Leopold von Schroeder

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Leopold von Schroeder
Leopold von Schroeder
[[Bild:|220px]]
* 24. Dezember 1851 in Dorpat
† 8. Februar 1920 in Wien
deutscher Indologe
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117072796
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Ueber die formelle Unterscheidung der Redetheile im Griechischen und Lateinischen, mit besonderer Berücksichtigung der Nominalcomposita, Leipzig 1874 Internet Archive
  • Die Accentgesetze der homerischen Nominalcomposita, dargestellt und mit denen des Veda verglichen, Dorpat 1877 UB Tartu
  • Livonenlieder : eine Sammlung livländischer Gedichte, Dorpat 1877 UB Tartu
  • Ueber die Samhitâ: Ihr Alter, ihr Verhältniss zu den Verwandten Câkhâ's, ihre sprachliche und historische Bedeutung, Dorpat 1879 Internet Archive , UB Tartu
  • Ueber die Poesie des indischen Mittelalters: Vortrag gehalten in der Aula der Universität zu Dorpat, 1882 Internet Archive
  • Pythagoras und die Inder; eine Untersuchung über Herkunft und Abstammung der pythagoreischen Lehren, Leipzig 1884 Internet Archive
  • Indiens Literatur und Cultur in historischer Entwicklung; ein Cyklus von fünfzig Vorlesungen zugleich als Handbuch der indischen Literaturgeschichte, Leipzih 1887 Internet Archive
  • Griechische Götter und Heroen; eine Untersuchung ihres ursprünglichen Wesens mit hülfe der Vergleichenden mythologie, Berlin 1887 Internet Archive
  • Die Hochzeitsbräuche der Esten und einiger anderer finnisch-ugrischer Völkerschaften in Vergleichung mit denen der indogermanischen Völker : ein Beitrag zur Kenntniss der ältesten Beziehungen der finnisch-ugrischer und der indogermanischen Völkerfamilie, 1888 UB Tartu
  • Delhi, das indische Rom und seine campagna, Milan 1891 Internet Archive
  • Buddhismus und Christenthum: Zwei öffentliche Vorträge, 1893 Internet Archive
  • Prinzessin Zofe: Ein indisches Lustspiel in vier Aufzügen, nebst einem Vorspiel, Wien 1902 Internet Archive
  • Germanische Elben und Götter beim Estenvolke, Wien 1906 Internet Archive
  • Mysterium und mimus im Rigveda, Leipzig 1908 Internet Archive
  • Aus meinem Leben. Wesen und Ursprung der Religion, ihre Wurzeln und deren Enthaltung, Riga 1909 UB Tartu
  • Die Wurzeln der Sage vom heiligen Gral, Wien 1911 Internet Archive
  • Arische Religion - Erster Band Der altarische Himmelsgott, das höchste gute Wesen, Leipzig 1914 Internet Archive
  • Lebenserinnerungen, 1921 UB Tartu
  • Bhagavadgita Des Erhabenen Sang, 1922 Internet Archive

Hörbücher[Bearbeiten]

  • Bhagavadgita - des Erhabenen Sang LibriVox