Hamburg

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hamburg
Hamburg
'
Hansestadt und ehemalige Freie Reichsstadt, heute eigenständiges Bundesland in Deutschland
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4023118-5
Weitere Angebote
Themenseiten Deutschland:  (Bundesländer) Baden-Württemberg • Bayern • Berlin • Brandenburg • Bremen • Hamburg • Hessen • Mecklenburg-Vorpommern • Niedersachsen • Nordrhein-Westfalen • Rheinland-Pfalz • Saarland • Sachsen • Sachsen-Anhalt • Schleswig-Holstein • Thüringen

Beschreibungen und Lexikon-Artikel[Bearbeiten]

Literarisches[Bearbeiten]

Prosa[Bearbeiten]

Gedichte[Bearbeiten]

Quellen zur Stadtgeschichte[Bearbeiten]

Erwähnungen in Listen von Reichs- und Kreisständen[Bearbeiten]

Politische Geschichte[Bearbeiten]

Gesetze und Erlasse[Bearbeiten]

Gesetzsammlungen[Bearbeiten]

Gerichte[Bearbeiten]

Ereignisse[Bearbeiten]

Wirtschafts- und Sozialgeschichte[Bearbeiten]

  • Carl August Ludolph Kegel: Der Handel in Hamburg. Als Grundlage einer praktischen Darstellung des gegenwärtigen allgemeinen Handels-Systems, auf Kosten des verfassers, Hamburg, 1806, Google
  • Jean Jacques Menuret de Chambaud: Versuch über die Stadt Hamburg in Hinsicht auf die Gesundheit betrachtet oder Briefe über die medicinisch-topographische Geschichte dieser Stadt, übers. von Martin Gottfried Hermann, Hamburg 1797 UB Kiel

Jüdisches Leben in Hamburg[Bearbeiten]

Kirchengeschichte[Bearbeiten]

Baugeschichte[Bearbeiten]

  • Wilhelm Melhop: Hamburgische Bauweise. Kurze geschichtliche Entwicklung der Baustile in Hamburg (dargestellt am Profanbau bis zum Wiedererstehen der Stadt nach dem großen Brande von 1842 nebst ortskundlichen und lebensgeschichtlichen Angaben). Boysen & Maasch, Hamburg, 1908, Internet Archive.
  • Architektonischer Verein (Hrsg.): Hamburg historischtopographische und baugeschichtliche Mittheilungen. Den Mitgliedern der XV. Versammlung Deutscher Architekten und Ingenieure. Architektonischer Verein, Otto Meissner, Hamburg 1869, 1. Auflage Google, 2. Auflage Internet Archive.

Topografie[Bearbeiten]

in chronologischer Reihenfolge

  • Jonas Ludwig Heß: Hamburg topographisch, politisch und historisch beschrieben. Auf Kosten d. Verfassers, Hamburg.
    • Erster Theil, (B. G. Hoffmann), 1787, SUB Hamburg
      • Allgemeine historisch- topographische Nachrichten. Erste Abtheilung. -
      • Specielle topographische Beschreibung der Straßen. Zweite Abtheilung. [159]
      • Oecographie der für das Publikum angelegten und eingerichteten Stadt- und Privatgebäude. Dritte Abtheilung. [303]
    • Zweiter Theil, (B. G. Hoffmann), 1789, SUB Hamburg
      • Topographie des Stadtgebiets. Vierte Abtheilung. -
      • Oeketologie von Hamburg. Fünfte Abtheilung. [137]
      • Versuch einer Ethognomik von Hamburg. Sechste Abtheilung. [379]
    • Dritter Theil, (B. G. Hoffmann), 1792, SUB Hamburg
      • Politologie der allgemeinen und besondern Verfassung. Siebente Abtheilung. -
    • Erster Theil, Zweite Auflage, (J. C. Brüggemann), 1810, SUB Hamburg
      • Allgemeine historisch-topographische Nachrichten. Erste Abtheilung. [1]
      • Specielle topographische Beschreibung der Straßen. Zweite Abtheilung. [223]
      • Hamburg mit seinen nächsten Umgebungen im Jahre 1810. -
    • Zweiter Theil, Zweite Auflage, 1811, SUB Hamburg
      • Oecographie der für das Publikum angelegten und eingerichteten Stadt- und Privat-Gebäude. Dritte Abtheilung. [1]
    • Dritter Theil, Zweite Auflage, 1811, SUB Hamburg
      • Topographie des Stadtgebiets. Vierte Abtheilung. [1]
      • Oeketologie von Hamburg. Fünfte Abtheilung. [231]
      • Das Gebieth der Stadt Hamburg mit den angrenzenden Landen von P.G. Heinrich 1810. -
  • Ansichten der Freien Hansestadt Hamburg und ihrer Umgebungen. Verlag bei Friedrich Wilmans, Frankfurt am Main
    • Karl Johann Heinrich Hübbe, 1. Theil, 1824, UB Frankfurt/M.
      • Hamburgs geographische und topographische Lage
      • Hamurgs Zu- und Eingänge
      • Anblick des inneren Hamburgs: Gassen. Bauart. Oeffentliche Gebäude. Marktplätze. Kanäle. Ebbe und Fluth. Gassenpflaster
      • Hamburgs Einwohner. Zahl. Abstammung. Körperliche Bildung. Sprache. Klassen und Stände. Juden
      • Physisches Leben der Einwohner Hamburgs. Lebensmittel und Consumtion. Witterung. Gesundheitszustand
    • Johann Christian Plath 2. Theil, 1828, UB Frankfurt/M.
      • Hamburg als Staat
      • Verwaltung
      • Finanzverwaltung
      • Handel
      • Militairverfassung
      • Kirchenwesen
      • Schulwesen
      • Bibliotheken
      • Gemeinnützige öffentliche Anstalten
      • Sicherheitsanstalten
      • Wohltätigkeitsanstalten
      • Geselliges Leben
      • Landgebiet und Umgebungen Hamburgs
  • Franz Heinrich Neddermeyer: Topographie der Freien und Hansestadt Hamburg, Hoffmann & Campe, Hamburg 1832, MDZ München
  • Franz Heinrich Neddermeyer: Zur Statistik und Topographie der Freien und Hansestadt Hamburg und deren Gebietes, Hoffmann & Campe, Hamburg 1847, Google
  • Architectonische Verein [Hamburg] (Hrsg.): Hamburg: historisch-topographische und baugeschichtliche Mittheilungen: Den Mitgliedern der XV. Versammlung Deutscher Architecten und Ingenieure, 2. Auflage, Otto Meissner, Hamburg 1869 Google

Münzen, Medaillen und Urkunden[Bearbeiten]

  • Johann Paul Langermann: Hamburgisches Münz- und Medaillen-Vergnügen, oder Abbildung und Beschreibung Hamburgischer Münzen und Medaillen; welchem ein Verzeichniß gedruckter Hamburgischer Urkunden, Documente und anderer Briefschaften auch nöthige Register beygefüget worden, Piscator, Hamburg 1753, SLUB Dresden
  • Verein f. Hamburgische Geschichte (Hrsg.): Die neueren hamburgischen Münzen und Medaillen, eine Fortsetzung des Hamburgisches Münz- und Medaillen-Vergnügen von Langermann, Johann August Meissner, Hamburg 1843, Google
    • Rezension: Literarisches: In Neue Hamburgische Blätter, 3. Jg., Nr. 24, 14. Juni 1843, S. 203ff, Google
  • O. C. Gaedechens, Verein f. Hamburgische Geschichte (Hrsg.): Hamburgisches Münzen und Medaillen, Johann August Meissner, Hamburg 1850, Internet Archive

Darstellungen[Bearbeiten]

  • Friedrich Gottlieb Zimmermann: Neue Chronik von Hamburg, vom Enstehen der Stadt bis zum Jahr 1819, C. E. Häßler, Hamburg 1820, Internet Archive
  • Kurtz-gefaßte Hamburgische Chronica, oder: Glaubwürdige Beschreibung der meisten Denckwürdigkeiten, so sich in und mit der berühmten Stadt Hamburg bis auf unsere jetzige Zeiten zugetragen. Hamburg, 1725 GDZ Göttingen
  • Otto Giseke: Geschichte Hamburgs. Herold, Hamburg 1792 ULB Düsseldorf
  • Leopold Freiherr von Zedlitz: Die freien Städte. (Hamburg, Bremen, Lübeck, Fankfurt/M) Ein graphisch-statistisch-historisches für Geschäftsmänner und Reisende wie zum Gebrauch aller Stände, August Campe, Hamburg, 1833, Google.
  • Hamburgische Denkwürdigkeiten, Bachmann und Gundermann, Hamburg 1794, SLUB Dresden.
  • Wegweiser durch Hamburg, ein Anhang zu den Hamburgischen Denkwürdigkeiten. 3. Auflage, Bachmann und Gundermann, Hamburg 1803, Google
  • Georg Nicolaus Bärmann: Hamburgische Denkwürdigkeiten für Einheimische und Fremde, 2. Auflage, J. H. Gundermann, Hamburg 1817, Google.
  • Heinrich Rantzau / J. M. Lappenberg: Des Statthalter, Ritter Heinrich von Ranzau Beschreibung Hamburgs im Jahr 1597, in: Zeitschrift des Vereins für Hamburgische Geschichte, 1851, S. 250–259
  • Johann Arnold Minder (Hrsg.): Briefe über Hamburg, Heinsius, Leipzig, 1794, MDZ München.
  • Galeazzo Gualdo Priorato / Martin Hieronymus Hudtwalcker: Des Grafen Galeazzo Gualdo Priorato Beschreibung von Hamburg im Jahre 1663, in: Zeitschrift des Vereins für Hamburgische Geschichte, 1851, S. 141–157
  • Ferdinand Frensdorff: Das Reich und die Hansestädte, in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte, Germanistische Abteilung, Bd. 20 = 33, 1899, S. 115–163, Nachtrag S. 248, darin wird ausführlich auf die Beziehungen Hamburgs zum Reich und zum Kaiser eingegangen.
  • Heinrich Laufenberg: Hamburg und die französische Revolution, Hamburg 1913 Minnesota-USA*.
  • Adolf Wohlwill: Neuere Geschichte der Freien und Hansestadt Hamburg insbesondere von 1789 bis 1815 (= Allgemeine Staatengeschichte. 3. Abteilung: Deutsche Landesgeschichten ; 10). Perthes, Gotha 1914, SUB Hamburg.

Zeitschriftenartikel[Bearbeiten]

Zeitungen[Bearbeiten]

  • Privilegirter Hollsteinischer Avisen-Correspondente durch Europa und andere Theile der Welt = Aviso. Der Hollsteinische unpartheyische Correspondente. Durch Europa und andere Theile der Welt. Schiffbeck, Hamburg 1712 – 1721,10(30.Mai) {{{2}}} ↗ZDB

Karten[Bearbeiten]

  • Hamburg Mit Seinen Nächsten Umgebungen im Jahr 1810 / Gezeichnet von P. G. Heinrich. Gestochen von I. T. Hagemann. 1810 SUB Hamburg
  • Das Gebieth Der Stadt Hamburg Mit Den Angrenzenden Landen / Von P. G. Heinrich 1810. Gestochen von I. T. Hagemann. 1810 SUB Hamburg
  • Illustration von Daniel Meisner von 1624: Hamburg. Arte Et Marte. ULB Düsseldorf
  • Hamburg in historischen Karten (Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg)

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

  • Eduard Lorenz-Meyer, Oskar Louis Tesdorpf: Hamburgische Wappen und Genealogien. Hamburg 1890 SUB Hamburg
  • F[riedrich] Georg Bueck: Genealogische und Biographische Notizen über die seit der Reformation verstorbenen hamburgischen Bürgermeister. Verein für hamburgische Geschichte, Johann August Meissner, Hamburg, 1840. SUB Hamburg
  • Johan Smidt (Hrsg.): Proben einer Bildergalerie Hamburgischer Männer des achtzehnten Jahrhunderts. in Hanseatisches Magazin, Band 5, 1. Heft, Friedrich Wilmans, Bremen, 1801, S. 115-169
  • Johann Otto Thieß: Versuch einer Gelehrtengeschichte von Hamburg. 2 Teile. Hamburg 1783

Bibliophilen, Bibliographen und Litteraturhistoriker[Bearbeiten]

  • Friedrich Lorenz Hoffmann: Hamburgische Bibliophilen, Bibliographen und Litteraturhistoriker, in: Robert Naumann (Hrsg.): Serapeum,
    • I. Barthold Nicolaus Krohn, Bd.13 (1852), Heft 11, S. 161–167, DigiZeitschriften, S. 177–179.
    • II. Gottfried Jacob Jänisch [1707–1781], Bd. 13, Heft 12, S. 180 - 187.
    • III. Johann Melchior Goeze, Bd. 13, Heft 21, S. 321–326, DigiZeitschriften, S. 337–342.
    • IV. Gottlieb Friedrich Goeze, Bd. 13, Heft 22, S. 343–352.
    • V. Johann Albert Fabricius, Bd.14 (1853), Heft 19, S. 289–293, DigiZeitschriften, Heft 20, S. 305–317, DigiZeitschriften, Heft 21, S. 321–328, DigiZeitschriften.
    • VI. Johann Georg Ehrhorn, Bd. 14, Heft 22, S. 344–345
    • VII. Jacob Christian Vogel, Bd. 14 , Heft 22, S. 346–349, Heft 23, S. 353–362, DigiZeitschriften
    • VIII. Martin Fogel, Bd. 16 (1855), Heft 7, S. 97–109, DigiZeitschriften
    • VIII. Friedrich Ludwig Christian Cropp, Bd. 16, Heft 20, S. 317–320, DigiZeitschriften
    • IX. Christoph Daniel Ebeling, Bd.16, Heft 21, S. 326–334, DigiZeitschriften
    • XI. Johann Georg Mönckeberg, Bd.16, Heft 23, S. 364–367, DigiZeitschriften, Heft 24, S. 377–381, DigiZeitschriften
    • XII. Bernhard Matfeld, Bd. 17 (1856), Heft 3, S. 40–43, DigiZeitschriften

Künstler[Bearbeiten]

Maler

  • Alfred Lichtwark, Der Kunstverein zu Hamburg(Hrsg.): Das Bildnis in Hamburg, Hamburg 1898
  • Georg Ludwig Eckhardt, Hamburgische Künstlernachrichten: Supplemente zu Füessli's Künstlerlexicon. Hamburg, 1794, S. 120, GDZ Göttingen
  • Verein f. Hamburgische Geschichte: Hamburgisches Künstler-Lexikon, Hoffmann und Campe, Hamburg, 1854 SUB Hamburg

Schriftsteller

  • Hans Schröder: Lexikon der hamburgischen Schriftsteller bis zur Gegenwart / im Auftrag des Vereins für hamburgische Geschichte. Begründet von Hans Schröder, fortgesetzt von A. H. Kellinghusen. 8 Bde., Perthes-Besser und Mauke, Hamburg 1851 – 1883

Buchdrucker

  • Johann Martin Lappenberg: Zur Geschichte der Buchdruckerkunst in Hamburg. Johann August Meißner, Hamburg 1840, Google

Schauspieler

Mediziner[Bearbeiten]

  • Hermann Gustav Gernet: Mittheilungen aus der älteren Medicinalgeschichte Hamburg's, Kulturhistorische Skizze auf urkundlichem und geschichtlichem Grunde. Mauke & Söhne, Hamburg 1869, SUB Hamburg

Allgemeine Deutsche Biographie[Bearbeiten]

Autoren der Allgemeinen Deutschen Biographie[Bearbeiten]

Hamburger Persönlichkeiten mit Texten in Wikisource[Bearbeiten]

Bibliotheken[Bearbeiten]

  • Commerzbibliothek der Handelskammer Hamburg: Katalog der Commerz-Bibliothek in Hamburg. Hamburg 1864 Google

Adressbücher[Bearbeiten]

siehe unter Adressbücher, Abschnitt „Hamburg“