Maria Anna Sagar

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Maria Anna Sagar
[[Bild:|220px|Maria Anna Sagar]]
[[Bild:|220px]]
Maria Anna Radoschny
* 24. Juli 1727 in Prag
† 4. Juni 1805 in Wien
österreichische Schriftstellerin
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 124142575
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Die verwechselten Töchter, eine wahrhafte Geschichte, in Briefen entworfen von einem Frauenzimmer, 1771
  • Karolinens Tagebuch, ohne ausserordentliche Handlungen oder gerade so viel als gar keine. Gerle, Prag 1774 GDZ Göttingen

Sekundärliteratur[Bearbeiten]