Maria Assunta Nagl

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Maria Assunta Nagl
[[Bild:|220px|Maria Assunta Nagl]]
[[Bild:|220px]]
* 6. April 1871 in Wien
† 3. September 1944 in Gmunden
österreichische Althistorikerin und Bibliothekarin
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 107633396
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Galla Placidia. Paderborn 1908 (Studien zur Geschichte und Kultur des Altertums 2,3) Internet Archive. Nachdruck New York/London 1967 (Kurzrez. DLZ 1909, Sp. 114)
  • Maria Theresia. Ein Lebensbild. Innsbruck 1930
  • Der heilige Ambrosius, Kirchenvater und Erzbischof von Mailand. Münster 1940

Aufsätze[Bearbeiten]

  • Die Frauen aus der Familie des hl. Basilius. In: Charakterbilder der katholischen Frauenwelt. Band 2 (1911), S. 1–12
  • Pulcheria. In: Charakterbilder der katholischen Frauenwelt. Band 2 (1911), S. 13–22
  • Der Kreis des hl. Hieronymus. In: Charakterbilder der katholischen Frauenwelt. Band 2 (1911), S. 23–48
  • S. auch Frauen in Bewegung: 1848-1938 (ÖNB) -> Publikationen

Artikel in Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft[Bearbeiten]

Alle auf Wikisource verfügbaren RE-Artikel von Assunta Nagl