. 9. Jahrgang, München 1894, S. 97–102 UB Heidelberg, S. 113–119 UB Heidelberg, S. 129–135 UB Heidelberg
  • Handzeichnungen alter Meister im königlichen Kupferstichkabinett zu Dresden. Hanfstaengl, München 1896–1898. UB Heidelberg
  • Goethe in der Dresdner Galerie. In: Die Kunst für Alle, herausgegeben von Friedrich Pecht. München 1. 1899 UB Heidelberg 2. UB Heidelberg, 3. UB Heidelberg
  • Deutsche Kunst-Ausstellung Dresden 1899, Abteilung Cranach-Ausstellung. Dresden 1899 SLUB Dresden, SB Berlin
  • Die Cranach-Ausstellung (Dresden 1899) und die Pseudogrünewald-Frage. In: Kunstchronik N. F. Band 10, 1899, Sp. 145–154 UB Heidelberg
  • Piacentiner Nachrichten und Urkunden zur Geschichte von Raffael’s Madonna Sistina. In: Repertorium für Kunstwissenschaft. Jahrgang 23, 1900, S. 12–23 DigiZeitschriften
  • Geschichte der Kunst aller Zeiten und Völker. mehrere Bände, Wien, Leipzig: Bibliographisches Institut. 1904–1911
    • Band 2: Die Kunst der Naturvölker und der übrigen nichtchristlichen Kulturvölker, einschließlich der Kunst des Islams. 2. Auflage 1922 IA = Google-USA*
    • Band 3: Die Kunst der christlichen Völker vom 16. bis zum Ende des 19. Jahrhunderts. 1911 IA = Google-USA*
  • Lebenserinnerungen eines Achtzigjährigen. 2 Bände, Leipzig 1924