Mathematische Annalen/Inhalt 1869–1943

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Inhaltsverzeichnis

Band 1: 1869[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • H. Weber: Ueber die Integration der partiellen Differentialgleichung:, S. 1 GDZ Göttingen
  • J. Lüroth: Einige Eigenschaften einer gewissen Gattung von Curven vierter Ordnung, S. 37 GDZ Göttingen
  • A. Cayley: Note on the Solution of the Quartic Equation ??., S. 54 GDZ Göttingen
  • A. Clebsch; P. Gordan: Ueber die Theorie der ternären cubischen Formen, S. 56 GDZ Göttingen
  • P. Gordan: Ueber ternäre Formen dritten Grades, S. 90 GDZ Göttingen
  • Geiser: Ueber die Doppeltangenten einer ebenen Curve vierten Grades, S. 129 GDZ Göttingen
  • E. Schering: Mittheilung über den III. Band von Gauss’ Werken, S. 139 GDZ Göttingen
  • M. Camille Jordan: Commentaire sur Galois par M. Camille Jordan à Paris, S. 141 GDZ Göttingen
  • Königsberger: Die Modulargleichungen der hyperelliptischen Functionen erster Ordnung für die Transformation dritten Grades. Von Königsberger in Greifswald, S. 161 GDZ Göttingen
  • Königsberger: Die Differentialgleichung der Perioden der hyperelliptischen Functionen erster Ordnung. Von Königsberger in Greifswald, S. 165 GDZ Göttingen
  • Königsberger: Berichtigung eines Satzes von Abel, die Darstellung der algebraischen Functionen betreffend. Von Königsberger in Greifswald, S. 168 GDZ Göttingen
  • A. Clebsch: Ueber die Curven, für welche die Classe der zugehörigen Abel’schen Functionen p = 2 ist. – Von A. Clebsch in Göttingen, S. 170 GDZ Göttingen
  • A. Bessel: Ueber die Invarianten der einfachsten Systeme simultaner binärer Formen. Von A. Bessel in St. Petersburg, S. 173 GDZ Göttingen
  • C. Neumann: Geometrische Untersuchung über die Bewegung eines starren Körpers. Von Carl Neumann in Leipzig, S. 195 GDZ Göttingen
  • C. Neumann: Zur Theorie der Functionaldeterminanten. Von Carl Neumann in Leipzig, S. 208 GDZ Göttingen
  • P. Harbordt: Das simultane System einer biquadratischen und einer quadratischen binären Form. Von P. Harbordt in Giessen, S. 210 GDZ Göttingen
  • A. Brill: Ueber die Differentialgleichungen für Lichtschwingungen. Von A. Brill in Giessen, S. 225 GDZ Göttingen
  • A. Clebsch: Ueber die Abbildung algebraischer Flächen, insbesondere der vierten und fünften Ordnung. Von A. CIebsch in Gaöttingen, S. 253 GDZ Göttingen
  • C. Neumann: Notizen zu einer kürzlich erschienenen Schrift über die Principien der Elektrodynamik. Von Carl Neumann in Leipzig, S. 317 GDZ Göttingen
  • C. Neumann: Ueber die Aetherbewegung in Krystallen. Von Carl Neumann in Leipzig, S. 325 GDZ Göttingen
  • A. Clebsch: Ueber biternäre Formen mit contragredienten Variabeln. Von A. Clebsch und P. Gordan, S. 359 GDZ Göttingen
  • A. Brill: Note bezüglich der Zahl der Moduln einer Classe von algebraischen Gleichungen. Von A. Brill in Giessen, S. 401 GDZ Göttingen
  • H. Müller: Zur Geometrie auf den Flächen zweiter Ordnung. Von H. Müller in Freiburg i. Br, S. 407 GDZ Göttingen
  • E. de Jonquieres: Sur les réseaux de courbes et de surfaces algébriques. Par E. de Jonquieres à Paris, S. 424 GDZ Göttingen
  • H. G. Zenthen: Notes sur un système de coordonnées linéaires dans l’espace. Par H. G. .Zenthen (de Copenhague), S. 432 GDZ Göttingen
  • Th. Reye: Projectivische Erzeugung der allgemeinen Flächen dritter, vierter und beliebiger Ordnung durch. Flächenbündel niederer Ordnung. Von Th. Reye in Zürich, S. 455 GDZ Göttingen
  • Hankel H. : Die Cylinderfunctionen erster und zweiter Art. Von Hermann Hankel in Erlangen, S. 467 GDZ Göttingen
  • Kinkelin H. : Neuer Beweis des Vorhandenseins complexer Wurzeln in einer algebraischen Gleichung. Von Hermann Kinkelin in Basel, S. 502 GDZ Göttingen
  • C. Neumann: Notiz über das cykloidische Pendel. Von Carl Neumann in Leipzig, S. 507 GDZ Göttingen
  • H. Durège: Ueber fortgesetztes Tangentenziehen an Curven dritter Ordnung mit einem Doppel- oder Rückkehrpunkte. Von H. Durège in Prag, S. 509 GDZ Göttingen
  • R. Sturm: Das Problem der Projectivität und seine Anwendung auf die Flächen zweiten Grades. Von Rud. Sturm zu Bromberg , S. 533 GDZ Göttingen
  • E. Beltrami: Zur Theorie des Krümmungsmaasses, Von E. Beltrami in Bologna, S. 575 GDZ Göttingen
  • M. Camille Jordan: Sur les équations de la division des fonctions abéliennes. Par M. Camille Jordan à Paris, S. 583 GDZ Göttingen
  • G. Korndörfer: Die Abbildung einer Fläche vierter Ordnung mit einer Doppelcurve zweiten Grades und einem oder mehreren Knotenpunkten. Von G. Korndörfer in Giessen, S. 592 GDZ Göttingen
  • H. Müller: Der Flächenbüschel zweiter Ordnung in synthetischer Behandlung. Von H. Müller in Freiburg i. Br, S. 627 GDZ Göttingen
  • A. Clebsch: Bemerkung über die Geometrie auf den windschiefen Flächen dritter Ordnung. Von A. Clebsch in Göttingen, S. 634 GDZ Göttingen


Band 2: 1870[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Clebsch: Ueber die Plücker’schen Complexe, S. 1 GDZ Göttingen
  • Okatow: Notiz über das Gleichgewicht eines schweren Drahtes, dessen Axe eine Schraubenlinie bildet, S. 9 GDZ Göttingen
  • Korkine: Sur les intégrales des équations du mouvement d’un point matériel, S. 13 GDZ Göttingen
  • Korndörfer: Die Abbildung einer Fläche vierter Ordnung mit einer Doppelcurve zweiten Grades und einem oder mehreren Knotenpuncten (Fortsetzung des Aufsatzes Bd. I. Pag. 592), S. 41 GDZ Göttingen
  • Güssfeldt: Ueber Curven, welche einen harmonischen Pol und eine harmonische Gerade besitzen, und darauf bezügliche Eigenschaften allgemeiner algebraischer Curven, mit besonderer Berücksichtigung der Curven dritter Ordnung, S. 65 GDZ Göttingen
  • von Brach: Zur Theorie der Raumgeraden und der linearen Complexe, S. 128 GDZ Göttingen
  • Weber: Note über ein Problem der Abbildung, S. 140 GDZ Göttingen
  • Mayer: Der Satz der Variationsrechnung, welcher dem Princip der kleinsten Wirkung in der Mechanik entspricht, S. 143 GDZ Göttingen
  • Lindelöf: Propriétés générales des polyèdres qui, sous une étendue superficielle donnée, renferment le plus grand volume, S. 150 GDZ Göttingen
  • Lindelöf: Sur les limites entre lesquelles le caténoide est une surface minima, S. 160 GDZ Göttingen
  • Radau: Ueber gewisse Eigenschaften der Differentialgleichungen der Dynamik, S. 167 GDZ Göttingen
  • Neumann: Ueber die Aertherbewegung in Krystallen (Nachtrag zu dem Aufsatz Bd. I. Pag. 325 ), S. 182 GDZ Göttingen
  • Heine: Aus brieflichen Mittheilungen (namentlich über Variationsrechnung), S. 187 GDZ Göttingen
  • Neumann: Ueber Producte und Quadrate der Bessel’schen Functionen (Notiz über die Resultate einer Abhandlung in den Berichten der Kgl. Sächsischen Ges. d. Wiss. Jahrgang 1869, Pag. 221), S. 192 GDZ Göttingen
  • Clebsch: Zur Theorie der binären Formen sechster Ordnung und zur Dreitheilung der hyperelliptischen Functionen, S. 193 GDZ Göttingen
  • Klein: Zur Theorie der Liniencomplexe des ersten und zweiten Grades, S. 198 GDZ Göttingen
  • Gordan: Die simultanen Systeme binärer Formen, S. 227 GDZ Göttingen
  • Müller: Ueber eine geometrische Verwandtschaft fünften Grades, S. 281 GDZ Göttingen
  • Noether: Zur Theorie des eindeutigen Entsprechens algebraischer Gebilde von beliebig vielen Dimensionen, S. 293 GDZ Göttingen
  • E. Schröder: Ueber unendliche viele Algorithmen zur Auflösung der Gleichungen, S. 317 GDZ Göttingen
  • Klein: Die allgemeine lineare Transformation der Liniencoordinaten, S. 366 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber die Abbildung der Complexflächen vierter Ordnung und vierter Classe, S. 371 GDZ Göttingen
  • Clebsch: Ueber die Möglichkeit, zwei gegebene binäre Formen linear in einander zu transformiren, S. 373 GDZ Göttingen
  • Clebsch: Ueber die Bestimmung der Wendepunkte einer Curve dritter Ordnung, S. 382 GDZ Göttingen
  • Reiss: Analytisch-geometrische Studien, S. 385 GDZ Göttingen
  • Thomae: Ueber die höheren hypergeometrischen Reihen, insbesondere über die Reihe: ????????, S. 427 GDZ Göttingen
  • Clebsch: Ueber die ebene Abbildung, der geradlinigen Flächen vierter Ordnung, welche eine Doppelcurve dritten Grades besitzen, S. 445 GDZ Göttingen
  • Brioschi: Des substitutions de la forme 0 (r) = (r) = ??? pour. un nombre n premier de lettres (Abgedruckt uns den Nachrichten der Kgl. Ges. d. Wiss. zu Göttingen, Jahrgang 1869, Seite 491), S. 467 GDZ Göttingen
  • Brill: Zweite Note bezüglich der Moduln einer Classe von algebraischen Gleichungen, S. 471 GDZ Göttingen
  • Reye: Die algebraischen Flächen, ihre Durchdringungscurven, Schnittpuncte und projectivische Erzeugung, S. 475 GDZ Göttingen
  • Hoppe: Abbildung der Flächen zweiten Grades nach Aehnlichkeit der Flächenelemente, S. 504 GDZ Göttingen
  • Neumann: Zur Theorie des Potentiales, S. 514 GDZ Göttingen
  • Haase: Zur Theorie der ebenen Curven nter Ordnung mit ??..Doppel- und Rückkehrpuncten, S. 515 GDZ Göttingen
  • Rosanes: Ueber Dreiecke in perspectivischer Lage, S. 549 GDZ Göttingen
  • Schröter: Ueber perspectivisch liegende Dreiecke, S. 553 GDZ Göttingen
  • Hierholzer: Ueber Kegelschnitte im Raume, S. 563 GDZ Göttingen
  • Enneper: Untersuchungen über einige Puncte aus der allgemeinen Theorie der Flächen, S. 587 GDZ Göttingen
  • Lommel: Integration der Gleichung ???..durch Bessel’sche Functionen, S. 624 GDZ Göttingen
  • Meissel: Ueber die Bestimmung der Primzahlenmenge innerhalb gegebener Grenzen, S. 636 GDZ Göttingen
  • Mühll von der: Ueber den stationären Temperaturzustand, S. 643 GDZ Göttingen

Band 3: 1871[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Königsberger: Die linearen Transformationen der Hermite’schen ???-Function, S. 1 GDZ Göttingen
  • Wiener: Die mehrdeutige Beziehung zweier ebenen Gebilde auf einander, S. 11 GDZ Göttingen
  • Weyr: Erzeugung algebraischer Curven durch projectivische Involationen, S. 34 GDZ Göttingen
  • Clebsch: Ueber den Zusammenhang einer Classe von Flächenabbildungen mit der Zweitheilung der Abel’schen Functionen, S. 45 GDZ Göttingen
  • R. Sturm: Ueber die Römische Fläche von Steiner, S. 76 GDZ Göttingen
  • Lüroth: Eine Aufgabe über Kegelschnitte im Raume, S. 124 GDZ Göttingen
  • Schläfli: Einige Bemerkungen zu Herrn Neumannn’s Untersuchungen über die Besel’schen Functionen, S. 134 GDZ Göttingen
  • Zeuthen: Nouvelle démonstration de théorèmes sur les séries de points correspondants dur deux courbes, S. 150 GDZ Göttingen
  • Meyer: Notiz über zwei in der Wärmetheorie auftretende bestimmte Integrale, S. 157 GDZ Göttingen
  • Noether: Ueber Flächen, welche Schaaren rationaler Curven besitzen, S. 161 GDZ Göttingen
  • Weyr: Construction der Hauptkrümmungshalbmesser und der Hauptkrümmungsreichtungen bei beliebigen Flächen, S. 228 GDZ Göttingen
  • Weyr: Ueber die Curven dritter Ordnung mit einem Doppelpunkte, S. 235 GDZ Göttingen
  • Clebsch: Ueber die Bewegung eines Körpers in einer Flüssigkeit, S. 238 GDZ Göttingen
  • A. Clebsch: Ueber die Bedeutung einer simultanen Invariante einer binären quadratischen und einer binären biquadratischen Form, S. 263 GDZ Göttingen
  • A. Clebsch: Zur Theorie der binären algebraischen Formen, S. 265 GDZ Göttingen
  • Cayley: Note on the theory of Invariants, S. 268 GDZ Göttingen
  • Gundelfinger: Bemerkung zur Auflösung der kubischen Gleichungen, S. 272 GDZ Göttingen
  • Götting: Differentiation des Ausdrucks xk, wenn x eine Function irgend einer unabhängig Veränderlichen bedeutet, S. 276 GDZ Göttingen
  • Schläfli: Ueber die Gauss’sche hypergeometrische Reihe, S. 286 GDZ Göttingen
  • Schröder: Ueber iterirte Functionen, S. 296 GDZ Göttingen
  • Zeuthen: Addition au mémoire sur les séries de points correspondants sur deux courbes, S. 323 GDZ Göttingen
  • Zeuthen: Heft, S. 1 GDZ Göttingen
  • C. Neumann: Revision einiger allgemeiner Sätze aus der Theorie des Logarithmischen Potentials, S. 325 GDZ Göttingen
  • C. Neumann: Untersuchungen über die Bewegung eines Systemes starrer Körper, S. 350 GDZ Göttingen
  • P. Gordan: Ueber die Bildung der Resultante zweier Gleichungen, S. 355 GDZ Göttingen
  • Korndörfer: Ueber diejenigen Raumcurven, deren Coordinaten sich als rationale Functionen eines Parameters darstellen, S. 415 GDZ Göttingen
  • C. Neumann: Revision einiger allgemeiner Sätze aus der Theorie des Newton’schen Potentiales, S. 424 GDZ Göttingen
  • Mayer: Ueber die Jacobi-Hamilton’sche Integrationsmethode der partiellen Differentialgleichungen erster Ordnung, S. 435 GDZ Göttingen
  • Spitzer: Integration der linearen Differentialgleichung ?????. in welcher n eine ganze positive Zahl und A, B, C constante Zahlen bezeichnen, mittelst bestimmter Integrale, S. 453 GDZ Göttingen
  • Brill: Ueber die Doppelpunkte von Curven im Raume, deren Geschlecht Null ist, S. 456 GDZ Göttingen
  • Brill: Ueber diejenigen Curven eines Büschels, welche eine gegebene Curve zweipunktig berühren, S. 459 GDZ Göttingen
  • Cayley: On the transformation of unicursal surfaces, S. 469 GDZ Göttingen
  • Lommel: Zur Theorie der Bessel’schen Functionen, S. 475 GDZ Göttingen
  • Stahl: Zur Theorie der Krümmungslinien und der dreifachen Orthogonalsysteme, S. 488 GDZ Göttingen
  • Korndörfer: Die Abbildung einer Fläche vierter Ordnung mit zwei sich schneidenden Doppelgeraden, S. 496 GDZ Göttingen
  • Meissel: Berechnung der Menge von Primzahlen, welche innerhalb der ersten Hundert Millionen natürlicher Zahlen vorkommen, S. 523 GDZ Göttingen
  • Cayley: On the deficiency of certain surfaces, S. 526 GDZ Göttingen
  • Geiser: Notiz über die algebraischen Minimumsflächen, S. 530 GDZ Göttingen
  • Rosanes: Ueber algebraische Differentialgleichungen erster Ordnung, S. 535 GDZ Göttingen
  • Noether: Ueber die eindeutigen Raumtransformationen, insbesondere in ihrer Anwendung auf die Abbildung algebraischer Flächen, S. 547 GDZ Göttingen
  • C. Neumann: Ueber die Entwicklung einer Function nach Quadraten und Producten der Fourier-Bessel’schen Functionen, S. 581 GDZ Göttingen
  • C. Neumann: Notiz über die elliptischen und hyperelliptischen Integrale, S. 611 GDZ Göttingen
  • P. Gordan: Ueber Curven dritter Ordnung mit zwei Doppelpunkten, S. 631 GDZ Göttingen

Band 4: 1871[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Zeuthen: Recherche des singularités qui ont rapport à une droite multiple d’une surface, S. 1 GDZ Göttingen
  • Zeuthen: Études géométriques de quelques-unes des propriétés de deux surfaces dont les points se correspondent un-à-un, S. 21 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber diejenigen ebenen Curven, welche durch ein geschlossenes System von einfach unendlich vielen vertauschbaren linearen Transformationen in sich übergehen. (Zus. mit S. Lie), S. 50 GDZ Göttingen
  • Hoppe: Ueber independente Darstellung der höheren Differentialquotienten, S. 85 GDZ Göttingen
  • Mayer: Ueber die Integration simultaner partieller Differentialgleichungen der ersten Ordnung mit derselben unbekannten Function, S. 88 GDZ Göttingen
  • Brioschi: Les tangentes doubles a une courbe du quatrième ordre avec un point double, S. 95 GDZ Göttingen
  • Cremona: Observations géométriques à propos de la Note de Mr. Brioschi ?Sur les tangentes doubles d’une courbe du 4e ordre avec un point double“, S. 99 GDZ Göttingen
  • Lommel: Zur Theorie der Bessel’schen Functionen, S. 103 GDZ Göttingen
  • Korndörfer: Die Abbildung einer Fläche vierter Ordnung mit einer Doppelcurve zweiten Grades, welche aus zwei sich schneidenden unendlich nahen Geraden besteht, S. 117 GDZ Göttingen
  • Du Bois-Keymond: Notiz über einen Cauchy’schen Satz, die Stetigkeit von Summen unendlicher Reihen betreffend, S. 135 GDZ Göttingen
  • Preisaufgabe der Fürstlich Jablonowski’schen Gesellschaft zu Leipzig für das Jahr 1874
  • Cantor: Ueber trigonometrische Reihen, S. 139 GDZ Göttingen
  • Gundelfinger: Zur Theorie der ternären cubischen Formen, S. 144 GDZ Göttingen
  • Gundelfinger: Ueber einige allgemeine Theoreme aus der neueren Algebra, S. 164 GDZ Göttingen
  • P. Gordan: Resultanten von Covarianten, S. 169 GDZ Göttingen
  • Hierbolzer: Ueber eine Fläche der vierten Ordnung, S. 172 GDZ Göttingen
  • Lüroth: Note über Verzweigungsschnitte und Querschnitte in einer Riemann’schen Fläche, S. 181 GDZ Göttingen
  • Affolter: Lehrsätze und Aufgaben über die Kugel, S. 185 GDZ Göttingen
  • Hossenfelder: Ueber die Integration einer lineären Differentialgleichung n-ter Ordnung, S. 195 GDZ Göttingen
  • Cremona: Ueber die Abbildung algebraischer Flächen, S. 213 GDZ Göttingen
  • Clausius: Ueber die Anwendung einer von mir aufgestellter mechanischen Gleichung auf die Bewegung eines materiellen Punktes um ein festes Anziehungscentrum und zweier materieller Punkte um einander, S. 231 GDZ Göttingen
  • Weyr: Ueber rationale Curven vierter Ordnung, S. 243 GDZ Göttingen
  • Godt: Notiz über die Vertheilung der Elektricität auf einem von zwei Kugelkalotten begrenzten Körper, S. 245 GDZ Göttingen
  • Sturm: Ueber die Flächen mit einer endlichen Zahl von (einfachen) Geraden, vorzugsweise die der vierten und fünften Ordnung, S. 249 GDZ Göttingen
  • A. Clebsch: Ueber die Anwendung der quadratischen Substitution auf die Gleichungen 5-ten Grades und die geometrische Theorie des ebenen Fünfseits, S. 284 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber eine geometrische Repräsentation der Resolventen algebraischer Gleichungen, S. 346 GDZ Göttingen
  • Cayley: An example of the higher transformation of a binary form, S. 359 GDZ Göttingen
  • Du Bois-Keymond: Die Theorie der Fourier’schen Integrale und Formeln, S. 362 GDZ Göttingen
  • Andréiewsky: Propriétés de quelques quadratares déduites de l’intégration des expressions differéntielles à deux variables, S. 391 GDZ Göttingen
  • Klein: Notiz, betreffend den Zusammenhang der Liniengeometrie mit der Mechanik starrer Körper, S. 403 GDZ Göttingen
  • Stolz: Die geometrische Bedeutung der complexen Elemente in der analytischen Geometrie, S. 416 GDZ Göttingen
  • Diekmann: Ueber die Modificationen, welche die ebene Abbildung einer Fläche 3ter Ordnung durch Auftreten von Singularitäten erhält (mit einer lithographirten Tafel), S. 442 GDZ Göttingen
  • A. Clebsch: Ueber das ebene Fünfeck, S. 476 GDZ Göttingen
  • A. Clebsch: Zur Theorie der Cremona’schen Transformationen, S. 490 GDZ Göttingen
  • Minnigerode: Bemerkung über irrationale Zahlen, S. 497 GDZ Göttingen
  • Most: Ueber die höheren Differentialquotienten, S. 499 GDZ Göttingen
  • Somoff: Ueber die annähernde Rectification beliebiger Curven, S. 505 GDZ Göttingen
  • Brill: Zur Theorie der Elimination und der algebraischen Curven, S. 510 GDZ Göttingen
  • Brill: Ueber zwei Berührungsprobleme, S. 527 GDZ Göttingen
  • Andréiewsky: Formules relatives à, la théprie des intégrales définies, S. 550 GDZ Göttingen
  • Cayley: On a surface of the eighth order, S. 558 GDZ Göttingen
  • Gundelfinger: Ueber die Ausartungen einer Curve dritter Ordnung, S. 561 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber die sogenannte Nicht-Euklidische Geometrie, S. 573 GDZ Göttingen
  • Heine: Ueber einige Voraussetzungen beim Beweise des Dirichlet’schen Principes, S. 626 GDZ Göttingen
  • Zeuthen: Note sur la théorie de surfaces réciproques, S. 633 GDZ Göttingen

Band 5: 1872[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • A. Clebsch: Ueber die geradlinigen Flächen vom Geschlechte p = 0, S. 1 GDZ Göttingen
  • Marcks: Bestimmung der Ordnung und Classe der Krümmungsmittelpunktfläche einer Fläche nter Ordnung, S. 27 GDZ Göttingen
  • Eckhardt: Beiträge zur analytischen Geometrie des Raumes, insbesondere zur Theorie der Flächen 3ten Grades mit 4 Doppelpunkten und der Steiner’schen Flächen, sowie zur Lehre von den Raumcurven, S. 30 GDZ Göttingen
  • Schröter: Ueber eine besondere Curve 3ter Ordnung und eine einfache Erzeugungsart der allgemeinen Curve 3ter Ordnung, S. 50 GDZ Göttingen
  • Durège: Ueber die Curve 3ter Ordnung, welche den geometrischen Ort der Brennpunkte einer Kegelschnittschaar bildet, S. 83 GDZ Göttingen
  • P. Gordan: Ueber Combinanten, S. 95 GDZ Göttingen
  • Cantor: Ueber die Ausdehnung eines Satzes aus der Theorie der trigonometrischen Reihen, S. 123 GDZ Göttingen
  • Cantor: Algebraische Notiz, S. 133 GDZ Göttingen
  • Mehler: Ueber die Darstellung einer willkürlichen Function zweier Variablen durch Cylinderfunctionen, S. 135 GDZ Göttingen
  • Mehler: Notiz über die Dirichlet’schen Integralausdrücke für die Kugelfunction. Pn (cos ?) und über eine analoge Integralform für die Cylinderfunction J (x), S. 141 GDZ Göttingen
  • Lie: Ueber Complexe, insbesondere Linien- und Kugelcomplexe, mit Anwendung auf die Theorie partieller Differential-Gleichungen, S. 145 GDZ Göttingen
  • Lie: Ueber Complexe???.. – Fortsetzung, S. 209 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber Liniengeometrie und metrische Geometrie, S. 257 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber gewisse in der Liniengeometrie auftretende Differentialgleichungen, S. 278 GDZ Göttingen
  • Enneper: Bemerkungen über die Enveloppe einer Fläche, S. 304 GDZ Göttingen
  • König: Ueber die Darstellung von Functionen durch unendliche Reihen, S. 310 GDZ Göttingen
  • P. Gordan: Ueber das Pentaeder der Flächen dritter Ordnung, S. 341 GDZ Göttingen
  • Brill: Ueber Elimination aus einem gewissen System von Gleichungen, S. 378 GDZ Göttingen
  • Preisaufgabe der Beneke’schen Stiftung für das Jahr 1874, gestellt von der philosophischen Honorenfacultät der Universität Göttingen
  • Du Bois-Beymond: Summation der Reihe mit dem Gliede ?????, S. 399 GDZ Göttingen
  • Brill: Note über die Gleichung der auf einer Ebene abbildbaren Flächen, S. 401 GDZ Göttingen
  • v. Drach: Ueber das vollständige Fünfeck und gewisse durch dasselbe bestimmte Kegelschnitte, S. 404 GDZ Göttingen
  • A. Clebsch: Ueber die ebene Abbildung einer Fläche dritter Ordnung, S. 419 GDZ Göttingen
  • A. Clebsch: Ueber zwei Erzeugungsarten der ebenen Curven dritter Ordnung, S. 422 GDZ Göttingen
  • A. Clebsch: Ueber eine Fundamentalaufgabe der Invariantentheorie, S. 427 GDZ Göttingen
  • A. Clebsch: Ueber die Complexflächen und die Singularitätenflächen der Complexe, S. 435 GDZ Göttingen
  • Gundelfinger: Ueber die Wendepunktdreiseite einer Curve dritter Ordnung, S. 442 GDZ Göttingen
  • Mayer: Ueber unbeschränkt integrable Systeme von linearen totalen Differentialgleichungen und die simultane Integration linearer partieller Differentialgleichungen, S. 448 GDZ Göttingen
  • Von der Mühll: Ueber die Reflexion und Brechung des Lichtes an der Grenze unkrystallinischer Medien, S. 471 GDZ Göttingen
  • Von der Mühll: Ueber die Reflexionen ?.. – Fortsetzung, S. 513 GDZ Göttingen
  • Zolotareff: Sur la méthode d’integration de M. Tschébychef, S. 560 GDZ Göttingen
  • Korkine: Sur les formes quadratiques positives quaternaires. (Zus. mit G. Zolotareff), S. 581 GDZ Göttingen
  • Sylow: Théorèmes sur les groupes de substitutions, S. 584 GDZ Göttingen
  • P. Gordan: Ueber die simultanen Invarianten binärer Formen, S. 595 GDZ Göttingen
  • C. Neumann: Ueber die Elementargesetze der Kräfte elektrodynamischen Ursprungs, S. 602 GDZ Göttingen
  • Cayley: On a theorem in Covariants, S. 625 GDZ Göttingen
  • Cantor: On the Non-Euclidian Geometry, S. 630 GDZ Göttingen
  • Noether: Zur Theorie der eindeutigen Ebenentransformationen, S. 635 GDZ Göttingen
  • Ermakoff: Ueber die Cylinderfunctionen, S. 639 GDZ Göttingen

Band 6: 1873[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • A. Clebsch: Zur Theorie der Charakteristiken, S. 1 GDZ Göttingen
  • Gundelfinger: Erweiterte Fassung eines von Clebsch aufgestellten Uebertragungsprincips und deren Anwendung, S. 16 GDZ Göttingen
  • Gordan: Ueber die Auflösung linearer Gleichungen mit reellen Coefficienten, S. 23 GDZ Göttingen
  • Wiener: Ueber eine Aufgabe aus der Geometria situs, S. 29 GDZ Göttingen
  • Hierholzer: Ueber die Möglichkeit, einen Linienzug ohne Wiederholung und ohne Unterbrechung zu umfahren, S. 30 GDZ Göttingen
  • Brill: Ueber Entsprechen von Punktsystemen auf einer Curve, S. 33 GDZ Göttingen
  • Brill: Note über die Doppeltangenten einer Curve vierter Ordnung mit einem Doppelpunkt, S. 66 GDZ Göttingen
  • Bobylew: Einige Betrachtungen über die Gleichungen der Hydrodynamik, S. 72 GDZ Göttingen
  • Schröter: Ueber Curven dritter Ordnung (Fortsetzung des Aufsatzes in Bd. 5, Seite 50), S. 85 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber die sogenannte Nicht-Euklidische Geometrie, S. 112 GDZ Göttingen
  • Weber: Ueber eine Darstellung willkürlicher Functionen durch Bessel’sche Functionen, S. 146 GDZ Göttingen
  • Mayer: Die Lie’sche Integrationsmethode der partiellen Differentialgleichungen erster Ordnung, S. 162 GDZ Göttingen
  • Mayer: Nachtrag. Directe Ableitung des Lie’schen Fundamentaltheorems durch die Methode von Cauchy, S. 192 GDZ Göttingen
  • A. Clebsch: Zum Andenken an Rudolf Friedrich Alfred Clebsch, S. 197 GDZ Göttingen
  • A. Clebsch: Ueber ein neues Grundgebilde der analytischen Geometrie der Ebene, S. 203 GDZ Göttingen
  • A. Clebsch: Zur Theorie der Riemann’schen Flächen, S. 216 GDZ Göttingen
  • Ascoli: Ueber trigonometrische Reihen, S. 231 GDZ Göttingen
  • Sturm: Ueber Fusspunkt-Curven und -Flächen, Normalen und Normalebenen, S. 241 GDZ Göttingen
  • Rosanes: Ueber Systeme von Kegelschnitten, S. 264 GDZ Göttingen
  • Meyer: Bemerkungen über den Du Bois-Reymond’schen Mittelwerthsatz, S. 313 GDZ Göttingen
  • Lüroth: Bemerkung über gleichmässige Stetigkeit, S. 319 GDZ Göttingen
  • Schlegel: Ueber die mechanische Erzeugung von Curven, S. 321 GDZ Göttingen
  • C. Neumann: Ueber die theoretische Behandlung der sogenannten constanten Magnete, S. 330 GDZ Göttingen
  • C. Neumann: Ueber gewisse von Helmholtz für die Magnetoinduction und Voltainduction aufgestellte Formeln, S. 342 GDZ Göttingen
  • C. Neumann: Notiz zu dem Aufsatz: Ueber die Elementargesetze der Kräfte elektrodynamischen Ursprungs (in Bd. 5, Seite 602), S. 350 GDZ Göttingen
  • Noether: Ueber einen Satz aus der Theorie der algebraischen Functionen, S. 351 GDZ Göttingen
  • Enneper: Ueber ein bestimmtes Integral, S. 360 GDZ Göttingen
  • Korkine: Sur les formes quadratiques (Zus. mit Zolotareff), S. 366 GDZ Göttingen
  • Clausius: Ueber die Beziehungen zwischen den bei Centralbewegungen vorkommenden charakteristischen Grössen, S. 390 GDZ Göttingen
  • Lipschitz: Sätze aus dem Grenzgebiet der Mechanik und Geometrie, S. 416 GDZ Göttingen
  • A. Clebsch: Ueber cubische ternäre Formen (Zus. mit Gordan), S. 436 GDZ Göttingen
  • Sturm: Das Problem der räumlichen Projectivität, S. 513 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber Flächen dritter Ordnung (Dazu gehörig mehrere lithographirte Tafeln), S. 551 GDZ Göttingen
  • Affolter: Zur Staudt-Schröter’schen Construction des regulären Vielecks, S. 582 GDZ Göttingen
  • Affolter: Construction des regulären Sieben- und Dreizehn-Ecks, S. 592 GDZ Göttingen
  • Affolter: Ueber das Malfatti’sche Problem, S. 597 GDZ Göttingen
  • Thomae: Darstellung des Quotienten zweier Thetafunctionen, deren Argumente sich um Drittel ganzer Periodicitätsmoduln unterscheiden, durch algebraische Functionen, S. 603 GDZ Göttingen
  • Stoll: Zum Problem des Apollonius über die Berührung der Kreise, S. 613 GDZ Göttingen
  • Igel: Ueber ebene Curven dritter Ordnung mit einem Doppelpunkt, S. 633 GDZ Göttingen
  • Preisaufgaben der Fürstlich Jablonowski’schen Gesellschaft

Band 7: 1873[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • A. Clebsch: Versuch einer Darlegung und Würdigung seiner wissenschaftlichen Leistungen von einigen seiner Freunde, S. 1 GDZ Göttingen
  • Lindemann: Ueber unendlich kleine Bewegungen und über Kraftsysteme bei allgemeiner projectivischer Massbestimmung, S. 56 GDZ Göttingen
  • Nachschrift
  • Weiler: Ueber die verschiedenen Gattungen der Complexe zweiten Grades, S. 145 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber die Plücker’sche Complexfläche, S. 208 GDZ Göttingen
  • Lippich: Untersuchung über den Zusammenhang der Flächen im Sinne Riemann’s, S. 212 GDZ Göttingen
  • Gram: Sur quelques théorèmes fondamentaux de l’algèbre moderne, S. 230 GDZ Göttingen
  • Du Bois-Reymond: Ueber die sprungweisen Werthänderungen analytischer Functionen, S. 241 GDZ Göttingen
  • Günther: Ueber die allgemeine Auflösung von Gleichungen durch Kettenbrüche, S. 262 GDZ Göttingen
  • Brill: Ueber die algebraischen Functionen und ihre Anwendung in der Geometrie. (Zus. mit Nöther), S. 269 GDZ Göttingen
  • Göring: Untersuchungen über die Theilwerthe der Jacobischen Thetafunctionen und die im Gauss’schen Nachlasse mitgetheilten Beziehungen derselben, S. 311 GDZ Göttingen
  • Beez: Ueber das Krümmungsmaass von Mannigfaltigkeiten höherer Ordnung, S. 387 GDZ Göttingen
  • Bobylew: Ueber die gegenseitige ponderomotorische Einwirkung zwischen zwei elektrisch geladenen Kugeln, S. 396 GDZ Göttingen
  • Zeuthen: Sur les différentes formes des courbes planes du quatrième ordre. (Avec deux planches lithographiées), S. 410 GDZ Göttingen
  • P. Gordan: Ueber den grössten gemeinsamen Factor, S. 433 GDZ Göttingen
  • Gundelfeiger: Quadratische Transformationen des elliptischen Differentiales ?????unter der Voraussetzung f (x x x) = 0, S. 449 GDZ Göttingen
  • Gundelfeiger: Ueber das simultane System zweier binären cubischen Formen, S. 452 GDZ Göttingen
  • Enneper: Untersuchungen über orthogonale Flächensysteme, S. 456 GDZ Göttingen
  • Dorn: Die Form und Zahl der Repräsentanten nicht äquivalenter Klassen der Transformationen der ultraelliptischen Functionen für beliebige Transformationsgrade, S. 481 GDZ Göttingen
  • Dersch. : Doppeltangenten einer Curve nter Ordnung, S. 497 GDZ Göttingen
  • Frahm: Bemerkung über die Abbildung einer gewissen Fläche vierter Ordnung, S. 512 GDZ Göttingen
  • Schröter: Der Feuerbach’sche Satz von den Berührungskreisen des ebenen Dreiecks, S. 517 GDZ Göttingen
  • Klein: Nachtrag zu dem ?zweiten Aufsatze über Nicht-Euklidische Geometrie“ (diese Annalen Bd. VI., S. 112 ff.), S. 531 GDZ Göttingen
  • Grassmann: Die neuere Algebra und die Ausdehnungslehre, S. 538 GDZ Göttingen
  • Klein: Bemerkungen über den Zusammenhang der Flächen, S. 549 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber eine neue Art der Riemann’schen Flächen, S. 558 GDZ Göttingen
  • Sturm: Ueber Normalen an algebraische Flächen, S. 567 GDZ Göttingen
  • Hankel: Einige Worte zum Andenken an Hermann Hankel, S. 583 GDZ Göttingen
  • Eckardt: Ueber die Flächen, deren Gleichungen aus denen ebener Curven durch eine bestimmte Substitution hervorgehen, S. 591 GDZ Göttingen
  • Du Bois-Reymond: Ueber eine neue Bedingung für den gewöhnlichen Mittelwerthsatz, S. 605 GDZ Göttingen
  • Brill: Ueber die Correspondenzformel, S. 607 GDZ Göttingen
  • Schumann: Ein Beweis des Additionstheorems für die hyperelliptischen Integrale, S. 623 GDZ Göttingen
  • Frahm: Bemerkung über das Flächennetz zweiter Ordnung, S. 635 GDZ Göttingen
  • Preisaufgabe der Fürstlich Jablonowski’schen Gesellschaft in Leipzig

Band 8: 1875[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Zeuthen: Études des propriétés de situation des surfaces cubiques, S. 1 GDZ Göttingen
  • Frahm: Note über die Rotation eines starren Körpers, S. 31 GDZ Göttingen
  • Frahm: Ueber gewisse Differentialgleichungen, S. 35 GDZ Göttingen
  • Weber: Notiz über die Flächen constanten Potentiales, S. 45 GDZ Göttingen
  • Weber: Neuer Beweis des Abel’schen Theorems, S. 49 GDZ Göttingen
  • Voss: Zur Theorie der windschiefen Flächen, S. 54 GDZ Göttingen
  • Gundelfinger: Ueber geometrische Deutung algebraischer Formen, die in der Theorie der Curven dritter Ordnung auftreten, S. 136 GDZ Göttingen
  • Lüroth: Das Imaginäre in der Geometrie und das Rechnen mit Würfen. Darstellung und Erweiterung der v. Staudt’schen Theorie, S. 145 GDZ Göttingen
  • Lie: Begründung einer Invarianten-Theorie der Berührungs-Transformationen, S. 215 GDZ Göttingen
  • Mayer: Directe Begründung der Theorie der Berührungstransformationen. Zusatz zur Lie’schen Abhandlung, S. 304 GDZ Göttingen
  • Mayer: Ueber eine Erweiterung der Lie’schen Integrationsmethode, S. 313 GDZ Göttingen
  • Meutzner: Untersuchungen im Gebiete der logarithmischen Potentiales, S. 319 GDZ Göttingen
  • Cayley: On the group of Points G ? on a sextic curve with five double points, S. 359 GDZ Göttingen
  • Du Bois-Reymond: Ueber asymptotische Werke, infinitäre Approximationen und infinitäre Auflösung von Gleichungen, S. 363 GDZ Göttingen
  • Stolz: Ueber die singulären Punkte der algebraischen Functionen und Curven, S. 415 GDZ Göttingen
  • Wiederhold: Ueber binäre Formen, welche Polaren einer Form sind, S. 444 GDZ Göttingen
  • Hankel: Bestimmte Integrale mit Cylinderfunctionen, S. 453 GDZ Göttingen
  • Hankel: Die Fourier’schen Reihen und Integrale für Cylinderfonctionen, S. 471 GDZ Göttingen
  • Nöther: Zur Theorie des eindeutigen Entsprechens algebraischer Gebilde. Zweiter Aufsatz, S. 495 GDZ Göttingen
  • Brill: Ueber Systeme von Curven und Flächen, S. 534 GDZ Göttingen
  • Krause: Ueber die Discriminante der Modulargleichungen der elliptischen Functionen, S. 539 GDZ Göttingen
  • C. Neumann: Allgemeine Betrachtungen über das Weber’sche Gesetz. (Auszug aus den Abhandl. der Königl. Sächs. Ges. d. Wissensch. 1874, S. 79), S. 555 GDZ Göttingen
  • Braun: Ueber Lissajous’ Curven, S. 567 GDZ Göttingen
  • Du Bois-Reymond: Nachträge zur vorstehenden Abhandlung, S. 574 GDZ Göttingen

Band 9: 1875[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Harnack: Ueber die Verwerthung der elliptischen Functionen für die Geometrie der Curven dritten Grades, S. 1 GDZ Göttingen
  • Voss: Ueber Complexe und Congruenzen, S. 55 GDZ Göttingen
  • Lüroth: Beweis eines Satzes über rationale Curven, S. 163 GDZ Göttingen
  • Nöther: Ueber die singulären Werthsysteme einer algebraischen Function und die singulären Punkte einer algebraischen Curve, S. 166 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber binäre Formen mit linearen Transformationen in sich selbst, S. 183 GDZ Göttingen
  • Wedekind: Beiträge zur geometrischen Interpretation binärer Formen, S. 209 GDZ Göttingen
  • Harnack: Zur Theorie der ternären cubischen Formen, S. 218 GDZ Göttingen
  • Voss: Ueber die Zahl der Kreispunkte einer allgemeinen Fläche n-ter Ordnung, S. 241 GDZ Göttingen
  • Lie: Allgemeine Theorie der partiellen Differentialgleichungen erster Ordnung, S. 245 GDZ Göttingen
  • Bäcklund: Ueber Flächentransformationen, S. 297 GDZ Göttingen
  • Zeuthen: Sur une classe de points singuliers de surfaces, S. 321 GDZ Göttingen
  • Sturm: Ueber die v. Staudt’schen Würfe. (Mit einer Tafel), S. 333 GDZ Göttingen
  • Mayer: Ueber die Weiler’sche Integrationsmethode der partiellen Differentialgleichungen erster Ordnung, S. 347 GDZ Göttingen
  • Harnack: Ueber eine Behandlungsweise der algebraischen Differentiale in homogenen Coordinaten, S. 371 GDZ Göttingen
  • Lommel: Ueber eine mit den Bessel’schen Functionen verwandte Function, S. 425 GDZ Göttingen
  • Pringsheim: Zur Transformation zweiten Grades der hyperelliptischen Functionen erster Ordnung, S. 445 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber den Zusammenhang der Flächen, S. 476 GDZ Göttingen
  • Voss: Die Curve vierpunktiger Berührung auf einer algebraischen Fläche, S. 483 GDZ Göttingen
  • Königsberger: Ueber die Entwicklung der hyperelliptischen Integrale .erster und zweiter Gattung in Reihen, S. 487 GDZ Göttingen
  • Sohncke: Zur Theorie des optischen Drehvermögens von Krystallen, S. 504 GDZ Göttingen
  • König: Ein allgemeiner Ausdruck für die ihrem absoluten Betrage nach kleinste Wurzel der Gleichung n-ten Grades, S. 530 GDZ Göttingen
  • Ball: The Theory of Screws, a study in the Dynamics of a rigid body. (Auszug aus einem grösseren Werke), S. 541 GDZ Göttingen
  • Krause: Ueber die Discriminante der Modulargleichungen der elliptischen Functionen. (Fortsetzung des Aufsatzes in Bd. 8 p, 539), S. 554 GDZ Göttingen
  • Sturm: Zur Theorie der algebraischen Flächen, S. 573 GDZ Göttingen

Band 10: 1876[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Schubert: Beiträge zur abzählenden Geometrie. Erste Abhandlung, S. 1 GDZ Göttingen
  • Sturm: Das Problem der Collineation, S. 117 GDZ Göttingen
  • Schläfli: Ueber die Convergenz der Entwicklung einer arbiträren Function f (x) nach den Bessel’schen Functionen ??????? die positiven Wurzeln der Gleichung ??.= 0 vorstellen, S. 137 GDZ Göttingen
  • Voss: Die Liniengeometrie in ihrer Anwendung auf die Flächen zweiten Grades, S. 143 GDZ Göttingen
  • Harnack: Ueber die Vieltheiligkeit der ebenen algebraischen Curven, S. 189 GDZ Göttingen
  • Klein: Eine neue Relation zwischen den Singularitäten einer algebraischen Curve, S. 199 GDZ Göttingen
  • Zeuthen: Note sur les singularlarités des courbes planes, S. 210 GDZ Göttingen
  • Krey: Ueber dreipunktig berührende Curven einer dreifach unendlichen Schaar, S. 221 GDZ Göttingen
  • Eckardt: Ueber diejenigen Flächen dritten Grades, auf denen sich drei gerade Linien in einem Punkte schneiden. (Aus einem Programm der Realschule I. Ordnung zu Chemnitz), S. 227 GDZ Göttingen
  • Züge: Ueber die Anziehung eines homogenen Ellipsoids, S. 273 GDZ Göttingen
  • Hermite: Lettre de M. Ch, Hermite à, M. P. Gordan, S. 287 GDZ Göttingen
  • Schröder: Ueber v. Staudt’s Rechnung mit Würfen und verwandte Processe, S. 289 GDZ Göttingen
  • Schubert: Moduln vielfacher Bedingungen bei Flächen zweiter Ordnung, S. 318 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber den Verlauf der Abel’schen Integrale bei den Curven vierten Grades. (Mit 4 lithographirten Tafeln), S. 365 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber eine neue Art von Riemann’schen Flächen, S. 398 GDZ Göttingen
  • Preisaufgaben der Fürstlich Jablonowski’schen Gesellschaft zu Leipzig für die Jahre 1876 – 1879
  • Schröter: Zur Construction eines äquianharmonischen Systems, S. 420 GDZ Göttingen
  • Du Bois-Reymond: Zusätze zur Abhandlung: Untersuchungen über die Convergenz und Divergenz der Fourier’schen Darstellungsformeln. (Abh. der K. Bayer. Akademie der W. II. Cl. XII. Bd., 11. Abth.), S. 431 GDZ Göttingen
  • Zeuthen: Révision et extension des formules numériques de la théorie des surfaces réciproques, S. 446 GDZ Göttingen
  • Gordan: Ueber die algebraischen Formen, deren Hesse’sche Determinante identisch verschwindet. (Zus. m. Nöther), S. 547 GDZ Göttingen
  • Neumann: Ueber den stationären elektrischen Strömungszustand in einer gekrümmten leitenden Fläche, S. 569 GDZ Göttingen
  • Gordan: Ueber den Fundamentalsatz der Algebra, S. 572 GDZ Göttingen
  • Du Bois-Reymond: Notiz über infinitäre Gleichheiten, S. 576 GDZ Göttingen

Band 11: 1877[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Herstowski: Zur Theorie der Jacobi’schen Thetafunctionen, S. 1 GDZ Göttingen
  • Bertini: Système simultané de deux formes biquadratiques. (Uebersetzt vom Verfasser aus dem XIV. Bd. des Giornale di Napoli), S. 30 GDZ Göttingen
  • Stolz: Allgemeine Theorie der Asymptoten der algebraischen Curven, S. 41 GDZ Göttingen
  • Lüroth: Das Imaginäre in der Geometrie und das Rechnen mit Würfen. (Zweite Abhandlung), S. 84 GDZ Göttingen
  • Brioschi: Extrait d’une lettre à M. F. Klein, S. 111 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber lineare Differentialgleichungen. (Aus den Sitzungsber. der phys.-med. Societät zu Erlangen), S. 115 GDZ Göttingen
  • Königsberger: Ueber die Reduction hyperelliptischer Integrale auf algebraisch-logarithmische Functionen, S. 119 GDZ Göttingen
  • Du Bois-Reymond: Zwei Sätze über Grenzwerthe von Functionen zweier Veränderlichen, S. 145 GDZ Göttingen
  • Du Bois-Reymond: Ueber die Paradoxen des Infinitärcalcüls, S. 149 GDZ Göttingen
  • Dillner: Versuch einer neuen Entwicklung der Hamilton’schen Methode, genannt Calculus of Quaternions, S. 168 GDZ Göttingen
  • Cayley: On the theory of Partial Differential Equations, S. 194 GDZ Göttingen
  • Bäcklund: Ueber partielle Differentialgleichungen höherer Ordnung, die intermediäre erste Integrale besitzen, S. 199 GDZ Göttingen
  • Korkine: Sur les formes quadratiques positives. (Zus. Mit S. Zolotareff), S. 242 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber den Verlauf der Abel’schen Integrale bei den Curven vierten Grades. (Zweiter Aufsatz.) (Hierzu eine lithogr. Tafel.), S. 293 GDZ Göttingen
  • Neumann: Ueber correspondirende Flächenelemente. (Aus den Ber. der Kgl. Sächs. Ges. d. Wiss. Februar 1876), S. 306 GDZ Göttingen
  • Neumann: Ueber die Zuverlässigkeit des Ampère’schen Gesetzes. (Aus den Ber. der Kgl. Sächs. Ges. d. Wiss. Februar 1876), S. 309 GDZ Göttingen
  • Neumann: Ueber die gegen das Weber’sche Gesetz erhobenen Einwände, S. 318 GDZ Göttingen
  • Holst: Ein paar allgemeine metrische Sml;tze für algebraische Curven, S. 341 GDZ Göttingen
  • Schubert: Tangentensingularitäten der allgemeinen Ordnungsfläche, S. 347 GDZ Göttingen
  • Neumann: Die Zerlegung und Zusammensetzung der unendlich kleinen Bewegungen eines starren Körpers als Hülfsmittel bei Aufstellung der dynamischen Differentialgleichungen, S. 379 GDZ Göttingen
  • Brioschi: La théorie des formes dans l’intégration des équations différentielles linéaires du second ordre, S. 401 GDZ Göttingen
  • Bäcklund: Ueber Systeme partieller Differentialgleichungen erster Ordnung, S. 412 GDZ Göttingen
  • Poeplitz: Ueber ein Flächennetz zweiter Ordnung, S. 434 GDZ Göttingen
  • Lie: Allgemeine Theorie der partiellen Differentialgleichungen erster Ordnung. (Zweite Abhandlung), S. 464 GDZ Göttingen
  • Neumann: Zur Theorie des Logarithmischen und des Newton’schen Potentials. (Aus den Ber. der Kgl. Sächs. Ges. d. Wiss. April u. October 1870), S. 558 GDZ Göttingen
  • Enneper: Ueber einige elliptische Integrale, S. 567 GDZ Göttingen
  • Nöther: Zur Eliminationstheorie. (Aus den Sitzungsber. der phy.-.-med. Soc. zu Erlangen), S. 571 GDZ Göttingen
  • Holst: Nachtrag zu diesem Aufsatze, S. 575 GDZ Göttingen

Band 12: 1877[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Krause: Algebraische Untersuchungen aus der Theorie der elliptischen Functionen, S. 1 GDZ Göttingen
  • Gordan: Ueber endliche Gruppen linearer Transformationen einer Veränderlichen, S. 23 GDZ Göttingen
  • Harnack: Ueber die Darstellung der Raumcurve vierter Ordnung erster Species und ihres Secantensystemes durch doppelt periodische Functionen, S. 47 GDZ Göttingen
  • Brill: Ueber die Discriminante, S. 87 GDZ Göttingen
  • Brill: Ueber rationale Curven vierter Ordnung. (Mit zwei lithographirten Tafeln), S. 90 GDZ Göttingen
  • Du Bois-Reymond: Note über die Integration totaler Differentialgleichungen, S. 123 GDZ Göttingen
  • Mayer: Ueber den Multiplicator eines Jacobi’schen Systems, S. 132 GDZ Göttingen
  • Cayley: Note on the theory of Elliptic Integrals, S. 143 GDZ Göttingen
  • Gordan: Binäre Formen mit verschwindenden Covarianten, S. 147 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber lineare Differentialgleichungen, S. 167 GDZ Göttingen
  • Schubert: Das Correspondenzprincip für Gruppen von n Punkten und von n Strahlen, S. 180 GDZ Göttingen
  • Schubert: Singularitäten des Complexes n-ten Grades, S. 202 GDZ Göttingen
  • Grassmann: Die Mechanik nach den Principien der Ausdehnungslehre, S. 222 GDZ Göttingen
  • Dantscher: Bemerkungen zum analytischen Beweise des cubischen Reciprocitätsgesetzes, S. 241 GDZ Göttingen
  • Sturm: Ueber correlative oder reciproke Bündel, S. 254 GDZ Göttingen
  • Cayley: On some formulae in Elliptic Integrals, S. 369 GDZ Göttingen
  • Grassmann: Der Ort der Hamilton’schen Quaternionen in der Ausdehnungslehre, S. 375 GDZ Göttingen
  • Köpcke: Zur Discussion der Bewegung eines Rotationskörpers in einer Flüssigkeit, S. 387 GDZ Göttingen
  • d'Ovidio: Les fonctions métriques fondamentales dans un espace de plusieurs dimensions et de courbure constante, S. 403 GDZ Göttingen
  • Krause: Ueber die Modulargleichungen der elliptischen Functionen und ihre Anwendungen auf die Zahlentheorie, S. 419 GDZ Göttingen
  • Pringsheim: Zur Theorie der hyperelliptischen Functionen, insbesondere derjenigen dritter Ordnung ??. Mit einer Formel-Tafel, S. 435 GDZ Göttingen
  • Krey: Note über ein Eliminationsproblem, S. 476 GDZ Göttingen
  • Schröder: Note über den Operationskreis des Logikcalculs, S. 481 GDZ Göttingen
  • Voss: Ueber die Haupttangentencurven der windschiefen Flächen, S. 485 GDZ Göttingen
  • Klein: Weitere Untersuchungen über das Ikosaëder, S. 503 GDZ Göttingen
  • Crone: Sur la distribution des tangentes doubles sur les divers systèmes de coniques ayant un contact quadruple avec une courbe du quatrième ordre, S. 561 GDZ Göttingen
  • Preisaufgabe der Fürstlich Jablonowski’schen Gesellschaft zu Leipzig für das Jahr 1879

Band 13: 1878[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Westphal: Ueber das simultane System zweier quaternären Formen 2ten Grades und eine allgemeine algebraische Parameterdarstellung der Raumcurve 4ter Ordnung p = 1, S. 1 GDZ Göttingen
  • Mayer: Ueber den allgemeinsten Ausdruck der inneren Potentialkräfte eines Systems bewegter materieller Punkte, welcher sich aus dem Princip der Gleichheit von Wirkung und Gegenwirkung ergiebt. (Aus den Ber. der Kgl. S, S. 20 GDZ Göttingen
  • Weber: Ueber gewisse in der Theorie der Abel’schen Functionen auftretende Ausnahmefälle, S. 35 GDZ Göttingen
  • Harnack: Bemerkungen zur Geometrie auf den Linienflächen vierter Ordnung, S. 49 GDZ Göttingen
  • Mayer: Die Kriterien des Maximums und Minimums der einfachen Integrale in den isoperimetrischen Problemen. (Aus den Ber. der Kgl. Sächs. Ges. d. Wiss. Juli 1877), S. 53 GDZ Göttingen
  • Bäcklund: Ueber partielle Differentialgleichungen höherer Ordnung, die intermediäre erste Integrale besitzen. Zweite Abhandlung, S. 69 GDZ Göttingen
  • Brioschi: Ueber die Auflösung der Gleichungen vom fünften Grade, S. 109 GDZ Göttingen
  • Voss: Ueber gewisse Determinanten, S. 161 GDZ Göttingen
  • Voss: Ueber vier Tangenten einer Raumcurve dritter Ordnung, S. 168 GDZ Göttingen
  • Brill: Ueber die Hesse’sche Curve, S. 175 GDZ Göttingen
  • Bobylew: Ueber die Vertheilung der Elektricität auf Leitern, welche aus heterogenen Theilen bestehen. (Mit zwei lithographirten Tafeln), S. 183 GDZ Göttingen
  • Voss: Ueber Raumcurven und Developpabele, S. 232 GDZ Göttingen
  • Netto: Neuer Beweis eines Fundamentaltheorems aus der Theorie der Substitutionslehre, S. 249 GDZ Göttingen
  • Du Bois-Reymond: Notiz über Convergenz von Integralen mit nicht verschwindendem Argument, S. 251 GDZ Göttingen
  • Neumann: Untersuchungen über das Logarithmische und Newton’sche Potential. (Leipzig 1877.) Referat des Verfassers, S. 255 GDZ Göttingen
  • Cremona: Ueber die Polar- Hexaeder bei den Flächen dritter Ordnung, S. 301 GDZ Göttingen
  • Lüroth: Ueber cyclisch-projectivische Punktgruppen in der Ebene und im Raume, S. 305 GDZ Göttingen
  • Voss: Zur Theorie der orthogonalen Substitutionen, S. 320 GDZ Göttingen
  • Gordan: Ueber die Auflösung der Gleichungen vom fünften Grade, S. 375 GDZ Göttingen
  • von Oppolzer: Ueber einige Relationen zwischen den Combinationssummen der Quadrate der geraden und ungeraden Zahlen, S. 405 GDZ Göttingen
  • Bäcklund: Zur Theorie der Charakteristiken der partiellen Differentialgleichungen zweiter Ordnung, S. 411 GDZ Göttingen
  • Schubert: Die fundamentalen Anzahlen und Ausartungen der cubischen Plancurven nullten Geschlechts. (Zweite Abhandlung der Beiträge zur abzählenden Geometrie“), S. 429 GDZ Göttingen
  • Königsberger: Reduction des Transformationsproblems der hyperelliptischen Integrale, S. 540 GDZ Göttingen
  • Lüroth: Neuer Beweis des Satzes, dass nicht jeder Curve vierter Ordnung ein Fünfseit eingeschrieben werden kann, S. 548 GDZ Göttingen
  • Harnack: Ueber eine Eigenschaft der Coefficienten in der Taylor’schen Reihe, S. 555 GDZ Göttingen
  • Grassmann: Zur Theorie der reciproken Radien. (Der Kgl. Sächs. Ges. d. Wiss. mitgetheilt von C. Neumann), S. 559 GDZ Göttingen
  • Cayley: A theorem on groups, S. 561 GDZ Göttingen
  • Meutzner: Sätze über reguläre Polygone, S. 566 GDZ Göttingen
  • Neumann: Ueber die Zusammensetzung der nach dem Weber’schen Gesetz sich ergebenden Beschleunigungen. (Aus den Ber. der Kgl. Sächs. Ges. d.Wiss. März 1878), S. 571 GDZ Göttingen
  • Neumann: Zur Theorie der conformen Abbildung einer ebenen Fläche auf eine Kreisfläche. (Aus den Ber. der Kgl. Sächs. Ges. d. Wiss. März 1878), S. 573 GDZ Göttingen
  • Preisaufgabe der Fürstl. Jablonowski’schen Gesellschaft zu Leipzig für das Jahr 1881

Band 14: 1879[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Grassmann: Sein Leben und seine mathematisch-physikalischen Arbeiten. (Mit einem Verzeichnisse sämmtlicher Schriften Grassmann’s), S. 1 GDZ Göttingen
  • Rodenberg: Zur Classificafion der Flächen dritter Ordnung. (Mit 3 lithogr. Tafeln und einer Tabelle), S. 46 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber die Transformation der elliptischen Functionen und die Auflösung der Gleichungen fünften Grades, S. 111 GDZ Göttingen
  • Weber: Anwendung der Thetafunctionen zweier Veränderlicher auf die Theorie der Bewegung eines festen Körpers in einer Flüssigkeit, S. 173 GDZ Göttingen
  • Beek: Zur allgemeinen Theorie der Curven und Flächen, S. 207 GDZ Göttingen
  • König: Ueber rationale Functionen von n Elementen und die allgemeine Theorie der algebraischen Gleichungen, S. 212 GDZ Göttingen
  • Stolz: Ueber die Grenzwerthe von Quotienten, S. 231 GDZ Göttingen
  • Faà de Bruno: Sur la partition des nombres, S. 241 GDZ Göttingen
  • Noether: Zur Theorie der Thetafunctionen von vier Argumenten, S. 248 GDZ Göttingen
  • Krause: Ueber ein Gebilde der analytischen Geometrie des Raumes, welches dem Connexe zweiter Ordnung und erster Classe entspricht, S. 294 GDZ Göttingen
  • Kantor: Zur Geometrie von Punktgruppen auf dem Kreise, S. 323 GDZ Göttingen
  • Lie: Beiträge zur Theorie der Minimalflächen. I. Projectivische Untersuchungen über algebraische Minimalflächen, S. 331 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber die Erniedrigung der Modulargleichnngen. (Mit 2 lithogr. Tafeln), S. 417 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber die Transformation siebenter Ordnung der elliptischen Functionen. (Mit 1 lithogr. Tafel), S. 428 GDZ Göttingen
  • Burmester: Ueber die Festlegung projectiv-veränderlicher ebener Systeme. (Mit 1 lithogr. Tafel), S. 472 GDZ Göttingen
  • Du Bois-Reymond: Ueber Integration und Differentiation infinitärer Relationen, S. 498 GDZ Göttingen
  • König: Ein Beweis des Multiplicationstheorems für Determinanten, S. 507 GDZ Göttingen
  • Lommel: Zur Theorie der Bessel’schen Functionen, S. 510 GDZ Göttingen
  • Gierster: Notiz über Modulargleichungen bei zusammengesetztem Transformationsgrad, S. 537 GDZ Göttingen
  • Thaer: Ueber die Zerlegbarkeit einer ebenen Linie dritter Ordnung in drei gerade Linien, S. 545 GDZ Göttingen
  • von Braunmühl: Ueber Enveloppen geodätischer Linien. (Mit 1 lithogr. Tafel), S. 557 GDZ Göttingen
  • Neumann: Ueber eine neue Eigenschaft der Laplace’schen Y(n) und ihre Anwendung zur analytischen Darstellung derjenigen Phänomene, welche Functionen der geographischen Länge und Breite sind. (Aus Schumacher’s Astronomisc, S. 567 GDZ Göttingen

Band 15: 1879[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Cantor: Ueber unendliche, lineare Punktmannichfaltigkeiten, S. 1 GDZ Göttingen
  • Hurwitz: Ueber unendlich-vieldeutige geometrische Aufgaben, insbesondere über die Schliessungsprobleme, S. 8 GDZ Göttingen
  • Halphen: Sur la Théorie des Caractéristiques pour les Coniques, S. 16 GDZ Göttingen
  • Bäcklund: Zur Theorie der partiellen Differentialgleichungen zweiter Ordnung, S. 39 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber Multiplicatorgleichungen, S. 86 GDZ Göttingen
  • Noether: Ueber die Gleichungen achten Grades und ihr Auftreten in der Theorie der Curven vierter Ordnung, S. 89 GDZ Göttingen
  • Hahn: Untersuchung der Kegelschnittnetze, deren Jacobi’sche Form oder Hermite’sche Form identisch verschwindet, S. 111 GDZ Göttingen
  • Stolz: Die Multiplicität der Schnittpunkte zweier algebraischer Curven, S. 122 GDZ Göttingen
  • König: Die Factorenzerlegung ganzer Functionen und damit zusammenhängende Eliminationsprobleme, S. 161 GDZ Göttingen
  • Königsberger: Ueber die Reduction Abel’scher Integrale auf elliptische und hyperelliptische, S. 174 GDZ Göttingen
  • Le Paige: Sur une propriété des formes algébriques préparées, S. 206 GDZ Göttingen
  • Krey: Ueber singuläre Tangenten algebraischer Flächen, S. 211 GDZ Göttingen
  • Cayley: On the correspondence of Homographies and Rotations, S. 238 GDZ Göttingen
  • Brioschi: Ueber die Jacobi’scheModulargleichung vom achten Grade, S. 241 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber die Auflösung gewisser Gleichungen vom siebenten und achten Grade, S. 251 GDZ Göttingen
  • Du Bois-Reymond: Erläuterungen zu den Anfangsgründen der Variationsrechnung, S. 283 GDZ Göttingen
  • Rohn: Transformation der hyperelliptischen Functionen p = 2 und ihre Bedeutung für die Kummer’sche Fläche, S. 315 GDZ Göttingen
  • Voss: Zur Theorie der linearen Connexe, S. 355 GDZ Göttingen
  • Halphen: Recherches sur les courbes planes du troisième degrè, S. 359 GDZ Göttingen
  • Meissel: Beitrag zur Sphärik, S. 380 GDZ Göttingen
  • Markoff: Sur les formes quadratiques binaires indéfinies, S. 381 GDZ Göttingen
  • Sturm: Vereinfachung des Problems der räumlichen Projectivität, S. 407 GDZ Göttingen
  • Bachmann: Ueber einige bestimmte Integrale, S. 424 GDZ Göttingen
  • Schur: Geometrische Untersuchungen über Strahlencomplexe ersten und zweiten Grades, S. 432 GDZ Göttingen
  • Lie: Beiträge zur Theorie der Minimalflächen. II. Metrische Untersuchungen über algebraische Minimalflächen, S. 465 GDZ Göttingen
  • Noether: Ueber die Schnittpunktsysteme einer algebraischen Curve mit nicht-adjungirten Curven, S. 507 GDZ Göttingen
  • Schubert: Beschreibung der Ausartungen der Raumcurve dritter Ordnung, S. 529 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber die Transformation elfter Ordnung der elliptischen Functionen. (Mit einer lithogr. Tafel.), S. 533 GDZ Göttingen
  • Stolz: Ueber die Grenzwerthe der Quotienten, S. 556 GDZ Göttingen
  • Harnack: Notiz über die algebraische Parameterdarstellung der Schnittcurve zweier Flächen 2ter Ordnung, S. 560 GDZ Göttingen
  • Du Bois-Reymond: Fortsetzung der Erläuterungen zu den Anfangsgründen der Variationsrechnung, S. 564 GDZ Göttingen

Band 16: 1880[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Sonine: Recherches sur les fonctions cylindriques et le développement des fonctions continues en séries, S. 1 GDZ Göttingen
  • Cayley: Note on Riemann’s paper ? Versuch einer allgemeinen Auffassung der Integration und Differentiation“ Werke pp. 331?344, S. 81 GDZ Göttingen
  • Krause: Ueber die Transformation fünften Grades der hyperelliptischen Functionen erster Ordnung, S. 83 GDZ Göttingen
  • Burmester: Ueber das bifocal – veränderliche System. Hierzu 2 Tafeln, S. 89 GDZ Göttingen
  • Du Bois-Reymond: Ein allgemeiner Satz der Integrirbarkeitslehre, S. 112 GDZ Göttingen
  • Cantor: Bemerkung über trigonometrische Reihen, S. 113 GDZ Göttingen
  • Du Bois-Reymond: Der Beweis des Fundamentalsatzes der Integralrechnung: ????, S. 115 GDZ Göttingen
  • Voss: Zur Theorie der Transformation quadratischer Differentialausdrücke und der Krümmung höherer Mannigfaltigkeiten, S. 129 GDZ Göttingen
  • Schubert: Ueber die Erhaltung des Geschlechts bei zwei ein-eindeutig auf einander bezogenen Plancurven, S. 180 GDZ Göttingen
  • Lommel: Zur Theorie der Bessel’schen Functionen, S. 183 GDZ Göttingen
  • Wedekind: Lagenbeziehungen bei ebenen, perspectivischen Dreiecken. Hierzu 1 Tafel, S. 209 GDZ Göttingen
  • Kraus: Note über aussergewöhnliche Specialgruppen auf algebraischen Curven, S. 245 GDZ Göttingen
  • Cayley: On the finite Groups of linear Transformation of a Variable, S. 260 GDZ Göttingen
  • Ptaszychi: Extrait d’une lettre à M.C.Neumann, S. 264 GDZ Göttingen
  • Cantor: Fernere Bemerkung über trigonometrische Reihen, S. 267 GDZ Göttingen
  • Noether: Zur Theorie der Thetafunctionen von beliebig vielen Argumenten, S. 270 GDZ Göttingen
  • Brill: Ueber eine Eigenschaft der Resultante, S. 345 GDZ Göttingen
  • Brill: Ueber Singularitäten ebener algebraischer Curven und eine neue Curvenspecies, S. 348 GDZ Göttingen
  • Neumann: Neue Sätze über das Logarithmische Potential, S. 409 GDZ Göttingen
  • Neumann: Neue Sätze über das Newton’sche Potential, S. 432 GDZ Göttingen
  • Cayley: Correction to the Paper ?ON the finite Groups of linear Transformations of a Variable“, S. 439 GDZ Göttingen
  • Lie: Theorie der Transformationsgruppen I, S. 441 GDZ Göttingen
  • Meissel: Beiträge zur Sphärik:, S. 529 GDZ Göttingen
  • Korteweg: Zur Theorie der elektrischen Kräfte, S. 533 GDZ Göttingen
  • Bachmann: Ergänzung einer Untersuchung von Dirichlet, S. 537 GDZ Göttingen
  • Du Bois-Reymond: Ueber den Satz lim f‘(x) = lim ??, S. 550 GDZ Göttingen
  • Noether: Notiz über eine Classe symmetrischer Determinanten, S. 551 GDZ Göttingen
  • Voss: Geometrische Interpretation der Differentialgleichnng P d x + Qdy + Rdz = 0, S. 556 GDZ Göttingen
  • Voss: Zur Untersuchung der Fläche der Centra, S. 560 GDZ Göttingen
  • Voss: Zur Theorie des Riemann’schen Krümmmigsmasses, S. 571 GDZ Göttingen
  • Bianchi: Ueber die Flächen mit constanter negativer Krümmung, S. 577 GDZ Göttingen
  • Cantor: Zur Theorie der zahlentheoretischen Functionen. Aus den Nachrichten der Kgl. Ges. d. W. zu Göttingen), S. 583 GDZ Göttingen

Band 17: 1880[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • in Karlsruhe. Wedekind: Das Doppelverhältniss und die absolute Invariante binärer biquadratischer Formen, S. 1 GDZ Göttingen
  • in Breslau. Rosanes: Zur Theorie der Kegelschnitte, S. 21 GDZ Göttingen
  • in Mainz. von von Gall: Das vollständige Formensystem einer binären Form achter Ordnung, S. 31 GDZ Göttingen
  • in Leipzig. Klein: Ueber die geometrische Definition der Projectivität auf den Grundgebilden erster Stufe, S. 52 GDZ Göttingen
  • in Paris. Darboux: Sur le théorème fondamental de la géométrie projective. (Extrait d’une lettre à M. Klein), S. 55 GDZ Göttingen
  • in Leipzig. Klein: Zur Theorie der elliptischen Modulfunctionen, S. 62 GDZ Göttingen
  • in Bamberg. Gierster: Ueber Relationen zwischen Claasenzahlen binärer quadratischer Formen von negativer Determinante. (Erste Note), S. 71 GDZ Göttingen
  • in Bamberg. Gierster: Ueber Relationen zwischen Claasenzahlen binärer quadratischer Formen von negativer Determinante. (Zweite Note), S. 74 GDZ Göttingen
  • in Budapest König: Ueber Reihenentwicklung nach Bessel’schen Functionen, S. 85 GDZ Göttingen
  • in München. Brill: Ueber das Additionstheorem und das Umkehrproblem der elliptischen Functionen, S. 87 GDZ Göttingen
  • in München. Brill: Ueber die Wendepunkte der Curven vierter Ordnung mit Doppelpunkten, S. 103 GDZ Göttingen
  • in Leipzig. Schur: Zur Theorie der Strahlencomplexe zweiten Grades, S. 107 GDZ Göttingen
  • in München. Marx: Synthetischer Nachweis des Euler’schen Satzes über Krümmungsradien, S. 110 GDZ Göttingen
  • in Cambridge. Cayley: On a theorem relating to the Multiple Thetafunctions, S. 115 GDZ Göttingen
  • in Dresden Harnack: Ueber die trigonometrische Reihe und die Darstellung willkürlicher Functionen, S. 123 GDZ Göttingen
  • in Leipzig. Klein: Ueber unendlich viele Normalformen des elliptischen Integrals erster Gattung, S. 133 GDZ Göttingen
  • in Mainz. von von Gall: Ueber das vollständige System einer binären Form achter Ordnung. (Zweiter Aufsatz), S. 139 GDZ Göttingen
  • in Hamburg. Schubert: Anzahlgeometrische Behandlung des Dreiecks, S. 153 GDZ Göttingen
  • in Göttingen Enneper: Ueber eine Gleichung zwischen Thetafunctionen, S. 213 GDZ Göttingen
  • in Erlangen Gordan: Ueber das volle Formensystem der ternären biquadratischen Form f = x1????????. (Hierzu eine Tafel), S. 217 GDZ Göttingen
  • in Parma. Bianchi: Ueber die Normalformen dritter und fünfter Stufe des elliptischen Integrals erster Gattung, S. 234 GDZ Göttingen
  • in Erlangen Noether: Ueber die invariante Darstellung algebraischer Functionen, S. 263 GDZ Göttingen
  • in Lund. Bäcklund: Zur Theorie der partiellen Differentialgleichung erster Ordnung, S. 285 GDZ Göttingen
  • in Dresden. Freyberg: Die Gleichung für die Berührungspunkte der Doppeltangenten der Curve 4. Ordnung, S. 329 GDZ Göttingen
  • in Leipzig Mayer: Ueber die allgemeinen Integrale der dynamischen Differentialgleichungen und ihre Verwerthung durch die Methoden von Lie, S. 332 GDZ Göttingen
  • in Halle a. d. Saale Cantor: Ueber unendliche, lineare Punktmannich-faltigkeiten, S. 355 GDZ Göttingen
  • in Erlangen Gordan: Ueber die typische Darstellung der ternären biquadratischen Form f = x1?????., S. 359 GDZ Göttingen
  • in Petersburg. Markoff: Sur les formes quadratiques binaires indefinies. (Second mémoire), S. 379 GDZ Göttingen
  • in Leipzig. Neumann: Die Principien der Elektrodynamik, S. 400 GDZ Göttingen
  • in Rostock Krause: Ueber die lineare Transformation der hyperelliptischen Functionen erster Ordnung, S. 435 GDZ Göttingen
  • in Rostock Krause: Ueber die Multiplication der hyperelliptischen Functionen erster Ordnung, S. 448 GDZ Göttingen
  • Auszug aus einem Brief an die Redactcion der Annalen
  • in Hamburg. Schubert: Die trilineare Beziehung zwischen drei einstufigen Grundgebilden, S. 457 GDZ Göttingen
  • in Leipzig. Dyck: Ueber Untersuchung und Aufstellung von Gruppe und Irrationalität regulärer Riemann’scher Flächen. (Hierzu 2 lithographirte Tafeln), S. 473 GDZ Göttingen
  • in Leipzig. Dyck: Notiz über eine reguläre Riemann’sche Fläche vom Geschlechte drei und die zugehörige ?Normalcurve“ vierter Ordnung, S. 510 GDZ Göttingen
  • in München. Brill: Ueber die Wendepunkte der Curven vierter Ordnung mit Doppelpunkten. (Zweite Note), S. 517 GDZ Göttingen
  • in Leipzig Mayer: Zur Pfaff’schen Lösung des Pfaff’schen Problems, S. 523 GDZ Göttingen
  • in Leipzig Scheibner: Ueber die asymptotischen Werthe der Coefficienten in der Entwickelung einer beliebigen Potenz des Radiusvectors nach der mittleren Anomalie, S. 531 GDZ Göttingen
  • in Leipzig Scheibner: Ueber die asymptotischen Werthe der Coefficienten in den nach der mittleren Anomalie vorgenommenen Entwickelungen, S. 545 GDZ Göttingen
  • in Wien. Königsberger: Erweiterung des Abel’schen Satzes von der Form der algebraisch-logarithmisch ausdrückbaren Integrale algebraischer Functionen, S. 561 GDZ Göttingen
  • in Leipzig. Klein: Ueber gewisse Theilwerthe der …-Function, S. 565 GDZ Göttingen
  • in Hamburg. Schubert: Bemerkung zu der Bestimmung der Anzahl der Torsallinien einer Regelfläche, S. 575 GDZ Göttingen

Band 18: 1881[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Schur: Ueber die durch collineare Grundgebilde erzeugten Curven und Flächen, S. 1 GDZ Göttingen
  • Zeuthen: Théorie des figures projectives sur une surface du second ordre, S. 33 GDZ Göttingen
  • König: Ueber endliche Formensysteme in der Theorie der rationalen Functionen, S. 69 GDZ Göttingen
  • König: Zur Theorie der Resolventen, S. 78 GDZ Göttingen
  • Krey: Ueber einen besonderen Fall des eindeutigen Entsprechens der Punkte zweier Flächen, S. 82 GDZ Göttingen
  • Pasch: Ueber die rationalen Curven, S. 91 GDZ Göttingen
  • Pasch: Notiz über ternäre Formen mit verschwindender Functionaldeterminante, S. 93 GDZ Göttingen
  • Brill: Ueber algebraische Raumcurven, welche die Gestalt einer Schlinge haben, S. 95 GDZ Göttingen
  • Rohn: Die verschiedenen Gestalten der Kummer’schen Fläche. (Mit einer lithogr. Tafel.), S. 99 GDZ Göttingen
  • Klein: Bemerkung über Flächen vierter Ordnung, S. 160 GDZ Göttingen
  • Mehler: Ueber eine mit den Kugel- und Cylinderfunctionen verwandte Function und ihre Anwendung in der Theorie der Elektricitätsvertheilung, S. 161 GDZ Göttingen
  • Neumann: Ueber die Mehler’schen Kegelfunctionen und deren Anwendung auf elektrostatische Probleme, S. 195 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber Lamé’sche Functionen, S. 237 GDZ Göttingen
  • Netto: Bemerkung über Abel’sche Gleichungen, S. 247 GDZ Göttingen
  • Schur: Ueber den Fundamentalsatz der projectivischen Geometrie, S. 252 GDZ Göttingen
  • Stolz: B. Bolzano’s Bedeutung in der Geschichte der Infinitesimalrechnung , S. 255 GDZ Göttingen
  • Faà de Bruno: Trois Notes sur la théorie des formes, S. 280 GDZ Göttingen
  • Holzmüller: Vollständige Durchführung einer isogonalen Verwandtschaft , die durch eine gebrochene Function zweiten Grades repräsentirt wird. (Mit 4 lithographirten Tafeln.), S. 289 GDZ Göttingen
  • Gierster: Die Untergruppen der Galois’schen Gruppe der Modulargleichungen für den Fall eines primzahligen Transformationsgrades, S. 319 GDZ Göttingen
  • Rupp: Ueber die Abhängigkeit der Charaktere einer durch Leitcurven bestimmten Regelfläche von den Charakteren dieser Leitcurven, S. 366 GDZ Göttingen
  • Rausenberger: Theorie der allgemeinen Periodicität, S. 379 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber Körper, welche von confocalen Flächen zweiten Grades begrenzt sind, S. 410 GDZ Göttingen
  • Schröter: Ueber das Parallelhexagon auf dem geradlinigen Hyperboloid, S. 428 GDZ Göttingen
  • Thomae: Ueber die algebraischen Functionen, welche zu gegebenen Riemann’schen Flächen gehören, S. 443 GDZ Göttingen
  • Veronese: Die Anzahl der unabhängigen Gleichungen, die zwischen den allgemeinen Charakteren einer Curve im Raume von n Dimensionen stattfinden, S. 448 GDZ Göttingen
  • Bachmann: Ueber Galois’ Theorie der algebraischen Gleichungen, S. 449 GDZ Göttingen
  • Mehler: Zur Theorie der Vertheilung der Elektricität in leitenden Körpern, S. 469 GDZ Göttingen
  • Dyck: Versuch einer übersichtlichen Darstellung der Riemann’schen Fläche, welche der Galois’schen Resolvente der Modulargleichung für Primzahltransformation der elliptischen Functionen entspricht. (Mit 2 lithographir, S. 507 GDZ Göttingen
  • Hurwitz: Grundlagen einer independenten Theorie der elliptischen Modulfunctionen und Theorie der Multiplicatorgleichungen erster Stufe, S. 528 GDZ Göttingen
  • Du Bois-Reymond: Ueber Darstellungsfunctionen, S. 593 GDZ Göttingen
  • v. Mangoldt: Ueber eine charakteristische Eigenschaft der developpabeln Flächen, S. 604 GDZ Göttingen

Band 19: 1882[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Voss: Ueber ein neues Princip der Abbildung krummer Oberflächen, S. 1 GDZ Göttingen
  • Markoff: Sur une question de Jean Bernoulli, S. 27 GDZ Göttingen
  • Brunel: Sur les propriétés métriques’ des courbes gauches dans un espace linéaire à n dimensions, S. 37 GDZ Göttingen
  • Hurwitz: Ueber die Anwendung der elliptischen Functionen auf Probleme der Geometrie, S. 56 GDZ Göttingen
  • Hurwitz: Zur Transformationstheorie der elliptischen Functionen, S. 67 GDZ Göttingen
  • Enneper: Zur Theorie der Curven doppelter Krümmung , S. 72 GDZ Göttingen
  • Appell: Sur une classe de fonctions analogues aux fonctions Eulériennes, S. 84 GDZ Göttingen
  • Krause: Die Modulargleichungen der hyperelliptischen Functionen erster Ordnung für die Transformation dritten Grades, S. 103 GDZ Göttingen
  • Simony: Ueber eine Reihe neuer Thatsachen aus dem Gebiete der Topologie. (Mit 8 lithographirten Tafeln.) , S. 110 GDZ Göttingen
  • Hess: Ueber das Gyroskop. (Mit einer lithographirten Tafel.), S. 121 GDZ Göttingen
  • Pasch: Ueber die Umkehrung des elliptischen Integrales , S. 155 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber die conforme Abbildung von Flächen, S. 159 GDZ Göttingen
  • Veronese: Behandlung der projectivischen Verhältnisse der Räume von verschiedenen Dimensionen durch das Princip des Projicirens und Schneidens, S. 161 GDZ Göttingen
  • Harnack: Vereinfachung der Beweise in der Theorie der Fourier’schen Reihe, S. 235 GDZ Göttingen
  • Christoffel: Bemerkungen zur Invariantentheorie, S. 280 GDZ Göttingen
  • Béla: Ueber die Fläche vierter Ordnung mit Cuspidalkegelschnitt, S. 291 GDZ Göttingen
  • Lindemann: Entwicklung der Functionen einer complexen Variabeln nach Lamé’schen Functionen und nach Zugeordneten der Kugelfunctionen. (Mit einer lithogr. Tafel), S. 323 GDZ Göttingen
  • Bäcklund: Zur Theorie der Flächentransformationen, S. 387 GDZ Göttingen
  • Krause: Ueber die Modulargleichungen der hyperelliptischen Functionen erster Ordnung, S. 423 GDZ Göttingen
  • Schur: Ueber besondere Lagen zweier Tetraeder , S. 429 GDZ Göttingen
  • Nagel: Bestimmung der Doppelpunkte einer rationalen Curve vierter Ordnung, S. 433 GDZ Göttingen
  • Jürgens: Das Integral ?. und die linearen Differentiagleichungen, S. 435 GDZ Göttingen
  • Sturm: Ueber die reciproke und mit ihr zusammenhängende Verwandschaften, S. 461 GDZ Göttingen
  • Sturm: Ueber das Geschlecht von Curven auf Kegeln, S. 487 GDZ Göttingen
  • Krause: Ueber die Modulargleichungen der hyperelliptischen Functionen erster Ordnung. (Fortsetzung.), S. 489 GDZ Göttingen
  • Krey: Ueber Systeme von Gleichungen mit gewissen Besonderheiten, S. 497 GDZ Göttingen
  • Lindemann: Ueber das Verhalten der Fourier’schen Reihe an Sprungstellen, S. 517 GDZ Göttingen
  • Harnack: Berichtigung zu diesem Aufsatze, S. 524 GDZ Göttingen
  • Gordan: Ueber Büschel von Kegelschnitten, S. 529 GDZ Göttingen
  • Poincaré: Sur les Fonctions Uniformes qui se reproduisent par des Substitutions Linéaires, S. 553 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber eindeutige Functionen mit linearen Transformationen in sich, S. 565 GDZ Göttingen
  • Picard: Sur un théorème relatif aux surfaces pour lesquelles les coordonnées d’un point quelconque s’expriment par des fonctions abéliennes de deux paramètres, S. 569 GDZ Göttingen
  • Leonhardt: Integraleigenschaften der adjungirten Kegelfunctionen, S. 578 GDZ Göttingen
  • Cantor: Ueber ein neues und allgemeines Condensationsprincip der Singularitäten von Functionen, S. 588 GDZ Göttingen

Band 20: 1882[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Dyck: Gruppentheoretische Studien. (Mit drei lithographirten Tafeln.), S. 1 GDZ Göttingen
  • Rausenberger: Notiz zur Theorie der Modulfunctionen, S. 45 GDZ Göttingen
  • Rausenberger: Zur Theorie der Functionen mit mehreren, nicht vertauschbaren Perioden, S. 47 GDZ Göttingen
  • Klein: Uber eindeutige Functionen mit linearen Substitutionen in sich. (Zweite Mittheilung.), S. 49 GDZ Göttingen
  • Poincaré: Sur les Fonctions Uniformes qui se reproduisent par des Substitutions Linéaires. (Extrait d’une lettre adressée à Mr. F. Klein.), S. 52 GDZ Göttingen
  • Krause: Ueber Multiplicatorgleichungen der hyperelliptischen Functionen erster Ordnung, S. 54 GDZ Göttingen
  • Noether: Note über die algebraischen Curven, welche eine Schaar eindeutiger Transformationen in sich zulassen, S. 59 GDZ Göttingen
  • Hankel: Untersuchungen über die unendlich oft oscillirenden und unstetigen Functionen. (Abdruck aus dem Gratulationsprogramm der Tübinger Universität vom 6. März 1870.), S. 63 GDZ Göttingen
  • Cantor: Ueber unendliche, lineare Punktmannichfaltigkeiten. 3. Fortsetzung des Artikels in Bd. XVII, pag. 355, S. 113 GDZ Göttingen
  • Du Bois-Reymond: Ein allgemeiner Satz über die Integrirbarkeit von Functionen integrirbarer Functionen, S. 122 GDZ Göttingen
  • Hurwitz: Ueber eine Reihe neuer Functionen, welche die absoluten Invarianten gewisser Gruppen ganzzahliger linearer Transformationen bilden, S. 125 GDZ Göttingen
  • Hurwitz: Beweis eines Satzes aus der Theorie der Raumcurven III. Ordnung, S. 135 GDZ Göttingen
  • Hölder: Beweis des Satzes, dass eine eindeutige analytische Function in unendlicher Nähe einer wesentlich singulären Stelle jedem Werth beliebig nahe kommt, S. 138 GDZ Göttingen
  • Thieme: Zur Construction des Polarsystems einer Fläche dritter Ordnung, S. 144 GDZ Göttingen
  • Preisaufgabe der Fürstlich Jablonowski’schen Gesellschaft für das Jahr 1885
  • Staude: Ueber Fadenconstructionen des Ellipsoides. (Mit einer lithographirten Tafel.), S. 147 GDZ Göttingen
  • Staude: Ueber geodätische Bogenstücke von algebraischer Längendifferenz auf dem Ellipsoid , S. 185 GDZ Göttingen
  • Rausenberger: Ueber eindeutige Functionen mit mehreren, nicht vertauschbaren Perioden I, S. 187 GDZ Göttingen
  • Lindemann: Ueber die Zahl (..pi..), S. 213 GDZ Göttingen
  • Krause: Die Modulargleichungen der hyperelliptischen Functionen erster Ordnung für die Transformation fünften Grades, S. 226 GDZ Göttingen
  • Schroeter: Ueber cyklisch-projective Punktquadrupel in zwei collinearen Räumen, S. 231 GDZ Göttingen
  • Schur: Ueber eine besondere Classe von Flächen vierter Ordnung, S. 254 GDZ Göttingen
  • Kantor: Bemerkungen zu Herrn Sturm’s Abhandlung Ueber die reciproke Verwandtschaft und damit zusammenhängende Verwandschaften“ XIX. Band, 4. Heft , S. 297 GDZ Göttingen
  • Schottky: Ueber eindeutige Functionen mit linearen Transformationen in sich. (Auszug aus einem Schreiben an F. Klein.), S. 299 GDZ Göttingen
  • Weber: Beweis des Satzes, dass jede eigentlich primitive quadratische Form unendlich viele Primzahlen darzustellen fähig ist, S. 301 GDZ Göttingen
  • Brill: Ueber binäre Formen und die Gleichung sechsten Grades, S. 330 GDZ Göttingen
  • Lie: Untersuchungen über geodätische Curven, S. 357 GDZ Göttingen
  • Bruns: Ueber eine Minimumsaufgabe, S. 455 GDZ Göttingen
  • Hess: Ueber das Problem der Rotation, S. 461 GDZ Göttingen
  • Hofmann: Neue Beweismethoden für einen Doppelsatz der Theorie der Potenzreste, sowie über die Erweiterung des Congruenzbegriffes, S. 471 GDZ Göttingen
  • Gordan: Weitere Untersuchungen über die ternäre biquadratische Form f = x1x2 + x2x3 + x3 3x1 , S. 487 GDZ Göttingen
  • Gordan: Ueber Gleichungen siebenten Grades mit einer Gruppe von 168 Substitutionen, S. 515 GDZ Göttingen
  • Brill: Ueber das Polvierseit, S. 531 GDZ Göttingen
  • Hölder: Grenzwerthe von Reihen an der Convergenzgrenze, S. 535 GDZ Göttingen
  • Rausenberger: Ueber periodische Functionen zweiter Gattung, S. 550 GDZ Göttingen
  • von Braunmühl: Geodätische Linien und ihre Enveloppen auf dreiaxigen Flächen zweiten Grades, S. 557 GDZ Göttingen
  • Königsberger: Ueber eine Eigenschaft der partiellen Differentialgleichungen, S. 587 GDZ Göttingen
  • Inhaltsverzeichniss der Bände 11 20

Band 21: 1883[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Gierster: Ueber Relationen zwischen Klassenzahlen binärer quadratischer Formen von negativer Determinante. (Erste Abhandlung), S. 1 GDZ Göttingen
  • Cantor: Ueber unendliche, lineare Punktmannichfaltigkeiten. 4. Fortsetzung des Artikels in Bd. XX, pag. 113, S. 51 GDZ Göttingen
  • Rausenberger: Ueber eindeutige Functionen mit mehreren nicht vertauschbaren Perioden. II, S. 59 GDZ Göttingen
  • Lindemann: Ueber die Hesse’sche Covariante einer binären algebraischen Form fünfter Ordnung, S. 71 GDZ Göttingen
  • Du Bois-Reymond: Ueber den Gültigbeitsbereich der Taylor’schen Reihenentwicklung, S. 109 GDZ Göttingen
  • Appell: Développements en série d’une fontion holomorphe dans une aire limitée par des arcs de cercle, S. 118 GDZ Göttingen
  • Meyer: Ueber Apolariät und rationale Curven, S. 125 GDZ Göttingen
  • Noether: Nachtrag zur ,,Note über die algebraischen Curven mit einer Schaar eindeutiger Transformationen in sich.“ (Diese Ann. XX, p. 59), S. 138 GDZ Göttingen
  • Klein: Neue Beiträge zur Riemann’schen Functionentheorie. (Mit 2 lithographirten Tafeln), S. 141 GDZ Göttingen
  • Staude: Ueber geodätische Polygone auf den Flächen 2. Grades. (Mit 1 lithographirten Tafel), S. 219 GDZ Göttingen
  • Du Bois-Reymond: Zusatz zu dem Aufsatze ,,Ueber den Gultigkeitsbereich der Taylor’schen Reihenentwicklung“, S. 253 GDZ Göttingen
  • Du Bois-Reymond: Ueber den Despeyrous’schenMultiplicator der elliptischen Differentialgleichung, S. 255 GDZ Göttingen
  • Enneper: Bemerkungen über einige Transformationen von Flächen, S. 267 GDZ Göttingen
  • Kantor: Ueber eine Configuration (3, 3)10 und unicursale Curven. (Auszug axis einem Schreiben an Herrn A. Brill in München), S. 299 GDZ Göttingen
  • Meissel: Ueber Primzahlmengen, S. 304 GDZ Göttingen
  • Harnack: Anwendnng der Fourier’schen Reihe auf die Theorie der Functionen einer complexen Veränderlichen, S. 305 GDZ Göttingen
  • Pringshem: Ueber die Multiplication bedingt convergenter Reihen, S. 327 GDZ Göttingen
  • Sturm: Ein Analogon zu Gauss’ Satz von der Krümmung der Flächen, S. 379 GDZ Göttingen
  • Wiltheiss: Ueber die complexe Multiplication hyperelliptischer Functionen zweier Argumente , S. 385 GDZ Göttingen
  • Noether: Ueber eine Fläche 6ter Ordnung vom Flächengeschlecht. ? 1, S. 399 GDZ Göttingen
  • Lüroth: Ueber eine eindeutige Entwickelung von Zahlen in eine unendliche Reihe, S. 411 GDZ Göttingen
  • König: Beiträge zur Theorie der algebraischen Gleichungen, S. 424 GDZ Göttingen
  • Meyer: Eine neue canonische Form von Gruppen binärer Formen, S. 434 GDZ Göttingen
  • Meyer: Ein Satz über lineare Identitäten zwischen Quadraten binärer Formen, S. 441 GDZ Göttingen
  • Sturm: Ueber den integrirenden Factor der elliptischen Differentialgleichung , S. 446 GDZ Göttingen
  • Königsberger: Bemerkung zur Form algebraischer Integrale linearer Differentialgleichungen, S. 454 GDZ Göttingen
  • Sturm: Ueber die Curven auf der allgemeinen Fläche dritter Ordnung, S. 457 GDZ Göttingen
  • Schur: Ueber einen das System zweier Flächen 2. Grades betreffenden Satz und einen damit verbundenen Strahlencomplex 2. Grades, S. 515 GDZ Göttingen
  • Meyer: Ein neues Uebertragungsprincip für binäre Formen, deren Ordnungszahl eine nicht prime ist, S. 528 GDZ Göttingen
  • Cantor: Ueber unendliche, lineare Punktmannichfaltigkeiten. 5. Fortsetzung, S. 545 GDZ Göttingen

Band 22: 1883[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Staude: Geometrische Deutung der Additionstheoreme der hyperelliptischen Integrale und Functionen 1. Ordnung im System der confocalen Flächen 2. Grades, S. 1 GDZ Göttingen
  • Dyck: Gruppentheoretische Studien. II. Ueber die Zusammensetzung einer Gruppe discreter Operationen, über ihre Primitivität und Transitivität , S. 70 GDZ Göttingen
  • Pringsheim: Ueber gewisse Reihen, welche in getrennten Convergenzgebieten verschiedene, willkürlich vorgeschriebene Functionen darstellen, S. 109 GDZ Göttingen
  • Lindemann: Ueber die Differentialgleichung der Functionen des elliptischen Cylinders, S. 117 GDZ Göttingen
  • Rohn: Ein Beitrag zur Theorie der biplanaren und imiplanaren Knotenpunkte, S. 124 GDZ Göttingen
  • Staude: Geometrische Deutung der Additionstheoreme der hyperelliptischen Integrale und Functionen 1. Ordnung im System der confocalen Flächen 2. Grades. (Schluss), S. 145 GDZ Göttingen
  • Gierster: Ueber Congruenzgruppen von Primzahlstufe, S. 177 GDZ Göttingen
  • Gierster: Ueber Relationen zwischen Klassenanzahlen binärer quadratischer Formen von negativer Determinante. (Zweite Abhandlung), S. 190 GDZ Göttingen
  • Hurwitz: Ueber arithmetische Eigenschaften gewisser transcendenter Functionen, S. 211 GDZ Göttingen
  • Hurwitz: Ueber Tangentenconstructionen, S. 230 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber einen liniengeometrischen Satz, S. 234 GDZ Göttingen
  • Klein: Zur Interpretation der complexen Elemente in der Geometrie, S. 242 GDZ Göttingen
  • Klein: Eine Uebertragung des Pascal’schen Satzes auf Raumgeometrie, S. 246 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber den allgemeinen Functionsbegriff und dessen Darstellung durch eine willkürliche Curve, S. 249 GDZ Göttingen
  • Du Bois-Reymond: Ueber die Integration der trigonometrischen Reihe, S. 260 GDZ Göttingen
  • Königsberger: Beziehungen zwischen den Fundamentalintegralen einer linearen homogenen Differentialgleichung zweiter Ordnung, S. 269 GDZ Göttingen
  • Stroh: Reduction zweier Covarianten binärer Formen, S. 290 GDZ Göttingen
  • Bruns: Die Trägheitsbahn auf der Erdoberfläche, S. 296 GDZ Göttingen
  • Stéphanos: Mémoire sur la représentation des homographies binaires par des points de l’espace avec application à l’étude des rotations sphériques , S. 299 GDZ Göttingen
  • Mayer: Ueber die Ableitung der singulären Lösungen eines Systems gewöhnlicher Differentialgleichungen aus den Differentialgleichungen selbst, S. 368 GDZ Göttingen
  • Stroh: Zur Theorie der Combinanten, S. 393 GDZ Göttingen
  • Neumann: Ueber eine gewisse Erweiterung des Cantor’schen Satzes, S. 406 GDZ Göttingen
  • Krazer: Ueber Thetafunctionen, deren Charakteristiken aus Dritteln ganzer Zahlen gebildet sind, S. 416 GDZ Göttingen
  • Tichomandritzky: Ueber das Umkehrproblem der elliptischen Integrale, S. 450 GDZ Göttingen
  • Pringsheim: Ueber die Werthveränderungen bedingt convergenter Reihen und Producte, S. 455 GDZ Göttingen
  • Stolz: Zur Geometrie der Alten, insbesondere über ein Axiom des Archimedes, S. 504 GDZ Göttingen
  • Breslau. Schlesinger: Ueber conjugirte binäre Formen und deren geometrische Construction, S. 520 GDZ Göttingen
  • W. Sturm: Ueber Collineation und Correlation m, S. 569 GDZ Göttingen
  • Stéphanos: Sur la théorie des quaternions, S. 589 GDZ Göttingen

Band 23: 1884[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Engel: Zur Theorie der Berührangstransformationen, S. 1 GDZ Göttingen
  • Voss: Zur Theorie der allgemeinen Punktebenensysteme, S. 45 GDZ Göttingen
  • Rohn: Das Verhalten der Hesse’schen Fläche in den vielfachen Punkten und vielfachen Curven einer gegebenen Fläche, S. 82 GDZ Göttingen
  • Lindemann: Ueber die Darstellung binärer Formen und ihrer Covarianten durch geometrische Gebilde im Raume, S. 111 GDZ Göttingen
  • Mehmke: Ueber die Bestimmung von Trägheitsmomenten mit Hülfe Grassmann’scher Methoden, S. 143 GDZ Göttingen
  • Stolz: Ueber einen zu einer unendlichen Punktmenge gehörigen Grenzwerth, S. 152 GDZ Göttingen
  • Voss: Zur Theorie der algebraischen Differentialgleichungen erster Ordnung ersten Grades, S. 157 GDZ Göttingen
  • Hess: Ueber die Biegung und Drillung eines unendlich dünnen elastischen Stabes, dessen eines Ende von einem Kräftepaar angegriffen wird. (Mit einer lithographirten Tafel.), S. 181 GDZ Göttingen
  • Loria: Sur les différentes espèces de complexes du 2e dégré de droites qui coupent harmoniquement deux surfaces du second ordre (zusammen mit Segre in Turin), S. 213 GDZ Göttingen
  • Segre: Note sur les complexes quadratiques dont la surface singulière est une surface du 2e dégré double, S. 235 GDZ Göttingen
  • Harnack: Die allgemeinen Sätze über den Zusammenhang der Functionen einer reellen Variabeln mit ihren Ableitungen, S. 244 GDZ Göttingen
  • Harnack: Notiz über die Abbildung einer stetigen linearen Mannigfaltigkeit auf eine unstetige, S. 285 GDZ Göttingen
  • Sturm: Ueber die 27 Geraden der cubischen Fläche, S. 289 GDZ Göttingen
  • Noether: Rationale Ausführung der Operationen in der Theorie der algebraischen Functionen, S. 311 GDZ Göttingen
  • Voss: Theorie der rationalen algebraischen Punkt-Ebenen-Systeme, S. 359 GDZ Göttingen
  • Rosanes: Erweiterung eines bekannten Satzes auf Formen von beliebig vielen Veränderlichen, S. 412 GDZ Göttingen
  • Rosanes: Bemerkung zur Theorie der Flächen zweiter Ordnung, S. 416 GDZ Göttingen
  • Pasch: Zur Theorie der Collineation und der Reciprocität, S. 419 GDZ Göttingen
  • Schur: Ueber die Construction der Flächen n ter Ordnung, S. 437 GDZ Göttingen
  • König: Ueber eine Eigenschaft der Potenzreihen, S. 447 GDZ Göttingen
  • König: Ueber die Bedingungen der Gültigkeit der Taylor’schen Reihe, S. 450 GDZ Göttingen
  • Cantor: Ueber unendliche, lineare Punktmannigfaltigkeiten. (Fortsetzung des Artikels in Bd. XXI, pag. 545.), S. 453 GDZ Göttingen
  • Weber: Ueber die Galois’sche Gruppe der Gleichung 28 ten Grades, von welcher die Doppeltangenten einer Curve vierter Ordnung abhängen, S. 489 GDZ Göttingen
  • König: Ueber die Integration der Hamilton’schen Systeme und der partiellen Differentialgleichung erster Ordnung, S. 504 GDZ Göttingen
  • König: Ueber die Integration simultaner Systeme partieller Differentialgleichungen mit mehreren unbekannten Funktionen, S. 520 GDZ Göttingen
  • Raffy: Détermination du genre d’une courbe algébrique, S. 527 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber die Transformation der allgemeinen Gleichung des zweiten Grades zwischen Linien-Coordinaten auf eine canonische Form, S. 539 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber die Haupttangentencurven der Kummer’schen Fläche vierten Grades mit 16 Knotenpunkten (zusammen mit Lie in Christiania), S. 579 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber gewisse Differentialgleichungen dritter Ordnung, S. 587 GDZ Göttingen
  • Thieme: Ueber die Aufgabe, alle Elemente einer q-gliedrigen Gruppe binärer Formen zu construiren, wenn q dieser Formen gegeben sind, S. 597 GDZ Göttingen
  • Sturm: Note zu dem Verzeichnisse von Erzeugungsarten der cubischen Fläche (Math. Ann. Bd. XXIII, S. 308), S. 599 GDZ Göttingen
  • Meissel: Ueber einige Fehler der Burckhardt’schen Factorentafeln, S. 600 GDZ Göttingen

Band 24: 1884[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Küpper: Ueber die Steiner’schen Polygone auf einer Curve dritter Ordnung C3, und damit zusammenhängende Sätze aus der Geometrie der Lage, S. 1 GDZ Göttingen
  • Voss: Ueber Multiplication bedingt convergenter Reihen, S. 42 GDZ Göttingen
  • Voss: Ueber parallel geordnete Orthogonalsysteme , S. 48 GDZ Göttingen
  • Rohn: Ueber die Flächen vierter Ordnung mit dreifachem Punkte. (Mit 2 lithograph. Tafeln), S. 55 GDZ Göttingen
  • Segre: Sur les invariants simultanés de deux formes quadratiques. Extrait d’une lettre adressée à M. J. Rosanes, S. 152 GDZ Göttingen
  • Stolz: Ueber unendliche Doppelreihen, S. 157 GDZ Göttingen
  • Markoff: Demonstration de certaines inégalités de M. Tchébychef, S. 172 GDZ Göttingen
  • Hölder: Zur Theorie der trigonometrischen Reihen, S. 181 GDZ Göttingen
  • Harnack: Die allgemeinen Sätze über den Zusammenhang der Functionen einer reellen Variabelen mit ihren Ableitungen. II. Theil , S. 217 GDZ Göttingen
  • Simony: Ueber eine Reihe neuer Thatsachen aus dem Gebiete der Topologie. (Mit 11 lithograph. Tafeln), S. 253 GDZ Göttingen
  • Staude: Ueber die Parameterdarstellung der Verhältnisse der Thetafunctionen zweier Veränderlicher, S. 281 GDZ Göttingen
  • Segre: Etude des différentes surfaces du 4e ordre à conique double ou cuspidale (générale ou décomposée) considérées comme des projections de l’intersection de deux variétés quadratiques de Fespace à quatre dimensions, S. 313 GDZ Göttingen
  • Goursat: Sur les intégrales rationelles de l’équation de Kummer, S. 445 GDZ Göttingen
  • Halphen: Sur une équation différentielle linéaire du troisième ordre. (Extrait d’une lettre adressée à Mr. P. Klein), S. 461 GDZ Göttingen
  • König: Theorie der partiellen Differentialgleichungen zweiter Ordnung mit zwei unabhängigen Variabeln, S. 465 GDZ Göttingen
  • Lie: Ueber Differentialinvarianten, S. 537 GDZ Göttingen
  • Netto: Ueber die Factorenzerlegung der Discriminanten algebraischer Gleichungen , S. 579 GDZ Göttingen
  • Pick: Notiz über ganzzahlige lineare Substitutionen, S. 588 GDZ Göttingen
  • Pick: Ueber gewisse durch Functionalgleichungen definirte Functionen, S. 590 GDZ Göttingen

Band 25: 1885[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Hess: Ueber die Biegung und Drillung eines unendlich dünnen elastischen Stabes mit zwei gleichen Widerständen, auf dessen freies Ende eine Kraft und ein um die Hauptaxe ungleichen Widerstandes drehendes Kräftepaar ei, S. 1 GDZ Göttingen
  • Voss: Ueber Polygone, welche einem Gebilde zweiten Grades umschrieben sind, S. 39 GDZ Göttingen
  • Lie: Allgemeine Untersuchungen über Differentialgleichungen, die eine continuirliche, endliche Gruppe gestatten, S. 71 GDZ Göttingen
  • Cayley: On the quadriquadric Curve in connexion with the theory of Elliptic Functions, S. 152 GDZ Göttingen
  • Hurwitz: Ueber Relationen zwischen Classenanzahlen binärer quadratischer Formen von negativer Determinante, S. 157 GDZ Göttingen
  • Tichomandritzky: Ueber das Umkehrproblem der elliptischen Integrale. 2. Note, S. 197 GDZ Göttingen
  • Morera: Ueber einige Bildungsgesetze in der Theorie der Theilung und der Transformation der elliptischen Functionen, S. 203 GDZ Göttingen
  • Papperitz: Ueber verwandte s-Functionen, S. 212 GDZ Göttingen
  • Rausenberger: Ueber eindeutige Functionen mit mehreren, nicht vertauschbaren Perioden. III, S. 222 GDZ Göttingen
  • Sturm: Ueber Flächen 2. Grades, welche zu sich selbst polar sind, S. 236 GDZ Göttingen
  • Harnack: Ueber den Inhalt von Punktmengen, S. 241 GDZ Göttingen
  • Meissel: Berechnung der Menge von Primzahlen, welche innerhalb der ersten Milliarde natürlicher Zahlen vorkommen, S. 251 GDZ Göttingen
  • Voss: Ueber die Differentialgleichungen der Mechanik, S. 258 GDZ Göttingen
  • Hurwitz: Einige allgemeine Sätze über Raumcurven, S. 287 GDZ Göttingen
  • Schroeter: Metrische Eigenschaften der cubischen Parabel (Raumcurve 3. 0.), S. 293 GDZ Göttingen
  • Krause: Zur Transformation der Thetafunctionen einer Veränderlichen, S. 319 GDZ Göttingen
  • Hurwitz: Zur Transformation der Thetafunctionen zweier Veränderlichen, S. 323 GDZ Göttingen
  • Staude: Ueber die algebraischen Charakteristiken der hyperelliptischen Thetafunctionen, S. 363 GDZ Göttingen
  • Pringsheim: Ueber das Verhalten gewisser Potenzreihen auf dem Convergenzkreise, S. 419 GDZ Göttingen
  • Markoff: Sur la méthode de Gauss pour le calcul approché des intégrales, S. 427 GDZ Göttingen
  • Pick: Ueber die complexe Multiplication der elliptischen Functionen, S. 433 GDZ Göttingen
  • Bobek: Ueber projectivische Erzeugung von Curven, S. 448 GDZ Göttingen
  • Gordan: Ueber Gleichungen siebenten Grades mit einer Gruppe von 168 Substitutionen. II, S. 459 GDZ Göttingen
  • Scheeffer: Die Maxima und Minima der einfachen Integrale zwischen festen Grenzen, S. 522 GDZ Göttingen
  • Scheeffer: Bemerkungen zu dem vorstehenden Aufsatze, S. 594 GDZ Göttingen
  • Schur: Ueber den Pohlke’schen Satz, S. 596 GDZ Göttingen
  • Rohn: Eine einfache lineare Construction der ebenen rationalen Curven 5. Ordnung, S. 598 GDZ Göttingen

Band 26: 1886[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Krause: Ueber einige Differentialbeziehungen im Gebiete der Thetafunctionen zweier Veränderlichen. (Erste Mittheilung.), S. 1 GDZ Göttingen
  • Krause: Ueber einige Differentialbeziehungen im Gebiete der Thetafunctionen zweier Veränderlichen. (Zweite Mittheilung.), S. 16 GDZ Göttingen
  • Schubert: Die n-dimensionalen Verallgemeinerungen der fundamentalen Anzahlen unseres Raumes, S. 26 GDZ Göttingen
  • Schubert: Die n-dimensionale Verallgemeinerung der Anzahlen für die vielpunktig berührenden Tangenten einer punktallgemeinen Fläche m-ten Grades, S. 52 GDZ Göttingen
  • Mayer: Begründung der Lagrange’schen Multiplicatorenmethode in der Variationsrechnung, S. 74 GDZ Göttingen
  • Stolz: Die gleichmässige Convergenz von Functionen mehrerer Veränderlichen zu den dadurch sich ergebenden Grenzwerthen, dass einige derselben constanten Werthen sich nähern, S. 83 GDZ Göttingen
  • Papperitz: Ueber verwandte s-Functionen. (Zweite Mittheilung.), S. 97 GDZ Göttingen
  • Brioschi: Sur quelques équations différentielles. (Extrait de deux lettres addressées a Mr. F. Klein.), S. 106 GDZ Göttingen
  • Königsberger: Ueber die Erniedrigung der Ordnung einer Differentialgleichung, S. 110 GDZ Göttingen
  • Hurwitz: Ueber einige besondere homogene lineare Differentialgleichungen, S. 117 GDZ Göttingen
  • Wiltheiss: Ueber Thetafunctionen, die nach einer Transformation in ein Product von Thetafunctionen zerfallen, S. 127 GDZ Göttingen
  • Noether: Notiz über die Normalcurven für p = 5, 6, 7, S. 143 GDZ Göttingen
  • A. von Braunmühl: Notitz über geodätische Linien auf den dreiaxigen Flächen zweiten Grades, welche sich durch elliptische Functionen darstellen lassen, S. 151 GDZ Göttingen
  • Meyer: Ueber die elliptische Curve fünfter Ordnung des Raumes von vier Dimensionen. (Auszug aus einem Schreiben an Hrn. F. Klein.), S. 154 GDZ Göttingen
  • Pringsheim: Ueber die Multiplication trigonometrischer Reihen, S. 157 GDZ Göttingen
  • Pringsheim: Ueber analytische Ausdrücke mit hebbaren Unstetigkeiten, S. 167 GDZ Göttingen
  • Pringsheim: Darstellung der zahlentheoretischen Function E(x) durch eine unendliche Reihe, S. 193 GDZ Göttingen
  • Scheeffer: Ueber die Bedeutung der Begriffe ,,Maximum and Minimum“ in der Variationsrechnung, S. 197 GDZ Göttingen
  • Mehmke: Bemerkung über die Subdeterminanten symmetrischer Systeme, S. 209 GDZ Göttingen
  • Pasch: Ueber Viereck, Vierseit und projective Verwandtschaft in der Ebene, S. 211 GDZ Göttingen
  • Pick: Ueber die complexe Multiplication der elliptischen Functionen. II, S. 219 GDZ Göttingen
  • Voss: Ueber Poncelet-Zeuthen’sche Polygone, welche einem Gebilde zweiten Grades eingeschrieben sind, S. 231 GDZ Göttingen
  • Zeuthen: Theorie des figures projectives sur une surface du second ordre. (Second article.), S. 247 GDZ Göttingen
  • Bacharach: Ueber den Cayley’schen Schnittpunktsatz, S. 275 GDZ Göttingen
  • Brill: Bemerkung über pseudosphärische Mannigfalfigkeiten von drei Dimensionen, S. 300 GDZ Göttingen
  • Sturm: Beispiele zu den Cremona’schen ebenen Transformationen, S. 304 GDZ Göttingen
  • Gierster: Ueber die Galois’sche Gruppe der Modulargleichungen, wenn der Transformationsgrad die Potenz einer Primzahl > 2 ist, S. 309 GDZ Göttingen
  • Kiepert: Ueber Theilung und Transformation der elliptischen Functionen, S. 369 GDZ Göttingen
  • Klein: Neue Untersuchungen im Gebiete der elliptischen Functionen, S. 455 GDZ Göttingen
  • Sturm: Ueber Collineationen und Correlationen, welche Flächen 2. Grades oder cubische Raumcurven in sich selbst transformiren, S. 465 GDZ Göttingen
  • Meyer: Ausdehnung eines Dirichlet’schen Verfahrens auf die Transformation von Differentialausdrücken, wie ????. in allgemeine krummlinige Coordinanten, S. 509 GDZ Göttingen
  • Weltzien: Zur Theorie der Doppelpunkte und Doppeltangenten der ebenen rationalen Curven, S. 516 GDZ Göttingen
  • Heymann: Ueber die Integration der Differentialgleichung ????????mit Anwendung auf die Theorie der trinomischen Gleichungen, S. 534 GDZ Göttingen
  • Finsterwalder: Ueber die Fadenconstruction des Ellipsoides, S. 546 GDZ Göttingen
  • Rodenberg: Ableitung der Polareigenschaften algebraischer Mannigfaltigkeiten auf darstellend-geometrischem Wege, S. 557 GDZ Göttingen
  • Harnack: Bemerkung zur Theorie des Doppelintegrales. (Auszug aus einem Schreiben an Herrn F. Klein.), S. 566 GDZ Göttingen
  • Krause: Ueber Thetafunctionen, deren Charakteristiken gebrochene Zahlen sind, S. 569 GDZ Göttingen
  • Gierster: Bemerkung zu dem Aufsatze: ,,Notiz über Modulargleichungen bei zusammengesetztem Transformationsgrad“, S. 590 GDZ Göttingen
  • Possé: Quelques remarques sur une certaine question de minimum, S. 593 GDZ Göttingen

Band 27: 1886[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Engel: Ueber die Definitionsgleichungen der continuirlichen Transformationsgruppen, S. 1 GDZ Göttingen
  • Study: Ueber die Geometrie der Kegelschnitte, insbesondere deren Charakteristikenproblem, S. 58 GDZ Göttingen
  • Study: Ueber die Cremona’sche Charakteristikenformel, S. 102 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber Configurationen, welche der Kummer’schen Fläche zugleich eingeschrieben und umgeschrieben sind, S. 106 GDZ Göttingen
  • Markoff: Sur les racines de certaines équations, S. 143 GDZ Göttingen
  • Pringsheim: Ueber einen Fundamentalsatz aus der Theorie der elliptischen Functionen, S. 151 GDZ Göttingen
  • Hilbert: Ueber die nothwendigen und hinreichenden covarianten Bedingungen für die Darstellbarkeit einer binären Form als vollständiger Potenz, S. 158 GDZ Göttingen
  • Hurwitz: Zusatz zu der Note ,,Einige allgemeine Sätze über Raumcurven“, S. 162 GDZ Göttingen
  • Schur: Ueber die Deformation der Räume constanten Riemann’schen Krümmungsmaasses, S. 163 GDZ Göttingen
  • Markoff: Sur les racines de certaines équations. (Seconde note), S. 177 GDZ Göttingen
  • Hurwitz: Ueber endliche Gruppen linearer Substitutionen, welche in der Theorie der elliptischen Transcendenten auftreten, S. 183 GDZ Göttingen
  • Bruns: Ueber die Perioden der elliptischen Integrate erster und zweiter Gattung, S. 234 GDZ Göttingen
  • Staude: Ueber neue Focaleigenschaften der Flächen 2. Grades, S. 253 GDZ Göttingen
  • Dingeldey: Ueber Curven dritter Ordnung mit Doppelpunkt, S. 272 GDZ Göttingen
  • Affolter: Ueber Gruppen gerader Linien auf Flächen höherer Ordnung, S. 277 GDZ Göttingen
  • Segre: Remarques sur les transformations uniformes des courbes elliptiqnes en elles-mêmes, S. 296 GDZ Göttingen
  • Papperitz: Untersuchungen über die algebraische Transformation der hypergeometrischen Functionen, S. 315 GDZ Göttingen
  • Voss: Beiträge zur Theorie der algebraischen Flächen. Erster Theil. Zur Theorie der Steiner’schen Kernflächen, S. 357 GDZ Göttingen
  • Königsberger: Ueber eine Eigenschaft unendlicher Reihen, S. 397 GDZ Göttingen
  • Morera: Ueber die Integration der vollständigen Differentiale, S. 403 GDZ Göttingen
  • Staude: Eine katoptrische Eigenschaft des Ellipsoides, S. 412 GDZ Göttingen
  • Krause: Ueber Fourier’sche Entwickelungen im Gebiete der Thetafunctionen zweier Veränderlichen, S. 419 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber hyperelliptische Sigmafunctionen, S. 431 GDZ Göttingen
  • Hess: Ueber die Herpolodi. (Aus einem Briefe an die Redaction), S. 465 GDZ Göttingen
  • Preisaufgabe der Fürstlich Jablonowski’schen Gesellschaft. (Bekannt gemacht im Jahresbericht der (Gesellschaft, Leipzig im März 1886)
  • Königsberger: Ueber das Bildungsgesetz der höheren Differentiale einer Function von Functionen, S. 473 GDZ Göttingen
  • Neumann: Ueber die rollende Bewegung eines Körpers auf einer gegebenen Horizontalebene unter dem Einfluss der Schwere, S. 478 GDZ Göttingen
  • Neumann: Ueber eine einfache Methode zur Begründung des Princips der virtuellen Verrückungen, S. 502 GDZ Göttingen
  • Von der Mühll: Ueber Greens Theorie der Reflexion und Brechung des Lichtes, S. 506 GDZ Göttingen
  • Voss: Ueber eine Eigenschaft der cubischen Formen mit beliebig vielen Veränderlichen, S. 515 GDZ Göttingen
  • Voss: Ueber einen Fundamentalsatz aus der Theorie der algebraischen Functionen, S. 527 GDZ Göttingen
  • Schur: Ueber den Zusammenhang der Räume constanten Riemann’schen Krümmungsmaasses mit den projectiven Räumen, S. 537 GDZ Göttingen
  • Hess: Nachtrag zu der Note über die Herpolodie, S. 568 GDZ Göttingen
  • Voss: Ueber ein Theorem der analytischen Mechanik, S. 569 GDZ Göttingen
  • Von der Mühll: Ueber die Bewegung tropfbarer Flüssigkeiten in Gefässen. Nach Johann Rudolf Merian, S. 575 GDZ Göttingen

Band 28: 1886[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Hölder: Ueber die Eigenschaft der Gammafunction keiner algebraischen Differentialgleichung zu genügen, S. 1 GDZ Göttingen
  • Voigt: Zur Theorie der Flüssigkeitsstrahlen. (Mit einer Figurentafel), S. 14 GDZ Göttingen
  • Rahts: Zur Reduction der allgemeinen Gleichung fünften Grades auf die Jerrard’sche Form ? eine Weiterführung des von Hermite eingeschlagenen Weges, S. 34 GDZ Göttingen
  • Heymann: Theorie der trinomischen Gleichungen, S. 61 GDZ Göttingen
  • Dingeldey: Zur Construction der Hesse’schen Curve der rationalen Curven dritter Ordnung, S. 81 GDZ Göttingen
  • Reichardt: Ueber die Normirung der Borchardt’schen Moduln der hyperelliptischen Functionen vom Geschlechte p = 2, S. 84 GDZ Göttingen
  • Fricke: Ueber die Substitutionsgruppen, welche zu den aus dem Legendre’schen Integralmodul k2(w) gezogenen Wurzeln gehören. (Mit einer Figurentafel), S. 99 GDZ Göttingen
  • Pick: Ueber gewisse ganzzahlige lineare Substitutionen, welche sich nicht durch algebraische Congruenzen erklären lassen, S. 119 GDZ Göttingen
  • Kneser: Die Monodromiegruppe einer algebraischen Gleichung bei linearen Transformationen der Variabeln, S. 125 GDZ Göttingen
  • Thieme: Die Flächen 3. O. als Ordnungsflächen von Polarsystemen, S. 133 GDZ Göttingen
  • Gordan: Ueber Gleichungen fünften Grades, S. 152 GDZ Göttingen
  • Hess: Beiträge zur Theorie der mehrfach perspectiven Dreiecke und Tetraeder, S. 167 GDZ Göttingen
  • Sturm: Ueber gleiche Punktreihen, Ebenenbüschel, Strahlenbüschel, bei collinearen Räumen, S. 261 GDZ Göttingen
  • Sturm: Zur Theorie der Collineation und Correlation, S. 268 GDZ Göttingen
  • Sturm: Ueber höhere räumliche Nullsysteme, S. 277 GDZ Göttingen
  • Rohn: Die verschiedenen Arten der Regelflächen 4. Ordnung , S. 284 GDZ Göttingen
  • Pick: Zur Theorie der elliptischen Functionen, S. 309 GDZ Göttingen
  • Schönflies: Ueber Gruppen von Bewegungen. (Erste Abhandlung), S. 319 GDZ Göttingen
  • Schur: Ueber die Deformation eines dreidimensionalen Raumes in einem ebenen vierdimensionalen Raume, S. 343 GDZ Göttingen
  • Noether: Zum Umkehrproblem in der Theorie der Abel’schen Functionen, S. 354 GDZ Göttingen
  • Hibert: Ueber einen allgemeinen Gesichtspunkt für invariantentheoretische Untersuchungen im binären Formengebiete, S. 381 GDZ Göttingen
  • Bolza: Ueber die Reduction hyperelliptischer Integrale erster Ordnung und erster Gattung auf elliptische durch eine Transformation vierten Grades, S. 447 GDZ Göttingen
  • Schroeter: Das Clebsch’sche Sechseck, S. 457 GDZ Göttingen
  • Koenigsberger: Bemerkungen zu Liouville’s Classificirung der Transcendenten, S. 483 GDZ Göttingen
  • Caspary: Ueber die Verwendung algebraischer Identitäten zur Aufstellung von Relationen für Thetafunctionen einer Variabeln, S. 493 GDZ Göttingen
  • Klein: Zur Theorie der allgemeinen Gleichungen sechsten und siebenten Grades, S. 499 GDZ Göttingen
  • Klein: Zur geometrischen Deutung des Abel’schen Theorems der hyperelliptischen Integrale, S. 533 GDZ Göttingen
  • Hurwitz: Ueber algebraische Correspondenzen und das verallgemeinerte Correspondenzprinzip, S. 561 GDZ Göttingen
  • Markoff: Sur l’équation différentielle de la série hypergéométrique. (Première note), S. 586 GDZ Göttingen
  • Brioschi: Zur Transformation dritten Grades der hyperelliptischen Functionen erster Ordnung. (Auszug eines Briefes an M. Krause in Rostock), S. 594 GDZ Göttingen
  • Krause: Zur Transformation dritten Grades der hyperelliptischen Functionen erster Ordnung. (Auszug eines Briefes an Herrn Fr. Brioschi in Mailand), S. 597 GDZ Göttingen

Band 29: 1887[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Affolter: Ueber Gruppen gerader Linien auf Flächen höherer Ordnung. (Zweite Mittheilung), S. 1 GDZ Göttingen
  • Bochert: Ueber die Transitivitätsgrenze der Substitutionengruppen, welche die alternirende ihres Grades nicht enthalten, S. 27 GDZ Göttingen
  • Schönflies: Ueber Gruppen von Bewegungen. (Zweite Abhandlung), S. 50 GDZ Göttingen
  • Rohn: Die Flächen vierter Ordnung hinsichtlich ihrer Knotenpunkte and ihrer Gestaltung. (Mit einer Figurentafel), S. 81 GDZ Göttingen
  • Fricke: Die Congruenzgruppen der sechsten Stufe. (Mit einer Figurentafel), S. 97 GDZ Göttingen
  • Köpcke: Ueber Differentiirbarkeit und Anschaulichkeit der stetigen Functionen. (Mit einer Figurentafel), S. 123 GDZ Göttingen
  • Netto: Ueber einen Algorithmus zur Auflösung numerischer algebraischer Gleichungen, S. 141 GDZ Göttingen
  • Netto: Zur Theorie der iterirten Functionen, S. 148 GDZ Göttingen
  • Reyes y Prósper: Sur la géometrie non-Enclidienne, S. 154 GDZ Göttingen
  • Witting: Ueber Jacobi’sche Functionen k-ter Ordnung zweier Variabler, S. 157 GDZ Göttingen
  • Kneser: Zur Theorie der algebraischen Functionen, S. 171 GDZ Göttingen
  • Koppe: Ueber die in den Vielfachen eines Kettenbruchs enthaltenen grössten Ganzen, S. 187 GDZ Göttingen
  • Kraus: Die geometrische Deutung einer gewissen Invariante bei ebenen Collineationen, S. 234 GDZ Göttingen
  • Petersen: Bemerkungen über den Beweis des Satzes von der Winkelsumme des Dreiecks, S. 239 GDZ Göttingen
  • Markoff: Sur l’équation différentielle de la série hypergéométrique. (Seconde note), S. 247 GDZ Göttingen
  • Pick: Zur Theorie der Abel’schen Functionen, S. 259 GDZ Göttingen
  • Wiltheiss: Ueber eine partielle Differentialgleichung der Thetafunctionen zweier Argumente und über die Reihenentwicklung derselben, S. 272 GDZ Göttingen
  • Schröder: Tafeln der eindeutig umkehrbaren Functionen zweier Variabeln auf den einfachsten Zahlengebieten, S. 299 GDZ Göttingen
  • Gordan: Ueber biquadratische Gleichungen, S. 318 GDZ Göttingen
  • Brioschi: Ueber die Transformation der algebraischen GIeichungen durch Covarianten. (Auszug aus einem Briefe an Hrn. Gordan in Erlangen), S. 327 GDZ Göttingen
  • Capelli: Ueber die Zurückführung der Cayley’schen Operation … auf gewöhnliche Polar-Operationen, S. 331 GDZ Göttingen
  • Noether: Ueber die totalen algebraischen Differentialausdrücke, S. 339 GDZ Göttingen
  • Weiss: Ueber einen Beweis der Zeuthen’schen Verallgemeinerung des Satzes von der Erhaltung des Geschlechts, S. 382 GDZ Göttingen
  • Bobek: Ueber hyperelliptische Curven, S. 386 GDZ Göttingen
  • Nekrassoff: Ueber trinomische Gleichungen, S. 413 GDZ Göttingen
  • Maisano: Gleichung der Curve, welche die Berührungspunkte der doppelten Tangenten der allgemeinen Curve des fünften Grades ausschneidet, S. 431 GDZ Göttingen
  • Meyer: Ueber die mit der Erzeugung der Raumcurven 4. Ordnung II. Species verknüpften algebraischen Processe, S. 447 GDZ Göttingen
  • Staude: Ueber eine Gattung doppelt reell periodischer Functionen zweier Veränderlicher, S. 468 GDZ Göttingen
  • Harnack: Ueber die mit Ecken behafteten Schwingungen gespannter Saiten, S. 486 GDZ Göttingen
  • Hess: Ueber das Gyroscop bei allgemeinster Wahl des zur Bewegung anregenden Momentankräftesystems. (Mit einer lithographirten Tafel), S. 500 GDZ Göttingen
  • Caspary: Bemerkung zu den desmischen Tetraedern, S. 581 GDZ Göttingen

Band 30: 1887[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Einleitung
  • R. von Lilienthal: Zur Theorie der Krümmungsmittelpunktflächen, S. 1 GDZ Göttingen
  • Hilbert: Ueber eine Darstellungsweise der invarianten Gebilde im binären Formengebiete, S. 15 GDZ Göttingen
  • Meyer: Zur Theorie der reducibeln ganzen Functionen von n Variabeln, S. 30 GDZ Göttingen
  • Cayley: Note on Kiepert’s -L-equations, in the Transformation of Elliptic Functions, S. 75 GDZ Göttingen
  • Cayley: Note on the Jacobian Sextic Equation, S. 78 GDZ Göttingen
  • Cayley: On the Intersection of Curves, S. 85 GDZ Göttingen
  • Delisle: Bestimmung der allgemeinsten der Functionalgleichung der ? – Function genügenden Function, S. 91 GDZ Göttingen
  • Study: Ueber ternäre lineare Formen, S. 120 GDZ Göttingen
  • Pasch: Ueber die projective Geometrie und die analytische Darstellung der geometrischen Gebilde, S. 127 GDZ Göttingen
  • Pasch: Ueber einige Punkte der Functionentheorie, S. 132 GDZ Göttingen
  • Appel: Quelques remarques sur la théorie des potentiels multiformes. (Extrait d’une lettre adressée a Mr. F. Klein), S. 155 GDZ Göttingen
  • Einleitung
  • Schafheitlin: Ueber die Darstellung der hypergeometrischen Reihe durch ein bestimmtes Integral, S. 157 GDZ Göttingen
  • Kneser: Ueber die Gattung niedrigster Ordnung, unter welcher gegebene Gattungen algebraischer Grössen enthalten sind, S. 179 GDZ Göttingen
  • Segre: Recherches générales sur les courbes et les surfaces réglées algébriques, S. 203 GDZ Göttingen
  • Voss: Beiträge zur Theorie der algebraischen Flächen. Zweiter Teil. Ueber die zu zwei eindeutig auf einander bezogenen Flächen gehörigen Strahlensysteme, S. 227 GDZ Göttingen
  • Hurwitz: Ueber eine besondere Raumkurve 3. Ordnung, S. 291 GDZ Göttingen
  • Koenigsberger: Ueber die Anzahl, der einer algebraischen Differentialgleichung angehörigen selbständigen Transcendenten, S. 299 GDZ Göttingen
  • Segre: Sur un théorème de la géométrie à n dimensions. (Extrait d’une lettre adressée u. Mr. F. KIein), S. 308 GDZ Göttingen
  • Einleitung
  • Riecke: Ueber einige Beziehungen zwischen hydrodynamischen und elektrischen Erscheinungen, S. 309 GDZ Göttingen
  • Love: On Recent English Researches in Vortex-motion, S. 326 GDZ Göttingen
  • Fricke: Ueber die ausgezeichneten Untergruppen vom Geschlechte p = 1, welche in der Gruppe der linearen .. – Substitutionen enthalten sind, S. 345 GDZ Göttingen
  • Stickelberger: Ueber einen Satz des Herrn Noether, S. 401 GDZ Göttingen
  • Noether: Ueber den Fundamentalsatz der Theorie der algebraischen Functionen, S. 410 GDZ Göttingen
  • Voss: Zur Theorie der Hesse’schen Determinante, S. 418 GDZ Göttingen
  • Krause: Ueber die Entwickelung der doppelt periodischen Functionen zweiter und dritter Art in trigonometrische Reihen I, S. 425 GDZ Göttingen
  • Einleitung
  • Hilbert: Ueber die Singularitäten der Discriminantenfläche, S. 437 GDZ Göttingen
  • Maisano: Die Discriminante der binären Form 6. Ordnung, S. 442 GDZ Göttingen
  • Schlesinger: Ueber conjugirte Curven insbesondere über die geometrische Relation zwischen einer Curve dritter Ordnung und einer zu ihr conjugirten Curve dritter Classe, S. 453 GDZ Göttingen
  • Bolza: Darstellung der rationalen ganzen Invarianten der Binärform sechsten Grades durch die Nullwerthe der zugehörigen …-Functionen, S. 478 GDZ Göttingen
  • Maschke: Ueber die quaternäre. endliche, lineare Substitutionsgruppe der Borchardt’schen Moduln, S. 496 GDZ Göttingen
  • Krause: Ueber die Entwickelung der doppelt periodischen Functionen zweiter und dritter Art in trigonometrische Reihen. II, S. 516 GDZ Göttingen
  • Weltzien: Zur Theorie derjenigen ebenen Curven, deren Coordinaten sich rational und ganz durch zwei lineare Functionen und zwei Quadratwurzeln aus ganzen Functionen eines Parameters darstellen lassen, S. 535 GDZ Göttingen
  • Bolza: Ueber Binärformen sechster Ordnung mit linearen Substitutionen in sich, S. 546 GDZ Göttingen
  • Heun: Integration regulärer linearer Differentialgleichungen zweiter Ordnung durch die Kettenbruchentwicklupg von ganzen Abel’schen Integralen dritter Ordnung, S. 553 GDZ Göttingen
  • Hilbert: Ueber binäre Formenbüschel mit besonderen Combinanteneigenschaften, S. 561 GDZ Göttingen
  • Caspary: Ueber einen einfachen Beweis der Rosenhain ‚schen Fundamentalformeln, S. 571 GDZ Göttingen
  • Kürschák: Ueber dem Kreise ein- und umgeschriebene Vielecke, S. 578 GDZ Göttingen
  • Sonine: Sur les fonctions cylindriques. (Extrait d’une lettre adressée à la rédaction), S. 582 GDZ Göttingen

Band 31: 1888[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • König: Ueber eine neue Interpretation der Fundamentalgleichungen der Dynamik, S. 1 GDZ Göttingen
  • Schönflies: Ueber die regelmässigen Configurationen n 3, S. 43 GDZ Göttingen
  • Busche: Ueber die Euler’sche … – Function, S. 70 GDZ Göttingen
  • Koenigsberger: Ueber algebraische Beziehungen zwischen den Fundamentalintegralen und deren Ableitungen für eine irreductible lineare homogene Differentialgleichung zweiter Ordnung, S. 75 GDZ Göttingen
  • Lilienthal: Ueber eine besondere Art von Strahlensystemen, S. 85 GDZ Göttingen
  • Meyer: Zur algebraischen Erzeugung sämmtlicherauch der zerfallenden ebenen rationalen Curven vierter Ordnung, S. 96 GDZ Göttingen
  • Wiltheiss: Partielle Differentialgleichungen der hyperelliptischen Thetafunctionen und der Perioden derselben, S. 134 GDZ Göttingen
  • Schafheitlin: Ueber eine Integraldarstellung der hypergeometrischen Reihe, S. 156 GDZ Göttingen
  • Dingeldey: Die Concomitanten der ternären cubischen Formeninsbesondere der Form ?????, S. 157 GDZ Göttingen
  • Busche: Ueber die Transformation der Gleichung der ebenen Curve dritter Ordnung mit Doppelpunkt auf die Normalform, S. 177 GDZ Göttingen
  • Schlesinger: Ueber die Verwerthung der … – Functionen für die Curven dritter Ordnung nebst einer Anwendung auf die zu einer Curve dritter Ordnung apolaren Curven, S. 183 GDZ Göttingen
  • Koenigsberger: Ueber algebraische Beziehungen zwischen Integralen linearer Differentialgleichungen, S. 220 GDZ Göttingen
  • Fricke: Ueber ausgezeichnete Untergruppen in der Gruppe der elliptischen Modulfunctionen, S. 227 GDZ Göttingen
  • Zeuthen: Sur la détermination d’une courbe algébrique par des points donnés, S. 235 GDZ Göttingen
  • Killing: Die Zusammensetzung der stetigen endlichen Transformationsgruppen, S. 252 GDZ Göttingen
  • Küpper: Ueber die auf einer Curve m ter Ordnung ? vom Geschlecht p von den ?? Geraden G der Ebene ausgeschnittene lineare Schaar ???, S. 291 GDZ Göttingen
  • Koenigsberger: Ueber die Erniedrigung der Ordnung algebraischer Differentialgleichungen mit Hülfe bekannter Integrale, S. 302 GDZ Göttingen
  • Isenkrahe: Ueber die Anwendung iterirter Functionen zur Darstellung der Wurzeln algebraischer und transcendenter Gleichungen, S. 309 GDZ Göttingen
  • Frhr. von Gall: Das vollständige Formensystem der binären Form 7ter Ordnung, S. 318 GDZ Göttingen
  • Nekrassoff: Der Modul des Maximum Maximorum einer Function ???. in Bezug auf ? und die Anwendung seiner Eigenschaften auf die Reihe von Lagrange, S. 337 GDZ Göttingen
  • Neovius: Ueber eine specielle geometrische Aufgabe des Minimums, S. 359 GDZ Göttingen
  • Heun: Ueber Euler’s homogenen lineären Multiplicator zur Integration der regulären lineären Differentialgleichungen zweiter Ordnung, S. 363 GDZ Göttingen
  • Brill: Ueber algebraische Correspondenzen, S. 374 GDZ Göttingen
  • Wiltheiss: Ueber die Potenzreihen der hyperelliptischen Thetafunctionen, S. 410 GDZ Göttingen
  • A. von Gall: Die irreducibeln Syzyganten zweier simultanen cubischen Formen, S. 424 GDZ Göttingen
  • Stroh: Ueber einen Satz der Formentheorie, S. 441 GDZ Göttingen
  • Stroh: Ueber die asyzygetischen Covarianten dritten Grades einer binären Form, S. 444 GDZ Göttingen
  • Pringsheim: Zur Theorie der Gamma-Functionen, S. 455 GDZ Göttingen
  • Hilbert: Ueber binäre Formen mit vorgeschriebener Discriminante, S. 482 GDZ Göttingen
  • Maisano: Die Steiner’sche Covariante der binären Form 6. Ordnung, S. 493 GDZ Göttingen
  • Kneser: Synthetische Untersuchungen über die Schmiegungsebenen beliebiger Raumcurven und die Realitätsverhältnisse specieller Kegelschnittsysteme, S. 507 GDZ Göttingen
  • Simony: Ueber einige mit der dyadischen Schreibweise der ganzen Zahlen zusammenhängende arithmetische Sätze, S. 549 GDZ Göttingen
  • Gordan: Die Discriminante der Form 7. Grades f =?, S. 566 GDZ Göttingen
  • Stolz: Ueber zwei Arten von unendlich kleinen und von unendlich grossen Grössen, S. 601 GDZ Göttingen
  • Beneke’sche philosophische Preisaufgabe

Band 32: 1888[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Kiepert: Ueber die Transformation der elliptischen Functionen bei zusammengesetztem Transformationsgrade, S. 1 GDZ Göttingen
  • Gross: Ueber die Combinanten binärer Formensysteme, welche ebenen rationalen Curven zugeordnet sind, S. 136 GDZ Göttingen
  • Baur: Zur Theorie der Dedekind’schen Ideale, S. 151 GDZ Göttingen
  • Reyes y Prosper: Sur les propriétés graphiques des figures centriques. (Extrait d’une lettre adressée à Mr. Pasch), S. 157 GDZ Göttingen
  • Pasch: Ueber die uneigentlichen Geraden und Ebenen. (Auszug aus einem Schreiben an Herrn V. Reyes y Prosper), S. 159 GDZ Göttingen
  • Voss: Zur Erinnerung an Axel Harnack, S. 161 GDZ Göttingen
  • Harnack: Ueber Cauchy’s zweiten Beweis für die Convergenz der Fourier’schen Reihen und eine damit verwandte ältere Methode von Poisson, S. 175 GDZ Göttingen
  • Riecke: Ueber die scheinbare Wechselwirkung von Ringen, welche in einer incompressibeln Flüssigkeit, in Ruhe sich befinden, S. 203 GDZ Göttingen
  • Lie: Classification und Integration von gewöhnlichen Differentialgleichungen zwischen xy, die eine Gruppe von Transformationen gestatten, S. 213 GDZ Göttingen
  • Küpper: Die Abzählung als Fehlerquelle in der modernen Geometrie, S. 282 GDZ Göttingen
  • Hurwitz: Ueber diejenigen algebraischen Gebilde, welche eindeutige Transformationen in sich zulassen, S. 290 GDZ Göttingen
  • Kneser: Elementarer Beweis für die Darstellbarkeit der elliptischen Functionen als Quotienten beständig convergenter Potenzreihen, S. 309 GDZ Göttingen
  • Krause; Mohrmann: Ueber die Entwickelung der doppelt periodischen Functionen zweiter und dritter Art in trigonometrische Reihen, S. 331 GDZ Göttingen
  • Hilbert: Ueber die Darstellung definiter Formen als Summen von Formenquadraten, S. 342 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber hyperelliptische Sigmafunctionen. (Zweite Abhandlung), S. 351 GDZ Göttingen
  • Burkhardt: Beiträge zur Theorie der hyperelliptischen Sigmafunctionen, S. 381 GDZ Göttingen
  • Pick: Ueber die Reduction hyperelliptischer Differentiale in rationaler Form, S. 443 GDZ Göttingen
  • Peano: Intégration par séries des équations différentielles linéaires, S. 450 GDZ Göttingen
  • Dyck: Beiträge zur Analysis situs. I. Aufsatz. Ein- und zweidimensionale Mannigfaltigkeiten. (Mit drei lithogr. Tafeln), S. 457 GDZ Göttingen
  • von Braunmühl: Ueber die Goepel’sche Gruppe p-reihiger Thetacharakteristiken, die aus Dritteln ganzer Zahlen gebildet sind und die Fundamentalrelationen der zugehöriger Thetafunctionen, S. 513 GDZ Göttingen
  • von Lilienthal: Ueber die Krümmung der Curvenschaaren, S. 545 GDZ Göttingen
  • Ratner: Ueber eine Eigenschaft gewisser linearer irreductibler Differentialgleichungen, S. 566 GDZ Göttingen
  • Hurwitz: Ueber arithmetische Eigenschaften gewisser transcendenter Functionen, II, S. 583 GDZ Göttingen
  • Koenigsberger: Ueber rectificirbare Curven, S. 589 GDZ Göttingen
  • Gutzmer: Ein Satz über Potenzreihen, S. 596 GDZ Göttingen

Band 33: 1889[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Killing: Die Zusammensetzung der stetigen endlichen Transformationsgruppen. Zweiter Theil, S. 1 GDZ Göttingen
  • Schur: Zur Theorie der aus n Haupteinheiten gebildeten complexen Zahlen, S. 49 GDZ Göttingen
  • Stroh: Ueber eine fundamentale Eigenschaft des Ueberschiebungsprocesses und deren Verwerthung in der Theorie der binären Formen, S. 61 GDZ Göttingen
  • Krause: Ueber die Entwickelung der doppelt periodischen Funktionen zweiter und dritter Art in trigonometrische Reihen. (Dritte Abhandlung), S. 108 GDZ Göttingen
  • Pringsheim: Ueber die Convergenz unendlicher Produkte, S. 119 GDZ Göttingen
  • Illigens: Zur Weierstrass'-Cantor’schen Theorie der Irrationalzahlen, S. 155 GDZ Göttingen
  • Heun: Zur Theorie der Riemann ‚schen Functionen zweiter Ordnung mit vier Verzweigungspunkten, S. 161 GDZ Göttingen
  • Heun: Beiträge zur Theorie der Lame’schen Functionen, S. 180 GDZ Göttingen
  • von Gall: Die Syzyganten zweier simultanen binären biquadratischen Formen, S. 197 GDZ Göttingen
  • Hilbert: Ueber die Endlichkeit des Invariantensystems für binäre Grundformen, S. 223 GDZ Göttingen
  • Hilbert: Ueber Büschel von binären Formen mit vorgeschriebener Functionaldeterminante, S. 227 GDZ Göttingen
  • Stolz: Ueber Verallgemeinerung eines Satzes von Cauchy , S. 237 GDZ Göttingen
  • Hurwitz: Ueber die Nullstellen der Bessel’schen Function, S. 246 GDZ Göttingen
  • Wiltheiss: Die partiellen Differentialgleichungen der hyperelliptischen Thetafunctionen, S. 267 GDZ Göttingen
  • Stahl: Ueber die Darstellung der eindeutigen Functionen, die sich durch lineare Substitutionen reproduciren, durch unendliche Producte, S. 291 GDZ Göttingen
  • Horn: Ueber die singulären Stellen der Integrale einer linearen partiellen Differentialgleichung, S. 310 GDZ Göttingen
  • Note zu der Abhandlung ?Ueber conjugirte Curven“ Math. Ann. Bd. XXX, pag. 454
  • Maschke: Aufstellung des vollen Formensystems einer quaternären Gruppe von 51840 linearen Substitutionen, S. 317 GDZ Göttingen
  • Hurwitz: Ueber die Differentialgleichungen dritter Ordnung, welchen die Formen mit linearen Transformationen in sich genügen, S. 345 GDZ Göttingen
  • Pochhammer: Ueber gewisse partielle Differentialgleichungen, denen hypergeometrische Integrale genügen, S. 353 GDZ Göttingen
  • Gordan: Das erweiterte Formensystem, S. 372 GDZ Göttingen
  • Weber: Zur complexen Multiplication elliptischer Funktionen, S. 390 GDZ Göttingen
  • Schlesinger: Ueber Resultanten und Discriminanten von … – Funktionen höheren Grades, S. 411 GDZ Göttingen
  • Schlesinger: Ueber elliptische Curven in der Ebene, S. 444 GDZ Göttingen
  • Kober: Zur Gruppe der acht harmonisch angeordneten Flächen zweiten Grades, S. 470 GDZ Göttingen
  • Küpper: Der Satz von Pohlke, S. 474 GDZ Göttingen
  • Cantor: Bemerkung mit Bezug auf den Aufsatz: Zur Weierstrass'-Cantor’schen Theorie der Irrationalzahlen in Math. Annalen. Bd. XXXIII, p. 154, S. 476 GDZ Göttingen
  • von Szüts: Zur Theorie der Determinanten, S. 477 GDZ Göttingen
  • Muth: Die geometrische Deutung von Invarianten räumlicher Collineationen und Reciprocitäten, S. 493 GDZ Göttingen
  • Meyer: Zur Auflösung der Gleichungen, S. 511 GDZ Göttingen
  • Noether: Ueber die rationalen Flächen vierter Ordnung, S. 525 GDZ Göttingen
  • Noether: Ueber eine Classe von auf die einfache Ebene abbildbaren Doppelebenen, S. 546 GDZ Göttingen
  • Bochert: Ueber die Transitivitätsgrenze der Substitutionengruppen, welche die alternirende ihres Grades nicht enthalten, S. 572 GDZ Göttingen
  • Bochert: Ueber die Zahl der verschiedenen Werthe, die eine Function gegebener Buchstaben durch Vertauschung derselben erlangen kann, S. 584 GDZ Göttingen
  • Krazer: Zur Bildung allgemeiner … – Functionen , S. 591 GDZ Göttingen
  • Ptaszycki: Sur la réduction de certaines intégrales abéliennes à la forme normale, S. 600 GDZ Göttingen
  • Berichtigung zu diesem Aufsatze

Band 34: 1889[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Segre: Recherches générales sur les courbes et les surfaces réglées algébriques, S. 1 GDZ Göttingen
  • Hölder: Zurückführung einer beliebigen algebraischen Gleichung auf eine Kette von Gleichungen, S. 26 GDZ Göttingen
  • Killing: Die Zusammensetzung der stetigen endlichen Transformationsgruppen. Dritter Theil, S. 57 GDZ Göttingen
  • Kötter: Die Hesse’sche Curve in rein geometrischer Behandlung, S. 123 GDZ Göttingen
  • Wiltheiss: Lineare Differentialgleichungen zwischen den Perioden der hyperelliptischen Integrale erster Gattung, S. 150 GDZ Göttingen
  • von Dalwigk: Ueber den Gordan’schen Beweis des Fundamentalsatzes der Algebra, S. 158 GDZ Göttingen
  • Köpcke: Ueber eine durchaus differentiirbare, stetige Function mit Oscillationen in jedem Intervalle, S. 161 GDZ Göttingen
  • Schönflies: Ueber Gruppen von Transformationen des Raumes in sich, S. 172 GDZ Göttingen
  • Kneser: Allgemeine Sätze über die scheinbaren Singularitäten beliebiger Raumcurven, S. 204 GDZ Göttingen
  • de Vries: Ueber polyedrale Configurationen, S. 227 GDZ Göttingen
  • Papperitz: Ueber die Darstellung der hypergeometrischen Transcendenten durch eindeutige Functionen, S. 247 GDZ Göttingen
  • Brill: Bestimmung der optischen Wellenfläche aus einem ebenen Centralschnitte derselben, S. 297 GDZ Göttingen
  • Stroh: Die fundamentalen Syzyganten der binären Form sechster Ordnung, S. 306 GDZ Göttingen
  • Cayley: On the finite Number of the Covariants of a Binary Quantic, S. 319 GDZ Göttingen
  • Stroh: Ueber das vollständige Combinantensystem zweier binärer Formen, S. 321 GDZ Göttingen
  • von Gall: Die Grundsyzyganten zweier simultanen biquadratischen binären Formen, S. 332 GDZ Göttingen
  • Stroh: Entwicklung der Grundsyzyganten der binären Form fünfter Ordnung, S. 354 GDZ Göttingen
  • Bäcklund: Zur Wellentheorie gasartiger Mittel, S. 371 GDZ Göttingen
  • Bertini: Zum Fundamentalsatz aus der Theorie der algebraischen Functionen. (Auszug aus einem Schreiben an Herrn M. Noether in Erlangen), S. 447 GDZ Göttingen
  • Noether: Zum Fundamentalsatz aus der Theorie der algebraischen Functionen. (Auszug aus dem Antwortschreiben auf den Brief des Herrn E. Bertini in Pavia), S. 450 GDZ Göttingen
  • Hölder: Ueber den Söderberg’schen Beweis des Galois’schen Fundamentalsatzes, S. 454 GDZ Göttingen
  • Schlesinger: Ueber elliptische Curven. (Zusatz zo der gleichnamigen Abhandlung Math. Ann. Bd. XXXIII, p. 444), S. 463 GDZ Göttingen
  • Scheibner: Die complexe Multiplication der Thetafunctionen, S. 465 GDZ Göttingen
  • Scheibner: Zur Reduction elliptischer, hyperelliptischer und Abel’scher Integrale, S. 473 GDZ Göttingen
  • W. Scheibner: Ueber den Zusammenhang der Thetafunctionen mit den elliptischen Integralen, S. 494 GDZ Göttingen
  • Horn: Ueber die Convergenz der hypergeometrischen Reihen zweier und dreier Veränderlichen, S. 544 GDZ Göttingen

Band 35: 1890[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Harnack: Beiträge zur Theorie des Cauchy’schen Integrales, S. 1 GDZ Göttingen
  • Harnack: Existenzbeweise zur Theorie des Potentiales in der Ebene und im Raume, S. 19 GDZ Göttingen
  • Harnack: Ueber die Darstellung einer willkürlichen Function durch die Fourier-Bessel’schen Functionen, S. 41 GDZ Göttingen
  • von Gall: Die irreducibeln Syzyganten einer binären Form 6. Ordnung, die in den Coefficienten höher als vom 9. Grade sind, S. 63 GDZ Göttingen
  • End: Algebraische Untersuchungen über Flächen mit gemeinschaftlicher Kurve, S. 82 GDZ Göttingen
  • Stäckel: Eine charakteristische Eigenschaft der Flächen, deren Linienelement ds durch ds2 = (???..) (???..) gegeben wird, S. 91 GDZ Göttingen
  • Köpke: Nachtrag zu dem Aufsatze ?Ueber eine durchaus differentiirbare stetige Function mit Oscillationen in jedem Intervalle“ (Annalen, Bd. XXXIV, pag. 161 ff.), S. 104 GDZ Göttingen
  • Petersen: Ueber die Endlichkeit des Formensystems einer binären Grundform, S. 110 GDZ Göttingen
  • Werner: Bestimmung der grössten Untergruppen derjenigen projektiven Gruppe, welche eine Gleichung zweiten Grades in n Veränderlichen invariant lässt, S. 113 GDZ Göttingen
  • Schur: Neue Begründung der Theorie der endlichen Transformationsgruppen, S. 161 GDZ Göttingen
  • Burkhardt: Grundlage einer allgemeinen Systematik der hyperelliptischen Functionen I. Ordnung. Nach Vorlesungen von F. Klein, S. 198 GDZ Göttingen
  • Pringsheim: Allgemeine Theorie der Divergenz und Convergenz von Reihen mit positiven Gliedern, S. 297 GDZ Göttingen
  • Stahl: Ueber eine neue Darstellung der Resultante zweier Formen gleicher Ordnung, S. 395 GDZ Göttingen
  • de Vries: Ueber eine Gattung regelmässiger ebener Configurationen, S. 401 GDZ Göttingen
  • Killing: Erweiterung des Begriffes der Invarianten von Transformationsgruppen, S. 423 GDZ Göttingen
  • Wiltheiss: Eine besondere Art von Covarianten bildender Operation, S. 433 GDZ Göttingen
  • Illigens: Zur Definition der Irrationalzahlen, S. 451 GDZ Göttingen
  • Bertini: Sopra un teorema del sig. Netto (estratto di lettera al sig. M. Noether in Erlangen), S. 456 GDZ Göttingen
  • Weber: Paul du Bois-Reymond, S. 457 GDZ Göttingen
  • Pochhammer: Ueber ein Integral mit doppeltem Umlauf, S. 470 GDZ Göttingen
  • Pochhammer: Zur Theorie der Euler’schen Integrale, S. 495 GDZ Göttingen
  • Schönflies: Ueber eine specielle Classe von Configurationen auf den elliptischen Normalcurven n. Ordnung, S. 527 GDZ Göttingen
  • Scheeffer: Theorie der Maxima und Minima einer Function von zwei Variabeln. Aus seinen hinterlassenen Papieren mitgetheilt von A. Mayer in Leipzig, S. 541 GDZ Göttingen
  • Krause: Ueber die Entwickelung der doppelt periodischen Functionen dritter Art in trigonometrische Reihen. Vierte Abhandlung, S. 577 GDZ Göttingen
  • Korkine: Sur les cartes géographiques, S. 588 GDZ Göttingen

Band 36: 1890[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Klein: Zur Theorie der Abel’schen Functionen, S. 1 GDZ Göttingen
  • Pochhammer: Ueber die lineare Differentialgleichung zweiter Ordnung mit linearen Coefficienten, S. 84 GDZ Göttingen
  • Wölffing: Ueber die Hesse’sche Covariante einer ganzen rationalen Function von ternären Formen, S. 97 GDZ Göttingen
  • Eberhard: Ein Satz aus der Topologie, S. 121 GDZ Göttingen
  • Wiltheiss: Eine besondere Art von Covarianten bildender Operation, II, S. 134 GDZ Göttingen
  • Stroh: Bemerkung zu v. Gall’s Untersuchung über ??Die Grunsyzyganten zweier simultanen biquadratischen binären Formen“, S. 154 GDZ Göttingen
  • Peano: Sur une courbe, qui remplit toute une aire plane, S. 157 GDZ Göttingen
  • Killing: Die Zusammensetzung der stetigen endlichen Transformationsgruppen. Vierter Theil (Schluss), S. 161 GDZ Göttingen
  • Maschke: Ueber eine merkwürdige Configuration gerader Linien im Raume, S. 190 GDZ Göttingen
  • Study: Ueber Schnittpunktfiguren ebener algebraischer Curven, S. 216 GDZ Göttingen
  • Brill: Ueber rationale Curven und Kegelflächen, S. 230 GDZ Göttingen
  • Killing: Bestimmung der grössten Untergruppen von endlichen Transformationsgruppen, S. 239 GDZ Göttingen
  • Hammond: A simple Proof of the Existence of Irreducible Invariants of Degrees 20 and 30 for the Binary Seventhic, S. 255 GDZ Göttingen
  • Stroh: Ueber die symbolische Darstellung der Grundsyzyganten einer binären Form sechster Ordnung und eine Erweiterung der Symbolik von Clebsch, S. 262 GDZ Göttingen
  • Rogel: Zur Bestimmung der Anzahl Primzahlen unter gegebenen Grenzen, S. 304 GDZ Göttingen
  • Rosanes: Ueber ein System lineärer Gleichungen, welches in Verbindung mit einer ebenen Curve 3. O. auftritt, S. 316 GDZ Göttingen
  • Preisaufgabe der Fürstlich Jablonowski’schen Gesellschaft. (Bekannt gemacht im Jahresbericht der Gesellschaft, Leipzig, im März 1890)
  • Brill: Ueber algebraische Correspondenzen. Zweite Abhandlung: Specialgruppen von Punkten einer algebraischen Curve, S. 321 GDZ Göttingen
  • Brill: Summation einer gewissen endlichen Reihe, S. 361 GDZ Göttingen
  • Burkhardt: Untersuchungen aus dem Gebiete der hyperelliptischen Modulfunctionen. Erster Theil, S. 371 GDZ Göttingen
  • Meyer: Ueber Theilbarkeitseigenschaften ganzer Functionen höherer Differentialquotienten, S. 435 GDZ Göttingen
  • Meyer: Ueber algebraische Relationen zwischen den Entwicklungscoefficienten höherer Differentiale, S. 453 GDZ Göttingen
  • Sturm: Eintheilung der Strahlencongruenzen 2. Ordnung mit Brenn- oder singulären Linien, S. 467 GDZ Göttingen
  • Hilbert: Ueber dieTheorie der algebraischen Formen, S. 473 GDZ Göttingen
  • London: Ueber die Polarfiguren der ebenen Curven dritter Ordnung, S. 535 GDZ Göttingen
  • London: Lineare Constructionen des neunten Schnittpunktes zweier Curven dritter Ordnung, S. 585 GDZ Göttingen
  • White: Ueber zwei covariante Formen aus der Theorie der Abel’schen Integrale auf vollständigen, singularitätenfreien Schnittcurven zweier Flächen, S. 597 GDZ Göttingen
  • Schröder: Eine Berichtigung zum ersten Bande meiner Algebra der Logik, S. 602 GDZ Göttingen

Band 37: 1890[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Capelli: Sur les Opérations dans la théorie des formes algébriques, S. 1 GDZ Göttingen
  • Pringsheim: Zur Theorie der Dirichlet’schen Reihen, S. 38 GDZ Göttingen
  • von Braunmühl: Ueber Gruppen von p-reihigen Charakteristiken, die aus n-teln ganzer Zahlen gebildet sind und die Relationen zugehöriger Thetafunctionen n-ter Ordnung, S. 61 GDZ Göttingen
  • Schumacher: Classification der algebraischen Stahlensysteme, S. 100 GDZ Göttingen
  • Waelsch: Zur Invariantentheorie der Liniengeometrie, S. 141 GDZ Göttingen
  • Hess: Ueber die Euler’schen Bewegungsgleichungen und über eine neue particuläre Lösung des Problems der Bewegung eines starren Körpers um einen festen Punkt, S. 153 GDZ Göttingen
  • Peano: Démonstration de l’intégrabilité des équations différentielles ordinaires, S. 182 GDZ Göttingen
  • Wiltheiss: Eine besondere Art von Covarianten bildender Operation. III, S. 229 GDZ Göttingen
  • Dyck: Beiträge zur Analysis situs. II. Aufsatz. Mannigfaltigkeiten von n- Dimensionen, S. 273 GDZ Göttingen
  • Kürschák: Ueber partielle Differentialgleichungen zweiter Ordnung mit gleichen Charakteristiken, S. 317 GDZ Göttingen
  • Stickelber: Ueber eine Verallgemeinerung der Kreistheilung, S. 321 GDZ Göttingen
  • Kiepert: Ueber gewisse Vereinfachungen der Transformationsgleichungen in der Theorie der elliptischen Functionen, S. 368 GDZ Göttingen
  • Mayer: Zur Theorie der vollständigen Lösungen der Differentialgleichungen erster Ordnung zwischen zwei Variabeln, S. 399 GDZ Göttingen
  • Weber: Zur Theorie der Bessel’schen Functionen, S. 404 GDZ Göttingen
  • Noether: Zur Theorie der Abel’schen Differentialausdrücke und Functionen. I.Theil, S. 417 GDZ Göttingen
  • Zeuthen: Sur la révision de la théorie des caractéristiques de M. Study. (Extrait d’une lettre à M. Klein), S. 461 GDZ Göttingen
  • Noether: II. Theil, S. 465 GDZ Göttingen
  • Pochhammer: Ueber eine Classe von Integralen mit geschlossener Integrationscurve, S. 500 GDZ Göttingen
  • Pochhammer: Ueber die Tissot’sche’Differentialgleichung, S. 512 GDZ Göttingen
  • Klein: Zur :Nicht-Euklischen Geometrie, S. 544 GDZ Göttingen
  • Klein: Ueber die Nullstellen der hypergeometrischen Reihe, S. 573 GDZ Göttingen
  • Pringsheim: Zur Theorie der bestimmten Integrale und der unendlichen Reihen, S. 591 GDZ Göttingen

Band 38: 1891[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Ed. Wiltheiss: Die partiellen Differentialgleichungen der Abel’schen Thetafunctionen dreier Argumente, S. 1 GDZ Göttingen
  • M. Pasch: Ueber bilineare Formen und deren geometrische Anwendung, S. 24 GDZ Göttingen
  • Robert Fricke: Ueber eine besondere Classe discontinuirlicher Gruppen reeller linearer Substitutionen. (Mit einer Figurentafel.), S. 50 GDZ Göttingen
  • P. A. Nekrassoff: Ueber den Fuchs’schen Grenzkreis, S. 82 GDZ Göttingen
  • F. Junker: Die Relationen, welche zwischen den elementaren symmetrischen Functionen bestehen, S. 91 GDZ Göttingen
  • David Hilbert: Ueber die reellen Züge algebraischer Curven, S. 115 GDZ Göttingen
  • Georg Pick: Ueber eine Normalform gewisser Differentialgleichungen zweiter und dritter Ordnung, S. 139 GDZ Göttingen
  • Felix Klein: Ueber Normirung der linearen Differentialgleichungen zweiter Ordnung, S. 144 GDZ Göttingen
  • Alfred Pringsheim: Ueber analytische Darstellung unendlicher Reihen, die durch Gliederinversionen aus einer gegebenen hervorgehen, S. 153 GDZ Göttingen
  • Heinrich Burkhardt: Untersuchungen aus dem Gebiete der hyperelliptischen Modulfunctionen. Zweiter Theil, S. 161 GDZ Göttingen
  • L. Pochhammer: Ueber einige besondere Fälle der linearen Differentialgleichung zweiter Ordnung mit linearen Coefficienten, S. 225 GDZ Göttingen
  • L. Pochhammer: Ueber eine binomische lineare Differentialgleichung n-ter Ordnung, S. 247 GDZ Göttingen
  • Friedrich Schur: Zur Theorie der endlichen Transformationsgruppen, S. 263 GDZ Göttingen
  • Ernst Kötter: Einige Hauptsätze aus der Lehre von den Curven dritter Ordnung, S. 287 GDZ Göttingen
  • Robert Schumacher: Zur Eintheilung der Strahlencongruenzen 2. Ordnung mit Brenn- oder singulären Linien; Ebenenbüschel 2. Ordnung in perspectiver Lage zu rationalen Curven, S. 298 GDZ Göttingen
  • Otto Hölder: Ueber den Casus Irreducibilis bei der Gleichung dritten Grades, S. 307 GDZ Göttingen
  • Bianchi: Geometrische Darstellung der Gruppen linearer Substitutionen mit ganzen complexen Coefficienten nebst Anwendungen auf die Zahlentheorie, S. 313 GDZ Göttingen
  • Franz London: Ueber constructive Probleme aus der Theorie der reciproken Verwandtschaft und der Flächen 2ter Ordnung, S. 334 GDZ Göttingen
  • Franz Meyer: Ueber Discriminanten und Resultanten der Gleichungen für die Singularitäten der ebenen algebraischen Curven, S. 369 GDZ Göttingen
  • Moritz Réthy: Endlich gleiche Flächen. (Mit 5 lithogr. Tafeln), S. 405 GDZ Göttingen
  • R. von Lilienthal: Zur Krümmungstheorie der Curvenschaaren, S. 429 GDZ Göttingen
  • A. Hurwitz: Ueber die Nullstellen der hypergeometrischen Reihe, S. 452 GDZ Göttingen
  • David Hilbert: Ueber die stetige Abbildung einer Linie auf ein Flächenstück, S. 459 GDZ Göttingen
  • Robert Fricke: Ueber eine besondere Classe discontinuirlicher Gruppen reeller linearer Substitutionen. (Zweite Abhandlung, mit einer Figurentafel.), S. 461 GDZ Göttingen
  • L. Heffter: Ueber das Problem der Nachbargebiete, S. 477 GDZ Göttingen
  • P. A. Nekrassoff: Ueber lineare Differentialgleichungen, welche mittelst bestimmter Integrale integrirt werden, S. 509 GDZ Göttingen
  • Wilhelm Stahl: Zur Erzeugung der ebenen rationalen Curven, S. 561 GDZ Göttingen
  • L. Pochhammer: Ueber die Differentialgleichung der allgemeinen F-Reihe, S. 586 GDZ Göttingen
  • H. Schubert: Beziehungen zwischen den linearen Räumen auferlegbaren charakteristischen Bedingungen, S. 598 GDZ Göttingen
  • Preisaufgabe der Fürstlich Jablonowsky’schen Gesellschaft. Für das Jahr 1891

Band 39: 1891[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • A. Hurwitz: Ueber Riemann’sche Flächen mit gegebenen Verzweigungspunkten, S. 1 GDZ Göttingen
  • R. Fricke: Weitere Untersuchungen über automorphe Gruppen solcher linearen Substitutionen einer Variabelen, deren Coefficienten Quadratwurzeln ganzer Zahlen enthalten. (Mit einer Figurentafel), S. 62 GDZ Göttingen
  • O. Stolz: Ueber das Axiom des Archimedes, S. 107 GDZ Göttingen
  • Fr. Schur: Ueber die Einführung der sogenannten idealen Elemente in die projective Geometrie, S. 113 GDZ Göttingen
  • A. Pringsheim: Zur Theorie der sogenannten Convergenz-Kriterien zweiter Art. (Nachtrag zu dem Aufsatze: ?Allgemeine Theorie der Divergenz und Convergenz von Reihen mit positiven Gliedern“ ? im 35. Bande d. Ztschr.), S. 125 GDZ Göttingen
  • A. Brill: Ueber Functionen von zwei Veränderlichen und einen Satz des Herrn Nöther, S. 129 GDZ Göttingen
  • E. Picard: Sur les formes quadratiques à indéterminées conjugées. (Extrait d’une lettre adressee à Mr. F. Klein), S. 142 GDZ Göttingen
  • L. Kiepert: Ueber die complexe Multiplication der elliptischen Functionen, Abhandlung 1, S. 145 GDZ Göttingen
  • A. Voss: Zur Theorie der Krümmung der Flächen, S. 179 GDZ Göttingen
  • W. Killing: Ueber die Clifford-Klein’schen Raumformen, S. 257 GDZ Göttingen
  • A. Hurwitz: Ueber die angenäherte Darstellung der Irrationalzahlen durch rationale Brüche, S. 279 GDZ Göttingen
  • Leo Koenigsberger: Ueber algebraische und durch Quadraturen algebraischer Functionen darstellbare Integrale partieller Differentialgleichungssysteme, S. 285 GDZ Göttingen
  • G. Scheffers: Zurückführung complexer Zahlensysteme auf typische Formen, S. 293 GDZ Göttingen
  • J. Horn: Zur Theorie der Systeme linearer Differentialgleichungen mit einer unabhängigen Veränderlichen. I, S. 391 GDZ Göttingen
  • L. Maurer: Ueber continuirliche Transformationsgruppen, S. 409 GDZ Göttingen
  • E. Study: Von den Bewegungen und Umlegungen. (I. und II. Abhandlung), S. 441 GDZ Göttingen
  • K. Doehlemann: Ueber Cremona- Transformationen in der Ebene, welche eine Curve enthalten, die sich Punkt für Punkt selbst entspricht, S. 567 GDZ Göttingen
  • Fr. Schilling: Ueber die geometrische Bedeutung der Formeln der sphärischen Trigonometrie im Falle complexer Argumente, S. 598 GDZ Göttingen

Band 40: 1892[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Wilhelm Stahl: Zur Erzeugung der rationalen Raumcurven, S. 1 GDZ Göttingen
  • Otto Hölder: Die einfachen Gruppen im ersten und zweiten Hundert der Ordnungszahlen, S. 55 GDZ Göttingen
  • P. Muth: Ueber Covarianten ebener Collineationen, S. 89 GDZ Göttingen
  • H. G. Zeuthen: Nouvelle démonstration du principe de correspondance de Cayley et Brill, et méthode à la déterimnation des coincidences de correspondances algébriques sur une courbe (d’un genre quelconque, S. 99 GDZ Göttingen
  • Felix Klein: Ueber den Hermite’schen Fall der Lamé’schen Differentialgleichung, S. 125 GDZ Göttingen
  • Felix Klein: Ueber den Begriff des functionentheoretischen Fundamentalbereichs, S. 130 GDZ Göttingen
  • M. Noether: Zum Beweise des Satzes der Theorie der algebraischen Functionen, diese Annalen Bd. VI, p. 351, S. 140 GDZ Göttingen
  • W. Anissimoff: Ueber den Fuchs’schen Grenzkreis, S. 145 GDZ Göttingen
  • M. Pasch: Ueber die Einführung der irrationalen Zahlen, S. 149 GDZ Göttingen
  • Georg Kober: Nachtrag zu dem Aufsatze ?Zur Gruppe der acht harmonisch zugeordneten Flächen zweiten Grades“. Diese Annalen Bd. 33, S. 153 GDZ Göttingen
  • Reale Istituto Lombardo di Scienze e Lottere in Milano. Programma dei concorsi ai premi proposti
  • Alfred Bochert: Ueber die Zahl der verschiedenen Werthe, die eine Function gegebener Buchstaben durch Vertauschung derselben erlangen kann. (Fortsetzung zu Seite 584 ff. in Bd. 33 d. Ztschr.), S. 157 GDZ Göttingen
  • Alfred Bochert: Ueber die Classe der transitiven Substitutionengruppen, S. 176 GDZ Göttingen
  • A. V. Bäcklund: Anwendung von Sätzen über partielle Differentialgleichungen auf die Theorie der Orthogonalsysteme, insbesondere die der Ribaucour’schen cyklischen Systeme, S. 194 GDZ Göttingen
  • Wilhelm Wirtinger: Untersuchungen über Abel’sche Functionen vom Geschlechte 3, S. 261 GDZ Göttingen
  • André Markoff: Sur la série hypergéométrique. (Extrait de deux lettres adressées à Mr. F. Klein), S. 313 GDZ Göttingen
  • A. Schönfliess: Ueber Bewegung starrer Systeme im Fall cylindrischer Axenfläche, S. 317 GDZ Göttingen
  • Luigi Bianchi: Sui gruppi di sostituzioni lineari con coefficienti appartenenti a corpi quadratici immaginari, S. 332 GDZ Göttingen
  • Corrado Segre: Le rappresentazioni reali delle forme complesse e gli enti iperalgebrici, S. 413 GDZ Göttingen
  • Benecke’sche philosophische Preisaufgabe
  • Robert Fricke: Neue Beiträge zur Transformationstheorie der elliptischen Functionen, S. 469 GDZ Göttingen
  • Paul Gordan: Bestimmung einer binären Form aus Anfangsgliedern ihrer Covarianten, S. 503 GDZ Göttingen
  • J. Horn: Zur Theorie der Systeme linearer Differentialgleichungen mit einer unabhängigen Veränderlichen. II, S. 527 GDZ Göttingen
  • E. Study: Abbildung der Mannigfaltigkeit aller Kegelschnitte einer Ebene auf einen Punktraum, S. 551 GDZ Göttingen
  • E. Study: Entgegnung, S. 559 GDZ Göttingen
  • E. Study: Ueber Systeme von Kegelschnitten, S. 563 GDZ Göttingen
  • Inhaltsverzeichniss der Bände 31 – 40

Band 41: 1893[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • E. Ritter: Die eindeutigen automorphen Formen vom Geschlecht Null, eine Revision und Erweiterung der Poincaré’schen Sätze, S. 1 GDZ Göttingen
  • Th. Molien: Ueber Systeme höherer complexer Zahlen, S. 83 GDZ Göttingen
  • L. Pochhammer: Bemerkungen über das Integral r(a), S. 157 GDZ Göttingen
  • L. Pochhammer: Ueber eine Gattung von bestimmten Integralen, S. 167 GDZ Göttingen
  • L. Pochhammer: Ueber eine specielle lineare Differentialgleichung 2ter Ordnung mit linearen Coefficienten, S. 174 GDZ Göttingen
  • L. Pochhammer: Ueber fünf Doppelintegrale, S. 179 GDZ Göttingen
  • L. Pochhammer: Ueber die Differentialgleichungen der Reihen F(g, o; x) und F (g, d, PI; x), S. 197 GDZ Göttingen
  • O. Staude: Ein Beitrag zur Discussion der Bewegungsgleichungen eines Punktes, S. 219 GDZ Göttingen
  • L. Koenigsberger: Ueber die Integration simultaner partieller Differentialgleichungssysteme, S. 260 GDZ Göttingen
  • D. J. Korteweg: Ueber Singularitäten verschiedener Ausnahme-Ordnung und ihre Zerlegung, S. 286 GDZ Göttingen
  • F. Franklin: Bemerkung über einen Punkt in Riemann’s Theorie der Abel’schen Funktionen“, S. 308 GDZ Göttingen
  • H. Burckhardt: Über einen fundamentalen Satz der Lehre von den endlichen Gruppen linearer Substitutionen, S. 309 GDZ Göttingen
  • H. Burckhardt: Untersuchungen aus dem Gebiete der hyperelliptischen Modulfunctionen. Dritter Theil, S. 313 GDZ Göttingen
  • A. Kneser: Bemerkungen über den sogenannten casus irreducibilis bei cubischen Gleichungen, S. 344 GDZ Göttingen
  • A. Kneser: Einige allgemeine Sätze über die einfachsten Gestalten ebener Curven, S. 349 GDZ Göttingen
  • L. Maurer: Ueber Functionen einer reellen Variabein, welche Derivirte jeder Ordnung besitzen, S. 377 GDZ Göttingen
  • A. Hurwitz: Ueber algebraische Gebilde mit eindeutigen Transformationen in sich, S. 403 GDZ Göttingen
  • R. Fricke: Ueber den arithmetischen Charakter der zu den Verzweigungen (2, 3, 7) und (2, 4, 7) gehörenden Dreiecksfunctionen, S. 443 GDZ Göttingen
  • W. E. Story: On the Covariants of a System of Quantics, S. 469 GDZ Göttingen
  • L. Baur: Die Dedekind-Weber’schen Ideale in einem hyperelliptischen Körper, S. 491 GDZ Göttingen
  • F. Schur: Ueber den analytischen Charakter der eine endliche continuirliche Transfomationsgruppe darstellenden Functionen, S. 509 GDZ Göttingen
  • H. G. Zeuthen: Exemples de la détermination des coniques dans un système donné qui satisfont à une condition donnée, S. 539 GDZ Göttingen
  • K. Doehlemann: Ueber lineare Systeme in der Ebene und im Raum und über deren Jacobi’sche Curve beziehungsweise Jacobi’sche Fläche, S. 545 GDZ Göttingen
  • P. Stäckel: Ueber die Reduction eines Problems der Dynamik auf hyperelliptische Integrale, S. 571 GDZ Göttingen
  • Ch. Hermite: Sur une extension de la formule de Stirling, S. 581 GDZ Göttingen
  • E. Busche: Ueber das Doppelverhältniss von vier Punkten einer Geraden, S. 591 GDZ Göttingen
  • M. Hamburger: Zur Theorie der vollständigen Lösungen der Differentialgleichungen 1. O. zwischen zwei Variabeln. (Auszug aus einem Briefe an A. Mayer.), S. 597 GDZ Göttingen
  • G. Scheffers: Ueber die Reducibilität complexer Zahlensysteme, S. 601 GDZ Göttingen

Band 42: 1893[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • F. Klein: Ueber Realitätsverhältnisse bei der einem beliebigen Geschlechte zugehörigen Normalcurve der ?, S. 1 GDZ Göttingen
  • L. Bianchi: Sui gruppi di sostituzioni lineari, S. 30 GDZ Göttingen
  • P. Hoyer: Ueber den Zusammenhang in Reihen mit einer Anwendung auf die Theorie der Substitutionen, S. 58 GDZ Göttingen
  • V. Dantscher: Zur Theorie der Maxima und Minima einer Function von zwei Veränderlichen, S. 89 GDZ Göttingen
  • P. Gordan: Ueber einen Satz von Hilbert, S. 132 GDZ Göttingen
  • E. Netto: Zur Theorie der Tripelsysteme, S. 143 GDZ Göttingen
  • A. Pringsheim: Zur Theorie der Taylor’schen Reihe und der analytischen Functionen mit beschränktem Existenzbereich, S. 153 GDZ Göttingen
  • H. Burkhardt: Ueber die Darstellung einiger Fälle der automorphen Primformen durch specielle Thetareihen, S. 185 GDZ Göttingen
  • J. Horn: Zur Integration der Systeme totaler linearer Differentialgleichungen mit zwei unabhml;ngigen Veränderlichen, S. 215 GDZ Göttingen
  • O. Bolza: Ueber Kronecker’s Definition der Gruppe einer Gleichung, S. 253 GDZ Göttingen
  • O. Muth: Ueber ternäre bilineare Formen, S. 257 GDZ Göttingen
  • W. Stekloff: Ueber die Bewegung eines festen Körpers in einer Flüssigkeit, S. 273 GDZ Göttingen
  • H. Dobriner: Bemerkungen zu der Abhandlung des Herrn M. Réthy über Endlich-gleiche Flächen“, S. 275 GDZ Göttingen
  • H. Dobriner: Der Satz: Congruentes von Congruentem giebt Gleiches“ in seiner Anwendung auf ebene Flächen, S. 285 GDZ Göttingen
  • Réthy M. : Ueber endlich-gleiche Flächen (Mit 2 lithographischen Tafeln), S. 297 GDZ Göttingen
  • Th. Molien: Berichtigung zu dem. Aufsatze: Ueber Systeme höherer complexer Zahlen.“ (ds.Ann.Bd.41), S. 308 GDZ Göttingen
  • D. Hilbert: Ueber die vollen Invariantensysteme, S. 313 GDZ Göttingen
  • L. Boltzmann: Der aus den Sätzen über Wärmegleichgewicht folgende Beweis des Princips des letzten Multiplicators in seiner einfachsten Form, S. 374 GDZ Göttingen
  • A. Schönflies: Ueber Kreisbogenpolygone. (Erste Abhandlung), S. 377 GDZ Göttingen
  • A. Kneser: Untersuchungen über die reellen Nullstellen der Integrale linearer Differentialgleichungen, S. 409 GDZ Göttingen
  • E. Netto: Zur Theorie der Abel’schen Gleichungen, S. 436 GDZ Göttingen
  • E. Netto: Zur Cauchy’schen Interpolationsaufgabe, S. 453 GDZ Göttingen
  • J. Lüroth: Beweis eines Satzes von Bertini über lineare Systeme ganzer Functionen, S. 457 GDZ Göttingen
  • M. Simon: Zur Volumbestimmung in der Lobatschewsky’schen Geometrie, S. 471 GDZ Göttingen
  • L. Koenigsberger: Bemerkung zu dem Existenzbeweise der Integrale partieller Differentialgleichungsysteme, S. 485 GDZ Göttingen
  • G. Pick: Ueber das Formensystem eines Kreisbogenpolygons vom Geschlecht Null, S. 489 GDZ Göttingen
  • R. von Lilienthal: Note zur Hesse’schen Normalform der Gleichung einer Ebene, S. 497 GDZ Göttingen
  • R. von Lilienthal: Ueber geodätische Krümmung, S. 505 GDZ Göttingen
  • O. Bolza: Ueber die linearen Relationen zwischen den zu verschiedenen singulären Punkten gehörigen Fundamentalsystemen von Integralen der Riemann’schen Differentialgleichung, S. 526 GDZ Göttingen
  • P. Stäckel: Ueber die Bewegung eines Punktes in einer n-fachen Mannigfaltigkeit, S. 537 GDZ Göttingen
  • R. Fricke: Zur gruppentheoretischen Grundlegung der automorphen Functionen, S. 564 GDZ Göttingen
  • A. Schönflies: Bemerkungen zur Theorie der regelmässigen Configurationen n3, S. 595 GDZ Göttingen
  • C. Weltzien: Ueber das Product zweier Determinanten, S. 598 GDZ Göttingen
  • H. J. Baker: On Noether’s fundamental theorem, S. 601 GDZ Göttingen

Band 43: 1893[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • H. Weber: Leopold Kronecker, S. 1 GDZ Göttingen
  • Ernst Wölffing: Ueber die Invarianten algebraischer Functionen von Formen, S. 26 GDZ Göttingen
  • Felix Klein: Vergleichende Betrachtungen über neuere geometrische Forschungen, S. 63 GDZ Göttingen
  • Luigi Bianchi: Sopra alcune classi di gruppi di sostituzioni lineari a coefficienti complessi, S. 101 GDZ Göttingen
  • J. H. Graf: Ueber die Addition und Subtraction der Argumente bei Bessel’schen Functionen nebst einer Anwendung, S. 136 GDZ Göttingen
  • Th. Reye: Ueber symbolisches Rechnen mit geometrischen Verwandtschaften, S. 145 GDZ Göttingen
  • Paul Stäckel: Ueber algebraisch rectificirbare Raumcurven, S. 171 GDZ Göttingen
  • H. Weber: Ein Beitrag zur Transformationstheorie der elliptischen Functionen mit einer Anwendung auf Zahlentheorie, S. 185 GDZ Göttingen
  • Heinrich Burkhardt: Ueber Functionen von Vectorgrössen, welche selbst wieder Vectorgrössen sind. Eine Anwendung invariantentheoretischer Methoden auf eine Frage der mathematischen Physik, S. 197 GDZ Göttingen
  • David Hilbert: Ueber die Transcendenz der Zahlen e und ?, S. 216 GDZ Göttingen
  • A. Hurwitz: Beweis der Transcendenz der Zahl e, S. 220 GDZ Göttingen
  • P. Gordan: Transcendenz von e und ?, S. 222 GDZ Göttingen
  • Fr. Junker: Ueber symmetrische Functionen von mehreren Reihen von Veränderlichen, S. 225 GDZ Göttingen
  • E. Moore: Concerning triple systems, S. 271 GDZ Göttingen
  • Franz Meyer: Ueber Discriminanten und Resultanten der Gleichungen für Singularitäten von algebraischen Raumcurven, mit Anwendungen auf Realitätsverhältnisse, S. 286 GDZ Göttingen
  • Otto Hölder: Die Gruppen der Ordnungen p3, pq2, pqr, p4, S. 301 GDZ Göttingen
  • A. Krazer: Die Transformation der Thetafunctionen einer Veränderlichen. (Erste Abhandlung), S. 413 GDZ Göttingen
  • A. Krazer: (Zweite Abhandlung), S. 457 GDZ Göttingen
  • Ludwig Baur: Zur Theorie der Functionen eines cubischen Körpers, S. 505 GDZ Göttingen
  • H. Weber: Die allgemeinen Grundlagen der Galois’schen Gleichungstheorie, S. 521 GDZ Göttingen
  • Frhr. von Gall: Ueber die Syzygante D2???..= [5, 5, 2] zweier simultanen biquadratischen binären Formen, S. 550 GDZ Göttingen
  • Gustav Mie: Beweis der integrirbarkeit gewöhnlicher Differentialgleichungssysteme nach Peano. (Mit einer Figurentafel), S. 553 GDZ Göttingen
  • Wilhelm Killing: Zur projectiven Geometrie, S. 569 GDZ Göttingen
  • O. Stolz: Zu den Grundformeln der analytischen Geometrie, S. 591 GDZ Göttingen
  • H. F. Baker: On a Geometrical Proof of Jacobi’s … – Formula, S. 593 GDZ Göttingen
  • Maxime Bôcher: Einige Sätze über projective Spiegelung, S. 598 GDZ Göttingen
  • Otto Rausenberger: Das Grundproblem der Flächen- und Rauminhaltslehre, S. 601 GDZ Göttingen

Band 44: 1894[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • D. Hilbert: Ueber die Zerlegung der Ideale eines Zahlenkörpers in Primideale, S. 1 GDZ Göttingen
  • J. Kürschàk: Ueber die partielle Differentialgleichung des Problems ??., S. 9 GDZ Göttingen
  • L. Koenigsberger: Ueber die vollständigen Integrale partieller Differentialgleichungssysteme, S. 17 GDZ Göttingen
  • A. Pringsheim: Ueber Functionen, welche in gewissen Punkten endliche Differentialquotienten jeder endlichen Ordnung, aber keine Taylor’sche Reihenentwickelung besitzen, S. 41 GDZ Göttingen
  • A. Pringsheim: Ueber die nothwendigen und hinreichenden Bedingungen des Taylor’schen Lehrsatzes für Functionen einer reellen Variablen, S. 57 GDZ Göttingen
  • A. Hurwitz: Ueber Riemann’s Convergenzcriterium, S. 83 GDZ Göttingen
  • M. Pasch: Verschwindende Determinanten dritten Grades aus ternären linearen Formen, S. 89 GDZ Göttingen
  • E. Fricke: Ueber die Transformationstheorie der automorphen Functionen, S. 97 GDZ Göttingen
  • A. Schönflies: Ueber Kreisbogendreiecke und Kreisbogenvierecke, S. 105 GDZ Göttingen
  • G. Castelnuovo: Sulla razionalità delle involuzioni piane, S. 125 GDZ Göttingen
  • A. Korselt: Bemerkung zur Algebra der Logik. (Auszug aus einem Brief an die Redaction), S. 156 GDZ Göttingen
  • E. Berttni: Trasformazione di una curva algebrica in un’altra con soli punti doppi, S. 158 GDZ Göttingen
  • Fr. Schilling: Beiträge zur geometrischen Theorie der Schwarz’schen s-Function, S. 161 GDZ Göttingen
  • E. Bitter: Die multiplicativen Formen auf algebraischem Gebilde beliebigen Geschlechtes mit Anwendung auf die Theorie der automorphen Formen, S. 261 GDZ Göttingen
  • F. London: Zur Theorie der trilinearen Verwandtschaft dreier einstufiger Grundgebilde, S. 375 GDZ Göttingen
  • A. Pringsheim: Ueber bedingte Convergenz unendlicher Producte, S. 413 GDZ Göttingen
  • A. Hurwitz: Ueber die angenäherte Darstellung der Zahlen durch rationale Brüche, S. 417 GDZ Göttingen
  • C. Runge: Ueber angewandte Mathematik, S. 437 GDZ Göttingen
  • E. Lilienthal: Ueber die Bedingung, unter der eine Flächenschaar einem dreifach orthogonalen Flächensystem angehört, S. 449 GDZ Göttingen
  • E. von Weber: Theorie der Flächenelemente höherer Ordnung des Raums von 3 Dimensionen, S. 458 GDZ Göttingen
  • Fritz Cohn: Ueber die in recurrirender Weise gebildeten Grössen und ihren Zusammenhang mit den algebraischen Gleichungen, S. 473 GDZ Göttingen
  • J. Lüroth: Beweis eines Satzes von Bertini über lineare Systeme ganzer Functionen. II, S. 539 GDZ Göttingen
  • P. Stäckel: Ueber Abbildungen, S. 553 GDZ Göttingen
  • E. Fricke: Die Kreisbogenvierseite und das Princip der Symmetrie, S. 565 GDZ Göttingen
  • Preisaufgabe der Fürstlich Jablonowsky’schen Gesellschaft für das Jahr 1897

Band 45: 1894[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Fr. Junker: Die symmetrischen Functionen und die Relationen zwischen den Elementarfunctionen derselben, S. 1 GDZ Göttingen
  • A. Hurwitz: Ueber die Reduction der binären quadratischen Formen, S. 85 GDZ Göttingen
  • H. F. Baker: On the theory of Riemann’s Integrals, S. 118 GDZ Göttingen
  • H. F. Baker: The practical determination of the deficiency (Geschlecht) and adjoint … curves for a Riemann surface, S. 133 GDZ Göttingen
  • F. Klein: Autographirte Vorlesungshefte, S. 140 GDZ Göttingen
  • H. Schubert: Allgemeine Anzahlfunctionen für Kegelschnitte, Flächen und Räume zweiten Grades in n Dimensionen, S. 153 GDZ Göttingen
  • Freiherr von Gall: Das vollständige Formensystem dreier cubischer binären Formen, S. 207 GDZ Göttingen
  • J. H. Graf: Beiträge zur Auflösung von linearen Differentialgleichungen zweiter Ordnung mit linearen Coefficienten sowie von Differentialgleichungen zweiter Ordnung, denen gewisse bestimmte Integrale genügen, S. 235 GDZ Göttingen
  • A. Sommerfeld: Zur analytischen Theorie der Wärmeleitung, S. 263 GDZ Göttingen
  • E. Beke: Die Irreducibilität der homogenen linearen Difierenfialgleichungen, S. 278 GDZ Göttingen
  • E. Beke: Die symmetrischen Functionen bei den linearen, homogenen Differentialgleichungen, S. 295 GDZ Göttingen
  • C. Schmidt: Ueber einen Algorithmus zur Berechnung der n-ten Wurzel aus a, S. 301 GDZ Göttingen
  • D. Hilbert: Ueber den Dirichlet’schen biquadratischen Zahlkörper, S. 309 GDZ Göttingen
  • P. Stäckel: Ueber algebraische Raumcurven, S. 341 GDZ Göttingen
  • J. Hermes: Anzahl der Zerlegungen einer ganzen rationalen Zahl in Summanden, S. 371 GDZ Göttingen
  • A. Hurwitz: Zur Invariantentheorie, S. 381 GDZ Göttingen
  • P. Gordan: Ueber die Resultante. (Auszug aus einem an Herrn A. Hurwitz gerichteten Briefe.), S. 405 GDZ Göttingen
  • P. Gordan: Das Zerfallen der Curven in gerade Linien, S. 410 GDZ Göttingen
  • M. G. Humbert: Sur la théorie générale des surfaces unicursales, S. 428 GDZ Göttingen
  • A. Kneser: Ueber die Umkehrung der Systeme von Functionen reeller Variabeln, S. 446 GDZ Göttingen
  • M. Réthy: Zum Beweise des Hauptsatzes über die Endlichgleichheit zweier ebener Systeme, S. 471 GDZ Göttingen
  • E. Ritter: Die Stetigkeit der automorphen Functionen bei stetiger Abänderung des Fundamentalbereichs, S. 473 GDZ Göttingen
  • Fr. London: Die Raumcurve sechster Ordnung vom Geschlechte 1 als Erzeugnis trilinearer Grundgebilde, S. 545 GDZ Göttingen
  • K. Hensel: Bemerkung zu der Abhandlung On the theory of Riemann’s Integrals“ by H. F. Baker. Bd. 45, der Mathem. Annalen, S. 598 GDZ Göttingen

Band 46: 1895[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Eduard von Weber: Die singulären Lösungen der partiellen Differentialgleichungen mit 3 Variabeln, S. 1 GDZ Göttingen
  • Ludwig Baur: Aufstellung eines vollständigen Systems von Differentialen erster Gattung in einem cubischen Functionenkörper, S. 31 GDZ Göttingen
  • Fritz Schilling: Die geometrische Theorie der Schwarz’schen s-Function für complexe Exponenten I, S. 62 GDZ Göttingen
  • Felix Klein: Autographirte Vorlesungshefte, II, S. 77 GDZ Göttingen
  • David Hilbert: Ueber die gerade Linie als kürzeste Verbindung zweier Punkte, S. 91 GDZ Göttingen
  • A. Voss: Ueber isometrische Flächen, S. 97 GDZ Göttingen
  • A. Voss: Ueber conforme Abbildung, S. 133 GDZ Göttingen
  • Ernst Schröder: Note über die Algebra der binären Relative, S. 144 GDZ Göttingen
  • M. Winston: Eine Bemerkung zur Theorie der hypergeometrischen Function, S. 159 GDZ Göttingen
  • Èmile Picard: Sur les groupes de transformations des équations différentielles linéaires, S. 161 GDZ Göttingen
  • C. Runge: Ueber die numerische Auflösung von Differentialgleichungen, S. 167 GDZ Göttingen
  • Federigo Enriques: Sui sistemi lineari di superficie algebriche ad intersezioni variabili iperelittiche, S. 179 GDZ Göttingen
  • Ernst Ritter: Die Stetigkeit der automorphen Functionen bei stetiger Abänderung des Fundamentalbereichs, S. 200 GDZ Göttingen
  • M. Réthy: Strahlformen incompressibler reibungsloser Flüssigkeiten, S. 249 GDZ Göttingen
  • A. Hurwitz: Ueber die Bedingungen, unter welchen eine Gleichung nur Wurzeln mit negativen reellen Theilen besitzt, S. 273 GDZ Göttingen
  • Gustav Kohn: Ueber die Erweiterung eines Grundbegriffs der Geometrie der Lage, S. 285 GDZ Göttingen
  • Eugen Netto: Ueber einen Lüroth-Gordan’schen Satz, S. 310 GDZ Göttingen
  • Preisaufgabe der Fürstlich Jablonowski’schen Gesellschaft
  • Otto Hölder: Bildung zusammengesetzter Gruppen, S. 321 GDZ Göttingen
  • Th. Reye: Ueber die focalen Eigenschaften collinearer Gebilde, S. 423 GDZ Göttingen
  • A. Krazer: Die quadratische Transformation der Thetafunctionen, S. 442 GDZ Göttingen
  • M. Noether: Arthur Cayley, S. 462 GDZ Göttingen
  • Georg Cantor: Beiträge zur Begründung der transfiniten Mengenlehre, S. 481 GDZ Göttingen
  • Paul Stäckel: Ueber arithmetische Eigenschaften analytischer Functionen, S. 513 GDZ Göttingen
  • Èmile Picard: Sur les points singuliers des équations différentielles du premier ordre, S. 521 GDZ Göttingen
  • Fritz Schilling: Die geometrische Theorie der Schwarz’schen s-Function für complexe Exponenten II, S. 529 GDZ Göttingen
  • P. Hoyer: Verallgemeinerung zweier Sätze aus der Theorie der Substitutionengruppen, S. 539 GDZ Göttingen
  • M. Noether: Note über die Siebensysteme von Kegelschnitten, welche durch die Berührungspunkte der Doppeltangenten einer ebenen Curve vierter Ordnung gehen, S. 545 GDZ Göttingen
  • Emanuel Beke: Ueber die allgemeinste Differentialresolvente der homogenen linearen Differentialgleichungen, S. 557 GDZ Göttingen
  • Henry Taber: On the Automorphic Linear Transformation of an Alternate Bilinear Form, S. 561 GDZ Göttingen
  • L. Pochhammer: Ueber die Differentialgleichungen der F-Reihen dritter Ordnung, S. 584 GDZ Göttingen
  • Paul Gordan: Ueber unverzweigte lineare Differentialgleichungen der zweiten Ordnung auf ebenen Curven vierten Grades, S. 606 GDZ Göttingen

Band 47: 1896[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • H. Weber: Vier Briefe von Arthur Cayiey über elliptische Modulfunctionen, S. 1 GDZ Göttingen
  • H. Weber: Bemerkungen zu den vorstehenden Briefen, S. 6 GDZ Göttingen
  • C. Burali-Forti: Sur quelques propriétés des ensembles d’ensembles et leurs applieations à la .limite d’une ensemble variable, S. 20 GDZ Göttingen
  • B. Turksma: Begründung der Lagrange’schen Multiplicatorenmethode in der Variationsrechnung durch Vergleich derselben mit einer neuen Methode, welche zu den nämlichen Lösungen führt, S. 33 GDZ Göttingen
  • P. Hoyer: Ueber Riemann’sche Flächen mit beschränkt veränderlichen Verzweigungspunkten, S. 47 GDZ Göttingen
  • C. Juel: Ueber die Parameterbestimmung von Punkten auf Curven zweiter und dritter Ordnung. Eine geometrische Einleitung in die Theorie der logarithmischen und elliptischen Functionen, S. 72 GDZ Göttingen
  • E. Busche: Ueber die Schubert’sche Lösung eines Bachet’schen Problems, S. 105 GDZ Göttingen
  • P. Hoyer: Partialbruchzerlegung rationaler Functionen eines algebraischen Gebildes zweier Veränderlichen, S. 113 GDZ Göttingen
  • Alfred Pringsheim: Ueber Vereinfachungen in der elementaren Theorie der analytischen Funktionen, S. 121 GDZ Göttingen
  • Emile Picard: Sur l’extension des idées de Galois à la théorie des équations différentielles. (Extrait d’une lettre adressée à Mr. Klein), S. 155 GDZ Göttingen
  • Ernst Ritter: Ueber Riemann’sche Formenschaaren auf einem beliebigen algebraischen Gebilde, S. 157 GDZ Göttingen
  • H. G. Zeuthen: Die geometrische Construction als ?Existenzbeweis“ in der antiken Geometrie, S. 222 GDZ Göttingen
  • E. von Weber: Die Charakteristiken der partiellen Differentialgleichungen in drei Variabeln, S. 229 GDZ Göttingen
  • L. Maurer: Ueber die Mittelwerthe der Functionen einer reellen Variabeln , S. 263 GDZ Göttingen
  • J. Hermes: Anzahl der Zerlegungen einer ganzen, rationalen Zahl in Summanden, II, S. 281 GDZ Göttingen
  • E. Study: Ueber eine besondere Classe von Functionen einer reellen Veränderlichen, S. 298 GDZ Göttingen
  • A. Sommerfeld: Mathematische Theorie der Diffraction. (Mit einer Tafel), S. 317 GDZ Göttingen
  • Julius Feder: Die Configuration (12 6, 16 3) und die zugehörige Gruppe von 2304 Collineationen und Correlationen, S. 375 GDZ Göttingen
  • Adolf Kneser: Neue Beweise für die Convergenz der Reihen, welche bei der Integration linearer Differentialgleichungen in der Umgebung der einfachsten singulären Stellen auftreten, S. 408 GDZ Göttingen
  • G. Veronese: Intorno ad alcune osservazioni sui segmenti infiniti e infinitesimi attuali, S. 423 GDZ Göttingen
  • J. Franel: Sur la formule sommatoire d’Euler, S. 433 GDZ Göttingen
  • Emanuel Beke: Beitrag zur Theorie der rationalen Functionen, S. 441 GDZ Göttingen
  • P. A. Nekrassoff: Recherches analytiques d’un cas de rotation d’un solide autour d’un point fixe, S. 445 GDZ Göttingen
  • A. Wiman: Ueber eine einfache Gruppe von 360 ebenen Collineationen, S. 531 GDZ Göttingen
  • Robert Fricke: Notiz über die Discontinuität gewisser Collineationsgruppen, S. 557 GDZ Göttingen
  • W. Godt: Ueber eine merkwürdige Kreisfigur, S. 564 GDZ Göttingen
  • S. Kempinski: Ueber Fuchs’sche Functionen zweier Variabeln, S. 573 GDZ Göttingen
  • André Markoff: Nouvelles applications des fractions continues, S. 579 GDZ Göttingen
  • André Markoff: Sur l’équation de Lamé, S. 598 GDZ Göttingen
  • Paul Stäckel: Das Additionstheorem der Function ???, S. 604 GDZ Göttingen

Band 48: 1897[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • E. Ritter: Ueber die hypergeometrische Function mit einem Nebenpunkt. (Mit einer Figurentafel), S. 1 GDZ Göttingen
  • E. Gubler: Ueber ein discontinuirliches Integral, S. 37 GDZ Göttingen
  • Eliakim Moore: Concerning Transcendentally Transcendental Functions, S. 49 GDZ Göttingen
  • Michel Petrovitch: Sur les résidus des fonctions définies par les équations differentielles, S. 75 GDZ Göttingen
  • Eugen Netto: Ueber die Irreductibilität ganzzahliger ganzer Functionen, S. 81 GDZ Göttingen
  • A. B. Basset: On the Stability of a Frictionless Liquid. Theory of Critical Planes, S. 89 GDZ Göttingen
  • Alfred Loewy: Zur Theorie der linearen Substitutionen, S. 97 GDZ Göttingen
  • M. Pasch: Zur projectiven Geometrie, S. 111 GDZ Göttingen
  • Th. Reye: Ueber quadratische Transformationen und rationale Flächen mit Kegelschnittschaaren, S. 113 GDZ Göttingen
  • Friedrich Schur: Ueber ebene einfache Fachwerke, S. 142 GDZ Göttingen
  • A. Wiman: Zur Theorie der endlichen Gruppen von birationalen Transformationen in der Ebene, S. 195 GDZ Göttingen
  • G. Castelnuovo; F. Enriques: Sur quelques récents résultats dans la théorie des surfaces algébriques, S. 241 GDZ Göttingen
  • A. Korkine: Sur les équations différentielles ordinaires du premier ordre, S. 317 GDZ Göttingen
  • W. Wirtinger: Beiträge zu Riemann’s Integrationsmethode für hyperbolische Differentialgleichungen, und deren Anwendungen auf Schwingungsprobleme, S. 365 GDZ Göttingen
  • L. Gérard: Construction du polygone régulier de 17 côtés au moyen du seul compas, S. 390 GDZ Göttingen
  • Otto Bierbaum: Ueber Functionen zweier reeller Variablen, S. 393 GDZ Göttingen
  • Carl Küpper: Projective Erzeugung der Curven m-ter Ordnung Cm, S. 401 GDZ Göttingen
  • Gustav Rados: Zur Theorie der adjungirten Substitutionen, S. 417 GDZ Göttingen
  • Wilhelm Killing: Ueber transfinite Zahlen, S. 425 GDZ Göttingen
  • H. Weber: Ueber Zahlengruppen in algebraischen Körpern, S. 433 GDZ Göttingen
  • G. Vivanti: Sulle equazioni a derivate parziali del second’ ordine a tre variabili indipendenti, S. 474 GDZ Göttingen
  • Moritz Réthy: Ueber das Princip der kleinsten Action und das Hamilton’sche Princip, S. 513 GDZ Göttingen
  • R. Dedekind: Ueber Gruppen, deren sämmtliche Theiler Normaltheiler sind, S. 548 GDZ Göttingen
  • Felix Klein: Autographirte Vorlesungshefte, III, S. 562 GDZ Göttingen
  • Emil Müller: Ueber das gemischte Produkt, S. 589 GDZ Göttingen
  • J. Franel: Sur une formule fondamentale de Kronecker, S. 595 GDZ Göttingen
  • M. Krause: Gustav Ferdinand Mehler, S. 603 GDZ Göttingen
  • Max Simon: Zwei Sätze zur nichteuklidischen Geometrie, S. 607 GDZ Göttingen
  • Berichtigungen und Ergänzungen

Band 49: 1897[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Federigo Enriques: Sulle irrazionalità da cui può farsi dipendere la risoluzione d’un’ equazione algebrica f(xys) = 0 con funzioni raziionali di due parametri, S. 1 GDZ Göttingen
  • W. Bouwman: Die Plücker’schen Zahlen der Abweichungscurve, S. 24 GDZ Göttingen
  • P. Hoyer: Anwendungen der Theorie des Zusammenhanges in Reihen auf die Theorie der Substitutionengruppen, S. 39 GDZ Göttingen
  • Arthur Hirsch: Ueber eine charakteristische Eigenschaft der Differentialgleichungen der Variationsrechnung, S. 49 GDZ Göttingen
  • Ludwig Baur: Ueber den Zusammenhang zwischen der Dedekind-Weber’schen Normalbasis und dem Hensel’schen absoluten Fundamentalsystem, S. 73 GDZ Göttingen
  • H. Weber: Ueber Zahlengruppen in algebraischen Körpern, S. 83 GDZ Göttingen
  • Lothar Heffter: Ueber Tripelsysteme, S. 101 GDZ Göttingen
  • Alfred Bochert: Ueber die Zahl der verschiedenen Werthe, die eine Function gegebener Buchstaben durch Vertauschung derselben erlangen kann, S. 113 GDZ Göttingen
  • Alfred Bochert: Ueber die Classe der transitiven Substitutionengruppen. II, S. 133 GDZ Göttingen
  • Paul Stäckel: Ueber die Integration der Hamilton’schen Differentialgleichung mittels Separation der Variabeln, S. 145 GDZ Göttingen
  • E. Netto: Eine arithmetische Formel (mitgetheilt von E. Study), S. 148 GDZ Göttingen
  • Paul Stäckel; Friedrich Engel: Gauss, die beiden Bolyai und die nichteuklidische Geometrie , S. 149 GDZ Göttingen
  • Georg Cantor: Beiträge zur Begründung der transfiniten Mengenlehre. (Zweiter Artikel.), S. 207 GDZ Göttingen
  • A. B. M. A. F. K. S. Basset: A Theory of Magnetic Action upon Light, S. 247 GDZ Göttingen
  • Paul Stäckel; Friedrich Engel: Biegungen und conjugirte Systeme, S. 255 GDZ Göttingen
  • W. Ahrens: Ueber das Gleichungssystem einer Kirchhoff’schen galvanischen Stromverzweigung, S. 311 GDZ Göttingen
  • S. Pincherle: Mémoire sur le calcul fonctionnel distributif, S. 325 GDZ Göttingen
  • Adolf Kneser: Einige Sätze über die asymptotische Darstellung von Integralen linearer Differentialgleichungen, S. 383 GDZ Göttingen
  • A. Krazer: Ueber die Convergenz der Thetareihe, S. 400 GDZ Göttingen
  • N. J. Sonin: Ueber die Integration der partiellen Differentialgleichungen zweiter Ordnung. Aus dem Russischen übersetzt von Friedrich Engel, S. 417 GDZ Göttingen
  • Alfred Loewy: Zur Theorie der linearen Substitutionen. II, S. 448 GDZ Göttingen
  • J. Horn: Verwendung asymptotischer Darstellungen der Untersuchung der Integrale einer speciellen linearen Differentialgleichung. I, S. 453 GDZ Göttingen
  • E. Study: Verwendung asymptotischer Darstellungen der Untersuchung der Integrale einer speciellen linearen Differentialgleichung. II, S. 473 GDZ Göttingen
  • E. Study: Das Apollonische Problem, S. 497 GDZ Göttingen
  • E. von Weber: Theorie der Involutionssysteme partieller Differentialgleichungen erster Ordnung in beliebig vielen abhängigen und unabhängigen Variabeln. (Erste Abhandlung.), S. 543 GDZ Göttingen
  • Emanuel Beke: Zur Gruppentheorie der homogenen linearen Differentialgleichungen, S. 573 GDZ Göttingen
  • Emanuel Beke: Ueber die Einfachheit der alternirenden Gruppe, S. 581 GDZ Göttingen
  • E. Gubler: Beweis einer Formel des Herrn Sonin, S. 583 GDZ Göttingen
  • Th. Reye: Neue Eigenschaften des Strahlencomplexes zweiten Grades, S. 585 GDZ Göttingen
  • F. Morley: A construction by the ruler of of a point covariant with five given points, S. 596 GDZ Göttingen

Band 50: 1898[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • H. Weber: Ueber Zahlengruppen in algebraischen Körpern, S. 1 GDZ Göttingen
  • Kneser: Zur Variationsrechnung, S. 27 GDZ Göttingen
  • Heinrich Liebmann: Classification der Kreiselprobleme nach der Art der zugehörigen Parametergruppe, S. 51 GDZ Göttingen
  • Oskar Bolza: Die cubische Involution und die Dreitheilung und Transformation dritter Ordnung der elliptischen Functionen, S. 68 GDZ Göttingen
  • Michel Petrovitch: Contribution à la théorie des solutions singulières des équations différentielles du premier ordre, S. 103 GDZ Göttingen
  • P. Gordan: Resultanten ternärer Formen, S. 113 GDZ Göttingen
  • M. Noether: James Joseph Sylvester, S. 133 GDZ Göttingen
  • A. Brill: Ueber die Zerfällung einer Ternärform in Linearfactoren, S. 157 GDZ Göttingen
  • L. Schleiermacher: Ueber Thetafunctionen mit zwei Variabeln und die zugehörige Kummer’sche Fläche, S. 183 GDZ Göttingen
  • E. H. Moore: An Universal Invariant for Finite Groups of Linear Substitutions: with Application in the Theory of the Canonical Form of a Linear Substitution of Finite Period, S. 213 GDZ Göttingen
  • Heinrich Maschke: Die Reduction linearer homogener Substitutionen von endlicher Periode auf ihre kanonische Form, S. 220 GDZ Göttingen
  • E. H. Moore: Concerning Abelian-Regular Transitive Triple Systems, S. 225 GDZ Göttingen
  • L. Baur: Ueber die verschiedenen Wurzeln einer algebraischen Gleichung. Aus einem Schreiben an H. Weber in Strassburg, S. 241 GDZ Göttingen
  • C. Roussian: Sur les formes canoniques d’une expression différentielle X1 dx1 + -X2 dx2 +?.. + Xpdxp, S. 247 GDZ Göttingen
  • L. Heffter: Ueber metacyklische Gruppen und Nachbarconfigurationen, S. 261 GDZ Göttingen
  • M. P. Rudzki: Ueber eine Classe hydrodynamischer Probleme mit besonderen Grenzbedingungen, S. 269 GDZ Göttingen
  • C. Weltzien: Ueber Potenzen von Determinanten, S. 282 GDZ Göttingen
  • L. Pochhammer: Ueber die Differentialgleichungen der F-Reihen 4ter Ordnung, S. 285 GDZ Göttingen
  • R. von Lilienthal: Zur Theorie der Berührungstransformationen, S. 303 GDZ Göttingen
  • Oskar Bolza: Zur Reduction hyperelliptischer Integrale erster Ordnung auf elliptische mittels einer Transformation dritten Grades, S. 314 GDZ Göttingen
  • Ludwig Boltzmann: Ueber die sogenannte H-Curve, S. 325 GDZ Göttingen
  • Georg Landsberg: Algebraische Untersuchungen über den Riemann-Roch’schen Satz, S. 333 GDZ Göttingen
  • Georg Pick: Zur Theorie der zu einem algebraischen Gebilde gehörigen Formen, S. 381 GDZ Göttingen
  • Otto Staude: Die algebraischen Grundlagen der Focaleigenschaften der Flächen 2. Ordnung, S. 398 GDZ Göttingen
  • Arthur Hirsch: Die Existenzbedingungen des verallgemeinerten kinetischen Potentials, S. 429 GDZ Göttingen
  • Alfred Pringsheim: Ueber eine besondere Gattung von singulären Stellen analytischer Functionen, S. 442 GDZ Göttingen
  • H. F. Baker: On the hyperelliptic sigma functions, S. 462 GDZ Göttingen
  • F. Gerbaldi: Sul gruppo semplici di 360 collineazioni piane, S. 473 GDZ Göttingen
  • M. Noether: Francesco Brioschi, S. 477 GDZ Göttingen
  • Heinrich Maschke: Ueber den arithmetischen Charakter der Coefficienten der Substitutionen endlicher linearer Substitutionsgruppen, S. 492 GDZ Göttingen
  • P. Hoyer: Grundlagen einer analytischen Behandlung der Gruppirungsaufgaben, S. 499 GDZ Göttingen
  • W. Ahrens: Ueber discrete Schaaren von continuirlichen Transformationen, S. 518 GDZ Göttingen
  • J. Horn: Ueber eine Classe linearer Differentialgleichungen. (Erster Aufsatz), S. 525 GDZ Göttingen
  • Alfred Loewy: Ueber bilineare Formen mit conjugirt imaginären Variablen, S. 557 GDZ Göttingen
  • Georg Landsberg: Ueber das Analogon des Riemann-Roch’schen Satzes in der Theorie der algebraischen Zahlen, S. 577 GDZ Göttingen
  • Felix Klein: Gutachten, betreffend den dritten Band der Theorie der Transformationsgruppen von S. Lie anlässlich der ersten Vertheilung des Lobatschewsky- Preises, S. 583 GDZ Göttingen
  • Preisaufgabe der Fürstlich Jablonowski’ schen Gesellschaft. (Bekannt gemacht im Jahresbericht der Gesellschaft, Leipzig im März 1898.)
  • Beneke’sche Preisstiftung. (Mitgetheilt von der philosophischen Facultät der Georg-Augusta-Universität in Göttingen in den Nachrichten der k. Gesellschaft d. Wissenschaften zu Göttingen vom März 1898)

Band 51: 1899[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • David Hilbert: Ueber die Theorie des relativquadratischen Zahlkörpers, S. 1 GDZ Göttingen
  • Felix Klein: Ueber den Stand der Herausgabe von Gauss’Werken, S. 128 GDZ Göttingen
  • Fédérigo Enriques: Sur les problèmes qui se rapportent à la rèsolution des équations algébriques renfermant plusieurs inconnues, S. 134 GDZ Göttingen
  • G. Scorza: Sopra le figure polari delle curve piane del 3° ordine, S. 154 GDZ Göttingen
  • A. E. Love: Note on a Problem in Hydrodynamics, S. 158 GDZ Göttingen
  • Preisaufgabe der Königl. Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen. Für das Jahr 1901
  • Adolph Kneser: Ableitung hinreichender Bedingungen des Maximums oder Minimums einfacher Integrale ans der Theorie der zweiten Variation, S. 161 GDZ Göttingen
  • J. Horn: Untersuchung der Integrale einer Differentialgleichung erster Ordnung vermittelst successiver Annäherungen, S. 181 GDZ Göttingen
  • J. Horn: Ueber eine Differentialgleichung erster Ordnung, S. 196 GDZ Göttingen
  • J. Franel: Sur une formule utile dans la détermination de certaines valeurs asymptotiques, S. 227 GDZ Göttingen
  • W. Anisstmoff: Sur une formule nouvelle relative aus déterminants et son application à la théorie des équations différentielles linéaires, S. 253 GDZ Göttingen
  • Friedrich Schur: Ueber den Fundamentalsatz der projectiven Geometrie, S. 299 GDZ Göttingen
  • Adolph Kneser: Ableitung hinreichender Bedingungen des Maximums oder Minimums einfacher Integrale aus der Theorie der zweiten Variation, S. 321 GDZ Göttingen
  • J. Horn: Untersuchung der Integrale einer Differentialgleichung erster Ordnung vermittelst successiver Annäherungen, S. 346 GDZ Göttingen
  • J. Horn: Ueber eine Differentialgleichung erster Ordnung, S. 360 GDZ Göttingen
  • J. Franel: Sur une formule utile dans la détermination de certaines valeurs asymptotiques, S. 369 GDZ Göttingen
  • W. Anisstmoff: Sur une formule nouvelle relative aus déterminants et son application à la théorie des équations différentielles linéaires, S. 388 GDZ Göttingen
  • Friedrich Schur: Ueber den Fundamentalsatz der projectiven Geometrie, S. 401 GDZ Göttingen
  • F. Morley: Some Polar Constructions, S. 410 GDZ Göttingen
  • Eliakim Hastings Moore: Concerning the General Equations of the Seventh and Eighth Degrees, S. 417 GDZ Göttingen
  • P. Hoyer: Neue Grundlagen der Gruppen- und Substitutionentheorie, S. 445 GDZ Göttingen
  • L. Lachtin: Die Differentialresolventen einer algebraischen Gleichung 6. Grades mit einer Gruppe 360. Ordnung, S. 463 GDZ Göttingen
  • Luigi Berzolari: Sur les faisceaux de formes binaires cubiques, pour lesquels on donne une forme du faisceau syzygétique déterminé par la jacobienne, S. 473 GDZ Göttingen
  • Oskar Bolza: Zur Reduction hyperelliptischer Integrale erster Ordnung auf elliptische mittels einer Transformation dritten Grades. Nachtrag, S. 478 GDZ Göttingen
  • Friedrich Schilling: Ueber die Theorie der symmetrischen S-Functionen mit einem einfachen Nebenpunkte. Mit einer Figurentafel, S. 481 GDZ Göttingen
  • G. H. Darwin: Periodic orbits. With a plate of figures , S. 523 GDZ Göttingen
  • Leo Koenigsberger: Ueber die Erniedrigung der Anzahl der unabhängigen Parameter Lagrangescher Bewegungsgleichungen durch Erhöhung der Ordnung des kinetischen Potentials, S. 584 GDZ Göttingen

Band 52: 1899[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Ernst Steinitz: Zur Theorie der Moduln, S. 1 GDZ Göttingen
  • Ernst Steinitz: Stetigkeit und Differentialquotient, S. 58 GDZ Göttingen
  • J. Wellstein: Zur Functionen- und Invariantentheorie der binomischen Gebilde, S. 70 GDZ Göttingen
  • Max Abraham: Ueber einige, bei Schwingungsproblemen auftretende, Differentialgleichungen, S. 81 GDZ Göttingen
  • L. Baur: Ueber die verschiedenen Wurzeln einer algebraischen Gleichung und deren Ordnungen, S. 113 GDZ Göttingen
  • H. Liebmann: Kürzeste und geradeste Linien im Möbius'-schen Nullsystem, S. 120 GDZ Göttingen
  • M. Pasch: Ueber eine Invariante der trilinearen ternären Form, S. 127 GDZ Göttingen
  • Arthur Hirsch: Ueber bilineare Relationen zwischen hypergeometrischen Integralen höherer Ordnung, S. 130 GDZ Göttingen
  • Georg Juga: Ueber die Constantenbestimmung bei einer cyklischen Minimalfläche, S. 167 GDZ Göttingen
  • K. Schwering: Zur Theorie der Bernoulli’schen Zahlen, S. 171 GDZ Göttingen
  • W. Burnside: Note on the simple group of order 504, S. 174 GDZ Göttingen
  • T. Brodén: Ueber das Dirichlet’sche Integral, S. 177 GDZ Göttingen
  • Niels Nielsen: Sur le produit de deux fonctions cylindriques, S. 228 GDZ Göttingen
  • A. Wiman: Ueber die Darstellung der symmetrischen und alternirenden Vertauschungsgruppen als Collineationsgruppen von möglichst geringer Dimensionenzahl, S. 243 GDZ Göttingen
  • J. Horn: Ueber eine lineare Differentialgleichung zweiter Ordnung mit einem willkürlichen Parameter, S. 271 GDZ Göttingen
  • Gustav Kohn: Ueber die cubischen Raumcurven, welche die Tangentenfläche einer gegebenen cubischen Raumcurve in vier, fünf oder sechs Punkten berühren, S. 293 GDZ Göttingen
  • Preisaufgabe der Fürstlich Jablonowski’schen Gesellschaft
  • Sujet du prix de mathématiques à décerner en 1901, proposé par l’Academie des Sciences de Toulouse
  • Robert Fricke: Ueber eine einfache Gruppe von 504 Operationen, S. 321 GDZ Göttingen
  • J. Horn: Ueber lineare Differentialgleichungen mit einem veränderlichen Parameter, S. 340 GDZ Göttingen
  • Heinrich Maschke: Beweis des Satzes, dass diejenigen endlichen linearen Substitutionsgruppen, in welchen einige durchgehends verschwindende Coefficienten auftreten, intransitiv sind, S. 363 GDZ Göttingen
  • A. Krazer: Ueber allgemeine Thetaformeln, S. 369 GDZ Göttingen
  • R. von Lilienthal: Ueber kürzeste Integralcurven einer Pfaff’schen Gleichung, S. 417 GDZ Göttingen
  • J. Wellstein: Zur Transformation der Querschnitte Riemann’scher Flächen, S. 433 GDZ Göttingen
  • J. Wellstein: Zur Theorie der Functionenclasse s3 = (z?a1) (z?a2) (z?a°), S. 440 GDZ Göttingen
  • Federigo Enriques: Sopra le superficie algebriche che contengono un fascio di curve razionali, S. 449 GDZ Göttingen
  • G. Scorza: Un nuovo teorema sopra le quartiche piane generali, S. 457 GDZ Göttingen
  • W. F. Osgood: Note über analytische Functionen mehrerer Veränderlicher, S. 462 GDZ Göttingen
  • A. G. Greenhill: The Elastic Curve, under uniform normal pressure, S. 465 GDZ Göttingen
  • P. Gordan: Symmetrische Functionen, S. 501 GDZ Göttingen
  • J. Franel: Sur la théorie des séries, S. 529 GDZ Göttingen
  • P. Hoyer: Die algebraische Lösung des Problems der Substitutionsgruppen, S. 550 GDZ Göttingen
  • Leonard Eugene Dickson: The Structure of the Linear Homogeneous Groups Defined by the Invariant ????????, S. 561 GDZ Göttingen
  • Niels Nielsen: Sur le développemont du zéro en séries de fonctions cylindriques, S. 582 GDZ Göttingen
  • Alfred Loewy: Ueber die Charakteristik einer reellen quadratischen Form von nicht verschwindender Determinante, S. 588 GDZ Göttingen
  • Charlotte Angas Scott: A proof of Noether’s fundamental theorem, S. 593 GDZ Göttingen
  • Paul Stäckel: Die Entdeckung der einseitigen Flächen, S. 598 GDZ Göttingen

Band 53: 1900[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • M. Noether: Sophus Lie, S. 1 GDZ Göttingen
  • C. Isenkrahe: Ueber eine Lösung der Aufgabe, jede Primzahl als Function der vorhergehenden Primzahlen durch einen geschlossenen Ausdruck darzustellen, S. 42 GDZ Göttingen
  • F. Klein: Ueber den Stand der Herausgabe von Gauss’ Werken. Zweiter Bericht, S. 45 GDZ Göttingen
  • Leo Koenigsberger: Ueber die Irreductibilität algebraischer Functionalgleichungen und linearer Differentialgleichungen, S. 49 GDZ Göttingen
  • Heinrich Liebmann: Ueber die Verbiegung der geschlossenen Flächen positiver Krümmung. (Mit 5 Figuren im Text), S. 81 GDZ Göttingen
  • J. Sommer: Focaleigenschaften quadratischer Mannigfaltigkeiten im vierdimensionalen Raum, S. 113 GDZ Göttingen
  • H. W. Richmond: The figure formed from six points in space of four dimensions, S. 161 GDZ Göttingen
  • J. Horn: Zur Theorie der linearen Differenzgleichungen, S. 177 GDZ Göttingen
  • H. E. Timerding: Ueber die eindeutigen quadratischen Transformationen einer Ebene, S. 193 GDZ Göttingen
  • A. Hurwitz: Ueber die Anwendung eines functionentheoretischen Principes auf gewisse bestimmte Integrale, S. 220 GDZ Göttingen
  • Alfred Loewy: Zur Theorie der Gruppen linearer Substitutionen, S. 225 GDZ Göttingen
  • Busche. E. : Ein Beitrag zur Differenzrechnung und zur Zahlentheorie, S. 243 GDZ Göttingen
  • Tito Cazzaniga: Précis d’une théorie élémentaire des déterminants cubiques d’ordre infini, S. 272 GDZ Göttingen
  • Alfred Pringsheim: Zur Theorie der zweifach unendlichen Zahlenfolgen, S. 289 GDZ Göttingen
  • Franz London: Ueber Doppelfolgen und Doppelreihen, S. 322 GDZ Göttingen
  • R. Dedekind: Ueber die von drei Moduln erzeugte Dualgruppe, S. 371 GDZ Göttingen
  • M. Dehn: Die Legendre’schen Sätze über die Winkelsumme im Dreieck, S. 404 GDZ Göttingen
  • K. Rohn: Einige Sätze über regelmässige Runktgruppen, S. 440 GDZ Göttingen
  • E. Wendt: Ueber die Zerlegbarkeit der Function xn a in einem beliebigen Körper, S. 450 GDZ Göttingen
  • Th. Vahlen: Beweis des Lindemann’schen Satzes über die Exponentialfunction, S. 457 GDZ Göttingen
  • W. F. Osgood: Zweite Note über analytische Functionen mehrerer Veränderlichen, S. 461 GDZ Göttingen
  • E. B. Christoffel: Ueber die Vollwerthigkeit und die Stetigkeit analytischer Ausdrücke, S. 465 GDZ Göttingen
  • Gino Fano: Ueber lineare homogene Differentialgleichungen mit algebraischen Relationen zwischen den Fundamentallösungen, S. 493 GDZ Göttingen
  • J. C. Kluyver: Der Staudt-Clausen’sche Satz, S. 591 GDZ Göttingen
  • Arthur Korn: Ueber Lösungen des Dirichlet’schen Problems, welche durch eine Combination der Methoden von Neumann und Schwarz gefunden werden, S. 593 GDZ Göttingen

Band 54: 1901[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • C. Neumann: Ueber die Methode des arithmetischen Mittels, insbesondere über die Vervollkommnungen, welche die betreffenden Poincaré’schen Untersuchungen in letzter Zeit durch die Arbeiten von A. Korn und E. K. Neumann erha, S. 1 GDZ Göttingen
  • Paul Stäckel: Friedrich Ludwig Wächter, ein Beitrag zur Geschichte der nichteuklidischen Geometrie, S. 49 GDZ Göttingen
  • Paul Stäckel: Ueber die Gestalt der Bahncurven bei einer Klasse dynamischer Probleme, S. 86 GDZ Göttingen
  • Hermann Minkowski: Ueber die Annäherung an eine reelle Grösse durch rationale Zahlen, S. 91 GDZ Göttingen
  • M. M. G. Ricci; Levi-Civita T. : Méthodes de calcul différentiel absolu et leurs applications, S. 125 GDZ Göttingen
  • Arthur Hirsch: Ueber bilineare Relationen zwischen den Perioden der Integrale reciproker Formenschaaren, S. 202 GDZ Göttingen
  • Herbert Richmond: Ueber Minimalflächen. (Eine Berichtigung), S. 323 GDZ Göttingen
  • Konrad Zindler: Ueber die Anzahl der wesentlichen Veränderlichen in einer r-gliedrigen continuirlichen Gruppe von Punkttransformationen, S. 325 GDZ Göttingen
  • C. F. Geiser; L. Maurer: Elwin Bruno Christoffel, S. 329 GDZ Göttingen
  • Windelband: Zum Gedächtniss Elwin Bruno Christoffel’s, S. 341 GDZ Göttingen
  • E. B. Christoffel: Liste der veröffentlichten Abhandlungen, S. 344 GDZ Göttingen
  • E. B. Christoffel: Vollständige Theorie der Riemann’schen d-Function. (Mit 3 Figuren im Text), S. 347 GDZ Göttingen
  • Ernst Pascal: Grundlagen für eine Theorie der Systeme totaler Differentialgleichungen 2ter O, S. 400 GDZ Göttingen
  • Michel Petrovitch: Sur une manière d’étendre le théorème de la moyenne aux équations différentielles du premier ordre. (Mit 2 Figuren im Text), S. 417 GDZ Göttingen
  • K. Hensel: Theorie der algebraischen Functionen einer Veränderlichen und der Abel’schen Integrale, S. 437 GDZ Göttingen
  • H. E. Timerding: Ueber die sechzehn Doppelebenen einer Kummer’schen Fläche, S. 498 GDZ Göttingen
  • Paul Wolfskehl: Ueber eine Aufgabe der elementaren Arithmetik, S. 503 GDZ Göttingen
  • Heinrich Liebmann: Neuer Beweis des Satzes, dass eine geschlossene convexe Fläche sich nicht verbiegen lässt, S. 505 GDZ Göttingen
  • T. Brodén: Einiges über Functionen mit nicht-abzahlbaren Unstetigkeitsstellen, S. 518 GDZ Göttingen
  • I. Wellstein: Zur Theorie der algebraischen Körper, S. 521 GDZ Göttingen
  • L. Heffter: Zur Theorie der Resultanten, S. 541 GDZ Göttingen
  • H. Kühne: Ueber Striktionen, S. 545 GDZ Göttingen
  • A. Schoenflies: Ueber die überall oscillirenden differenzirbaren Functionen, S. 553 GDZ Göttingen
  • Leonard Eugene Dickson: The Alternating Group on Eight Letters and the Quaternary Linear Congruence Group Modulo Two, S. 564 GDZ Göttingen
  • Edmund Landau: Ueber die asymptotischen Werthe einiger zahlentheoretischer Functionen, S. 570 GDZ Göttingen
  • Edmund Landau: Ueber die mittlere Anzahl der Zerlegungen aller Zahlen von 1 bis x in drei Factoren , S. 592 GDZ Göttingen
  • A. Capelli: Sulla riduttibilità della funzione xn A in un campo qualunque di razionalità, S. 602 GDZ Göttingen
  • Carl Hansen: Note sur la sommation de la série de Lambert, S. 604 GDZ Göttingen
  • M. M. G. Ricci; Levi-Civita T. : Berichtigungen hierzu, S. 608 GDZ Göttingen

Band 55: 1902[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Ernst Richard Neumann: Zur Integration der Potentialgleichung vermittelst C. Neumann’s Methode des arithmetischen Mittels. (Mit 7 Figuren im Text), S. 1 GDZ Göttingen
  • A. Hurwitz: Ueber die Anzahl der Riemann’schen Flächen mit gegebenen Verzweigungspunkten, S. 53 GDZ Göttingen
  • Alfred Loewy: Ueber eine besondere Gattung endlicher discreter Gruppen, S. 67 GDZ Göttingen
  • Alfred Loewy: Zur Theorie der endlichen continuirlichen Transformationsgruppen, S. 70 GDZ Göttingen
  • Emile Borel: Le prolongement analytique et les séries sommables, S. 74 GDZ Göttingen
  • Ph. Maennchen: Zur Theorie der trilinearen ternären Form, S. 81 GDZ Göttingen
  • Adolf Kneser: Beiträge zur Theorie und Anwendung der Variationsrechnung. (Erster, Aufsatz) , S. 86 GDZ Göttingen
  • G. von Escherich: Ueber eine hinreichende Bedingung für das Maximum und Minimum einfacher Integrale, S. 108 GDZ Göttingen
  • Ferdinand Minding: De Formae, in quam geometra britannicus Hamilton integralia mechanices analyticae redegit, origine genuina, S. 119 GDZ Göttingen
  • Felix Klein: Ueber den Stand der Herausgabe von Gauss’Werken (Dritter Bericht), S. 136 GDZ Göttingen
  • Felix Klein: Ueber den Stand der Herausgabe von Gauss’ Werken. (Vierter Bericht), S. 139 GDZ Göttingen
  • Felix Klein: Auszug aus dem Gutachten der Göttinger philosophischen Fakultät betreffend die Beneke-Preisaufgabe für 1901, S. 143 GDZ Göttingen
  • H. E. Timerding: Ueber den Zusammenhang ebener algebraischer Kurven mit quadratischen Formen, S. 149 GDZ Göttingen
  • E. Schmidt: Ueber die Definition des Begriffs der Länge krummer Linien, S. 163 GDZ Göttingen
  • K. Schwarzschild: Die Beugung und Polarisation des Lichts durch einen Spalt. I. ( Mit 9 Figuren im Text), S. 177 GDZ Göttingen
  • Martin Brendel: Ueber partielle Integration, S. 248 GDZ Göttingen
  • Th. Reye: Beziehungen der allgemeinen Fläche dritter Ordnung zu einer covarianten Fläche dritter Classe, S. 257 GDZ Göttingen
  • Friedrich Schur: Ueber die Grundlagen der Geometrie. (Mit 6 Figuren im Text ), S. 265 GDZ Göttingen
  • Balser. L. : Ueber den Fundamentalsatz der projectiven Geometrie. (Mit 2 Figuren im Text), S. 293 GDZ Göttingen
  • Kurt Hensel: Ueber die Entwickelung der algebraischen Zahlen in Potenzreihen, S. 301 GDZ Göttingen
  • M. Noether: Charles Hermite, S. 337 GDZ Göttingen
  • Eduard von Weber: Theorie der Systeme Pfaff'‚scher Gleichungen, S. 386 GDZ Göttingen
  • Helge von Koch: Ueber die Riemann’sche Primzahlfunction, S. 441 GDZ Göttingen
  • M. Dehn: Ueber den Rauminhalt. (Mit 7 Figuren im Text), S. 465 GDZ Göttingen
  • E. Wendt: Ueber eine specielle Classe von Gruppen, S. 479 GDZ Göttingen
  • Niels Nielsen: Note sur la convergence d’une série neumannienne de fonctions cylindriques, S. 493 GDZ Göttingen
  • E. B. Christoffel: (aus dessen Nachlass mitgetheilt von A. Krazer in Strassburg i. E.) Querschnittstheorie. (Mit 27 Figuren im Text), S. 497 GDZ Göttingen
  • F. von Dalwigk von: Bemerkungen zum Weierstrass’schen Doppelreihensatz und zur Theorie der gleichmässig convergenten Reihen, S. 516 GDZ Göttingen
  • Leonard Eugen Dickson: The hyperorthogonal groups, S. 521 GDZ Göttingen
  • Domenico de Francesco de: Sul moto di un corpo rigido in uno spazio di curvatura costante, S. 573 GDZ Göttingen
  • K. Th. Vahlen: Ueber Bewegungen und complexe Zahlen, S. 585 GDZ Göttingen
  • P. Muth: Zur geometrischen Deutung der Invarianten ebener Collineationen, S. 594 GDZ Göttingen
  • Josef Kürschák: Das Streckenabtragen. (Mit 1 Figur im Text), S. 597 GDZ Göttingen
  • Martin Brendel: Bemerkungen zu meinem Aufsatz Ueber partielle Integration“, S. 599 GDZ Göttingen

Band 56: 1903[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • P. Gordan: Das simultane System von zwei quadratischen quaternären Formen, S. 1 GDZ Göttingen
  • Ernst Richard Neumann: Zur Integration der Potentialgleichung vermittelst C. Neumann’s Methode des arithmetischen Mittels. II. (Mit 5 Figuren im Text), S. 49 GDZ Göttingen
  • D. Mirimanoff: Racines cubiques de nombres entiers et multiplication complexe dans les fonctions elliptiques, S. 115 GDZ Göttingen
  • Walther Jacobsthal: Ueber die asymptotische Darstellung von Lösungen linearer Differentialgleichungen. (Mit 4 Figuren im Text) , S. 129 GDZ Göttingen
  • Josef Kürschák: Ueber die Transformation der partiellen Differentialgleichungen der Variationsrechnung, S. 155 GDZ Göttingen
  • Saul Epsteen: Les groupes qui coincident avec leurs groupes adjoints, S. 165 GDZ Göttingen
  • Adolf Kneser: Beiträge zur Theorie und Anwendung der Variationsrechnung. (Zweiter Aufsatz), S. 169 GDZ Göttingen
  • André Markoff: Sur les formes quadratiques ternaires indéfinies, S. 233 GDZ Göttingen
  • W. von Dyck von: Eine in den hinterlassenen Papieren Franz Neumann’s vorgefundene Rede von O.G.J. Jacobi, S. 252 GDZ Göttingen
  • H. Kühne: Simultaninvarianten zweier zu einander contravarianter Systeme und ihre Anwendung auf die Biegung der Mannigfaltigkeiten, S. 257 GDZ Göttingen
  • G. Kolossoff: Ueber eine Eigenschaft der Differentialgleichungen der Rotation eines schweren Körpers um einen, festen Punkt im Falle von Frau S. Kowalewski, S. 265 GDZ Göttingen
  • W. Anissimoff: Note sur l’intégration des équations différentielles au moyen des variables complexes, S. 273 GDZ Göttingen
  • J. Mollerup: Die Lehre von den geometrischen Proportionen. (Mit 1 Figur im Text), S. 277 GDZ Göttingen
  • David Hilbert: Ueber die Grundlagen der Geometrie. (Mit 5 Figuren im Text), S. 381 GDZ Göttingen
  • J. H. Graf: Beitrag zur Auflösung von Differentialgleichungen zweiter Ordnung, denen gewisse bestimmte Integrale genügen, S. 423 GDZ Göttingen
  • L. Lachtin: Die Differentialresolvente einer algebraischen Gleichung sechsten Grades allgemeiner Art, S. 445 GDZ Göttingen
  • E. Netto: Ueber die Zusammensetzung von Substitutionen aus den Transpositionen, S. 482 GDZ Göttingen
  • Paul Stäckel: Lineare Scharen geodätischer Linien, S. 501 GDZ Göttingen
  • K. Th. Vahlen: Ueber endlichgleiche Polyeder, S. 507 GDZ Göttingen
  • Otto Blumenthal: Über Modulfunktionen von mehreren Veränderlichen. (Erste Hälfte), S. 509 GDZ Göttingen
  • Alfred Loewy: Über reduzible lineare homogene Differentialgleichungen, S. 549 GDZ Göttingen
  • Karl Boehm: Zur Integration partieller Differentialgleichungen, S. 585 GDZ Göttingen
  • Paul Epstein: Zur Theorie allgemeiner Zetafunctionen, S. 615 GDZ Göttingen
  • Edmund Landau: Neuer Beweis des Primzahlsatzes und Beweis des Primidealsatzes, S. 645 GDZ Göttingen
  • Edmund Landau: Über die Klassenzahl der binären quadratischen Formen von negativer Discriminante , S. 671 GDZ Göttingen
  • M. Noether: Über die singularen Elemente der algebraischen Kurven, S. 677 GDZ Göttingen

Band 57: 1903[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Handschriftliche Notiz von Gauß
  • Felix Klein: Gauß’ wissenschaftliches Tagebuch 1796 1814. Mit Anmerkungen. (Hierzu 1 Faksimile), S. 1 GDZ Göttingen
  • Felix Klein: Über den Stand der Herausgabe von Gauß’ Werken. Fünfter Bericht, S. 35 GDZ Göttingen
  • Oskar Bolza: Zur zweiten Variation bei isoperimetrischen Problemen, S. 44 GDZ Göttingen
  • Oskar Bolza: Über das isoperimetrische Problem auf einer gegebenen Fläche, S. 48 GDZ Göttingen
  • Edmund Landau: Über die Darstellung definiter binärer Formen durch Quadrate, S. 53 GDZ Göttingen
  • Ernesto Pascal: Eugenio Beltrami, S. 65 GDZ Göttingen
  • Otto Zoll: Über Flächen mit Scharen geschlossener geodätischer Linien. (Mit 3 Figuren im Text), S. 108 GDZ Göttingen
  • N. J. Hatzidakis: Über partielle Integration, S. 134 GDZ Göttingen
  • David Hilbert: Neue Begründung der Bolyai-Lobatschefskyschen Geometrie. (Mit 7 Figuren im Text), S. 137 GDZ Göttingen
  • Werner Boy: Über die Curvatura integra und die Topologie geschlossener Flächen. (Mit 24 Figuren im Text), S. 151 GDZ Göttingen
  • Yoshiye: Anwendungen der Variationsrechnung auf partielle Differentialgleichungen mit zwei unabhängigen Variabeln, S. 185 GDZ Göttingen
  • Erhard Schmidt: Über die Anzahl der Primzahlen unter gegebener Grenze, S. 195 GDZ Göttingen
  • Friedrich Schur: Zur Proportionslehre. (Mit 3 Figuren im Text), S. 205 GDZ Göttingen
  • H. Schubert: Über die Incidenz zweier linearer Räume beliebiger Dimensionen, S. 209 GDZ Göttingen
  • Franz London: Über einen Satz aus der Theorie der ebenen Kollineationen, S. 222 GDZ Göttingen
  • Georg Hamel: Über die Geometrieen, in denen die Geraden die Kürzesten sind. (Mit 5 Figuren im Text), S. 231 GDZ Göttingen
  • L. Maurer: Über die Endlichkeit der Invariantensysteme, S. 265 GDZ Göttingen
  • M. Dehn: Über Zerlegung von Rechtecken in Rechtecke, S. 314 GDZ Göttingen
  • E. T. Whittaker: On the partial differential equations of mathematical physics, S. 333 GDZ Göttingen
  • O. Blumenthal: Zum Eliminationsproblem bei analytischen Funktionen mehrerer Veränderlicher, S. 356 GDZ Göttingen
  • Georg Faber: Über die Fortsetzbarkeit gewisser Taylorscher Reihen, S. 369 GDZ Göttingen
  • Georg Faber: Über polynomische Entwickelungen, S. 389 GDZ Göttingen
  • Erik Holmgren: Über eine Klasse von partiellen Differentialgleichungen der zweiten Ordnung, S. 409 GDZ Göttingen
  • B. Kagan: Über die Transformation der Polyeder, S. 421 GDZ Göttingen
  • A. Hurwitz: Über die Fourierschen Konstanten integrierbarer Funktionen, S. 425 GDZ Göttingen
  • Hermann Minkowski: Volumen und Oberfläche, S. 447 GDZ Göttingen
  • S. O. Schatunowsky: Über den Rauminhalt der Polyeder. (Mit 7 Figuren im Text), S. 496 GDZ Göttingen
  • Paul Kirchberger: Über Tchebychefsche Annäherungsmethoden. (Mit 5 Figuren im Text), S. 509 GDZ Göttingen
  • Georg Hamel: Über die Instabilität der Gleichgewichtslage eines Systems von zwei Freiheitsgraden. (Mit 4 Figuren im Text), S. 541 GDZ Göttingen
  • M. Lerch: Zur Theorie der Gaußschen Summen, S. 554 GDZ Göttingen
  • M. Lerch: Über die arithmetische Gleichung Cl ( ?) =1, S. 568 GDZ Göttingen
  • Preisaufgabe der Fürstlich – Jablonowskischen Gesellschaft. Mathematischnaturwissenschaftliche Sektion

Band 58: 1904[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Ph. Furtwängler: Über die Reziprozitätsgesetze zwischen l-ten Potenzresten in algebraischen Zahlkörpern, wenn l eine ungerade Primzahl bedeutet, S. 1 GDZ Göttingen
  • Leopold Fejér: Untersuchungen über Fouriersche Reihen, S. 51 GDZ Göttingen
  • G. Bliß: Jacobi’s Criterion when both end-points are variable, S. 70 GDZ Göttingen
  • Adolf Kneser: Untersuchungen über die Darstellung willkürlicher Funktionen in der mathematischen Physik, S. 81 GDZ Göttingen
  • Hans Hahn: Bemerkungen zur Variationsrechnung, S. 148 GDZ Göttingen
  • Moritz Réthy: Über das Prinzip der Aktion und über die Klasse mechanischer Prinzipien, der es angehört, S. 169 GDZ Göttingen
  • A. Schönflies: Beiträge zur Theorie der Punktmengen. I, S. 195 GDZ Göttingen
  • A. Mayer: Über den Hilbertschen Unabhängigkeitssatz in der Theorie des Maximums und Minimums der einfachen Integrale, S. 235 GDZ Göttingen
  • E. J. Wilczynski: A fundamental theorem in the theory of ruled surfaces, S. 249 GDZ Göttingen
  • Alfred Pringsheim: Elementare Theorie der ganzen transcendenten Funktionen von endlicher Ordnung, S. 257 GDZ Göttingen
  • A. Hurwitz: Über die Theorie der elliptischen Modulfunktionen. (Mit 2 Figuren im Text), S. 343 GDZ Göttingen
  • H. E. Hawkes: Enumeration of Non-Quaternion Number-Systems, S. 361 GDZ Göttingen
  • Josef Kürschák: Über symmetrische Matrices, S. 380 GDZ Göttingen
  • A. Schönflies: Über den wissenschaftlichen Nachlaß Julius Plückers, S. 385 GDZ Göttingen
  • Erik Holmgren: Über die Existenz der Grundlösung bei einer linearen partiellen Differentialgleichung der 2. Ordnung vom elliptischen Typus, S. 404 GDZ Göttingen
  • P. Wernicke: Über den kartographischen Vierfarbensatz. (Mit 23 Figuren im Text), S. 413 GDZ Göttingen
  • Dimitry Schor: Neuer Beweis eines Satzes aus den „Grundlagen der Geometrie“ von Hilbert. (Mit 2 Figuren im Text), S. 427 GDZ Göttingen
  • Emanuel Lasker: Zur Theorie der kanonischen Formen, S. 434 GDZ Göttingen
  • O. D. Kellogg: Unstetigkeiten in den linearen Integralgleichungen, S. 441 GDZ Göttingen
  • G. Vivanti: Sul valor medio di Pringsheim e sulla sua applicazione alla teoria delle funzioni analitiche, S. 457 GDZ Göttingen
  • A. Brill: Über zyklische Bewegung, S. 469 GDZ Göttingen
  • J. Mollerup: Die Beweise der ebenen Geometrie ohne Benutzung der Gleichheit und Ungleichheit der Winkel. (Mit 9 Figuren im Text), S. 479 GDZ Göttingen
  • Otto Blumenthal: Über Modulfunktionen von mehreren Veränderlichen. (Zweite Hälfte), S. 497 GDZ Göttingen
  • Max Mason: Zur Theorie der Randwertaufgaben, S. 528 GDZ Göttingen
  • Georg Faber: Über arithmetische Eigenschaften analytischer Funktionen, S. 545 GDZ Göttingen
  • E. Zermelo: Über die Herleitung der Differentialgleichung bei Variationsproblemen, S. 558 GDZ Göttingen
  • Siegfried Heller: Untersuchungen über die natürlichen Gleichungen krummer Flächen, S. 565 GDZ Göttingen
  • Marcel Großmann: Die Konstruktion des geradlinigen Dreiecks der nichteuklidischen Geometrie aus den drei Winkeln. (Mit 2 Figuren im Text), S. 578 GDZ Göttingen
  • Adolf Kneser: Zur Proportionslehre, S. 583 GDZ Göttingen
  • E. J. Wilczynski: Bemerkung zu diesem Aufsatz, S. 584 GDZ Göttingen

Band 59: 1904[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • M. Noether: Luigi Cremona, S. 1 GDZ Göttingen
  • S. Bernstein: Sur la nature analytique des solutions des équations aux dérivées partielles du secoud ordre. (Mit 3 Figuren im Text) , S. 20 GDZ Göttingen
  • K. Bes: Décomposition de la forme ternaire da troisieme degré, S. 77 GDZ Göttingen
  • M. Dehn: Zwei Anwendungen der Mengenlehre in der elementaren Geometrie, S. 84 GDZ Göttingen
  • Niels Nielsen: Sur une integrale définie, S. 89 GDZ Göttingen
  • Niels Nielsen: Note sur les séries de fonctions bernoulliennes, S. 103 GDZ Göttingen
  • H. Liebmann: Über die Begründung der hyperbolischen Geometrie. (Mit 9 Figuren im Text) , S. 110 GDZ Göttingen
  • A. Schoenflies: Beiträge zur Theorie der Punktmengen. II, S. 129 GDZ Göttingen
  • David Hilbert: Über das Dirichletsche Prinzip, S. 161 GDZ Göttingen
  • Ernst Wendt: Hamiltonsche Gruppen, S. 187 GDZ Göttingen
  • Sophus Lie: Drei Kapitel aus dem unvollendeten zweiten Bande der Geometrie der Berührungstransformationen. Aus dem Nachlasse heraus-gegeben von Fr. Engel in Greifswald, S. 193 GDZ Göttingen
  • Friedrich Schur: Zur Bolyai-Lobatschefskijschen Geometrie, S. 314 GDZ Göttingen
  • J. W. Lindeberg: Zur Theorie der Maxima und Minima einfacher Integrale mit bestimmten Integrationsgrenzen. (Mit 3 Figuren im. Text), S. 321 GDZ Göttingen
  • J. W. Lindeberg: Zur Theorie des relativen Extremums der einfachen Integrale mit bestimmten Integrationsgrenzen, S. 332 GDZ Göttingen
  • Edward Kasner: A characteristic property of isothermal systems of curves, S. 352 GDZ Göttingen
  • Niels Nielsen: Les séries de factorielles et les opérations fundamentales, S. 355 GDZ Göttingen
  • C. Carathéodory: Zur geometrischen Deutung der Charakteristiken einer partiellen Differentialgleichung erster Ordnung mit zwei Veränderlichen. (Mit 2 Figuren im Text), S. 377 GDZ Göttingen
  • T. Levi-Civitá: Sulla integrazione della equazione di Hamilton-Jacobi per separazione di variabili, S. 383 GDZ Göttingen
  • Eugen Meyer: Über die Kollineationen, die auf zwei windschiefen Geraden vorgeschriebene Punktprojektivitäten erzeugen, S. 398 GDZ Göttingen
  • Friedrich Riesz: Über einen Satz der Analysis Situs, S. 409 GDZ Göttingen
  • Georg Hamel: Über die virtuellen Verschiebungen in der Mechanik, S. 416 GDZ Göttingen
  • Alfred Loewy: Über die Adjunktion von Integralen linearer homogener Differentialgleichungen, S. 435 GDZ Göttingen
  • Robert Fricke: Beiträge zum Kontinuitätsbeweise der Existenz linear-polymorpher Funktionen auf Riemannschen Flächen. (Mit 53 Figuren im Text), S. 449 GDZ Göttingen
  • E. Zermelo: Beweis, daß jede Menge wohlgeordnet werden kann. (Aus einem an Herrn Hilbert gerichteten Briefe), S. 514 GDZ Göttingen
  • Max Caspar: Abzählungen bezüglich des Strahls im n-dimensionalen Raum, S. 517 GDZ Göttingen
  • N. Sonin: Sur les fonctions cylindriques. (Extrait d’un Lettre adressée à M. Niels Nielsen, à Copenhague), S. 529 GDZ Göttingen
  • A. Hurwitz: Über die Fouriersche Konstanten integrierbarer Funktionen, S. 553 GDZ Göttingen
  • Moritz Réthy: Das Ostwaldsche Prinzip vom Energieumsatz in der Mechanik, S. 554 GDZ Göttingen
  • Berichtigung

Band 60: 1905[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • H. von Mangoldt: Zur Verteilung der Nullstellen der Riemannschen Funktion ??, S. 1 GDZ Göttingen
  • E. Lasker: Zur Theorie der Moduln und Ideale, S. 20 GDZ Göttingen
  • Felix Bernstein: Über die isoperimetrische Eigenschaft des Kreises auf der Kugeloberfläche und in der Ebene, S. 117 GDZ Göttingen
  • L. E. Dickson: A new System of simple groups, S. 137 GDZ Göttingen
  • G. Kowalewski: Über den zweiten Mittelwertsatz der Integralrechnung, S. 151 GDZ Göttingen
  • J. Kürschák: Über eine charakteristische Eigenschaft der Differentialgleichungen der Variationsrechnung, S. 157 GDZ Göttingen
  • E. Meyer: Berichtigung, S. 165 GDZ Göttingen
  • M. Dehn: Über den Inhalt sphärischer Dreiecke, S. 166 GDZ Göttingen
  • Guccia-Medaille
  • J. König: Zum Kontinunm-Problem, S. 177 GDZ Göttingen
  • A. Schoenflies: Über wohlgeordnete Mengen, S. 181 GDZ Göttingen
  • Felix Bernstein: Über die Reihe der transfiniten Ordnungszahlen, S. 187 GDZ Göttingen
  • È. Borel: Quelques remarques sur les principes de la théorie des ensembles, S. 194 GDZ Göttingen
  • G. Faber: Über die Abzählbarkeit der rationalen Zahlen, S. 196 GDZ Göttingen
  • H. F. Blichfeldt: The Finite, Discontinuons Primitive Groups of Collineations in Four Variables, S. 204 GDZ Göttingen
  • G. Kolossoff: Über Behandlung zyklischer Systeme mit Variationsprinzipien, mit Anwendungen auf die Mechanik starrer Körper, S. 232 GDZ Göttingen
  • E. Meyer: Über das in der kinematischen Geometrie auftretende Nullsystem, S. 242 GDZ Göttingen
  • P. Böhmer: Über elliptisch-konvexe Ovale, S. 256 GDZ Göttingen
  • W. Lietzmann: Zur Theorie der n-ten Potenzreste in algebraischen Zahlkörpern, S. 263 GDZ Göttingen
  • E. Busche: Über eine Kroneckersche Beziehung zwischen Geometrie und Zahlentheorie, S. 285 GDZ Göttingen
  • J. Kürschák: Über den größten gemeinsamen Teiler zweier Formen, S. 317 GDZ Göttingen
  • E. Wendt: Notiz zu meiner Arbeit über Hamiltonsche Gruppen, S. 319 GDZ Göttingen
  • E. Study: Kürzeste Wege im komplexen Gebiet, S. 321 GDZ Göttingen
  • G. Faber: Über analytische Funktionen mit vorgeschriebenen Singularitäten, S. 379 GDZ Göttingen
  • J. Lüroth: Eine historische Bemerkung zur Funktionentheorie, S. 398 GDZ Göttingen
  • A. Kneser: Beiträge zur Theorie der Sturm-Liouvilleschen Darstellung willkürlicher Funktionen, S. 402 GDZ Göttingen
  • O. Kellogg: Unstetigkeiten bei den linearen Integralgleichungen, mit Anwendung auf ein Problem von Riemann, S. 424 GDZ Göttingen
  • Serge Bernstein: Sur la déformation des surfaces, S. 434 GDZ Göttingen
  • H. E. Hawkes: On Quaternion Number-Systems, S. 437 GDZ Göttingen
  • O. Perron: Über eine Anwendung der Idealtheorie auf die Frage nach der Irreduzibilität algebraischer Gleichungen, S. 448 GDZ Göttingen
  • G. Hamel: Eine Basis aller Zahlen und die unstetigen Lösungen der Funktionalgleichung f (x+y) = f (x) + f (y), S. 459 GDZ Göttingen
  • J. König: Berichtigung hierzu , S. 462 GDZ Göttingen
  • Felix Bernstein: Zum Kontinuumproblem, S. 463 GDZ Göttingen
  • Ph. E. B. Jourdain: On a Proof that every Aggregate can be well-ordered, S. 465 GDZ Göttingen
  • M. Lerch: Zur Theorie des Fermatschen Quotienten ????., S. 471 GDZ Göttingen
  • G. Scheffers: Isogonalkurven, Äquitangentialkurven und komplexe Zahlen, S. 491 GDZ Göttingen
  • K. Goldziher: Beitrag zur Theorie der ersten Randwertaufgabe bei der allgemeinen linearen partiellen elliptischen Differentialgleichung 2. Ordnung, S. 532 GDZ Göttingen
  • L. Schlesinger: Über isoliertwertige Funktionen, S. 543 GDZ Göttingen
  • K. Kommerell: Riemannsche Flächen im ebenen Raum von vier Dimensionen, S. 548 GDZ Göttingen
  • G. A. Miller: Generalization of the Hamiltonian Groups, S. 597 GDZ Göttingen
  • E. Lasker: Bemerkung und Fehlerverzeichnis zu meiner Arbeit ?Zur Theorie der Moduln und Ideale“, S. 607 GDZ Göttingen

Band 61: 1905[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • M. Noether: George Salmon, S. 1 GDZ Göttingen
  • Francesco Severi: Sulle superficie algebriche che posseggono integrali di Picard della 2a specie, S. 20 GDZ Göttingen
  • Felix Klein: Über die Auflösung der allgemeinen Gleichungen, fünften und sechsten Grades, S. 50 GDZ Göttingen
  • Felix Klein: Bericht über den Stand der Herausgabe von Gauß’ Werken. Sechster Bericht, S. 72 GDZ Göttingen
  • C. Juel: Über einen neuen Beweis der Kleinschen Relation zwischen den Singularitäten einer ebenen algebraischen Kurve, S. 77 GDZ Göttingen
  • E. Netto: Ein Problem der Elimination, S. 88 GDZ Göttingen
  • E. L. Dodd: On iterated limits of multiple sequences, S. 95 GDZ Göttingen
  • Josef Kürschák: Zur Theorie der Monge-Ampèreschen Differentialgleichungen, S. 109 GDZ Göttingen
  • Felix Bernstein: Untersuchungen aus der Mengenlehre. (Mit 3 Figuren ün Text), S. 117 GDZ Göttingen
  • Julius König: Über die Grundlagen der Mengenlehre und das Kontinuumproblem, S. 156 GDZ Göttingen
  • Gerhard Hessenberg: Beweis des Desarguesschen Satzes aus dem Pascalschen. (Mit 7 Figuren im Text), S. 161 GDZ Göttingen
  • Gerhard Hessenberg: Begründung der elliptischen Geometrie. (Mit 10 Figuren im Text) , S. 173 GDZ Göttingen
  • H. Liebmann: Elementargeometrischer Beweis der Parallelelkonstruktion und neue Begründung der trigonometrischen Formeln der hyperbolischen Geometrie. (Mit 4 Figuren im Text), S. 185 GDZ Göttingen
  • Eugen Meyer: Über die in einem Reyeschen Komplexe enthaltenen Regelscharen, S. 200 GDZ Göttingen
  • G. Prasad: Über die Hilbertschen Sätze in der Theorie der Flächen konstanter Gaußscher Krümmung, S. 203 GDZ Göttingen
  • A. Kriloff: Über die erzwungenen Schwingungen von gleichförmigen elastischen Stäben, S. 211 GDZ Göttingen
  • Otto Blumenthal: Über die Zerlegung unendlicher Vektorfelder. (Mit 2 Figuren im Text), S. 235 GDZ Göttingen
  • Henri Lebesgue: Recherches sur la Convergence des Séries de Fourier, S. 251 GDZ Göttingen
  • W. H. Young: Zur Theorie der nirgends dichten Punktmengen in der Ebene. (Mit 3 Figuren im Text), S. 281 GDZ Göttingen
  • A. Schoenflies: Bemerkung zu dem Aufsatz des Herrn Young. (Mit 1 Figur im Text), S. 287 GDZ Göttingen
  • Georg Faber: Über die zusammengehörigen Konvergenzradien von Potenzreihen mehrerer Veränderlicher, S. 289 GDZ Göttingen
  • A. Hurwitz: Zur Theorie der automorphen Funktionen von beliebig vielen Variabeln, S. 325 GDZ Göttingen
  • Felix Klein: Beweis für die Nichtauflösbarkeit der Ikosaedergleichung durch Wurzelzeichen, S. 369 GDZ Göttingen
  • W. Lietzmann: Zur Theorie der n-ten Potenzreste in algebraischen Zahlkörpern. II. Über n-te Normenreste, S. 372 GDZ Göttingen
  • Otto Staude: Das Hauptachsenproblem der Flächen 2. Ordnung, S. 392 GDZ Göttingen
  • S. Kepinski: Über die Differentialgleichung ??????.(Mit 1 Figur im Text), S. 397 GDZ Göttingen
  • Frieadrich Riesz: Über mehrfache Ordnungstypen. I, S. 406 GDZ Göttingen
  • Leopold Fejér: Das Ostwaldsche Prinzip in der Mechanik, S. 422 GDZ Göttingen
  • G. Zemplén: Kriterien für die physikalische Bedeutung der unstetigen Lösungen der hydrodynamischen Bewegungsgleichungen. (Mit l Figur im Text), S. 437 GDZ Göttingen
  • Max Mason: Beweis eines Lemmas der Variationsrechnung, S. 450 GDZ Göttingen
  • Paul Gordan: Die partiellen Differentialgleichungen des Valentinerproblems, S. 453 GDZ Göttingen
  • Edmund Landau: Über einen Satz von Tschebyschef, S. 527 GDZ Göttingen
  • G. Herglotz: Über die analytische Fortsetzung gewisser Dirichletscher Reihen, S. 551 GDZ Göttingen
  • Leopold Fejér: Berichtigung zu diesem Aufsatze, S. 561 GDZ Göttingen
  • Felix Klein: Berichtigung zu diesem Aufsatze, S. 587 GDZ Göttingen

Band 62: 1906[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Fritz Hartogs: Zur Theorie der analytischen Funktionen mehrerer unabhängiger Veränderlichen, insbesondere über die Darstellung derselben durch Reihen, welche nach Potenzen einer Veränderlichen fortschreiten. (Mit 1 Figur im T, S. 1 GDZ Göttingen
  • Alfred Loewy: Über vollständig reduzible lineare homogene Differentialgleichungen, S. 89 GDZ Göttingen
  • Leo Koenigsberger: Über das identische Verschwinden der Hauptgleiehungen der Variation vielfacher Integrale, S. 118 GDZ Göttingen
  • Josef Kürschák: Die Existenzbedingungen des verallgemeinerten kinetischen Potentials, S. 148 GDZ Göttingen
  • Zur ersten Verteilung des Bolyai-Preises
  • Severin Johansson. : Ein Satz über die konforme Abbildung einfach zusammenhängender Riemannscher Flächen auf den Einheitskreis, S. 177 GDZ Göttingen
  • Severin Johansson. : Beweis der Existenz linear-polymorpher Funktionen vom Grenzkreistypus auf Riemannschen Flächen, S. 184 GDZ Göttingen
  • Francesco Severi: Sulla totalità delle curve algebriche tracciate sopra una superficie algebrica, S. 194 GDZ Göttingen
  • O. Spieß: Theorie der linearen Iteralgleichung mit konstanten Koeffizienten, S. 226 GDZ Göttingen
  • Serge Bernstein: Sur la généralisation du problème de Dirichlet. Première partie, S. 253 GDZ Göttingen
  • Edmund Landau: Über die Darstellung definiter Funktionen durch Quadrate, S. 272 GDZ Göttingen
  • A. Schoenflies: Beiträge zur Theorie der Punktmengen. III. (Mit 5 Figuren im Text), S. 286 GDZ Göttingen
  • G. Herglotz: Über die Gestalt der auf algebraischen Kurven nirgends singulären linearen Differentialgleichungen 2ter Ordnung, S. 329 GDZ Göttingen
  • A. Mayer: Über den Hilbertschen Unabhängigkeitssatz in der Theorie des Maximums und Minimums der einfachen Integrale. II. Mitteilung, S. 335 GDZ Göttingen
  • David Hilbert: Zur Variationsrechnung, S. 351 GDZ Göttingen
  • D Egorow: Die hinreichenden Bedingungen des Extremums in der Theorie des Mayerschen Problems. (Mit 3 Figuren im Text), S. 371 GDZ Göttingen
  • Ernst Wendt: Eine Verallgemeinerung der Hamiltonschen Gruppen, S. 381 GDZ Göttingen
  • M. Freiherr von Thielmann: Die Zerlegung von Zahlen mit Hilfe periodischer Kettenbrüche, S. 401 GDZ Göttingen
  • Tamarkine; Friedmann: Sur les congruences du second degré et les nombres de Bernoulli, S. 409 GDZ Göttingen
  • Philip E. B. Jourdain: The derivation of Equations in Generalised Coordinates from the Principle of Least Action and allied Principles, S. 413 GDZ Göttingen
  • F. Klein: Zur Schraubentheorie von Sir Robert Ball, S. 419 GDZ Göttingen
  • C. Carathéodory: Über die starken Maxima und Minima bei einfachen Integralen. (Mit 16 Figuren im Text), S. 449 GDZ Göttingen
  • L. P. Eisenhart: Associate Surfaces, S. 504 GDZ Göttingen
  • R. von Lilienthal von: Zur Theorie der äquidistanten Kurven auf einer Fläche. (Mit 2 Figuren im Text), S. 539 GDZ Göttingen
  • G. Zemplén: Über die Kompatibilitätsbedingungen bei Unstetigkeiten in der Elektrodynamik, S. 568 GDZ Göttingen
  • Julius Farkas: Über die Ableitung der Impulsgleichungen gewöhnlicher Stoßwellen, S. 582 GDZ Göttingen

Band 63: 1907[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Philipp Furtwängler: Allgemeiner Existenzbeweis für den Klassenkörper eines beliebigen algebraischen Zahlkörpers, S. 1 GDZ Göttingen
  • Emil Hilb: Die Reihenentwicklungen der Potentialtheorie. (Mit 5 Figuren im Text), S. 38 GDZ Göttingen
  • Michele Cipolla: Sulla risoluzione apiristica delle congruenze binomie secondo un modulo primo, S. 54 GDZ Göttingen
  • B. Mlodziejowski: Über aufeinander abwickelbare P-Flächen, S. 62 GDZ Göttingen
  • Stephan Bochnicek: Zur Theorie des relativbiquadratischen Zahlkörpers, S. 85 GDZ Göttingen
  • G. Zemplén: Berichtigung zu seiner Arbeit: Über die Kompatibilitätsbedingungen bei Unstetigkeiten in der Elektrodynamik, Math. Ann. Bd. 60, S. 145 GDZ Göttingen
  • Edmund Landau: Über die Verteilung der Primideale in den Idealklassen eines algebraischen Zahlkörpers, S. 145 GDZ Göttingen
  • Paul Epstein: Zur Theorie allgemeiner Zetafunktionen. II, S. 205 GDZ Göttingen
  • Julius König: Über die Grundlagen der Mengenlehre und das Kontinuumproblem. (Zweite Mitteilung), S. 217 GDZ Göttingen
  • J. Lüroth: Über Abbildung von Mannigfaltigkeiten (Mit 2 Figuren im Text), S. 222 GDZ Göttingen
  • J. Lüroth: Berichtigung zu seiner Arbeit: Historische Bemerkung zur Funktionentheorie, Math.Ann.Bd.60, S. 238 GDZ Göttingen
  • E. Study: Einige elementare Bemerkungen über den Prozeß der analytischen Fortsetzung, S. 239 GDZ Göttingen
  • Oskar Bolza: Ein Satz über eindeutige Abbildung und seine Anwendung in der Variationsrechnung, S. 246 GDZ Göttingen
  • Hans Hahn: Über die Herleitung der Differentialgleichungen der Variationsrechnung, S. 253 GDZ Göttingen
  • Ludwig Schlesinger: Bemerkung zu dem Kontinuitätsbeweise für die Lösbarkeit des Riemannschen Problems, S. 273 GDZ Göttingen
  • Ludwig Schlesinger: Über asymptotische Darstellungen der Lösungen linearer Differentialsysteme als Funktionen eines Parameters, S. 277 GDZ Göttingen
  • Richard Fuchs: Über lineare homogene Differentialgleichungen zweiter Ordnung mit drei im Endlichen gelegenen wesentlich singulären Stellen, S. 301 GDZ Göttingen
  • Eugen Kálmán: Über die Abhängigkeit der Konvergenz einer Potenzreihe von der Konvergenz ihrer reellen oder imaginären Komponente. (Mit 1 Figur im Text), S. 322 GDZ Göttingen
  • D. Pompeiu: Sur les fonctions dérivées, S. 326 GDZ Göttingen
  • Felix Klein: Bericht über den Stand der Herausgabe von Gauß’ Werken. Siebenter Bericht, S. 333 GDZ Göttingen
  • Stanislaus Jolles: Die Fokaltheorie der linearen Strahlenkongruenzen, S. 337 GDZ Göttingen
  • P. Woronetz: Über das Problem der Bewegung von vier Massenpunkten unter dem Einflusse von inneren Kräften, S. 387 GDZ Göttingen
  • Moritz Réthy: Über meine Modifikationen des Ostwaldschen Prinzips und über den zweiten Hauptsatz der mechanischen Wärmetheorie, S. 413 GDZ Göttingen
  • Erhard Schmidt: Zur Theorie der linearen und nichtlinearen Integralgleichungen. I. Teil: Entwicklung willkürlicher Funktionen nach Systemen vorgeschriebener, S. 433 GDZ Göttingen
  • Adolf Kneser: Die Theorie der Integralgleichungen und die Darstellung willkürlicher Funktionen in der mathematischen Physik, S. 477 GDZ Göttingen
  • G. Bateman: The Inversion of a Definite Integral, S. 525 GDZ Göttingen
  • Georg Faber: Über das Anwachsen analytischer Funktionen, S. 549 GDZ Göttingen
  • H. F. Blichfeldt: The Finite, Discontinous, Primitive Groups of Collineations in Three Variables, S. 552 GDZ Göttingen
  • Erich Mosch: Über Flächenscharen, deren orthogonale Trajektorien ebene Kurven sind, S. 573 GDZ Göttingen
  • Einladung zum 4. Internationalen Mathematiker-Kongreß in Rom 1908

Band 64: 1907[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Oskar Perron: Grundlagen für eine Theorie des Jacobischen Kettenbruchalgorithmus, S. 1 GDZ Göttingen
  • G. H. Hardy: Some theorems concerning infinite series, S. 77 GDZ Göttingen
  • C. Carathéodory: Über den Variabilitätsbereich der Koeffizienten von Potenzreihen, die gegebene Werte nicht annehmen. (Mit 2 Figuren im Text), S. 95 GDZ Göttingen
  • Georg Faber: Über polynomische Entwicklungen II, S. 116 GDZ Göttingen
  • G. Prasad: Über eine Klasse von nichtanalytischen Flächen konstanter positiver Gaußscher Krümmung, S. 136 GDZ Göttingen
  • J. O. Müller: Über die Anziehung eines homogenen Ellipsoids, S. 142 GDZ Göttingen
  • J. K. Whittemore: A Note on the Problem of Three Bodies, S. 150 GDZ Göttingen
  • Moritz Réthy: Bemerkungen zur Note des Herrn Philip E. B. Jourdain über das Prinzip der kleinsten Aktion, S. 156 GDZ Göttingen
  • Preisaufgabe der Fürstlich Jablonowskischen Gesellschaft für das Jahr 1910
  • Erhard Schmidt: Zur Theorie der linearen und nicht linearen Integralgleichungen. Zweite Abhandlung, Auflösung der allgemeinen linearen Integralgleichung, S. 161 GDZ Göttingen
  • F. Klein: Bemerkungen zur Theorie der linearen Differentialgleichungen zweiter Ordnung. (Mit 14 Figuren im Text), S. 175 GDZ Göttingen
  • Eugen Meyer: Über die Kongruenzaxiome der Geometrie. (Mit 2 Figuren im Text), S. 197 GDZ Göttingen
  • Eugen Meyer: Flächeninhalts- und Volumengleichheit vom projektiven Standpunkte. (Mit 1 Figur im Text), S. 207 GDZ Göttingen
  • Johannes Mollerup: Die Definition des Mengenbegriffs, S. 231 GDZ Göttingen
  • Philipp Frank: Über einen Satz von Routh und ein damit zusammenhängendes Problem der Variationsrechnung, S. 239 GDZ Göttingen
  • Oskar Perron: Zur Theorie der Matrices, S. 248 GDZ Göttingen
  • Alfred Loewy: Über die Gruppen linearer homogener Substitutionen vom Typus einer endlichen Gruppe, S. 264 GDZ Göttingen
  • Leopold Fejér: Über die Fouriersche Reihe, S. 273 GDZ Göttingen
  • A. Brill: Über algebraische Raumkurven, S. 289 GDZ Göttingen
  • Michael Bauer: Ganzzahlige Gleichungen ohne Affekt, S. 325 GDZ Göttingen
  • F. Junker: Die Differentialgleichungen der Invarianten und Semiinvarianten einer binären (ternären) Form , S. 328 GDZ Göttingen
  • G. A. Miller: The groups which contain less than six cyclic subgroups of the same order, S. 344 GDZ Göttingen
  • Henry Taber: Criteria for the irreducibility of groups of linear homogeneous transformations, S. 357 GDZ Göttingen
  • Oskar Bolza: Die Lagrangesche Multiplikatorenregel in der Variationsrechnung für den Fall von gemischten Bedingungen und die zugehörigen Grenzgleichungen bei variabeln Endpunkten, S. 370 GDZ Göttingen
  • Oskar Bolza: Berichtigung zu Math. Ann. Bd. 63, S. 246 ff, S. 387 GDZ Göttingen
  • Wera Myller-Lebedeff: Die Theorie der Integralgleichungen in Anwendung auf einige Reihenentwicklungen, S. 388 GDZ Göttingen
  • Felix Bernstein: Über das Gaußsche Fehlergesetz, S. 417 GDZ Göttingen
  • J. Hjelmslev: Neue Begründung der ebenen Geometrie. (Mit 7 Figuren im Text), S. 449 GDZ Göttingen
  • Ernst Jacobsthal: Vertauschbarkeit transfiniter Ordnungszahlen, S. 475 GDZ Göttingen
  • E. Busche: Über das Möbiussche Netz. (Mit 1 Figur im Text), S. 489 GDZ Göttingen
  • O. Losehand: Über Kurven 12. und 10. Ordnung, die in der Enveloppentheorie auftreten. (Mit 2 Figuren im Test), S. 495 GDZ Göttingen
  • Gino Loria: Sopra certi inviluppi di, cerchi, S. 512 GDZ Göttingen
  • A. Hurwitz: Über die Nullstellen der hypergeometrischen Funktion. (Mit 1 Figur im Text), S. 517 GDZ Göttingen
  • Albert Fleck: Über die Darstellung ganzer Zahlen als Summen von sechsten Potenzen ganzer Zahlen, S. 561 GDZ Göttingen
  • Albert Fleck: Über die Darstellung gewisser ganzer rationalzahliger definiter Funktionen als Summen von vierten resp. sechsten Potenzen ganzer rationalzahliger Funktionen, S. 567 GDZ Göttingen
  • Michael Bauer: Über die außerwesentlichen Diskriminantenteiler einer Gattung, S. 573 GDZ Göttingen

Band 65: 1908[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • P. Hertz: Die Bewegung eines Elektrons unter dem Einflusse einer stets gleich gerichteten Kraft. (Mit 10 Figuren im Text), S. 1 GDZ Göttingen
  • G. Herglotz: Über die Integralgleichungen der Elektronentheorie, S. 87 GDZ Göttingen
  • E. Zermelo: Neuer Beweis für die Möglichkeit einer Wohlordnung, S. 107 GDZ Göttingen
  • A. Loewy: Die Rationalitätsgruppe einer linearen homogenen Differentialgleichung, S. 129 GDZ Göttingen
  • Berichtigung von E. Jacobsthal
  • O. Hölder: Die Zahlenskala auf der projektiven Geraden und die independente Geometrie dieser Geraden. (Mit 5 Figuren im Text), S. 161 GDZ Göttingen
  • E. Zermelo: Untersuchungen über die Grundlagen der Mengenlehre. I, S. 261 GDZ Göttingen
  • D. R. Curtiss: The Vanishing of the Wronskian and the Problem of Linear Dependence, S. 282 GDZ Göttingen
  • Eugen Meyer: Über eine Konfiguration von geraden Linien im Raume, S. 299 GDZ Göttingen
  • A. Timpe: Über die Umkehrbarkeit der Differentiationsordnung, S. 310 GDZ Göttingen
  • G. Landsberg: Über die Krümmung in der Variationsrechnung. (Mit 6 Figuren im Text), S. 313 GDZ Göttingen
  • T. J. I'a Bromwich: On the limits of certain infinite series and integrals, S. 350 GDZ Göttingen
  • Erhard Schmidt: Zur Theorie der linearen und nichtlinearen Integralgleichungen, S. 370 GDZ Göttingen
  • E. Löffler: Zum Noetherschen Fundamentalsatz, S. 400 GDZ Göttingen
  • L. Fejér: Über die Wurzel vom kleinsten absoluten Betrage einer algebraischen Gleichung, S. 413 GDZ Göttingen
  • A. Hurwitz: Über die Darstellung der ganzen Zahlen als Summen von n-ten Potenzen ganzer Zahlen, S. 424 GDZ Göttingen
  • A. Hurwitz: Über die diophantische Gleichung x3y + y3z + z3x = 0, S. 428 GDZ Göttingen
  • A. Schoenflies: Bemerkung zu meinem zweiten Beitrag zur Theorie der Punktmengen, S. 431 GDZ Göttingen
  • K. VonderMühll: Zum Andenken an Adolph Mayer (1839 1908), S. 433 GDZ Göttingen
  • F. Hausdorff: Grundzüge einer Theorie der geordneten Mengen. (Mit 1 Figur im Text), S. 435 GDZ Göttingen
  • Philip E. B. Jourdain: On the Multiplication of Alephs, S. 506 GDZ Göttingen
  • Philip E. B. Jourdain: On those Principles of Mechanics which depend upon Processes of Variation, S. 513 GDZ Göttingen
  • Nicolaus Kowalewski: Eine neue partikuläre Lösung der Differentialgleichungen der Bewegung eines schweren starren Körpers um einen festen Punkt, S. 528 GDZ Göttingen
  • P. Stäckel: Ausgezeichnete Bewegungen des schweren unsymmetrischen Kreisels, S. 538 GDZ Göttingen
  • P. Bohl: Zur Theorie der trinomischen Gleichungen, S. 556 GDZ Göttingen
  • M. Pasch: Über binäre bilineare Formen, S. 567 GDZ Göttingen
  • M. Mason: On the linear differential equation of hyperbolic type, S. 570 GDZ Göttingen

Band 66: 1909[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Emil Hilb: Über Integraldarstellungen willkürlicher Funktionen. (Mit 3 Figuren im Text), S. 1 GDZ Göttingen
  • Fritz Jerosch; Hermann Weyl: Über die Konvergenz von Reihen, die nach periodischen Funktionen forstschreiten, S. 67 GDZ Göttingen
  • G. Faber: Über stetige Funktionen. (Mit 2 Figuren im Text), S. 81 GDZ Göttingen
  • Arthur Wieferich: Beweis des Satzes, daß sich eine jede ganze Zahl als Summe von höchstens neun positiven Kuben darstellen läßt, S. 95 GDZ Göttingen
  • Edmund Landau: Über eine Anwendung der Primzahltheorie auf das Waringsche Problem in der elementaren Zahlentheorie, S. 102 GDZ Göttingen
  • Arthur Wieferich: Über die Darstellung der Zahlen als Summen von Biquadraten, S. 106 GDZ Göttingen
  • J. Ouspensky: Note sur les nombres entiers dépendant d’une racine cinquième de l’unité, S. 109 GDZ Göttingen
  • W. Fr. Meyer: Über eine Anwendung der Invariantentheorie auf die Entwicklung von Integralen, insbesondere rationaler, elliptischer und hyperelliptischer, in Reihen, S. 113 GDZ Göttingen
  • G. A. Miller: On the multiple holomorphs of a group, S. 133 GDZ Göttingen
  • Preisausschreiben der Kgl. Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen für den Beweis des Fermatschen Satzes
  • Ernst Jacobsthal: Über den Aufbau der transfiniten Arithmetik, S. 145 GDZ Göttingen
  • Georg Landsberg: Über die Klasse der Flächen, welche ein Strahlenbündel unter festem Winkel schneiden, S. 195 GDZ Göttingen
  • Berichtigung von K. VonderMühll
  • Guido Fubini: Applicazioni della teoria dei gruppi continui alla geometria differenziale e alle equazioni di Lagrange, S. 202 GDZ Göttingen
  • Emil Hilb: Über Kleinsche Theoreme in der Theorie der linearen Differentialgleichungen. (Mit 17 Figuren im Text), S. 215 GDZ Göttingen
  • Charles Haseman: Anwendung der Theorie der Integralgleichungen auf einige Randwertaufgaben der Funktionentheorie, S. 258 GDZ Göttingen
  • Zu dem Preisausschreiben der Kgl. Gesellschaft
  • H. Weyl: Singuläre Integralgleichungen, S. 273 GDZ Göttingen
  • Wera Myller-Lebedeff: Über die Anwendung der Integralgleichungen in einer parabolischen Randwertaufgabe. (Mit 1 Figur im Text), S. 325 GDZ Göttingen
  • E. Study: Über die reellen Lösungen der Gleichung ?????., S. 331 GDZ Göttingen
  • Walter Schnee: Zum Konvergenzproblem der Dirichletschen Reihen, S. 337 GDZ Göttingen
  • G. Hamel: Über die Grundlagen der Mechanik, S. 350 GDZ Göttingen
  • Francesco Aurelio Dall'Acqua: Sulla integrazione delle equazioni di Hamilton-Jacobi per separazione di variabili, S. 398 GDZ Göttingen
  • Berichtigung von Philipp Frank
  • Einleitung
  • Edmund Landau: Über die Verteilung der Nullstellen der Riemannschen Zetafunktion und einer Klasse verwandter Funktionen, S. 419 GDZ Göttingen
  • Oskar Perron: Über lineare Differenzen- und Differentialgleichungen, S. 446 GDZ Göttingen
  • I. Schur: Über die charakteristischen Wurzeln einer linearen Substitution mit einer Anwendung auf die Theorie der Integralgleichungen, S. 488 GDZ Göttingen
  • Johannes Mollerup: Über die Darstellung einer beliebigen stetigen Funktion, S. 511 GDZ Göttingen
  • E. Salkowski: Zur Transformation von Raumkurven. (Mit 6 Figuren im Text), S. 517 GDZ Göttingen
  • Karl Kommerell: Rein geometrische Begründung der Lehre von den Proportionen und des Flächeninhalts. (Mit 5 Figuren im Text), S. 558 GDZ Göttingen
  • Georg Scheffers: Über die Isogonalflächen eines Strahlenbündels, S. 575 GDZ Göttingen
  • E. Study: Berichtigung dazu, S. 576 GDZ Göttingen

Band 67: 1909[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Ph. Furtwängler: Die Reziprozitätsgesetze für Potenzreste mit Primzahlexponenten in algebraischen Zahlkörpern. (Erster Teil), S. 1 GDZ Göttingen
  • H. Weber: Zur Theorie der zyklischen Zahlkörper, S. 32 GDZ Göttingen
  • A. Wieferich: Zur Darstellung der Zahlen als Summen von 5-ten und 7-ten Potenzen positiver ganzer Zahlen, S. 61 GDZ Göttingen
  • Leopold Fejér: Über die Laplacesche Reihe, S. 76 GDZ Göttingen
  • Walter Schnee: Die Identität des Cesàroschen und Hölderschen Grenzwertes, S. 110 GDZ Göttingen
  • Peter Field: On the Circuits of a plane Curve. (Mit 10 Figuren im Text), S. 126 GDZ Göttingen
  • Ernst Jacobsthal: Zur Arithmetik der transfiniten Zahlen, S. 130 GDZ Göttingen
  • Berichtigung zu dem Aufsatz von E. Jacobsthal, Math.Ann. Bd. 66, S. 145
  • Paul Koebe: Über die Uniformisierung der algebraischen Kurven. I. (Mit 7 Figuren im Text), S. 145 GDZ Göttingen
  • Hermann Weyl: Über die Konvergenz von Reihen, die nach Orthogonalfunktionen fortschreiten, S. 225 GDZ Göttingen
  • L. E. J. Brouwer: Die Theorie der endlichen kontinuierlichen Gruppen, unabhängig von den Axiomen von Lie. (Erste Mitteilung), S. 246 GDZ Göttingen
  • P. Woronetz: Über die rollende Bewegung einer Kreiescheibe auf einer beliebigen Fläche unter der Wirkung von gegebenen Kräften. (Mit 1 Figur im Text), S. 268 GDZ Göttingen
  • David Hilbert: Beweis für die Darstellbarkeit der ganzen Zahlen durch eine feste Anzahl n-ter Potenzen (Waringsches Problem). Dem Andenken an Hermann Minkowski gewidmet, S. 281 GDZ Göttingen
  • F. Hausdorff: Zur Hilbertschen Lösung des Waringschen Problems, S. 301 GDZ Göttingen
  • L. Schur: Zur Theorie der linearen homogenen Integralgleichungen, S. 306 GDZ Göttingen
  • J. W. Lindeberg: Über einige Fragen der Variationsrechnung, S. 340 GDZ Göttingen
  • C. Carathéodory: Untersuchungen über die Grundlagen der Thermodynamik, S. 355 GDZ Göttingen
  • Paul Hertz: Über den gegenseitigen durchschnittlichen Abstand von Punkten, die mit bekannter mittlerer Dichte im Raume angeordnet sind, S. 387 GDZ Göttingen
  • Paul Stäckel: Die reduzierten Differentialgleichungen der Bewegung des schweren unsymmetrischen Kreisels, S. 399 GDZ Göttingen
  • Berichtigung von P. Stäckel
  • Felix Klein: Über Selbstspannungen ebener Diagramme. (Mit 5 Figuren im Text), S. 433 GDZ Göttingen
  • E. Salkowsli: Über algebraisch rektifizierbare Raumkurven, S. 445 GDZ Göttingen
  • Richmond H. W. : To construct a regular polygon of 17 sides. (Mit 1 Figur im Text), S. 459 GDZ Göttingen
  • Joseph Wellstein: Kriterien für die Potenzen einer Determinante, S. 462 GDZ Göttingen
  • Joseph Wellstein: Von den Differentialgleichungen der projektiven Invarianten, S. 490 GDZ Göttingen
  • W. B. Fite: Groups of order 3m in which every two conjugate operations are permutable, S. 498 GDZ Göttingen
  • Michel Plancherel: Resolvente einer quadratischen Form und Auflösung linearer Gleichungen von unendlich vielen Variabeln, S. 511 GDZ Göttingen
  • Michel Plancherel: Über singuläre Integralgleichungen, S. 515 GDZ Göttingen
  • Michel Plancherel: Integraldarstellungen willkürlicher Funktionen, S. 519 GDZ Göttingen
  • P. Debye: Nährungsformeln für die Zylinderfunktionen für große Werte des Arguments und unbeschränkt veränderliche Werte des Index. (Mit 6 Figuren im Text), S. 535 GDZ Göttingen
  • Leon Lichtenstein: Zur Theorie der linearen partiellen Differentialgleichungen zweiter Ordnung des elliptischen Typus. (Mit 2 Figuren im Text), S. 559 GDZ Göttingen

Band 68: 1910[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • P. Gordan: Über eine Kleinsche Bilinearform, S. 1 GDZ Göttingen
  • E. Hilb: Über Kleinsche Theoreme in der Theorie der linearen Differentialgleichungen. (Zweite Mitteilung.) (Mit 8 Figuren im Text), S. 24 GDZ Göttingen
  • A. Myller: Randwertaufgaben bei partiellen Differentialgleichungen von hyperbolischem Typus. (Mit 1 Figur im Text), S. 75 GDZ Göttingen
  • Erhard Schmidt: Bemerkung zur Potentialtheorie, S. 107 GDZ Göttingen
  • W. Lietzmann: Das spezielle Reziprozitätsgesetz im relativbiquadratischen Zahlkörper, S. 119 GDZ Göttingen
  • R. Schimmack: Der Satz vom arithmetischen Mittel in axiomatischer Begründung, S. 125 GDZ Göttingen
  • E. Study; C. Carathéodory: Zwei Beweise des Satzes, daß der Kreis unter allen Figuren gleichen Umfanges den größten Inhalt hat. (Mit 1 Figur im Text), S. 133 GDZ Göttingen
  • M. Großmann: Projektive Konstruktionen in der hyperbolischen Geometrie. (Mit 3 Figuren im Text), S. 141 GDZ Göttingen
  • M. Fréchet: Les dimensions d’un ensemble abstrait, S. 145 GDZ Göttingen
  • L. Löwenheim: Über die Auflösung von Gleichungen im logischen Gebietekalkul, S. 169 GDZ Göttingen
  • G. Greenhill: The Seventeen-Section of the Elliptic Function, S. 208 GDZ Göttingen
  • H. Weyl: Über gewöhnliche Differentialgleichungen mit Singularitäten und die zugehörigen Entwicklungen willkürlicher Funktionen. (Mit 1 Figur im Text), S. 220 GDZ Göttingen
  • M. Plancherel: Sätze über Systeme beschränkter Orthogonalfunktionen, S. 270 GDZ Göttingen
  • R. G. D. Richardson: Das Jacobische Kriterium der Variationsrechnung und die Oszillationseigenschaften linearer Differentialgleichungen 2. Ordnung. (Mit 1 Figur im Text) , S. 279 GDZ Göttingen
  • R. Schimmack: Berichtigung dazu, S. 304 GDZ Göttingen
  • Hj. Mellin: Abriß einer einheitlichen Theorie der Gamma- und der hypergeometrischen Funktionen, S. 305 GDZ Göttingen
  • P. Böhmer: Über die Bernoullischen Funktionen, S. 338 GDZ Göttingen
  • F. Wiener: Elementarer Beweis eines Reihensatzes von Herrn Hilbert, S. 361 GDZ Göttingen
  • A. Pringsheim: Über neue Gültigkeitsbedingungen für die Fouriersche Integralformel, S. 367 GDZ Göttingen
  • G. Sannia: Geometria differenziale delle congruenze rettilinee, S. 409 GDZ Göttingen
  • Th. Reye: Über Beziehungen zwischen kubischen Raumkurven, S. 417 GDZ Göttingen
  • L. E. J. Brouwer: Zur Analysis Situs. (Mit 2 Tafeln und 3 Figuren im Text), S. 422 GDZ Göttingen
  • A. Schoenflies: Bemerkung zu dem Aufsatz des Herrn L.E.J. Brouwer. (Mit 3 Figuren im Text), S. 435 GDZ Göttingen
  • D. Hilbert: Hermann Minkowski, S. 445 GDZ Göttingen
  • H. Minkowski: Die Grundgleichungen für die elektromagnetischen Vorgänge in bewegten Körpern, S. 472 GDZ Göttingen
  • M. Born: Eine Ableitung der Grundgleichungen für die elektromagnetischen Vorgänge in bewegten Körpern vom Standpunkte der Elektronentheorie. Aus dem Nachlaß von Hermann Minkowski, S. 526 GDZ Göttingen
  • A. Rosenblatt: Über zwei Fragen der Theorie des Extremums eines einfachen Integrals. (Mit 1 Figur im Text), S. 552 GDZ Göttingen
  • E. Mehmke: Über die Form des Restglieds der Taylorschen Entwicklung bei extensiven Funktionen einer extensiven Veränderlichen, S. 565 GDZ Göttingen

Band 69: 1910[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • P. Koebe: Über die Uniformisierung der algebraischen Kurven. II. (Mit 18 Figuren im Text), S. 1 GDZ Göttingen
  • Berichtigung von Paul Koebe
  • Serge Bernstein: Sur la généralisation du problème de Dirichlet. (Deuxieme partie), S. 82 GDZ Göttingen
  • M. Dehn: Über die Topologie des dreidimensionalen Raumes. (Mit 16 Figuren im Text), S. 137 GDZ Göttingen
  • L. E. J. Brouwer: Beweis des Jordanschen Kurvensatzes. (Mit 5 Figuren im Text), S. 169 GDZ Göttingen
  • L. E. J. Brouwer: Über eindeutige, stetige Transformationen von Flächen in sich, S. 176 GDZ Göttingen
  • Berichtigung von L.E.J. Brouwer
  • L. E. J. Brouwer: Die Theorie der endlichen kontinuierlichen Gruppen, unabhängig von den Axiomen von Lie. (Zweite Mitteilung), S. 181 GDZ Göttingen
  • W. Blaschke: Über einige unendliche Gruppen von orientierten Berührungstransformationen in der Ebene. (Mit 6 Figuren im Text), S. 204 GDZ Göttingen
  • P. Field: On the Circuits of a plane Curve. II. (Mit 5 Figuren im Text), S. 218 GDZ Göttingen
  • A. Rosenthal: Über das dritte Hilbertsche Axiom der Verknüpfung. (Mit 2 Figuren im Text), S. 223 GDZ Göttingen
  • G. Landsberg: Theorie der Elementarteiler linearer Integralgleichungen. (Mit 1 Figur im Text), S. 227 GDZ Göttingen
  • H. von Koch von: Sur un théorème de M. Hilbert, S. 266 GDZ Göttingen
  • K. Knopp: Nichtfortsetzbare Dirichletsche Reihen, S. 284 GDZ Göttingen
  • O. Toeplitz; E. Hellinger: Grundlagen für eine Theorie der unendlichen Matrizen, S. 289 GDZ Göttingen
  • A. Haar: Zur Theorie der orthogonalen Funktionensysteme. (Erste Mitteilung), S. 331 GDZ Göttingen
  • G. Faber: Über stetige Funktionen. (Zweite Abhandlung.) (Mit 3 Figuren im Text), S. 372 GDZ Göttingen
  • F. Klein: Bericht über den Stand der Herausgabe von Gauß’ Werken. Achter Bericht, S. 444 GDZ Göttingen
  • K. Zindler: Bemerkungen zum Berichte des Herrn Sannia über seine Arbeiten zur differentiellen Liniengeometrie, S. 446 GDZ Göttingen
  • Friedrich Riesz: Untersuchungen über Systeme integrierbarer Funktionen, S. 449 GDZ Göttingen
  • E. Holmgren: Das Dirichletsche Prinzip und die Theorie der linearen Integralgleichungen, S. 498 GDZ Göttingen
  • L. Lichtenstein: Über das Verschwinden der ersten Variation bei z-weidimensionalen Variationsproblemen, S. 514 GDZ Göttingen
  • M. Hafen: Studien über einige Probleme der Potentialtheorie. (Mit 3 Figuren im Text), S. 517 GDZ Göttingen
  • A. Brill: Über den Weierstraßschen Vorbereitungssatz, S. 538 GDZ Göttingen
  • Th. Reye: Über die Kongruenz der Hauptachsen eines Komplexbündels, S. 550 GDZ Göttingen
  • E. Salkowski: Beiträge zur Kenntnis der Bertrandschen Kurven. (Mit 6 Figuren im Text), S. 560 GDZ Göttingen
  • A. R. Schweitzer: On the Genesis of the Middle Product in Grassmann’s Extensive Algebra, S. 580 GDZ Göttingen
  • A. Bilimowitsch: Die Bewegungsgleichungen konservativer Systeme mit linearen Bewegungsintegralen, S. 586 GDZ Göttingen
  • L. E. J. Brouwer: Berichtigung dazu, S. 592 GDZ Göttingen

Band 70: 1911[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • O. Perron: Über diejenigen Integrale linearer Differentialgleichungen, welche sich an einer Unbestimmtheitsstelle bestimmt verhalten, S. 1 GDZ Göttingen
  • A. Hurwitz: Über die Einführung der elementaren transzendenten Funktionen in der algebraischen Analysis, S. 33 GDZ Göttingen
  • G. Faber: Beitrag zur Theorie der ganzen Funktionen, S. 48 GDZ Göttingen
  • E. Landau: Über das Nichtverschwinden der Dirichletschen Reihen, welche komplexen Charakteren entsprechen, S. 69 GDZ Göttingen
  • E. Hilb: Über die Auflösung unendlich vieler linearer Gleichungen mit unendlich vielen Unbekannten, S. 79 GDZ Göttingen
  • W. Myller-Lebedeff: Orthogonale hypergeometrische Funktionen, S. 87 GDZ Göttingen
  • A. Loewy: Über Irreduzibilität der linearen homogenen Substitutionsgruppen und Differentialgleichungen, S. 94 GDZ Göttingen
  • H. Hahn: Über räumliche Variationsprobleme, S. 110 GDZ Göttingen
  • K. Kommerell: Strahlensysteme und Minimalflächen, S. 143 GDZ Göttingen
  • L. E. J. Brouwer: Beweis der Invarianz der Dimensionenzahl, S. 161 GDZ Göttingen
  • H. Lebesgue: Sur la non-applicabilité de deux domaines appartenant respectivement à des espaces à n et n + p dimensions, S. 166 GDZ Göttingen
  • H. Burkhardt: Über den Gebrauch divergenter Reihen in der Zeit von 1750 1860, S. 169 GDZ Göttingen
  • F. Hartogs: Über die Bedingungen, unter welchen eine analytische Funktion mehrerer Veränderlichen sich wie eine rationale verhält, S. 207 GDZ Göttingen
  • E. Meissner: Über positive Darstellungen von Polynomen. (Mit 7 Figuren im Text), S. 223 GDZ Göttingen
  • H. Tietze: Über Kriterien für Konvergenz und Irrationalität unendlicher Kettenbrüche. (Mit 1 Figur im Text), S. 236 GDZ Göttingen
  • K. Rohn: Der Flächenbüschel 2. Grades im Sn und gewisse (n + 1)-Flache, S. 266 GDZ Göttingen
  • A. Korselt: Über einen Beweis des Äquivalenssatzes. (Mit 1 Figur im Text), S. 294 GDZ Göttingen
  • L. Bieberbach: Über die Bewegungsgruppen der Euklidischen Räume. (Erste Abhandlung.), S. 297 GDZ Göttingen
  • A. B. Coble: The Reduction of the sextic equation to the Valentiner Form-Problem, S. 337 GDZ Göttingen
  • O. Toeplitz: Zur Theorie der quadratischen und bilinearen Formen von unendlich vielen Veränderlichen. I. Teil: Theorie der L-Formen, S. 351 GDZ Göttingen
  • O. Blumenthal: Kanalflächen und Enveloppenflächen. (Mit 1 Figur im Text), S. 377 GDZ Göttingen
  • Ph. Furtwängler: Über das Minimum einer Quadratsumme linearer Formen, S. 405 GDZ Göttingen
  • P. Woronetz: Über die Bewegung eines starren Körpers, der ohne Gleitung auf einer beliebigen Fläche rollt. (Mit 1 Figur im Text), S. 410 GDZ Göttingen
  • E. Lejneek: Note über die Darstellung einer ganzen Zahl durch positive Kuben, S. 454 GDZ Göttingen
  • G. Frobenius: Gegenseitige Reduktion algebraischer Körper, S. 457 GDZ Göttingen
  • H. Weber: Zur Theorie der zyklischen Zahlkörper. (Zweite Abhandlung.), S. 459 GDZ Göttingen
  • G. Valiron: Sur les fonctions entières d’ordre nul, S. 471 GDZ Göttingen
  • E. Schmidt: Über eine Klasse linearer funktionaler Differentialgleichungen, S. 499 GDZ Göttingen
  • R. Fuchs: Über lineare homogene Differentialgleichungen zweiter Ordnung mit drei im Endlichen gelegenen wesentlich singulären Stellen, S. 525 GDZ Göttingen
  • A. Loewy: Über lineare homogene Differentialgleichungen derselben Art, S. 550 GDZ Göttingen
  • F. Imkács: Eine unstetige und differenzierbare Funktion, S. 561 GDZ Göttingen
  • G. Landsberg: Beiträge zur Topologie geschlossener Kurven mit Knotenpunkten und zur Kroneckerschen Charakteristikentheorie. (Mit 7 Figuren im Text), S. 563 GDZ Göttingen
  • C. Carathéodory: Bemerkung zu meiner Notiz Zur geometrischen Deutung der Charakteristiken einer partiellen Differentialgleichung erster Ordnung mit zwei Veränderlichen“, S. 580 GDZ Göttingen

Band 71: 1912[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • E. Hecke: Höhere Modulfunktionen und ihre Anwendung auf die Zahlentheorie, S. 1 GDZ Göttingen
  • A. Haar: Zur Theorie der orthogonalen Funktionensysteme. (Zweite Mitteilung), S. 38 GDZ Göttingen
  • M. Riesz: Über summierbare trigonometrische Reihen, S. 54 GDZ Göttingen
  • E. Hilb: Über Reihenentwicklungen nach den Eigenfunktionen linearer Differentialgleichungen 2ter Ordnung, S. 76 GDZ Göttingen
  • H. Steinhaus: Der Begriff der Grenze, S. 88 GDZ Göttingen
  • L. E. J. Brouwer: Über Abbildung von Mannigfaltigkeiten, S. 97 GDZ Göttingen
  • M. Dehn: Über unendliche diskontinuierliche Gruppen. (Mit 5 Figuren im Text), S. 116 GDZ Göttingen
  • R. Courant: Über die Anwendung des Dirichletschen Prinzipes auf die Probleme der konformen Abbildung. (Mit 5 Figuren im Text), S. 145 GDZ Göttingen
  • R. König: Konforme Abbildung der Oberfläche einer räumlichen Ecke, S. 184 GDZ Göttingen
  • R. König: Anwendung der Integralgleichungen auf ein Problem der Theorie der automorphen Funktionen. (Mit 3 Figuren im Text), S. 206 GDZ Göttingen
  • R. G. D. Richardson: Das Jacobische Kriterium der Variationsrechnung und die Oszillationseigenschaften linearer Differentialgleichungen 2. Ordnung. (Zweite Mitteilung), S. 214 GDZ Göttingen
  • L. Orlando: Sul problema di Hurwitz relativo alle parti reali delle radici di un’ equazione algebrica, S. 233 GDZ Göttingen
  • J. Westlund: Primitive roots of ideals in algebraic number-fields, S. 246 GDZ Göttingen
  • F. Klein: Bericht über den Stand der Herausgabe von Gauß’ Werken. Neunter Bericht, S. 251 GDZ Göttingen
  • A. Rosenthal: Vereinfachungen des Hilbertschen Systems der Kongruenzaxiome, S. 257 GDZ Göttingen
  • B. Baldus: Über die algebraischen. Strahlensysteme, welche unendlich viele Strahlenbüschel enthalten, S. 275 GDZ Göttingen
  • A. Pringsheim: Nachtrag zu der Abhandlung: Über neue Gültigkeitsbedingungen für die Fouriersche Integralformel (Math. Ann. 68, S. 367?408), S. 289 GDZ Göttingen
  • S. Heller: Note zu meiner Abhandlung ?Untersuchungen über die natürlichen Gleichungen krummer Flächen“, S. 299 GDZ Göttingen
  • Einladung zum 5. Internationalen Mathematiker-Kongreß in Cambridge 1912
  • L. E. J. Brouwer: Beweis der Invarianz des n-dimensionalen Gebiets, S. 305 GDZ Göttingen
  • L. E. J. Brouwer: Beweis des Jordanschen Satzes für den n-dimensionalen Raum, S. 314 GDZ Göttingen
  • L. E. J. Brouwer: Über Jordansche Mannigfaltigkeiten, S. 320 GDZ Göttingen
  • E. Steinitz: Rechteckige Systeme und Moduln in algebraischen Zahlkörpern. I, S. 328 GDZ Göttingen
  • I. Schur: Über Gruppen linearer Substitutionen mit Koeffizienten aus einem algebraischen Zahlkörper, S. 355 GDZ Göttingen
  • E. Landau: Über den Gebrauch, bedingt konvergenter Integrale in der Primzahltheorie, S. 368 GDZ Göttingen
  • A. Szücs: Sur l’extrémale qui joint deux points donnés. (Mit 2 Figuren im Text), S. 380 GDZ Göttingen
  • Berichtigung von Franz Lukács zu dem Aufsatz in Math. Ann. 70
  • P. Woronetz: Über die Bewegungsgleichungen eines starren Körpers. (Mit 1 Figur im Test), S. 392 GDZ Göttingen
  • H. Happel: Über die Lösungen beim Dreikörperproblem in der Nähe der Librationszentra. (Mit 5 Figuren im Text), S. 404 GDZ Göttingen
  • F. Bernstein: Über eine Anwendung der Mengenlehre auf ein aus der Theorie der säkularen Störungen herrührendes Problem. (Mit 1 Figur im Text), S. 417 GDZ Göttingen
  • Preisaufgabe der Fürstlich Jablonowskischen Gesellschaft für das Jahr 1913
  • H. Weyl: Das asymptotische Verteilungsgesetz der Eigenwerte linearer partieller Differentialgleichungen (mit einer Anwendung auf die Theorie der Hohlraumstrahlung), S. 441 GDZ Göttingen
  • A. Timpe: Die Torsion von Umdrehungskörpem. (Mit 4 Figuren im Text), S. 480 GDZ Göttingen
  • J. Horn: Fakultätenreihen in der Theorie der linearen Differentialgleichungen. (Mit 5 Figuren im Text), S. 510 GDZ Göttingen
  • O. Bolza: Über die Integrabilitätsbedingnngen beim Bestehen von Nebenbedingungen, S. 533 GDZ Göttingen
  • E. Landau: Über die Nullstellen der Zetafunktion, S. 548 GDZ Göttingen
  • L. von Schrutka: Neue Eigenschaften der Gaußischen Klammern und der Fareyschen Zahlenreihe, S. 565 GDZ Göttingen
  • A. Hurwitz: Über den Satz von Budan-Fourier, S. 584 GDZ Göttingen
  • C. H. Chepmell: Note on the Geometrical Construction of certain Polygons. (Mit 2 Figuren im Text), S. 592 GDZ Göttingen
  • L. E. J. Brouwer: Berichtigung dazu, S. 598 GDZ Göttingen
  • M. Simon: Bemerkung zur Nichteuklidischen Geometrie, S. 599 GDZ Göttingen
  • J. Mollerup: Berichtigung zu meinem Aufsatz: ?Darstellung beliebiger stetiger Funktionen“, Math. Ann. 66, S. 600 GDZ Göttingen

Band 72: 1912[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • R. Baldus: Zur Theorie der gegenseitig mehrdeutigen algebraischen Ebenentransformationen, S. 1 GDZ Göttingen
  • L. E. J. Brouwer: Beweis des ebenen Translationssatzes. (Mit 9 Figuren im Text), S. 37 GDZ Göttingen
  • L. E. J. Brouwer: Zur Invarianz des n-dimensionalen Gebiets, S. 55 GDZ Göttingen
  • R. Rothe: Über die Inversion einer Fläche und die konforme Abbildung zweier Flächen aufeinander mit Erhaltung der Krümmungslinien, S. 57 GDZ Göttingen
  • A. Tonolo: Sul comportamento asintotico di un potenziale di linea nel campo analitico, S. 78 GDZ Göttingen
  • C. Carathéodory: Untersuchungen über die konformen Abbildungen von festen und veränderlichen Gebieten. (Mit 1 Figur im Text), S. 107 GDZ Göttingen
  • E. Stridsberg: Sur la démonstration de M. Hilbert du théorème de Waring, S. 145 GDZ Göttingen
  • R. Remak: Bemerkung zu Herrn Stridsbergs Beweis des Waringschen Theorems, S. 153 GDZ Göttingen
  • W. D. Mac Millan: A reduction of a System of power series to an equivalent system of polynomials, S. 157 GDZ Göttingen
  • W. D. Mac Millan: A method for determining the solutions of a system of analytic functions in the neighborhood of a branch point. (Mit 6 Figuren im Text), S. 180 GDZ Göttingen
  • A. Loewy: Zur Theorie der linearen homogenen Differentialausdrücke, S. 203 GDZ Göttingen
  • S. Chapman: On the Summability of Series of Legendre’s Functions, S. 211 GDZ Göttingen
  • T. H. Gronwall: Über die Gibbssche Erscheinung und die trigonometrischen Summen sin x + 4 ? sin 2x + … + 1 n sin nx, S. 228 GDZ Göttingen
  • T. H. Gronwall: Über die Lebesgueschen Konstanten bei den Fourierschen Reihen, S. 244 GDZ Göttingen
  • A. Finzel: Die Lehre vom Flächeninhalt in der allgemeinen Geometrie. (Mit 13 Figuren im Text), S. 262 GDZ Göttingen
  • H. Mohrmann: Über beständig elliptisch, parabolisch oder hyperbolisch gekrümmte Kurven. (Mit 2 Figuren im Text), S. 285 GDZ Göttingen
  • G. D. Birkhoff: Note on the Expansion of the Green’s Function, S. 292 GDZ Göttingen
  • P. Bohl: Bemerkungen zur Theorie der säkularen Störungen, S. 295 GDZ Göttingen
  • E. Steinitz: Rechteckige Systeme und Moduln in algebraischen Zahlkörpern. II, S. 297 GDZ Göttingen
  • Ph. Furtwängler: Die Reziprozitätsgesetze für Potenzreste mit Primzahlexponenten in algebraischen Zahlkörpern. (Zweiter Teil) , S. 346 GDZ Göttingen
  • A. Kempner: Bemerkungen zum Waringschen Problem, S. 387 GDZ Göttingen
  • L. Bieberbach: Über die Bewegungsgruppen der Euklidischen Räume. (Zweite Abhandlung.) Die Gruppen mit einem endlichen Fundamentalbereich, S. 400 GDZ Göttingen
  • M. Dehn: Transformation der Kurven auf zweiseitigen Flächen. (Mit 2 Figuren im Text), S. 413 GDZ Göttingen
  • L. E. J. Brouwer: Beweis der Invarianz der geschlossenen Kurve, S. 422 GDZ Göttingen
  • L. Godeaux: Sur les surfaces algébriques dont les courbes canoniques sont elliptiques doubles, S. 426 GDZ Göttingen
  • G. Landsberg: Über die Flächen, welche ein Kurvenbündel unter festem Winkel schneiden, S. 431 GDZ Göttingen
  • G. Prasad: Über das Gaußsche Verfahren für die Zerlegung einer ganzen homogenen Funktion in Kugelfunktionen, S. 435 GDZ Göttingen
  • P. Koebe: Über die Uniformisierung der algebraischen Kurven. III. (Mit 3 Figuren im Test), S. 437 GDZ Göttingen
  • R. Courant: Über die Methode des Dirichletschen Prinzipes. (Mit 4 Figuren im Text), S. 517 GDZ Göttingen
  • A. Schoenflies: Zur Grundlegung der Mengenlehre, S. 551 GDZ Göttingen
  • D. Hilbert: Begründung der kinetischen Gastheorie, S. 562 GDZ Göttingen
  • É. Borel: Sur un problème de probabilités relatives aux fractions continues, S. 578 GDZ Göttingen
  • F. Bernstein: Über geometrische Wahrscheinlichkeit und über das Axiom der beschränkten Arithmetisierbarkeit.der Beobachtungen, S. 585 GDZ Göttingen
  • K. Kommerell: Über die Konstruktion der regulären Polygone. (Mit 1 Figur im Text), S. 588 GDZ Göttingen
  • H. Mohrmann: Über beständig hyperbolisch gekrümmte Kurvenstücke. (Mit 1 Figur im Text) , S. 593 GDZ Göttingen

Band 73: 1913[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • R. Fueter: Zum Andenken an Karl VonderMühll (1841?1912), S. 3 GDZ Göttingen
  • A. Comessatti: Fondamenti per la geometria sopra le superficie razionali dal punto di vista reale, S. 1 GDZ Göttingen
  • H. P. Hudson: Curves of simple contact on algebraic surfaces, S. 73 GDZ Göttingen
  • H. Neumann: Die 8 assoziierten Schnittpunkte von 3 Flächen 2. Ordnung, S. 86 GDZ Göttingen
  • D. Cauer: Über die Konstruktion des Mittelpunktes eines Kreises mit dem Lineal allein. (Mit 3 Figuren im Text), S. 90 GDZ Göttingen
  • D. Hilbert: Über den Begriff der Klasse von Differentialgleichungen, S. 95 GDZ Göttingen
  • W. Groß: Über Differentialgleichungssysteme erster Ordnung, deren Lösungen sich integrallos darstellen lassen, S. 109 GDZ Göttingen
  • A. Hurwitz: Über definite Polynome, S. 173 GDZ Göttingen
  • K. Rohn: Die Maximalzahl und Anordnung der Ovale bei der ebenen Kurve 6. Ordnung und bei der Fläche 4. Ordnung. (Mit 5 Figuren im Text), S. 177 GDZ Göttingen
  • Berichtigung von R. Rothe zu dem Aufsatz in Math. Ann. 72
  • J v. Sz. Nagy: Zur arithmetischen Theorie der ternären Gleichungen von höherem Geschlechte, S. 230 GDZ Göttingen
  • Ch. Müntz: Das Euklidische Parallelenproblem, S. 241 GDZ Göttingen
  • L. Löwenheim: Über Transformationen im Gebietekalkül, S. 245 GDZ Göttingen
  • E. von Zylinski: Zur Theorie der außerwesentlichen Diskriminantenteiler algebraischer Körper, S. 273 GDZ Göttingen
  • J. Wellstein; H. Weber; E. Weber: Der Minkowskische Satz über die Körperdiskriminante. (Mit 2 Figuren im Text), S. 275 GDZ Göttingen
  • H. Weber: Über die Gibbssche Erscheinung bei bestimmten Integralen, S. 286 GDZ Göttingen
  • R. G. D. Richardson: Über die notwendigen und hinreichenden Bedingungen für das Bestehen eines Kleinschen Oszillationstheorems. (Mit 6 Figuren im Text), S. 289 GDZ Göttingen
  • C. Carathéodory: Über die gegenseitige Beziehung der Ränder bei der konformen Abbildung des Inneren einer Jordanschen Kurve auf einen Kreis. (Mit 2 Figuren im Text), S. 305 GDZ Göttingen
  • Paul Gordan
  • C. Carathéodory: Über die Begrenzung einfach zusammenhängender Gebiete. (Mit 6 Figuren im Text), S. 323 GDZ Göttingen
  • G. Hamel: Über die lineare Differentialgleichung zweiter Ordnung mit periodischen Koeffizienten. (Mit 3 Figuren im Text), S. 371 GDZ Göttingen
  • M. Pasch: Über die binäre und die ternäre orthogonale Substitution, S. 413 GDZ Göttingen
  • D. R. Curtiss: An Extension of Descartes’ Rule of Signs. (Mit 1 Figur im Text), S. 424 GDZ Göttingen
  • H. Brunn: Über Kerneigebiete, S. 436 GDZ Göttingen
  • F. R. Moulton: Periodic oscillating satellites in the problem of three bodies, S. 441 GDZ Göttingen
  • A. Rosenthal: Über die Singularitäten der reellen ebenen Kurven. (Mit 7 Figuren im Text), S. 480 GDZ Göttingen
  • E. V. Huntington: A set of postulates for abstract geometry, expressed in terms of the simple relation of inclusion. (Mit 28 Figuren im Text), S. 522 GDZ Göttingen
  • J. C. Fields: Relations between the branch points and the double points of an algebraic curve, S. 560 GDZ Göttingen
  • H. Mohrmann: Über die Haupttangentenkurven auf den Netzflächen, S. 571 GDZ Göttingen
  • W. Behaghel: Analogen der Weierstraßschen Relation zwischen der E-Funktion und der Funktion F1 für das räumliche Variationsproblem. (Mit 2 Figuren im Text), S. 596 GDZ Göttingen
  • J v. Sz. Nagy: Berichtigung dazu, S. 600 GDZ Göttingen

Band 74: 1913[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Nachruf Heinrich Weber
  • E. Landau; H. Bohr: Beiträge zur Theorie der Riemannschen Zetafunktion, S. 3 GDZ Göttingen
  • E. Jacobsthal: Diophantische Gleichungen im Bereich aller ganzen algebraischen Zahlen, S. 31 GDZ Göttingen
  • F. S. Macaulay: On the Resolution of a given Modular System into Primary Systems including some Properties of Hilbert Numbers, S. 66 GDZ Göttingen
  • G. D. Birkhoff: A Theorem on Matrices of Analytic Functions, S. 122 GDZ Göttingen
  • G. D. Birkhoff: Equivalent Singular Points of Ordinary Linear Differential Equations, S. 134 GDZ Göttingen
  • Th. Reye: Beitrag zur Fokaltheorie der linearen Strahlenkongruenzen, S. 140 GDZ Göttingen
  • C. H. Chepmell: A construction of the regular Polygon of 34 sides. (Mit 2 Figuren im Text), S. 150 GDZ Göttingen
  • Avviso di concorso a premio per le matematiche (Bologna)
  • Aufruf internationaler Festsetzung einheitlicher Bezeichnungen und Begriffsbestimmungen in der Potentialtheorie und Elastizitätstheorie
  • P. Hertz: Über die statistische Mechanik der Raumgesamtheit und den Begriff der Komplexion. (Mit 5 Figuren im Text), S. 153 GDZ Göttingen
  • G. Pólya: Berechnung eines bestimmten Integrals, S. 204 GDZ Göttingen
  • T. H. Gronwall: Über die Laplacesche Reihe, S. 213 GDZ Göttingen
  • E. Schmidt: Zum Hilbertschen Beweise des Waringschen Theorems, S. 271 GDZ Göttingen
  • D. Pompeiu: Sur une équation intégrale, S. 275 GDZ Göttingen
  • P. Funk: Über Flächen mit lauter geschlossenen geodätischen Linien, S. 278 GDZ Göttingen
  • Ch. Müntz: Das Archimedische Prinzip und der Pascalsche Satz, S. 301 GDZ Göttingen
  • L. Godeaux: Sur les surfaces algébriques possédant un faisceau elliptique de courbes de genre deux, S. 309 GDZ Göttingen
  • E. Jacobsthal: Berichtigung von R.G.D. Richardson zu dem Aufsatze in Math. Ann. 73, S. 312 GDZ Göttingen
  • L. Godeaux: Sur les involutions de genres pa = P4 = 1 existant sur une surface algébrique de genres pa = pg = p(1) = 1, P2> 1, S. 313 GDZ Göttingen
  • H. Mohrmann: Über das Büschel von ebenen Kurven 3. Ordnung mit neun reellen Grundpunkten. (Mit 7 Figuren im Text), S. 319 GDZ Göttingen
  • G. Bohlmann: Formulierung und Begründung zweier Hillssätze der mathematischen Statistik. (Mit 3 Figuren im Text), S. 341 GDZ Göttingen
  • F. Klein: Bericht über den Stand der Herausgabe von Gauß’ Werken. Zehnter Bericht, S. 410 GDZ Göttingen
  • Ph. Furtwängler: Die Reziprozitätsgesetze für Potenzreste mit Primzahlexponenten in algebraischen Zahlkörpern. (Dritter und letzter Teil.), S. 413 GDZ Göttingen
  • O. Bolza: Über den ?Anormalen Fall“ beim Lagrangeschen und Mayerschen Problem mit gemischten Bedingungen und variablen Endpunkten, S. 430 GDZ Göttingen
  • I. Schur: Über die Äquivalenz der Cesàroschen und Hölderschen Mittelwerte, S. 447 GDZ Göttingen
  • K. Knopp: Bemerkung zu der vorstehenden Arbeit des Herrn I. Schur, S. 459 GDZ Göttingen
  • G. D. Birkhoff: Berichtigung dazu, S. 461 GDZ Göttingen
  • D. Cauer: Über die Konstruktion des Mittelpunktes eines Kreises mit dem Lineal allein. (Berichtigung), S. 462 GDZ Göttingen
  • E. Hecke: Über die Konstruktion relativ-Abelscher Zahlkörper durch Modulfunktionen von zwei Variablen, S. 465 GDZ Göttingen
  • W. S. Baer: Über die Zerlegung der ganzen Zahlen in sieben Kuben, S. 511 GDZ Göttingen
  • F. Severi: Le corrispondenze fra i punti di una curva variabile in un sistema lineare sopra una superficie algebrica, S. 515 GDZ Göttingen
  • O. Perron: Erweiterung eines Markoffschen Satzes über die Konvergenz gewisser Kettenbrüche, S. 545 GDZ Göttingen
  • C. N. Moore: On the Summability of the Double Fourier’s Series of Discontinuous Functions, S. 555 GDZ Göttingen
  • M. Plancherel: Zur Konvergenztheorie der Integrale lim ?. f(x) cos xy dx, S. 573 GDZ Göttingen
  • H. Dingler: Über zerstreute Mengen, S. 579 GDZ Göttingen
  • Preisausschreiben (Stockholm)

Band 75: 1914[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • M. Noether: Paul Gordan, S. 1 GDZ Göttingen
  • P. Koebe: Über die Uniformisierung der algebraischen Kurven. IV. (Mit 17 Figuren im Text), S. 42 GDZ Göttingen
  • C. Runge: Über eine besondere Art von Integralgleichungen, S. 130 GDZ Göttingen
  • H. S. Carslaw: The Scattering of Sound Waves by a Cone. (Mit 2 Figuren im Text), S. 133 GDZ Göttingen
  • E. Stübler: Untersuchungen über spezielle Minimalflächen, S. 148 GDZ Göttingen
  • R. Fueter: Abelsche Gleichungen in quadratisch-imaginären Zahlkörpern, S. 177 GDZ Göttingen
  • O. Perron: Beweis für die Existenz von Integralen einer gewöhnlichen Differentialgleichung in der Umgebung einer Unstetigkeitsstelle. (Mit 1 Figur im Text), S. 256 GDZ Göttingen
  • B. H. Camp: A method of extending to multiple integrals properties of simple integrals, S. 274 GDZ Göttingen
  • E. Baldus: Über die Abbildung doppelt überdeckter Regelflächen auf einfach l;berdeckte, S. 290 GDZ Göttingen
  • Einladung zum Beitritt zu einer Leonhard Euler-Gesellschaft
  • T. H. Gronwall: Über die Summierbarkeit der Reihen von Laplace und Legendre, S. 321 GDZ Göttingen
  • G. Pólya: Über eine von Herrn C. Runge behandelte Integralgleichung, S. 376 GDZ Göttingen
  • A. Rasmadse: Über Lösungen mit einem variablen Endpunkt in der Variationsrechnung. (Mit 7 Figuren im Text), S. 380 GDZ Göttingen
  • M. Dehn: Die beiden Kleeblattschlingen. (Mit 11 Figuren im Text), S. 402 GDZ Göttingen
  • Th. Reye: Die zwölf Nullkorrelationen des räumlichen Fünfecks, S. 414 GDZ Göttingen
  • P. Funk: Über Flächen mit einer Schar von kongruenten und geschlossenen geodätischen Linien, S. 425 GDZ Göttingen
  • F. Hausdorff: Bemerkung über den Inhalt von Punktmengen, S. 428 GDZ Göttingen
  • E. Zermelo: Über ganze transzendente Zahlen, S. 434 GDZ Göttingen
  • A. Speiser: Zur Theorie der Substitutionsgruppen, S. 443 GDZ Göttingen
  • S. Bernstein: Sur la définition et les propriétés des fonctions analytiques d’une variable réelle, S. 449 GDZ Göttingen
  • R. Fuchs: Über die analytische Natur der Lösungen von Differentialgleichungen zweiter Ordnung mit festen kritischen Punkten. (Mit 2 Figuren im Text), S. 469 GDZ Göttingen
  • A. Korn: Über die Lösung des Grundproblemes der Elastizitätstheorie, S. 497 GDZ Göttingen
  • G. Csorba: Über die Partitionen der ganzen Zahlen, S. 545 GDZ Göttingen
  • R. Weitzenböck: Über die Invarianten der Hauptgruppe, S. 569 GDZ Göttingen
  • Th. Reye: Über Beziehungen zwischen kubischen Raumkurven. II, S. 586 GDZ Göttingen
  • H. S. Carslaw: Berichtigung dazu, S. 592 GDZ Göttingen

Band 76: 1915[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • J. A. Schouten: Zur Klassifizierung der assoziativen Zahlensysteme.(Mit 5 Figuren im Text), S. 1 GDZ Göttingen
  • O. Haupt: Über eine Methode zum Beweise von Oszillationstheoremen, S. 67 GDZ Göttingen
  • M. Lagally: Über unendlich kleine isometrische Verbiegungen einer Fläche mit höherer als erster Näherung, S. 105 GDZ Göttingen
  • E. J. Wilczynski: Über Flächen mit unbestimmten Direktrixkurven, S. 129 GDZ Göttingen
  • E. Noether: Körper und Systeme rationaler Funktionen, S. 161 GDZ Göttingen
  • A. Wiman: Über eine Eigenschaft der ganzen Funktionen von der Höhe Null, S. 197 GDZ Göttingen
  • E. Landau: Über die Hardysche Entdeckung unendlich vieler Nullstellen der Zetafunktion mit reellem Teil 1–2, S. 212 GDZ Göttingen
  • W. Groß: Zur Theorie der integrallos lösbaren Differentialgleichungen erster Ordnung, S. 244 GDZ Göttingen
  • F. Bernstein; W. S. Baer: Ein Axiomensystem der Methode der kleinsten Quadrate, S. 284 GDZ Göttingen
  • O. Szasz; F. Bernstein: Über Irrationalität unendlicher Kettenbrüche mit einer Anwendung auf die Reihe ??, S. 295 GDZ Göttingen
  • O. Szász: Bemerkungen zu Herrn Perrons Erweiterung eines Markoffschen Satzes über die Konvergenz gewisser Kettenbrüche, S. 301 GDZ Göttingen
  • M. Plancherel: Sur la convergence et sur la sommation par les moyennes de Cesàro de lim ?.. cos xy dx, S. 315 GDZ Göttingen
  • E. Trefftz: Über die Konvergenz des Picardschen Verfahrens der sukzessiven Approximation bei gewöhnlichen Differentialgleichungen, S. 327 GDZ Göttingen
  • E. HiIb: Über gewöhnliche Differentialgleichungen mit Singularitäten und die dazugehörigen Entwicklungen willkürlicher Funktionen. (Mit 1 Figur im Text), S. 333 GDZ Göttingen
  • E. Stiemke: Über positive Lösungen homogener linearer Gleichungen, S. 340 GDZ Göttingen
  • C. Juel: Einige Sätze über ebene, ein- und mehrteilige Elementarkurven vierter Ordnung, S. 343 GDZ Göttingen
  • Ph. Frank; G. Pick: Distanzschätzungen im Funktionenraum. I. (Mit 17 Figuren im Text), S. 354 GDZ Göttingen
  • W. Weinreich: Bemerkung zu der Blißschen Bedingung der Variationsrechnung im Fall variabler Endpunkte. (Mit 3 Figuren im Text), S. 376 GDZ Göttingen
  • W. Behrens: Über die Lichtfortpflanzung in parallel-geschichteten Medien. (Mit 4 Figuren im Text), S. 380 GDZ Göttingen
  • S. Boguslawski: Zum Problem der inneren Reibung in der kinetischen Theorie, S. 431 GDZ Göttingen
  • F. Hartogs: Über das Problem der Wohlordnung, S. 438 GDZ Göttingen
  • Ralph D. Beetle: On the Complete Independence of Schimmack’s Postulates for the Arithmetic Mean, S. 444 GDZ Göttingen
  • L. Löwenheim: Über Möglichkeiten im Relativkalkül, S. 447 GDZ Göttingen
  • O. Perron: Ein neuer Existenzbeweis für die Integrale der Differentialgleichung y = f (x,y). (Mit 2 Figuren im Text), S. 471 GDZ Göttingen
  • O. Szász: Über Irrationalität gewisser unendlicher Reihen, S. 485 GDZ Göttingen
  • G. Szegö: Ein Grenzwertsatz über die Toeplitzschen Determinanten einer reellen positiven Funktion, S. 490 GDZ Göttingen
  • W. Blaschke: Konvexe Bereiche gegebener konstanter Breite und kleinsten Inhalts. (Mit 8 Figuren im Text), S. 504 GDZ Göttingen
  • G. Doetsch; F. Bernstein: Zur Theorie der konvexen Funktionen, S. 514 GDZ Göttingen
  • E. Garbe: Zur Theorie der Integralgleichung dritter Art, S. 527 GDZ Göttingen
  • C. Juel: Einleitung in die Theorie der Elementarflächen dritter Ordnung, S. 548 GDZ Göttingen

Band 77: 1916[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • G. Pick: Über eine Eigenschaft der konformen Abbildung kreisförmiger Bereiche. (Mit 1 Figur im Text), S. 1 GDZ Göttingen
  • G. Pick: Über die Beschränkungen analytischer Funktionen, welche durch vorgegebene Funktionswerte bewirkt werden, S. 7 GDZ Göttingen
  • O. Haupt: Zur Theorie der Prymschen Funktionen 1. und N. Ordnung. (Mit 2 Figuren im Text), S. 24 GDZ Göttingen
  • H. Falckenberg: Zur Theorie der Kreisbogenpolygone. (Mit 2 Figuren im Text), S. 65 GDZ Göttingen
  • E. Fischer: Zur Theorie der endlichen Abelschen Gruppen, S. 81 GDZ Göttingen
  • E. Noether: Der Endlichkeitssatz der Invarianten endlicher Gruppen, S. 89 GDZ Göttingen
  • E. Noether: Über ganze rationale Darstellung der Invarianten eines Systems von beliebig vielen Grundformen, S. 93 GDZ Göttingen
  • E. Noether: Die allgemeinsten Bereiche aus ganzen transzendenten Zahlen, S. 103 GDZ Göttingen
  • P. Funk: Über eine geometrische Anwendung der Abelschen Integralgleichung, S. 129 GDZ Göttingen
  • P. Funk: Beitrage zur Theorie der Kugelfunktionen, S. 136 GDZ Göttingen
  • L. Bieberbach: Über einige Extremalprobleme im Gebiete der konformen Abbildung, S. 153 GDZ Göttingen
  • L. Bieberbach: ???? und die automorphen Funktionen, S. 173 GDZ Göttingen
  • W. Markoff: Über Polynome, die in einem gegebenen Intervalle möglichst wenig von Null abweichen. (Übersetzt von Dr.J.Grossmann), S. 213 GDZ Göttingen
  • T. Ehrenfest-Afanassjewa: Der Dimensionsbegriff und der analytische Bau physikalischer Gleichungen, S. 259 GDZ Göttingen
  • W. Blaschke; G. Pick: Distanzschätzungen im Funktionenraum II. (Mit 2 Figuren im Text), S. 277 GDZ Göttingen
  • Ph. Frank: Über das Vorwiegen des ersten Koeffizienten in der Fourierentwicklung einer konvexen Funktion, S. 301 GDZ Göttingen
  • F. Klein: Bericht über den Stand der Herausgabe von Gauß’ Werken. Elfter Bericht, S. 303 GDZ Göttingen
  • J. A. Schouten: Zusatz zur Klassifizierung der assoziativen Zahlensysteme, S. 307 GDZ Göttingen
  • H. G. Zeuthen: Prüfung einer abzählenden Formel, S. 308 GDZ Göttingen
  • H. Weyl: Über die Gleichverteilung von Zahlen mod. Eins, S. 313 GDZ Göttingen
  • M. Bauer: Zur Theorie der algebraischen Zahlkörper, S. 353 GDZ Göttingen
  • M. Bauer: Über zusammengesetzte Zahlkörper, S. 357 GDZ Göttingen
  • B. von Ludwig: Über eindeutige Umkehrbarkeit Abelscher Integrale, S. 362 GDZ Göttingen
  • O. Blumenthal: Einige Minimums-Sätze über trigonometrische und rationale Polynome, S. 390 GDZ Göttingen
  • O. Mühlendyck: Über die regulären eindimensionalen analytischen Somenmannigfaltigkeiten, S. 404 GDZ Göttingen
  • J. v. Sa. Nagy: Über die reellen Züge algebraischer ebener und Raum-Kurven, S. 416 GDZ Göttingen
  • F. Hausdorff: Die Mächtigkeit der Borelschen Mengen, S. 430 GDZ Göttingen
  • K. Knopp: Bemerkungen zur Struktur einer linearen perfekten nirgends dichten Punktmenge. (Mit 2 Figuren im Text), S. 438 GDZ Göttingen
  • G. Mittag-Leffler: Mathematischer Preis des Königs Gustav V, S. 452 GDZ Göttingen
  • D. König: Über Graphen und ihre Anwendung auf Determinantentheorie und Mengenlehre, S. 453 GDZ Göttingen
  • M. Dehn: Über die Starrheit konvexer Polyeder. (Mit 5 Figuren im Text), S. 466 GDZ Göttingen
  • W. Küstermann: Funktionen von beschränkter Schwankung in zwei reellen Veränderlichen, S. 474 GDZ Göttingen
  • O. Szász: Über die Approximation stetiger Funktionen durch lineare Aggregate von Potenzen, S. 482 GDZ Göttingen
  • G. Pólya: Über Potenzreihen mit ganzzahligen Koeffizienten, S. 497 GDZ Göttingen
  • E. HiIb: Zur Theorie der linearen Integrodifferentialgleichungen, S. 514 GDZ Göttingen
  • E. Noether: Die Funktionalgleichungen der isomorphen Abbildung, S. 536 GDZ Göttingen
  • A. Speiser: Gruppendeterminante und Körperdiskriminante, S. 546 GDZ Göttingen
  • G. Voghera: Ein direkter Beweis für die Normalform der komplexen Zahlensysteme, S. 563 GDZ Göttingen

Band 78: 1918[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • A. Loewy: Über Matrizen- und Differentialkomplexe, S. 1 GDZ Göttingen
  • Schauffler: Über wiederholte Funktionen, S. 52 GDZ Göttingen
  • R. König: Grundzüge einer Theorie der Riemannschen Funktionenpaare. (Mit 1 Figur im Text), S. 63 GDZ Göttingen
  • A. Ostrowski: Über die Existenz einer endlichen Basis bei gewissen Funktionensystemen, S. 94 GDZ Göttingen
  • Alfred Ackermann-Teubner Gedächtnispreis
  • A. Haar: Reihenentwicklungen nach Legendreschen Polynomen, S. 121 GDZ Göttingen
  • E. Hilb: Zur Theorie der linearen funktionalen Differentialgleichungen. (Mit 2 Figuren im Text), S. 137 GDZ Göttingen
  • H. Mohrmann: Über algebraische und nicht-algebraische gewundene Kurven n-ter Ordnung vom Maximalindex. (Mit 1 Figur im Text), S. 171 GDZ Göttingen
  • R. Bär: Über Greensche Randwertaufgaben bei der Schwingungsgleichung. (Mit 1 Figur im Text), S. 177 GDZ Göttingen
  • G. Hessenberg: Vektorielle Begründung der Differentialgeometrie, S. 187 GDZ Göttingen
  • J. A. Schouten: Zur Klassifizierung der assoziativen Zahlensysteme, S. 218 GDZ Göttingen
  • E. Noether: Gleichungen mit vorgeschriebener Gruppe, S. 221 GDZ Göttingen
  • F. Seidelmann: Die Gesamtheit der kubischen und biquadratischen Gleichungen mit Affekt bei beliebigem Rationalitätsbereich, S. 230 GDZ Göttingen
  • H. Falckenberg: Zur Theorie der Kreisbogen polygone. II. (Mit 7 Figuren im Text), S. 234 GDZ Göttingen
  • G. Hamel: Eine charakteristische Eigenschaft beschränkter analytischer Funktionen, S. 257 GDZ Göttingen
  • G. Pick: Über die Beschränkungen analytischer Funktionen durch vorgegebene Funktionswerte, S. 270 GDZ Göttingen
  • R. Jentzsch: Über Potenzreihen mit endlich vielen verschiedenen Koeffizienten, S. 276 GDZ Göttingen
  • G. Pólya: Über Potenzreihen mit endlich vielen verschiedenen Koeffizienten, S. 286 GDZ Göttingen
  • A. Haar: Die Minkowskische Geometrie und die Annäherung an stetige Funktionen, S. 294 GDZ Göttingen
  • L. Bieberbach: Über die Einordnung des Hauptsatzes der Uniformisierung in die Weierstraßische Funktionentheorie, S. 312 GDZ Göttingen
  • W. Groß: Zur Theorie der Differentialgleichungen mit festen kritischen Punkten, S. 332 GDZ Göttingen
  • A. Loewy: Über Matrizen- und Differentialkomplexe. II, S. 343 GDZ Göttingen
  • A. Loewy: Über Matrizen- und Differentialkomplexe. III, S. 359 GDZ Göttingen
  • S. Straszewicz: Über den Begriff des einfachen Kurvenbogens (Mit 1 Figur im Text), S. 369 GDZ Göttingen
  • O. Perron: Ein neuer Existenzbeweis für die Integrale eines Systems gewöhnlicher Differentialgleichungen, S. 378 GDZ Göttingen
  • J. Nielsen: Die Isomorphismen der allgemeinen, unendlichen Gruppe mit zwei Erzeugenden. (Mit 3 Figuren im Text), S. 385 GDZ Göttingen
  • E. Hecke: Über orthogonal-invariante Integralgleichungen, S. 398 GDZ Göttingen
  • D. Hilbert: Axiomatisches Denken, S. 405 GDZ Göttingen
  • R. Klein: Bericht über den Stand der Herausgabe von Gauß’ Werken. (Zwölfter Bericht), S. 416 GDZ Göttingen

Band 79: 1919[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • S. Bernstein: Quelques remarques sur l’interpolation, S. 1 GDZ Göttingen
  • H. Berliner: Über zwei neue projektive natürliche Geometrien, S. 13 GDZ Göttingen
  • H. Dingler: Über wohlgeordnete Mengen, S. 40 GDZ Göttingen
  • W. Schmeidler: Zur Theorie der primären Punktmoduln, S. 56 GDZ Göttingen
  • E. König: Die Reduktions- und Reziprozitätstheoreme bei den Riemannschen Transzendenten. (Mit 1 Figur im Test), S. 76 GDZ Göttingen
  • H. Bohr: Zur Theorie der allgemeinen Dirichletschen Reihen. (Mit 1 Figur im Text;, S. 136 GDZ Göttingen
  • F. Hausdorff: Dimension und äußeres Maß, S. 157 GDZ Göttingen
  • H. Mohrmann: Über die Graßmannschen Doppelverhältnisse von vier geraden Linien im Raum. (Mit 1 Figur im Text), S. 180 GDZ Göttingen
  • Th. Reye: Die Symmetrieachsen des Nullraums und seines linearen Strahlenkomplexes, S. 198 GDZ Göttingen
  • W. Groß: Eine ganze Funktion, für die jede komplexe Zahl Konvergenzwert ist, S. 201 GDZ Göttingen
  • J. Brouwer: Über die Erweiterung des Detinitionsbereichs einer stetigen Funktion, S. 209 GDZ Göttingen
  • J. Brouwer: Lebesguesches Maß und Analysis Situs, S. 212 GDZ Göttingen
  • L. Löwenheim: Gebietsdeterminanten, S. 223 GDZ Göttingen
  • F. Carlson: Über Potenzreihen mit endlich vielen verschiedenen Koeffizienten, S. 237 GDZ Göttingen
  • E. Trefftz: Eine neue Methode zur Lösung der Randwertaufgabe partieller Differentialgleichungen. (Mit 3 Figuren im Test, S. 246 GDZ Göttingen
  • F. Bernstein: Über das Fourierintegral ??. cos Ixdx, S. 265 GDZ Göttingen
  • J. Nielsen: Über die Isomorphismen unendlicher Gruppen ohne Relation, S. 269 GDZ Göttingen
  • V. Geilen: Beitrag zur Kleinschen Theorie des Ikosaeders , S. 273 GDZ Göttingen
  • O. Haupt: Über lineare homogene Differentialgleichungen 2. Ordnung mit periodischen Koeffizienten, S. 278 GDZ Göttingen
  • A. Ostrowski: Neuer Beweis des Hölderschen Satzes, daß die Gammafunktion keiner algebraischen Differentialgleichung genügt, S. 286 GDZ Göttingen
  • H. Vermeil: Bestimmung einer quadratischen Differentialform aus der Riemannschen und den Christoffelschen Differentialinvarianten mit Hilfe von Normalkoordinaten, S. 289 GDZ Göttingen
  • A. Hurwitz: Über die algebraische Darstellung der Normgebilde, S. 313 GDZ Göttingen
  • M. Bauer: Bemerkungen über die Differente des algebraischen Zahlkörpers, S. 321 GDZ Göttingen
  • G. Szegö: Über trigonometrische and harmonische Polynome, S. 323 GDZ Göttingen
  • H. Rademacher: Über partielle und totale Differenzierbarkeit von Funktionen mehrerer Variabeln und über die Transformation der Doppelintegrale, S. 340 GDZ Göttingen
  • A. Ostrowski: Über eine neue Eigenschaft der Diskriminanten und Resultanten binärer Formen, S. 360 GDZ Göttingen
  • Landau. E. : Über die Wurzeln der Zetafunktion eines algebraischen Zahlkörpers, S. 388 GDZ Göttingen
  • C. Carathéodory: Über die Studysche Rundungsschranke, S. 402 GDZ Göttingen
  • J. Brouwer: Nachträgliche Bemerkungen über die Erweiterung des Detinitionsbereichs einer stetigen Funktion, S. 403 GDZ Göttingen
  • J. Brouwer: Berichtigung zu dem Aufsatze ?Über eineindeutige stetige Transformationen von Flächen in sich.“, S. 403 GDZ Göttingen
  • Alfred Ackermann – Teubner – Gedächtnispreis
  • Mitteilung der Redaktion und des Verlags

Band 80: 1921[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • R. König: Die Integrale der Riemannschen Transzendenten. Herrn Geheimen Hofrat Professor Dr. Max Noether zu seinem fünfzigjährigen Doktorjubiläum am 5. März 1918 gewidmet von Robert König in Tübingen. (Mit 5 Figuren im T, S. 1 GDZ Göttingen
  • B. von Kerékjáró: Über die Brouwerschen Fixpunktsätze. Von B. von Kerékjártó in Ujpest (Ungarn), S. 29 GDZ Göttingen
  • B. von Kerékjáró: Über Transformationen des ebenen Kreisringes. Von B. von Kerékjártó in Ujpest (Ungarn), S. 33 GDZ Göttingen
  • B. von Kerékjáró: Über die periodischen Transformationen der Kreisscheibe und der Kugelfläche. Von B. von Kerékjártó in Ujpest (Ungarn), S. 36 GDZ Göttingen
  • L. E. J. Brouwer: Über die periodischen Transformationen der Kugel. Von L.E.J. Brouwer in Amsterdam, S. 39 GDZ Göttingen
  • M. Lagally: Beitrag zur Laplaceschen Cascadenmethode. Von Max Lagally in München, S. 42 GDZ Göttingen
  • L. Tschakaloff: Arithmetische Eigenschaften der unendlichen Reihe ???.Von Ljubomir Tschakaloff in Sofia, S. 62 GDZ Göttingen
  • R. Weitzenböck: Die Invarianten der Galilei-Newton-Gruppe. (Aus einem Briefe an Herrn F. Klein.) Von Roland Weitzenböck in Prag , S. 75 GDZ Göttingen
  • F. Klein: Bericht über den Stand der Herausgabe von Gauß’ Werken. Dreizehnter Bericht Von F. Klein in Göttingen, S. 82 GDZ Göttingen

Band 81: 1920[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • J. G. van der Corput: Über Gitterpunkte in der Ebene, S. 1 GDZ Göttingen
  • A. Ostrowski: Über die Existenz einer endlichen Basis bei Systemen von Potenzprodukten, S. 21 GDZ Göttingen
  • E. Noether: Zur Reihenentwicklung in der Formentheorie. (Zusatz und Berichtigung zu Nr. III der Arbeit Über ganze rationale Darstellung der Invarianten eines Systems von beliebig vielen Grundformen“, Math. Ann. 77, S. 93), S. 25 GDZ Göttingen
  • H. Hamburger: Über die Konvergenz eines mit einer Potenzreihe assoziierten Kettenbruchs, S. 31 GDZ Göttingen
  • F. Bernstein: Bemerkung zu der Abhandlung: Über die Konvergenz eines mit einer Potenzreihe assoziierten Kettenbruchs von H. Hamburger in Berlin (Dieser Band, S. 31), S. 46 GDZ Göttingen
  • J. Wolff: Über Folgen analytischer Funktionen, S. 48 GDZ Göttingen
  • H. Rademacher: Über partielle und totale Differenzierbarkeit von Funktionen mehrerer Variabeln. II, S. 52 GDZ Göttingen
  • K. Bögel: Über die Stetigkeit und die Schwankung von Funktionen zweier reeller Veränderlichen, S. 64 GDZ Göttingen
  • J. Nielsen: Über fixpunktfreie topologische Abbildungen geschlossener Flächen, S. 94 GDZ Göttingen
  • N. Kritikos: Über ganze transzendente Funktionen mit reellen Nullstellen, S. 97 GDZ Göttingen
  • W. Sternberg: Über die asymptotische Integration von Differentialgleichungen, S. 119 GDZ Göttingen
  • H. Beck: Über lineare Somenmannigfaltigkeiten, S. 187 GDZ Göttingen
  • P. Hertz: Über eine Aufgabe aus der Wahrscheinlichkeitsrechnung, S. 219 GDZ Göttingen
  • W. Schmeidler: Über die Singularitäten algebraischer Gebilde, S. 223 GDZ Göttingen
  • H. Hamburger: Über eine Erweiterung des Stieltjesschen Momentenproblems (Teil I), S. 235 GDZ Göttingen
  • Preisaufgabe der Fürstlich Jablonowskischen Gesellschaft für das Jahr 1921

Band 82: 1921[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • E. Hilb: Lineare Differentialgleichungen unendlich hoher Ordnung mit ganzen rationalen Koeffizienten. (1. Mitteilung), S. 1 GDZ Göttingen
  • E. Hilb: Über diejenigen Integrale linearer Differentialgleichungen, welche sich an einer Unbestimmtheitsstelle bestimmt verhalten, S. 40 GDZ Göttingen
  • F. Noether: Über eine Klasse singulärer Integralgleichungen, S. 42 GDZ Göttingen
  • A. Ostrowski: Über die Reihe ??, S. 64 GDZ Göttingen
  • G. Doetsch: Ein Konvergenzkriterium für Integrale, S. 68 GDZ Göttingen
  • J. Nielsen: Über die Minimalzahl der Fixpunkte bei den Abbildungstypen der Ringflächen, S. 83 GDZ Göttingen
  • L. E. J. Brouwer: Über die Minimalzahl der Fixpunkte bei den Klassen von eindeutigen stetigen Transformationen der Ringflächen, S. 94 GDZ Göttingen
  • E. Trefftz: Über die Torsion prismatischer Stäbe von polygonalem Querschnitt, S. 97 GDZ Göttingen
  • W. Pauli jr. : Die Ausbreitung des Lichtes in bewegten Medien. (Bemerkungen über zwei Arbeiten von Herrn K. Uller), S. 113 GDZ Göttingen
  • Alfred Ackermann-Teubner-Gedächtnispreis
  • H. Hamburger: Über eine Erweiterung des Stieltjesschen Momentenproblems (Teil II), S. 120 GDZ Göttingen
  • F. Schur: Theodor Reye, S. 165 GDZ Göttingen
  • H. Hamburger: Über eine Erweiterung des Stieltjesschen Momentenproblems (Teil III), S. 168 GDZ Göttingen
  • G. Szegö: Über die Entwickelung einer analytischen Funktion nach den Polynomen eines Orthogonalsystems, S. 188 GDZ Göttingen
  • A. Schur: Zur Entwicklung willkürlicher Funktionen nach Lösungen von Systemen linearer Differentialgleichungen, S. 213 GDZ Göttingen
  • A. Terracini: Eine Bemerkung über die Funktionalgleichungen der isomorphen Abbildung, S. 237 GDZ Göttingen
  • H. W. E. Jung: Über Flächen mit einem Büschel rationaler Kurven, S. 240 GDZ Göttingen
  • Ph. Furtwängler: Punktgitter und Idealtheorie, S. 256 GDZ Göttingen
  • L. E. J. Brouwer: Aufzählung der Abbildungsklassen endlichfach zusammenhängender Flächen, S. 280 GDZ Göttingen
  • H. Kneser: Eine Erweiterung des Begriffes ?konvexer Körper“, S. 287 GDZ Göttingen
  • W. Süss: Begründung der Lehre vom Polyederinhalt, S. 297 GDZ Göttingen
  • E. Trefftz: Zur Prandtlschen Tragflächentheorie, S. 306 GDZ Göttingen
  • Bekanntmachung der Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen
  • Zwei philosophische Preisaufgaben

Band 83: 1921[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • M. Noether: Hieronymus Georg Zeuthen, S. 1 GDZ Göttingen
  • E. Noether: Idealtheorie in Ringbereichen, S. 24 GDZ Göttingen
  • B. von Ludwig: Ein neues Fundamentalsystem für symmetrische Funktionen, S. 67 GDZ Göttingen
  • M Bauer: Über relativ Galoissche Zahlkörper, S. 70 GDZ Göttingen
  • M. Bauer: Über die Differente eines algebraischen Zahlkörpers, S. 74 GDZ Göttingen
  • O. Perron: Über diophantische Approximationen, S. 77 GDZ Göttingen
  • E. Kamke: Verallgemeinerungen des Waring-Hilbertschen Satzes, S. 85 GDZ Göttingen
  • J. Radon: Mengen konvexer Körper, die einen gemeinsamen Punkt enthalten, S. 113 GDZ Göttingen
  • K. Reidemeister: Über die singulären Randpunkte eines konvexen Körpers, S. 116 GDZ Göttingen
  • H. Hake: Über de la Vallée Poussins Ober- und Unterfunktionen einfacher Integrale und die Integraldefinition von Perron, S. 119 GDZ Göttingen
  • A. Schur: Über die Schwarzsche Extremaleigenschaft des Kreises unter den Kurven konstanter Krümmung, S. 143 GDZ Göttingen
  • K. Boehm: Der Unabhängigkeitssatz für Doppelintegrale, S. 149 GDZ Göttingen
  • K. Boehm: Über eine Eigenschaft der Minimalflächen, S. 157 GDZ Göttingen
  • D. Hilbert: Adolf Hurwitz, S. 161 GDZ Göttingen
  • A. Schoenflies: Zur Axiomatik der Mengenlehre, S. 173 GDZ Göttingen
  • L. E. J. Brouwer: Besitzt jede reelle Zahl eine Dezimalbruchentwicklung?, S. 201 GDZ Göttingen
  • K. Reinhardt: Über Abbildungen durch analytische Funktionen zweier Veränderlicher, S. 211 GDZ Göttingen
  • W. Windau: Über lineare Differentialgleichungen vierter Ordnung mit Singularitäten und die dazugehörigen Darstellungen willkürlicher Funktionen, S. 256 GDZ Göttingen
  • L. Koschmieder: Beweis des kubischen Reziprozitätsgesetzes mit Hilfe der elliptischen Funktionen, S. 280 GDZ Göttingen
  • B. Baule: Über Kreise und Kugeln im Riemannschen Raum (Erste Mitteilung), S. 286 GDZ Göttingen
  • J. Pál: Ein Minimumproblem für Ovale, S. 311 GDZ Göttingen

Band 84: 1921[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • O. Perron: Über Summengleichungen und Poincarésche Differenzengleichungen, S. 1 GDZ Göttingen
  • E. Hilb: Lineare Differentialgleichungen unendlich hoher Ordnung mit ganzen rationalen Koeffizienten. (2. Mitteilung.), S. 16 GDZ Göttingen
  • O. Perron: Lineare Differentialgleichungen unendlich hoher Ordnung mit ganzen rationalen Koeffizienten, S. 31 GDZ Göttingen
  • E. Hilb: Lineare Differentialgleichungen unendlich hoher Ordnung mit ganzen rationalen Koeffizienten. (3. Mitteilung.), S. 43 GDZ Göttingen
  • J. G. van der Corput: Zahlentheoretische Abschätzungen, S. 53 GDZ Göttingen
  • C. Siegel: Über Näherungswerte algebraischer Zahlen, S. 80 GDZ Göttingen
  • L. Tschakaloff: Arithmetische Eigenschaften der unendlichen Reihe ????(2. Abhandlung.), S. 100 GDZ Göttingen
  • A. Razmadzé: Über das Fundamentallemma der Variationsrechnung, S. 115 GDZ Göttingen
  • L. Neder: Zur Theorie der trigonometrischen Reihen, S. 117 GDZ Göttingen
  • Schauffler. R. : Über wiederholbare Funktionen, S. 137 GDZ Göttingen
  • Th. Pöschl: Ebene Bipotentiale, die nur von einer Veränderlichen abhängen, S. 143 GDZ Göttingen
  • G. Pólya: Über eine Aufgabe der Wahrscheinlichkeitsrechnung betreffend die Irrfahrt im Straßennetz, S. 149 GDZ Göttingen
  • H. W. E. Jung: Singuläre Punkte ebener algebraischer Kurven, S. 161 GDZ Göttingen
  • B. Baule: Über Kreise und Kugeln im Riemannschen Raum. II, S. 202 GDZ Göttingen
  • T. Bonnesen: Über eine Verschärfung der isoperimetrischen Ungleichheit des Kreises in der Ebene und auf der Kugeloberfläche nebst einer Anwendung auf eine Minkowskische Ungleichheit für konvexe Körper, S. 216 GDZ Göttingen
  • O. Mühlendyck: Über eine Beziehung zwischen dreidimensionalen Somenmannigfaltigkeiten und Vektorfeldern, S. 228 GDZ Göttingen
  • G. Szegö: Über die Randwerte einer analytischen Funktion, S. 232 GDZ Göttingen
  • G. Doetsch: Über die Summabilität von Potenzreihen auf dem Bande des Borelschen Summabilitätspolygons, S. 245 GDZ Göttingen
  • W. Alexandrow: Über die Ausdehnung eines Lemmas von Fejér auf die einfach unbestimmten Integrale, S. 252 GDZ Göttingen
  • E. Bessel-Hagen: Über die Erhaltungssätze der Elektrodynamik, S. 258 GDZ Göttingen
  • H. Kneser: Untersuchungen zur Quantentheorie, S. 277 GDZ Göttingen
  • W. Schmeidler: Über die Singularitäten algebraischer Gebilde. (Zweite Abhandlung), S. 303 GDZ Göttingen

Band 85: 1922[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Einleitung
  • K. Hensel: Über die Normenreste und Nichtreste in den allgemeinsten relativ-Abelschen Zahlkörpern, S. 1 GDZ Göttingen
  • R. Fueter: Kummers Kriterium zum letzten Theorem von Fermat, S. 11 GDZ Göttingen
  • M. Fujiwara: Zahlengeometrische Untersuchung über die extremen Formen für die indefiniten quadratischen Formen, S. 21 GDZ Göttingen
  • E. Noether: Ein algebraisches Kriterium für absolute Irreduzibilität, S. 26 GDZ Göttingen
  • Ph. Furtwängler: Über Kriterien für irreduzible und für primitive Gleichungen und über die Aufstellung affektfreier Gleichungen, S. 34 GDZ Göttingen
  • L. Fejér: Über die Lage der Nullstellen von Polynomen, die aus Minimumforderungen gewisser Art entspringen, S. 41 GDZ Göttingen
  • A. J. Kempner: Über die Separation komplexer Wurzeln algebraischer Gleichungen, S. 49 GDZ Göttingen
  • A. Schoenflies: Bemerkung zur Axiomatik der Größen und Mengen, S. 60 GDZ Göttingen
  • J. Sommer: Über die Bezeichnung Grad einer Differentialgleichung“ .und Bemerkungen zu der Randwertaufgabe einer gewöhnlichen Differentialgleichung zweiter Ordnung, S. 65 GDZ Göttingen
  • E. R. Hedrick; W. D. A. Westfall: The Existence Domain of Implicit Functions, S. 74 GDZ Göttingen
  • C. Carathéodory: Über die kanonischen Veränderlichen in der Variationsrechnung der mehrfachen Integrale, S. 78 GDZ Göttingen
  • E. Hilb: Zur Theorie der linearen Differenzengleichungen, S. 89 GDZ Göttingen
  • O. Szász: Über Singularitäten von Potenzreihen und Dirichletschen Reihen am Rande des Konvergenzbereiches, S. 99 GDZ Göttingen
  • L. Neder: Über einen Lückensatz für Dirichletsche Reihen, S. 111 GDZ Göttingen
  • H. Bohr: Über eine quasi-periodische Eigenschaft Dirichletscher Reihen mit Anwendung auf die Dirichletschen L-Funktionen, S. 115 GDZ Göttingen
  • C. Siegel: Neuer Beweis für die Funktionalgleichung der Dedekindschen Zefafunktion, S. 123 GDZ Göttingen
  • H. Hamburger: Über einige Beziehungen, die mit der Funktionalgleichung der Riemannschen …-Funktion äquivalent sind, S. 129 GDZ Göttingen
  • L. Bieberbach: Über die Verteilung der Null- und Einsstellen analytischer Funktionen, S. 141 GDZ Göttingen
  • E. R. Neumann: Über die geometrische Veranschaulichung einer Riemannschen Formel aus dem Gebiete der elliptischen Funktionen, S. 149 GDZ Göttingen
  • F. Bernstein: Ein Kriterium für den positiv definiten Charakter von Fourierintegralen und die Darstellung solcher als Summe von Quadraten, S. 155 GDZ Göttingen
  • O. Blumenthal: Über rationale Polynome mit einer Minimumseigenschaft, S. 160 GDZ Göttingen
  • H. Liebmann: Die Bewegungen der hyperbolischen Ebene, S. 172 GDZ Göttingen
  • H. Mohrmann: Hilbertsche und Beltramische Liniensysteme. Ein Beitrag zur Nicht-Desarguesschen Geometrie, S. 177 GDZ Göttingen
  • M. Dehn: Über die Grundlagen der projektiven Geometrie und allgemeine Zahlsysteme, S. 184 GDZ Göttingen
  • F. Enriques: II principio di degenerazione e la geometria sopra le curve algebriche, S. 195 GDZ Göttingen
  • F. Schilling: Eine neue kinematische Ebenenführung, S. 200 GDZ Göttingen
  • E. J. Wilczynski: Charakteristische Eigenschaften der isothermkonjugierten Kurvennetze, S. 208 GDZ Göttingen
  • G. Fubini: Geometria proiettivo-differenziale di una superficie V2 nello spazio S4 a quattro dimensioni, S. 213 GDZ Göttingen
  • C. Runge: Über die Gravitation ruhender Massen, S. 222 GDZ Göttingen
  • Kasner. E. : The solar gravitational field completely determined by its light rays, S. 227 GDZ Göttingen
  • S. Bernstein: Sur le théorème limite du calcul des probablités, S. 237 GDZ Göttingen
  • P. Bernays: Zur mathematischen Grundlegung der kinetischen Gastheorie, S. 242 GDZ Göttingen
  • T. Levi-Civita: Risoluzione dell’ equazione funzionale che caratterizza le onde periodiche in un canale molto profondo, S. 256 GDZ Göttingen
  • R. Courant: Über die Lösungen der Differentialgleichungen der Physik. (I. Mitteilung), S. 280 GDZ Göttingen
  • F. Klein: Bericht über den Stand der Herausgabe von Gauß’ Werken. (Vierzehnter Bericht.), S. 326 GDZ Göttingen

Band 86: 1922[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • G. Hamel: Über erzwungene Schwingungen bei endlichen Amplituden, S. 1 GDZ Göttingen
  • O. D. Kellog: On the existence and closure of sets of characteristic functions, S. 14 GDZ Göttingen
  • E. Hellinger: Zur Stieltjesschen Kettenbruchtheorie, S. 18 GDZ Göttingen
  • E. H. Moore: On Power Series in General Analysis, S. 30 GDZ Göttingen
  • E. Study: Über S. Lies Geometrie der Kreise und Kugeln, S. 40 GDZ Göttingen
  • H. Jonas: Über ein die Verbiegung der Linienkongruenzen betreffendes Problem und über die Transformation der Bonnetschen Flächenpaare, S. 78 GDZ Göttingen
  • W. Scherrer: Ein Satz über Gitter und Volumen, S. 99 GDZ Göttingen
  • S. Breuer: Zyklische Gleichungen 6. Grades und Minimalbasis, S. 108 GDZ Göttingen
  • G. Szegö: Über den asymptotischen Ausdruck von Polynomen, die durch eine Orthogonalitätseigenschaft definiert sind, S. 114 GDZ Göttingen
  • W. Sternberg: Über die asymptotische Integration partieller Differentialgleichungen mit Parameter. (Erste Mitteilung.), S. 140 GDZ Göttingen
  • K. Popoff: Sur les conditions nécessaires et suffisantes pour qu’une fonction F(x) puisse être mise sous la. forme ???? est de carré intégrable, S. 154 GDZ Göttingen
  • E. Landau: Bemerkungen zu der Arbeit des Herrn Bieberbach Über die Null- und Einsstellen einer analytischen Funktion“ (Math. Ann.85), S. 158 GDZ Göttingen
  • O. Hölder: Carl Neumann zum 90. Geburtstag, S. 161 GDZ Göttingen
  • H. Behmann: Beiträge zur Algebra der Logik, insbesondere zum Entscheidungsproblem, S. 163 GDZ Göttingen
  • A. Fraenkel: Zu den Grundlagen der Cantor-Zermeloschen Mengenlehre, S. 230 GDZ Göttingen
  • St. Bergmann: Über die Entwicklung der harmonischen Funktionen der Ebene und des Raumes nach Orthogonalfunktionen, S. 238 GDZ Göttingen
  • C. Carathéodory: Über ein Reziprozitätsgesetz der verallgemeinerten Legendreschen Transformation, S. 272 GDZ Göttingen
  • C. Siegel: Bemerkungen zu einem Satz von Hamburger über die Funktionalgleichung der Riemannschen Zetafunktion. (Aus einem Briefe an Herrn Hamburger ), S. 276 GDZ Göttingen
  • W. Sternberg: Über die asymptotische Integration partieller Differentialgleichungen mit Parameter. (Zweite Mitteilung), S. 280 GDZ Göttingen
  • O. Volk: Über die Entwicklung von Funktionen einer komplexen Veränderlichen nach Funktionen, die einer linearen Differenzialgleichung zweiter Ordnung mit einem Parameter genügen. (Herrn Geheimen Rat Professor Dr. F. von, S. 296 GDZ Göttingen
  • E. Trefftz: Das statische Gravitationsfeld zweier Massenpunkte in der Einsteinschen Theorie, S. 317 GDZ Göttingen
  • Preisaufgabe der Fürstlich Jablonowskischen Gesellschaft für das Jahr 1924
  • Ernst Abbe-Gedächtnis-Preis

Band 87: 1922[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • C. L. Siegel: Additive Theorie der Zahlkörper. I, S. 1 GDZ Göttingen
  • C. L. Siegel: Neuer Beweis des Satzes von Minkowski über lineare Formen, S. 36 GDZ Göttingen
  • J. O. van der Corput: Verschärfung der Abschätzung beim Teilerproblem, S. 39 GDZ Göttingen
  • J. O. van der Corput: Über Summen, die mit den elliptischen d-Funktionen zusammenhängen, S. 66 GDZ Göttingen
  • G. Rados: Über Kongruenzbedingungen der rationalen Lösbarkeit von algebraischen Gleichungen, S. 78 GDZ Göttingen
  • O. Perron: Einige elementare Funktionen, welche sich in eine trigonometrische, aber nicht Fouriersche Reihe entwickeln lassen, S. 84 GDZ Göttingen
  • G. Szegö: Tschebyscheffsche Polynome und nichtfortsetzbare Potenzreihen, S. 90 GDZ Göttingen
  • H. Rademacher: Einige Sätze über Reihen von allgemeinen Orthogonalfunktionen, S. 112 GDZ Göttingen
  • Ch. H. Müntz: Allgemeine independente Auflösung der Integralgleichungen erster Art, S. 139 GDZ Göttingen
  • H. Tietze: Über ein Beispiel von L. Vietoris zu den Hausdorffschen Umgebungsaxiomen, S. 150 GDZ Göttingen
  • H. Beck: Über uneigentliche Somen, S. 152 GDZ Göttingen
  • Druckfehlerberichtigung von E. Landau
  • H. Jonas: Untersuchungen über die als Gewebe bezeichneten Kurvennetze und über eine Reihe von Problemen, die mit der Verbiegung des gleichseitigen hyperbolischen Paraboloids zusammenhängen, S. 157 GDZ Göttingen
  • E. Study: Über S. Lie’s Geometrie der Kreise und Kugeln. (Erste Fortsetzung), S. 207 GDZ Göttingen
  • A. Hammerstein: Elementarer Beitrag zur Variationsrechnung, S. 229 GDZ Göttingen
  • E. Kamke: Zum Waringschen Problem für rationale Zahlen und Polynome, S. 238 GDZ Göttingen
  • P. Hertz: Axiomensysteme für beliebige Satzsysteme. I. Teil. Sätze ersten Grades. (Über die Axiomensysteme von der kleinsten Satzzahl und den Begriff des idealen Elementes), S. 246 GDZ Göttingen
  • F. Jüttner: Beiträge zur Theorie der Materie, S. 270 GDZ Göttingen
  • E. Trefftz: Schwingungsprobleme und Integralgleichungen, S. 307 GDZ Göttingen
  • L. Neder: Bemerkungen zu einer Arbeit des Herrn K. Popoff, S. 315 GDZ Göttingen

Band 88: 1923[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • A. Hurwitz: Über die Komposition der quadratischen Formen, S. 1 GDZ Göttingen
  • A. Hurwith: Über die Anzahl der Klassen positiver ternärer quadratischer Formen von gegener Determinante, S. 26 GDZ Göttingen
  • K. Hentzelt: Zur Theorie der Polynomideale und Resultanten. (bearbeitet von Emmy Noether in Göttingen), S. 53 GDZ Göttingen
  • W. Krull: Algebraische Theorie der Ringe. I, S. 80 GDZ Göttingen
  • H. Falckenberg: Zur Theorie der Kleinschen Ergänzungsrelationen. (Erste Mitteilung), S. 123 GDZ Göttingen
  • O. Haupt: Zur Parametrixmethode, S. 136 GDZ Göttingen
  • D. Hilbert: Die logischen Grundlagen der Mathematik, S. 151 GDZ Göttingen
  • M. Fekete: Eine Bemerkung zu der Arbeit des Herrn Bieberbach Über die Verteilung der Null- und Einstellen analytischer Funktionen“, S. 166 GDZ Göttingen
  • Druckfehlerberichtigung von H. Behmann
  • G. Pólya: Bemerkungen über unendliche Folgen und ganze Funktionen, S. 169 GDZ Göttingen
  • C. L. Siegel: Additive Theorie der Zahlkörper. II, S. 184 GDZ Göttingen
  • H. Brandt: Über ein Problem von A. Hurwitz, quaternäre, quadratische Formen betreffend, S. 211 GDZ Göttingen
  • E. Study: Über S. Lies Geometrie der Kreise und Kugeln. (Zweite Fortsetzung), S. 215 GDZ Göttingen
  • K. Petri: Über die invariante Darstellung algebraischer Funktionen einer Veränderlichen, S. 242 GDZ Göttingen
  • H. Tietze: Beitrage zur allgemeinen Topologie. I. Axiome für verschiedene Fassungen des Umgebungsbegriffs, S. 290 GDZ Göttingen
  • Alfred Ackermann-Teubner-Gedächtnispreis

Band 89: 1923[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • H. Mohrmann: Die Flächen vierter Ordnung mit gewundener Doppelkurve, S. 1 GDZ Göttingen
  • J. Nagy Sz. von: Über Kurven von Maximal-Klassenindex. Über Kurven von Maximalindex, S. 32 GDZ Göttingen
  • P. Hertz: Über Axiomensysteme für beliebige Satzsysteme. Teil II. Sätze höheren Grades, S. 76 GDZ Göttingen
  • K. Löwner: Untersuchungen über schlichte konforme Abbildungen des Einheitskreises. I, S. 103 GDZ Göttingen
  • K. Popoff: Über die Gewinnung summierbarer Polynomreiben aus summierbaren Fourierreihen, S. 122 GDZ Göttingen
  • O. Blumenthal: Bemerkung zu der Arbeit des Herrn Popoff Über die Gewinnung summierbarer Potenzreihen aus summierbaren Fourier-Reihen“, S. 126 GDZ Göttingen
  • O. Haupt; E. Hill: Oszillationstheoreme oberhalb der Stieltjesschen Grenze, S. 130 GDZ Göttingen
  • E. Artin: Über die Zetafunktionen gewisser algebraischer Zahlkörper, S. 147 GDZ Göttingen
  • P. O. Upadhyaya: On a formula of transformation, S. 157 GDZ Göttingen
  • Berichtigungen von J.G. van der Corput
  • R. Courant: Zur Theorie der linearen Integralgleichungen, S. 161 GDZ Göttingen
  • G. Pólya: Analytische Fortsetzung und konvexe Kurven, S. 179 GDZ Göttingen
  • G. Doetsch: Die Integrodifferentialgleichungen vom Faltungstypus, S. 192 GDZ Göttingen
  • Th. Pöschl: Über die ebene radiale Strömung eines Gases mit Berücksichtigung der Reibung, S. 208 GDZ Göttingen
  • J. G. Corput van der: Neue zahlentheoretische Abschätzungen, S. 215 GDZ Göttingen
  • W. Scherrer: Zur Geometrie der Zahlen, S. 255 GDZ Göttingen
  • H. Mohrmann: Bestimmung aller algebraischen W- Kurven, S. 260 GDZ Göttingen
  • A. Comessatti: La curva razionale normale ed i suoi gruppi proiettivi, S. 272 GDZ Göttingen
  • E. Study: Über S. Lies Geometrie der Kreise und Kugeln. (Dritte Fortsetzung), S. 298 GDZ Göttingen
  • H. Mohrmann: Bemerkung zu E. Studys Aufsatz: „Über S. Lies Geometrie der Kreise und Kugeln“. (Nachwort von E. Study), S. 315 GDZ Göttingen

Band 90: 1923[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • J. G. van der Corput: Über Summen, die mit den elliptischen d-Funktionen zusammenhängen. (Zweite Mitteilung.), S. 1 GDZ Göttingen
  • G. Doetsch: Transzendente Additionstheoreme der elliptischen Thetafunktionen und andere Thetarelationen vom Faltungstypus, S. 19 GDZ Göttingen
  • N. Koschliakoff: Über eine Summenformel, S. 26 GDZ Göttingen
  • T. Radó: Bemerkung zur Arbeit des Herrn Bieberbach: Über die Einordnung des Hauptsatzes der Uniformisierung in die Weierstraßsche Funktionentheorie (Math. Annalen 78), S. 30 GDZ Göttingen
  • J. L. Walsh: A property of Haar’s system of orthogonal functions, S. 38 GDZ Göttingen
  • C. Russyan: Les caractéristiques du premier ordre de l’équation aux dérivées partielles du second ordre, S. 46 GDZ Göttingen
  • W. Krull: Ein neuer Beweis für die Hauptsätze der allgemeinen Idealtheorie, S. 55 GDZ Göttingen
  • H. Künneth: Über die Bettischen Zahlen einer Produktmannigfaltigkeit, S. 65 GDZ Göttingen
  • R. Baldus: Zur Steinerschen Definition der Projektivität, S. 86 GDZ Göttingen
  • M. Pasch: Über zentrische Kollineation, S. 103 GDZ Göttingen
  • Rosemann. W. : Der Aufbau der ebenen Geometrie ohne das Symmetrieaxiom, S. 108 GDZ Göttingen
  • B. Desmirean: Sulle singolarità delle equazioni del movimento di un solido che si muove con attrito sopra un piano fisso, S. 129 GDZ Göttingen
  • J. von von Nagy: Berichtigung zu meiner Arbeit: „Über Kurven vom Maximalklassenindex. Über Kurven vom Maximalindex“, Math. Ann. 89, S. 150 GDZ Göttingen
  • Preisausschreibung
  • A. Müller: Über Zahlen als Zeichen, S. 153 GDZ Göttingen
  • P. Bernays: Erwiderung auf die Note von Herrn Aloys Müller:?Über Zahlen als Zeichen“, S. 159 GDZ Göttingen
  • A. Müller: Zusatz zu meiner Note ?Über Zahlen als Zeichen“ mit Rücksicht auf die Kritik des Herrn Paul Bernays, S. 163 GDZ Göttingen
  • B. Levi: Sui procedimenti transfiniti (Auszug aus einem Briefe an Herrn Hilbert), S. 164 GDZ Göttingen
  • A. Comessatti: Introduzione alla geometria delle forme binarie, S. 174 GDZ Göttingen
  • A. Wiman: Über die reellen Züge der ebenen algebraischen Kurven, S. 222 GDZ Göttingen
  • E. Noether: Eliminationstheorie und allgemeine Idealtheorie, S. 229 GDZ Göttingen
  • K. Hensel; H. Hasse: Über die Normenreste eines relativ-zyklischen Körpers vom Primzahlgrad l nach einem Primteiler r von l, S. 262 GDZ Göttingen
  • Ch. H. Müntz: Der Summensatz von Cauchy in beliebigen algebraischen Zahlkörpern und die Diskriminante derselben, S. 279 GDZ Göttingen
  • H. Pollaczek-Geiringer: Zur expliziten Lösung nicht orthogonaler Randwertprobleme, S. 292 GDZ Göttingen
  • W. Stepanoff: Über totale Differenzierbarkeit, S. 318 GDZ Göttingen

Band 91: 1924[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • W. Krull: Algebraische Theorie der Ringe. II, S. 1 GDZ Göttingen
  • W. Schmeidler: Über die Zerlegung von Primgruppen, S. 47 GDZ Göttingen
  • M. Sopmann: Ein Kriterium für Irreduzibilität ganzer Funktionen in einem beliebigen algebraischen Körper, S. 60 GDZ Göttingen
  • L. Koschmieder: Über ein Biorthogonalsystem von Polynomen zweier Veränderlichen, S. 62 GDZ Göttingen
  • E. Study: Über S. Lies Geometrie der Kreise und Kugeln. (4. Forts.), S. 82 GDZ Göttingen
  • F. Sibirani: Sopra un teorema di R. Sturm, S. 119 GDZ Göttingen
  • H. Künneth: Über die Torsionszahlen von Produktmannigfaltigkeiten, S. 125 GDZ Göttingen
  • H. Kneser: Reguläre Kurvenscharen auf den Ringflächen, S. 135 GDZ Göttingen
  • H. Kneser: Die adiabatische Invarianz des Phasenintegrals bei einem Freiheitsgrad, S. 155 GDZ Göttingen
  • I. Tzénoff: Sur les équations du mouvement des systèmes matériels non holonomes, S. 161 GDZ Göttingen
  • J. Nielsen: Die Isomorphismengruppe der freien Gruppen, S. 169 GDZ Göttingen
  • H. Tietze: Beiträge zur allgemeinen Topologie. II. Über die Einführung uneigentlicher Elemente, S. 210 GDZ Göttingen
  • E. Study: Über S. Lies Geometrie der Kreise und Kugeln. (Schluß), S. 225 GDZ Göttingen
  • T. Bonnesen: Über das isoperimetrische Defizit ebener Figuren, S. 252 GDZ Göttingen
  • H. W. Brinkmann: Riemann spaces conformal to Einstein spaces, S. 269 GDZ Göttingen
  • J. Weinacht: Über die bedingt-periodische Bewegung eines Massenpunktes, S. 279 GDZ Göttingen
  • H. Brandt: Der Kompositionsbegriff bei den quaternären quadratischen Formen, S. 300 GDZ Göttingen
  • K. Grandjot: Über Grenzwerte ganzer transzendenter Funktionen, S. 316 GDZ Göttingen

Band 92: 1924[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • D. Hilbert: Die Grundlagen der Physik, S. 1 GDZ Göttingen
  • G. Hamel: Über nichtholonome Systeme, S. 33 GDZ Göttingen
  • Iv. Tzénoff: Sur les percussions appliquées aux systèmes matériels, S. 42 GDZ Göttingen
  • H. Mohrmann: Reduzible Kurven vom Maximalindex, S. 58 GDZ Göttingen
  • Fr. Schilling: Über die Abbildung der projektiven Ebene auf eine geschlossene singularitätenfreie Fläche im erreichbaren Gebiet des Raumes, S. 69 GDZ Göttingen
  • G. Heußel: Bemerkungen über zentrische Kollineation, S. 80 GDZ Göttingen
  • M. Frank: Über zentrische Kollineation von Kegelschnitten, S. 83 GDZ Göttingen
  • O. Haupt: Bemerkung über die ebenen Elementarkurven 3. Ordnung, S. 88 GDZ Göttingen
  • E. Hilb; O. Haupt: Über Greensche Randbedingungen, S. 95 GDZ Göttingen
  • W. Rogosinski: Ein Satz über Dirichletsche Reihen, S. 104 GDZ Göttingen
  • A. Khintchine: Einige Sätze über Kettenbrüche, mit Anwendungen auf die Theorie der Diophantischen Approximationen, S. 115 GDZ Göttingen
  • S. Breuer: Zur Bestimmung der metazyklischen Minimalbasis von Primzahlgrad, S. 126 GDZ Göttingen
  • R. Nevanlinna: Über eine Klasse meromorpher Funktionen, S. 145 GDZ Göttingen
  • R. Remak: Über indefinite binäre quadratische Minimalformen, S. 155 GDZ Göttingen
  • W. Krull: Algebraische Theorie der zerlegbaren Ringe. (Algebraische Theorie der Ringe. III.), S. 183 GDZ Göttingen
  • H. Jonas: Aufstellung einer Transformationstheorie für eine neue Klasse aufeinander abwickelbarer Flächen, S. 214 GDZ Göttingen
  • P. Urysohn; P. Alexandroff: Zur Theorie der topologischen Räume, S. 258 GDZ Göttingen
  • P. Alexandroff: Über die Struktur der bikompakten topologischen Räume, S. 267 GDZ Göttingen
  • P. Urysohn: Über die Metrisation der kompakten topologischen Räume, S. 275 GDZ Göttingen
  • P. Alexandroff: Über die Metrisation der im Kleinen kompakten topologischen Räume, S. 294 GDZ Göttingen
  • P. Urysohn: Der Hilbertsche Raum als Urbild der metrischen Räume, S. 302 GDZ Göttingen
  • M. Schönfinkel: Über die Bausteine der mathematischen Logik, S. 305 GDZ Göttingen

Band 93: 1925[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • W. Ackermann: Begründung des ,,tertium non datur“ mittels der Hilbertschen Theorie der Widerspruchsfreiheit, S. 1 GDZ Göttingen
  • Fr. Schilling: Kongruenz und Bewegung, eine philosophisch-geometrische Betrachtung, S. 37 GDZ Göttingen
  • G. Herglotz: Über die Bestimmung eines Linienelementes in Normalkoordinaten aus dem Riemannschen Krümmungstensor, S. 46 GDZ Göttingen
  • R. Weitzenböck: Über relative Bewegungsinvarianten, S. 54 GDZ Göttingen
  • P. J. Myrberg: Über die automorphen Funktionen mehrerer Veränderlicher, S. 61 GDZ Göttingen
  • O. Spieß: Über automorphe Funktionen mit rationalem Multiplikationstheorem, S. 98 GDZ Göttingen
  • A. Hammerstein: Über die asymptotische Darstellung der EigenFunktionen linearer Integralgleichungen. I, S. 113 GDZ Göttingen
  • A. Walfisz: Über Summabilitätssätze von Marcel Riesz, S. 130 GDZ Göttingen
  • J. Priwaloff: Eine Erweiterung des Satzes von Vitali über Folgen analytischer Funktionen, S. 149 GDZ Göttingen
  • H. Looman: Über die Perronsche Integraldefinition, S. 153 GDZ Göttingen
  • E. Meyer: Zwei Beispiele zweidimensionaler elektrostatischer Kraftlinienbilder, S. 157 GDZ Göttingen
  • Bemerkung von F. Sibirani
  • F. Severi; G. Castelnuovo; F. Enriques: Max Noether, S. 161 GDZ Göttingen
  • Petri. K. : Über Spezialkurven. I, S. 182 GDZ Göttingen
  • R. M. Winger: On the Invariants of the Ternary Icosahedral Group, S. 210 GDZ Göttingen
  • H. Stähelin: Die charakteristischen Zahlen analytischer Kurven auf dem Kegel zweiter Ordnung und ihrer Studyschen Bildkurven, S. 217 GDZ Göttingen
  • R. Lauffer: Analytische Kurvenpaare, S. 230 GDZ Göttingen
  • L. E. J. Brouwer: Zur Begründung der intuitionistischen Mathematik. I, S. 244 GDZ Göttingen
  • P. Mahlo: Über eine Eigenschaft eines Teiltypus des Kontinuums, S. 258 GDZ Göttingen
  • T. Levi-Civita: Determination rigoureuse des ondes permanentes d’ampleur finie, S. 264 GDZ Göttingen
  • H. Mohrmann: Über zentrische Kollineation von Kegelschnitten, S. 315 GDZ Göttingen
  • Alfred Ackermann-Teubner-Gedächtnispreis
  • Ankündigung der Westfälischen Mathematischen Gesellschaft

Band 94: 1925[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • A. Razmadzé: Sur les solutions discontinues dans le calcul des variations, S. 1 GDZ Göttingen
  • Ch. H. Müntz: Die Lösung des Plateauschen Problems über konvexen Bereichen, S. 53 GDZ Göttingen
  • E. Krahn: Über eine von RayIeigh formulierte Minimaleigenschafft des Kreises, S. 97 GDZ Göttingen
  • H. Friesecke: Vektorübertragung, Richtungsübertragung, Metrik, S. 101 GDZ Göttingen
  • H. W. Brinkmann: Einstein spaces which are mapped conformally on each other, S. 119 GDZ Göttingen
  • G. Thomsen: Über die Auswertung der Quantenintegrale für den unsymmetrischen Kreisel, S. 146 GDZ Göttingen
  • E. Fischer: Über absolute Irreduzibilität. (Aus einem Briefe an E. Noether), S. 163 GDZ Göttingen
  • H. Brandt: Die Hauptklassen in der Kompositionstheorie der quaternären quadratischen Formen, S. 166 GDZ Göttingen
  • Ernst-Abbe-Gedächtnis-Preis für Mathematik und Physik
  • Berichtigung zu der Arbeit von R.Lauffer: ?Analytische Kurvenpaare“ in Band 93, S. 230?243
  • Carl Neumann
  • H. Brandt: Über die Komponierbarkeit quaternärer quadratischer Formen, S. 179 GDZ Göttingen
  • H. Prüfer: Neue Begründung der algebraischen Zahlentheorie, S. 198 GDZ Göttingen
  • F. Hausdorff: Zum Hölderschen Satz über ???(x), S. 244 GDZ Göttingen
  • A. Ostrowski: Zum Hölderschen Satz über ?. (x), S. 248 GDZ Göttingen
  • L. Koschmieder: Über zwei bei der Variation der Doppelintegrale auftretende Invarianten, S. 252 GDZ Göttingen
  • P. Urysohn: Über die Mächtigkeit der zusammenhängenden Mengen, S. 262 GDZ Göttingen
  • P. Alexandroff: Zur Begründung der n-dimensionalen mengentheoretischen Topologie, S. 296 GDZ Göttingen
  • P. Urysohn: Zum Metrisationsproblem, S. 309 GDZ Göttingen

Band 95: 1926[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Felix Klein
  • Th. Skolem: Einige Sätze über ganzzahlige Lösungen gewisser Gleichungen und Ungleichungen, S. 2 GDZ Göttingen
  • A. Walfisz: Über zwei Gitterpunktprobleme, S. 69 GDZ Göttingen
  • K. Dörge: Zum Hilbertschen Irreduzibilitätssatz, S. 84 GDZ Göttingen
  • O. Perron: Über Ein- und Mehrdeutigkeit des Integrals eines Systems von Differentialgleichungen, S. 98 GDZ Göttingen
  • A. Hammerstein: Über die asymptotische Darstellung der Eigenfunktionen linearer Integralgleichungen II, S. 102 GDZ Göttingen
  • W. Rogosinski: Über die Abschnitte trigonometrischer Reihen, S. 110 GDZ Göttingen
  • D. König; St. Valkó: Über mehrdeutige Abbildungen von Mengen, S. 135 GDZ Göttingen
  • A. Tichonoff: Über einen Metrisationssatz von P. Urysohn, S. 139 GDZ Göttingen
  • K. Lanczos: Über tensorielle Integralgleichungen, S. 143 GDZ Göttingen
  • J. Tamm; L. Mandelstam: Elektrodynamik der anisotropen Medien in der speziellen Relativitätstheorie, S. 154 GDZ Göttingen
  • D. Hilbert: Über das Unendliche, S. 161 GDZ Göttingen
  • N. Tschebotareff: Die Bestimmung der Dichtigkeit einer Menge von Primzahlen, welche zu einer gegebenen Substitutionsklasse gehören, S. 191 GDZ Göttingen
  • H. Hasse: Zwei Existenztheoreme über algebraische Zahlkörper, S. 229 GDZ Göttingen
  • Ö. Ore: Über die Bedeutung der Fundamentalgleichung in der Theorie der algebraischen Körper, S. 239 GDZ Göttingen
  • K. Dörge: Über die Seltenheit der reduziblen Polynome und der Normalgleichungen, S. 247 GDZ Göttingen
  • A. Walther: Zum Grenzübergange von Differenzengleichungen in Differentialgleichungen, S. 257 GDZ Göttingen
  • T. Bonnesen: Beweis für die Maximaleigenschafft der Kugel nebst einem Beitrag zur Theorie der konvexen Körper. I. Das isoepifane Problem, S. 267 GDZ Göttingen
  • K. Menger: Grundzüge einer Theorie der Kurven, S. 277 GDZ Göttingen
  • E. Trefftz: Zu den Grundlagen der Schwingungstheorie, S. 307 GDZ Göttingen
  • H. Hopf: Zum Clifford-KIeinschen Raumproblem, S. 313 GDZ Göttingen
  • H. Hopf: Über die Curvatura integra geschlossener Hyperflächen, S. 340 GDZ Göttingen
  • H. Geppert: Über eine Verallgemeinerung der linearen Randwertprobleme, S. 368 GDZ Göttingen
  • A. Rajchman: Sur la multiplication des séries trigonométriques et sur une classe remarquable d’ensembles fermés, S. 389 GDZ Göttingen
  • K. Knopp: Mengentheoretische Behandlung einiger Probleme der diophantischen Approximationen und der transfiniten Wahrscheinlichkeiten, S. 409 GDZ Göttingen
  • A. Kienast: Über die Äquivalenz zweier Ergebnisse der analytischen Zahlentheorie, S. 427 GDZ Göttingen
  • D. Yule: Zur Grundlegung des Klassenkalküls, S. 446 GDZ Göttingen
  • L. E. J. Brouwer: Zur Begründung der intuitionistischen Mathematik, II, S. 453 GDZ Göttingen
  • W. Stepanoff: Über einige Verallgemeinerungen der fast periodischen Funktionen, S. 473 GDZ Göttingen
  • H. Prüfer: Neue Herleitung der Sturm-Lionvilleschen Reihenentwicklung stetiger Funktionen, S. 499 GDZ Göttingen
  • H. Geppert: Über die Eigenwertprobleme bei nichtselbstadjungierten elliptischen Differentialgleichungen zweiter Ordnung, S. 519 GDZ Göttingen
  • A. Wintner: Zur Theorie der unendlichen Differentialsysteme, S. 544 GDZ Göttingen
  • N. Wiener: The Operational Calculus, S. 557 GDZ Göttingen
  • S. Bernstein: Sur l’intégration des équations aux dérivées partielles du type elliptique, S. 585 GDZ Göttingen
  • D. J. Struik: Determination rigoureuse des ondes irrotationelles périodiques dans un canal à profondeur finie, S. 595 GDZ Göttingen
  • M. von Thielmann von: Zur Pellschen Gleichung, S. 635 GDZ Göttingen
  • D. Menchoff: Sur la représentation conforme des domaines plans, S. 641 GDZ Göttingen
  • J. F. Ritt: Transcendental transcendency of certain functions of Poincaré, S. 671 GDZ Göttingen
  • W. Heisenberg: Über quantentheoretische Kinematik und Mechanik, S. 683 GDZ Göttingen
  • B. L. Waerden van der: Über die fundamentalen Identitäten der Invariantentheorie, S. 706 GDZ Göttingen
  • G. Hermann: Die Frage der endlich vielen Schritte in der Theorie der Polynomideale. (Unter Benutzung nachgelassener Sätze von K. Hentzelt), S. 736 GDZ Göttingen

Band 96: 1927[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • O. Hölder: Carl Neumann, S. 1 GDZ Göttingen
  • E. Noether: Abstrakter Aufbau der Idealtheorie in algebraischen Zahl- und Funktionenkörpern, S. 26 GDZ Göttingen
  • K. Grandjot: Über die Gitterpunkte in einem Kreise, S. 62 GDZ Göttingen
  • A. Haar: Über asymptotische Entwicklungen von Funktionen, S. 69 GDZ Göttingen
  • H. Brinkmeier: Über das Maß der Bestimmtheit des Wachstums einer ganzen transzendenten Funktion durch die absoluten Beträge der Koeffizienten ihrer Potenzreihe, S. 108 GDZ Göttingen
  • Bochner. S. : Beiträge zur Theorie der fastperiodischen Funktionen. I. Teil. Funktionen einer Variablen, S. 119 GDZ Göttingen
  • St. Kaczmarz: Über Reihen von allgemeinen Orthogonalfunktionen, S. 148 GDZ Göttingen
  • A. Khintchine: Über das Gesetz der großen Zahlen, S. 152 GDZ Göttingen
  • Ph. Furtwängler: Über die simultane Approximation von Irrationalzahlen, S. 169 GDZ Göttingen
  • K. Dörge: Einfacher Beweis des Hilbertschen Irreduzibilitätssatzes, S. 176 GDZ Göttingen
  • B. L. van der Waerden: Zur Nullstellentheorie der Polynomideale, S. 183 GDZ Göttingen
  • H. Hopf: Abbildungsklassen n-dimensionaler Mannigfaltigkeiten, S. 209 GDZ Göttingen
  • H. Hopf: Vektorfelder in n-dimensionalen-Mannigfaltigkeiten, S. 225 GDZ Göttingen
  • W. Süss: Über affine Geometrie XL: Eiflächen konstanter Affinbreite, S. 251 GDZ Göttingen
  • D. van Dantzig: Die Wiederholung des Michelson-Versuchs und die Relativitätstheorie, S. 261 GDZ Göttingen
  • A. Wintner: Über die Differentialgleichungen der Himmelsmechanik, S. 284 GDZ Göttingen
  • Ö. Ore: Über den Zusammenhang zwischen den definierenden Gleichungen und der Idealtheorie in algebraischen Körpern. (Erste Mitteilung), S. 313 GDZ Göttingen
  • H. Brandt: Über das assoziative Gesetz bei der Komposition der quaternären quadratischen Formen, S. 353 GDZ Göttingen
  • H. Brandt: Über eine Verallgemeinerung des Gruppenbegriffes, S. 360 GDZ Göttingen
  • P. E. Böhmer: Über die Transzendenz gewisser dyadischer Brüche, S. 367 GDZ Göttingen
  • G. Szegö: Zur Theorie der fastperiodischen Funktionen. (Auszug aus einem Briefe an H. Bohr), S. 378 GDZ Göttingen
  • S. Bochner: Beiträge zur Theorie der fastperiodischen Funktionen. II. Teil. Funktionen mehrerer Variablen, S. 383 GDZ Göttingen
  • M. Fekete: Über Potenzreihen, deren Koeffizienten fast alle ganzzahlig sind, S. 410 GDZ Göttingen
  • S. Sidon: Ein Satz über die absolute Konvergenz von Fourierreihen, in denen sehr viele Glieder fehlen, S. 418 GDZ Göttingen
  • S. Wigert: Sur une nouvelle fonction entière et son application à la théorie des nombres, S. 420 GDZ Göttingen
  • J. L. Walsh: Über die Entwicklung einer analytischen Funktion nach Polynomen, S. 430 GDZ Göttingen
  • J. L. Walsh: Über die Entwicklung einer Funktion einer komplexen Veränderlichen nach Polynomen, S. 437 GDZ Göttingen
  • L. E. J. Brouwer: Zur Begründung der intuitionistischen Mathematik. III, S. 451 GDZ Göttingen
  • Berichtigung von Brouwer
  • P. Alexandroff: Simpliziale Approximationen in der allgemeinen Topologie, S. 489 GDZ Göttingen
  • Berichtigung von Alexandroff und Urysohn
  • P. Alexandroff: Über kombinatorische Eigenschaften allgemeiner Kurven, S. 512 GDZ Göttingen
  • P. Alexandroff: Über stetige Abbildungen kompakter Räume, S. 555 GDZ Göttingen
  • K. Menger: Über reguläre Baumkurven, S. 572 GDZ Göttingen
  • N. Kritikos: Über konvexe Flächen und einschließende Kugeln, S. 583 GDZ Göttingen
  • T. Radó: Bemerkungen zur Arbeit von Herrn Ch.H. Müntz über das Plateausche Problem (Math. Annalen 94, S. 53?96), S. 587 GDZ Göttingen
  • Ch. H. Müntz: Zum PIateauschen Problem. Erwiderung auf die vorstehende Note des Herrn Radó, S. 597 GDZ Göttingen
  • Berichtigung von Mandelstam und Tamm
  • G. Szegö: Koeffizientenabschätzungen bei ebenen und räumlichen harmonischen Entwicklungen, S. 601 GDZ Göttingen
  • S. Bernstein: Sur l’intégration des équations aux dérivées partielles du type elliptique. II. Note, S. 633 GDZ Göttingen
  • A. Rubinowicz: Zur Integration der Wellengleichung auf Riemannschen Flächen, S. 648 GDZ Göttingen
  • F. Krauß: Differentialinvarianten, ausgezeichnete Feldgrößen und Vektorübertragung, S. 688 GDZ Göttingen
  • R. Hölzer: Zur Theorie der primären Ringe, S. 719 GDZ Göttingen
  • R. Hölzer: Zur Theorie der primären Ringe, S. 719 GDZ Göttingen
  • Berichtigung von Böhmer
  • W. Hurewicz: Normalbereiche und Dimensionstheorie, S. 736 GDZ Göttingen
  • Alfred Ackermann-Teubner-Gedächtnispreis

Band 97: 1927[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Einleitung
  • S. Bernstein: Sur l’extension du théorème limite du calcul des probabilités aux sommes de quantités dépendantes, S. 1 GDZ Göttingen
  • L. E. J. Brouwer: Über Definitionsbereiche von Funktionen, S. 60 GDZ Göttingen
  • C. Carathéodory: Über das Schwarzsche Lemma bei analytischen Funktionen von zwei komplexen Veränderlichen, S. 76 GDZ Göttingen
  • A. Einstein: Über die formale Beziehung des Riemannschen Krümmnngstensors zu den Feldgleichungen der Gravitation, S. 99 GDZ Göttingen
  • L. Fejér: Über gewisse Minimumprobleme der Funktionentheorie, S. 104 GDZ Göttingen
  • A. Haar: Über das Plateausche Problem, S. 124 GDZ Göttingen
  • G. H. Hardy; J. E. Littlewood: Some new properties of Fourier constants, S. 159 GDZ Göttingen
  • E. Hecke: Zur Theorie der elliptischen Modulfunktionen, S. 210 GDZ Göttingen
  • D. Hilbert: Über die Gleichung neunten Grades, S. 243 GDZ Göttingen
  • E. Landau: Über das Konvergenzgebiet einer mit der Riemannschen Zetafunktion zusammenhängenden Reihe, S. 251 GDZ Göttingen
  • T. Levi-Civita: Sur l’écart géodésique, S. 291 GDZ Göttingen
  • W. Sierpinski: La notion de dérivée comme base d’une théorie des ensembles abstraits, S. 321 GDZ Göttingen
  • H. Weyl: Integralgleichungen und fastperiodische Funktionen, S. 338 GDZ Göttingen
  • W. Wirtinger: Zur formalen Theorie der Funktionen von mehr komplexen Veränderlichen, S. 357 GDZ Göttingen
  • St. Cohn-Vossen: Singularitäten konvexer Flächen, S. 377 GDZ Göttingen
  • H. Jonas: Über den wahren geometrischen Zusammenhang zwischen der Bianchischen Transformation der auf die Paraboloide abwickelbaren Flächen und der Bäcklundschen Transformation der Flächen von konstanter Krümmung, S. 387 GDZ Göttingen
  • O. Mühlendyck: Beitrag zur Differentialgeometrie der regulären Somenkongruenzen, S. 419 GDZ Göttingen
  • M. Krafft: Geometrische Untersuchungen über Kurvenschwerpunkte, S. 430 GDZ Göttingen
  • L. Vietoris: Über den höheren Zusammenhang kompakter Räume und eine Klasse von zusammenhangstreuen Abbildungen, S. 454 GDZ Göttingen
  • W. Krull: Algebraische Erweiterungen kommutativer hyperkomplexer Systeme, S. 473 GDZ Göttingen
  • H. Grell: Beziehungen zwischen den Idealen verschiedener Ringe, S. 490 GDZ Göttingen
  • H. Grell: Zur Theorie der Ordnungen in algebraischen Zahl- und Funktionenkörpern, S. 524 GDZ Göttingen
  • H. Kapferer: Notwendige und hinreichende Multiplizitätsbedingungen zum Noetherschen Fundamentalsatz der algebraischen Funktionen. (Mit einem Zusatz, gemeinsam mit E. Noether in Göttingen), S. 559 GDZ Göttingen
  • W. Süss: Über Eiflächen konstanter Affinbreite, S. 568 GDZ Göttingen
  • Ö. Ore: Über den Zusammenhang zwischen den definierenden Gleichungen und der Idealtheorie in algebraischen Körpern. (Zweite Mitteilung.), S. 569 GDZ Göttingen
  • H. Hasse: Das Eisensteinsche Reziprozitätsgesetz der n-ten Potenzreste, S. 599 GDZ Göttingen
  • A. Walfisz: Beiträge zur Theorie der Dedekindschen Zetafunktion I. Abschätzung von ? (1+it), S. 624 GDZ Göttingen
  • S. Bochner: Darstellung reellvariabler und analytischer Funktionen durch verallgemeinerte Fourier- und Leplace-Integrale, S. 635 GDZ Göttingen
  • M. Jacob: Über den Eindeutigkeitssatz in der Theorie der trigonometrischen Integrale, S. 663 GDZ Göttingen
  • S. Sidon: Verallgemeinerung eines Satzes über die absolute Konvergenz von Fourierreihen mit Lücken, S. 675 GDZ Göttingen
  • A. S. Besicovitch: On integral functions of order <1, S. 677 GDZ Göttingen
  • S. C. van Veen: Asymptotische Entwicklung der Besselschen Funktionen bei großem Parameter und großem Argument, S. 696 GDZ Göttingen
  • R. Courant: Über direkte Methoden in der Variationsrechnung und über verwandte Fragen, S. 711 GDZ Göttingen
  • H. Weyl; P. Peter: Die Vollständigkeit der primitiven Darstellungen einer geschlossenen kontinuierlichen Gruppe, S. 737 GDZ Göttingen
  • B. L. van der Waerden: Der Multiplizitätsbegriff der algebraischen Geometrie, S. 756 GDZ Göttingen
  • T. R. Hollcroft: On the reality of singularities of plane curves, S. 775 GDZ Göttingen
  • R. Weitzenböck: Über p-ReIationen, S. 788 GDZ Göttingen

Band 98: 1928[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • D. HiIbert; J. von Neumann; L. Nordheim: Über die Grundlagen der Quantenmechanik, S. 1 GDZ Göttingen
  • P. Alexandroff: Darstellung der Grundzüge der Urysohnschen Dimensionstheorie, S. 31 GDZ Göttingen
  • W. Hurewicz: Grundriß der Mengerschen Dimensionstheorie, S. 64 GDZ Göttingen
  • P. Urysohn; P. Alexandroff: Über nulldimensionale Punktmengen, S. 89 GDZ Göttingen
  • H. Lewy: Über die Methode der Differenzengleichungen zur Lösung von Variations- und Randwertproblemen, S. 107 GDZ Göttingen
  • S. Borgen: Über (C 1) – Summierbarkeit von Reihen orthogonaler Funktionen, S. 125 GDZ Göttingen
  • H. Cremer: Zum Zentrumproblem, S. 151 GDZ Göttingen
  • F. Hartogs: Über die Grenzfunktionen beschränkter Folgen von analytischen Funktionen, S. 164 GDZ Göttingen
  • H. Lewy: Über das Anfangswertproblem einer hyperbolischen nichtlinearen partiellen Differentialgleichung zweiter Ordnung mit zwei unabhängigen Veränderlichen, S. 179 GDZ Göttingen
  • H. Lewy; K. Friedrichs: Über die Eindeutigkeit und das Abhängigkeitsgebiet der Lösungen beim Anfangswertproblem linearer hyperbolischer Differentialgleichungen, S. 192 GDZ Göttingen
  • K. Friedrichs: Die Randwert- und Eigenwertprobleme aus der Theorie der elastischen Platten. (Anwendung der direkten Methoden der Variationsrechnung), S. 205 GDZ Göttingen
  • St. Bergmann: Über die Bestimmung der elastischen Spannungen und Verschiebungen in einem konvexen Körper, S. 248 GDZ Göttingen
  • H. Geppert: Über Randwertprobleme bei linearen elliptischen Differentialgleichungen, S. 264 GDZ Göttingen
  • A. Wintner: Zur Lösung von Differentialsystemen mit unendlich vielen Veränderlichen, S. 273 GDZ Göttingen
  • O. Toeplitz: Ein Beispiel zur Theorie der fastperiodischen Funktionen, S. 281 GDZ Göttingen
  • P Urysohn: Über im kleinen zusammenhängende Kontinua. (Aus dem Nachlaß herausgegeben von Paul Alexandroff), S. 296 GDZ Göttingen
  • Druckfehlerberichtigung dazu
  • E. Schönhardt: Über die Zerlegung von Dreieckspolyedern in Tetraeder, S. 309 GDZ Göttingen
  • W. Süss: Wechselseitig affinparallele Kurven und Flächen, S. 313 GDZ Göttingen
  • I. Gawehn: Über unberandete 2-dimensionale Mannigfaltigkeiten, S. 321 GDZ Göttingen
  • G. Feigl: Fixpunktsätze für spezielle n-dimensionale Mannigfaltigkeiten, S. 355 GDZ Göttingen
  • C. Kuratowski: Über geschlossene Kurven und unzerlegbare Kontinua, S. 399 GDZ Göttingen
  • S. Bochner: Fortsetzung Riemannscher Flächen, S. 406 GDZ Göttingen
  • A. S. Besicovitch: On the fundamental geometrical properties of linearly measurable plane sets of points, S. 422 GDZ Göttingen
  • A. Heyting: Die Theorie der linearen Gleichungen in einer Zahlenspezies mit nichtkommutativer Multiplikation, S. 465 GDZ Göttingen
  • A. Heyting: Zur intuitionistischen Axiomatik der projektiven Geometrie, S. 491 GDZ Göttingen
  • Ph. Furtwängler: Über die Reziprozitätsgesetze für ungerade Primzahlexponenten, S. 539 GDZ Göttingen
  • M. Gut: Die Aufstellung der Klassen- und Ringklassen-Gleichungen der absolut invarianten Modulfunktion, S. 544 GDZ Göttingen
  • K. Friedrichs: Eine invariante Formulierung des Newtonschen Gravitationsgesetzes und des Grenzüberganges vom Einsteinschen zum Newtonschen Gesetz, S. 566 GDZ Göttingen
  • O. Onicescu: Le théorème de Whittaker sur l’existence d’une solution périodique dans un problème conservatif à n degrés de liberté, S. 576 GDZ Göttingen
  • N. Kotchine: Détermination rigoureuse des ondes permanentes d’ampleur finie à la surface de séparation de deux liquides de profondeur finie, S. 582 GDZ Göttingen
  • Ernst-Abbe-Gedächtnispreis für Mathematik und Physik
  • P. Alexandroff: Über den allgemeinen Dimensionsbegriff und seine Beziehungen zur elementaren geometrischen Anschauung, S. 617 GDZ Göttingen
  • Druckfehlerberichtigung dazu
  • L. Tumarkin: Über die Dimension nicht abgeschlossener Mengen, S. 637 GDZ Göttingen
  • J. von Nagy: Über Flächen vom Maximalindex, S. 657 GDZ Göttingen
  • W. Süss: Ein affingeometrisches Gegenstück zu den Rotationsflächen, S. 684 GDZ Göttingen
  • J. G. van der Corput: Zum Teilerproblem, S. 697 GDZ Göttingen
  • L. W. Nieland: Über das Kreisproblem, S. 717 GDZ Göttingen
  • H. Spaeth: Zur Transzendenz von e und …, S. 737 GDZ Göttingen
  • Druckfehlerberichtigung dazu
  • K. Schaffstein: Tafel der Klassenzahlen der reellen quadratischen Zahlkörper mit Primzahldiskriminanten unter 12000 und zwischen 100000 – 101000 und 1000000 – 1001000, S. 745 GDZ Göttingen
  • H. P. Robertson: Bemerkungen über separierbare Systeme in der Wellenmechanik, S. 749 GDZ Göttingen

Band 99: 1928[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • H. Brandt: Idealtheorie in Quaternionenalgebren, S. 1 GDZ Göttingen
  • A. Suschkewitsch: Über die endlichen Gruppen ohne das Gesetz der eindeutigen Umkehrbarkeit, S. 30 GDZ Göttingen
  • W. Krull: Zur Theorie der allgemeinen Zahlringe, S. 51 GDZ Göttingen
  • Ph. Furtwängler: Über die simultane Approximation von Irrationalzahlen. Zweite Mitteilung, S. 71 GDZ Göttingen
  • Ö. Ore: Newtonsche Polygone in der Theorie der algebraischen Körper, S. 84 GDZ Göttingen
  • W. Ackermann: Zum Hilbertschen Aufbau der reellen Zahlen, S. 118 GDZ Göttingen
  • J. von Neumann: Ein System algebraisch unabhängiger Zahlen, S. 134 GDZ Göttingen
  • G. Szegö: Über Funktionen mit positivem Realteil, S. 142 GDZ Göttingen
  • G. Hoheisel: Eine Illustration zur Riemannschen Vermutung, S. 150 GDZ Göttingen
  • H. Geppert: Zur Theorie des arithmetisch-geometrischen Mittels, S. 162 GDZ Göttingen
  • H. Tietze: Über den Bereich absoluter Konvergenz von Potenzreihen mehrerer Veränderlichen. (Aus einem Schreiben an Herrn F. Hartogs), S. 181 GDZ Göttingen
  • L. Tonelli: Su un problema di Abel, S. 183 GDZ Göttingen
  • H. Lewy; K. Friedrichs: Das Anfangswertproblem einer beliebigen nichtlinearen hyperbolischen Differentialgleichung beliebiger Ordnung in zwei Variablen. Existenz, Eindeutigkeit und Abhängigkeitsbereich der Lösung, S. 200 GDZ Göttingen
  • M. Frommer: Die Integralkurven einer gewöhnlichen Differentialgleichung erster Ordnung in der Umgebung rationaler Unbestimmtheitsstellen, S. 222 GDZ Göttingen
  • St. Cohn-Vossen: Die parabolische Kurve. Beitrag zur Geometrie der Berührungstransformationen, der partiellen Differentialgleichungen zweiter Ordnung und der Flächenverbiegung, S. 273 GDZ Göttingen
  • A. Kolmogoroff: Über die Summen durch den Zufall bestimmter unabhängiger Größen, S. 309 GDZ Göttingen
  • Berichtigung zu der Abhandlung von H. Brinkmeier Math. Annalen 96, S. 108?118
  • N. Kritikos: Über analytische Abbildungen einer Klasse von vierdimensionalen Gebieten, S. 321 GDZ Göttingen
  • P. Bernays; M. Schönfinkel: Zum Entscheidungsproblem der mathematischen Logik, S. 342 GDZ Göttingen
  • J. von Neumann: Über die Definition durch transfinite Induktion und verwandte Fragen der allgemeinen Mengenlehre, S. 373 GDZ Göttingen
  • A. Fraenkel: Zusatz zu dem Aufsatz Herrn v. Neumanns auf S. 373, S. 392 GDZ Göttingen
  • H. Tietze: Eine charakteristische Eigenschaft der abgeschlossenen konvexen Punktmengen, S. 394 GDZ Göttingen
  • M. H. A. Newman: Topological equivalence of coplexes, S. 399 GDZ Göttingen
  • L. Schlesinger: Parallelverschiebung und Krümmungstensor, S. 413 GDZ Göttingen
  • H. Jonas: Über eine neue geometrische Eigenschaft der Bianchischen Transformation der auf die Mittelpunktsflächen zweiten Grades abwickelbaren Flächen, S. 435 GDZ Göttingen
  • C. E. Weatherburn: On Families of Surfaces, S. 473 GDZ Göttingen
  • K. Lachmann: Beitrag zum Schwingungsproblem von Duffing, S. 479 GDZ Göttingen
  • E. Weitzenböck: Berichtigung und Bemerkungen zur Arbeit ?Über p-ReIationen“, S. 493 GDZ Göttingen
  • B. L. van der Waerden: Eine Verallgemeinerung des Bézoutschen Theorems, S. 497 GDZ Göttingen
  • E. Egerváry: Über gewisse Extremumprobleme der Funktionentheorie, S. 542 GDZ Göttingen
  • A. Zygmund: Über die Beziehungen der Eindeutigkeitsfragen in den Theorien der geometrischen Reihen und Integrale, S. 562 GDZ Göttingen
  • G. Doetsch: Die Funktionaldeterminante als Deformationsmaß einer Abbildung und als Kriterium der Abhängigkeit von Funktionen, S. 590 GDZ Göttingen
  • E. Kamke: Zur Theorie der Differentialgleichungen, S. 602 GDZ Göttingen
  • R. Mehmke: Zum Rechnen mit Potenzreihen, S. 616 GDZ Göttingen
  • M. J. O. Strutt: Der Verlauf der Grenzkurven zwischen labilen und stabilen Lösungsgebieten der Mathieuschen Differentialgleichung, S. 625 GDZ Göttingen
  • St. Bergmann: Zur Theorie der algebraischen Potentialfunktionen des dreidimensionalen Raumes. I, S. 629 GDZ Göttingen
  • N. Tschebotareff: Über die Realität von Nullstellen ganzer transzendenter Funktionen, S. 660 GDZ Göttingen
  • G. Pólya: Über gewisse notwendige Determinantenkriterien für die Fortsetzbarkeit einer Potenzreihe, S. 687 GDZ Göttingen
  • W. Saxer: Über quasi-normale Funktionsschaaren und eine Verschärfung des Picardschen Satzes, S. 707 GDZ Göttingen
  • J. L. Synge: Geodesics in non-holonomic geometry, S. 738 GDZ Göttingen
  • Berichtigung dazu

Band 100: 1928[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • G. Grüss: Über Gewebe auf Flächen in dreidimensionalen allgemeinen metrischen Räumen, S. 1 GDZ Göttingen
  • H. Lewy; K. Friedrichs; R. Courant: Über die partiellen Differenzengleichungen der mathematischen Physik, S. 32 GDZ Göttingen
  • K. Menger: Untersuchungen über allgemeine Metrik, S. 75 GDZ Göttingen
  • J. von Nagy Sz. : Über die charakteristischen Zahlen einer Kurve vom MaximaI-KIassenindex, S. 164 GDZ Göttingen
  • J. von Nagy Sz. : Über die Züge der ebenen Kurven vom Maximal-Klassenindex, S. 179 GDZ Göttingen
  • G. Szegö: Zur Theorie der schlichten Abbildungen, S. 188 GDZ Göttingen
  • F. Hartogs; A. Rosenthal: Über Folgen analytischer Funktionen, S. 212 GDZ Göttingen
  • G. von Alexits: Über die Annäherung einer stetigen Funktion durch die Cesàroschen Mittel ihrer Fourierreihe, S. 264 GDZ Göttingen
  • M. Jacob: Über den Eindeutigkeitssatz in der Theorie der verallgemeinerten trigonometrischen Integrale, S. 278 GDZ Göttingen
  • J. von Neumann: Zur Theorie der Gesellschaftsspiele, S. 295 GDZ Göttingen
  • R. Baldus: Zur Axiomatik der Geometrie. I. Über Hilberts Vollständigkeitsaxiom, S. 321 GDZ Göttingen
  • R. Schmidt: Die trigonometrische Approximation für eine Klasse von verallgemeinerten fastperiodischen Funktionen, S. 334 GDZ Göttingen
  • H. Bohr: Über die Verallgemeinerungen fastperiodischer Funktionen, S. 357 GDZ Göttingen
  • P. Csillag: Untersuchungen über die Borelschen Verallgemeinerungen des Picardschen Satzes, S. 367 GDZ Göttingen
  • K. Mahler: Über einen Satz von Mellin, S. 384 GDZ Göttingen
  • St. Bergmann: Zwei Sätze über Funktionen von zwei komplexen Veränderlichen, S. 399 GDZ Göttingen
  • Fr. Götzky: Über eine zahlentheoretische Anwendung von Modulfunktionen zweier Veränderlicher, S. 411 GDZ Göttingen
  • O. Hölder: Der zweite Mittelwertssatz der Integralrechnung für komplexe Größen, S. 438 GDZ Göttingen
  • T. Radó: Über das Flächenmaß rektifizierbarer Fll;chen, S. 445 GDZ Göttingen
  • Berichtigung zu den Arbeiten: J. G. van der Corput, ?Zum Teilerproblem“, Math. Annalen, 98, S. 697?716, und L. W. Nieland, ?Zum Kreisproblem“, in demselben Band 8.717?736
  • A. Haar: Über adjungierte Variationsprobleme und adjungierte Extremalflächen, S. 481 GDZ Göttingen
  • E. Trefftz: Konvergenz und Fehlerschätzung beim Ritzschen Verfahren, S. 503 GDZ Göttingen
  • Ph. Franklin: A Set of Continuous Orthogonal Functions, S. 522 GDZ Göttingen
  • O. Szász: Über die Fourierschen Reihen gewisser Funktionenklassen, S. 530 GDZ Göttingen
  • B. Segre: Sui moduli delle curve poligonali, e sopra un complemento al teorema di esistenza di Riemann, S. 537 GDZ Göttingen
  • W. Wilson: Representation of Manifolds, S. 552 GDZ Göttingen
  • H. Hopf: Zur Topologie der Abbildungen von Mannigfaltigkeiten. Erster Teil. Neue Darstellung der Theorie des Abbildungsgrades fml;r topologische Mannigfaltigkeiten, S. 579 GDZ Göttingen
  • H. Kneser: Glättung von Flächenabbildungen, S. 609 GDZ Göttingen
  • W. Hurewicz; K. Menger: Dimension und Zusammenhangsstufe, S. 618 GDZ Göttingen
  • H. Brunn: Fundamentalsatz von den Stützen eines Eigebietes, S. 634 GDZ Göttingen
  • W. Ackermann: Über die Erfüllbarkeit gewisser Zählausdrücke, S. 638 GDZ Göttingen
  • Ö. Ore: Abriß einer arithmetischen Theorie der Galoisschen Körper. (Erste Mitteilung), S. 650 GDZ Göttingen
  • K. Shoda: Über die Automorphismen einer endlichen Abelschen Gruppe, S. 674 GDZ Göttingen
  • W. Krull: Galoissche Theorie der unendlichen algebraischen Erweiterungen, S. 687 GDZ Göttingen
  • V. Jarnik: Über Gitterpunkte in mehrdimensionalen EIlipsoiden, S. 699 GDZ Göttingen
  • J. von Behr: Mendelismus, S. 722 GDZ Göttingen
  • Berichtigung zu der Arbeit: B. L. van der Waerden, ?Eine Verallgemeinerung des Bézoutschen Theorems“, Math. Annalen 99, S.497?541

Band 101: 1929[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • I. Malkin: Zur Stabilitätsfrage rotierender elastischer Stäbe, S. 1 GDZ Göttingen
  • F. . Krauß: Über die Grundgleichungen der Elastizitätstheorie schwach deformierter Schalen, S. 61 GDZ Göttingen
  • G. Hoheisel: Zur Integration einer beliebigen partiellen Differentialgleichung zweiter Ordnung mit zwei unabhängigen Variablen, S. 93 GDZ Göttingen
  • R. Iglisch: Reelle Lösungsfelder der elliptischen Differentialgleichung ???.. und nichtlinearer Integralgleichungen, S. 98 GDZ Göttingen
  • L. Koschmieder: Über die C-Summierbarkeit der Laplaceschen Reihe auf der Überkugel und gewisser Hermitescher Reihen, S. 120 GDZ Göttingen
  • A. Kolmogoroff: Über das Gesetz des iterierten Logarithmus, S. 126 GDZ Göttingen
  • V. Jarnik: Über Gitterpunkte in mehrdimensionalen Ellipsoiden. Zweite Abhandlung, S. 136 GDZ Göttingen
  • A. Ranum: Spheres Osculating a Curve and Quasiosculating Another Curve, S. 147 GDZ Göttingen
  • A. S. Besicovitch: On linear sets of points of fractional dimension, S. 161 GDZ Göttingen
  • W. L. Ayres: Conditions under which every arc of a continuous curve is a subset of a maximal arc of the curve, S. 194 GDZ Göttingen
  • W. Hurewicz: Über ein topologisches Theorem, S. 210 GDZ Göttingen
  • L. Vietoris: Zum höheren Zusammenhang der kompakten Räume, S. 219 GDZ Göttingen
  • P. Funk: Über Geometrien, bei denen die Geraden die Kürzesten sind, S. 226 GDZ Göttingen
  • W. Fenchel: Über Krümmung und Windung geschlossener Raumkurven, S. 238 GDZ Göttingen
  • W. Süss: Zu Minkowskis Theorie von Volumen und Oberfläche, S. 253 GDZ Göttingen
  • D. Sintzow: Zur Krümmungstheorie der Integralkurven der Pfaffschen Gleichung, S. 261 GDZ Göttingen
  • R. Rothe: Über dreifach-orthogonale Flächensysteme, S. 273 GDZ Göttingen
  • P. Finsler: Über algebraische Gebilde, S. 284 GDZ Göttingen
  • B. L. van der Waerden: Zur Produktzerlegung der Ideale in ganz-abgeschlossenen Ringen, S. 293 GDZ Göttingen
  • B. L. van der Waerden: Zur Idealtheorie der ganz-abgeschlossenen Ringe, S. 309 GDZ Göttingen
  • M. Belinfante: Über einen Grenzwertsatz aus der Theorie der unendlichen Folgen, S. 312 GDZ Göttingen
  • R. Fricke: Transformation der elliptischen Funktionen bei zusammengesetztem Transformationsgrade, S. 316 GDZ Göttingen
  • K. Mahler: Arithmetische Eigenschaften der Lösungen einer Klasse von Funktionalgleichungen, S. 342 GDZ Göttingen
  • K. Mahler: Über die Nullstellen der Abschnitte der hypergeometrischen Reihe, S. 367 GDZ Göttingen
  • E. D. Pepper: On Poisson’s Series of Trials, S. 375 GDZ Göttingen
  • A. Khintchine: Über die positiven und negativen Abweichungen des arithmetischen Mittels, S. 381 GDZ Göttingen
  • G. Y. Rainich: Über die analytische Funktion auf einer Minimalfläche, S. 386 GDZ Göttingen
  • W. Sternberg: Über die Gleichung der Wärmeleitung, S. 394 GDZ Göttingen
  • E. Fischer: Über die Beugung am Gitter und ein damit zusammenhängendes mathematisches Problem, S. 399 GDZ Göttingen
  • H. Geppert: Die permanenten Wellen in ringförmigen Kanälen, S. 424 GDZ Göttingen
  • Cl. B. Millikan: Logarithmic spiral flow of an incompressible fluid, S. 446 GDZ Göttingen
  • P. Alexandroff: Bemerkung zu meiner Arbeit Simpliziale Approximationen in der allgemeinen Topologie“, S. 452 GDZ Göttingen
  • Alfred Ackermann-Teubner-Gedächtnispreis
  • P. Hertz: Über Axiomensysteme für beliebige Satzsysteme, S. 457 GDZ Göttingen
  • C. Carathéodory: Stetige Konvergenz und normale Familien von Funktionen, S. 515 GDZ Göttingen
  • St. Bergmann: Zur Theorie der algebraischen Potentialfunktionen des dreidimensionalen Raumes. II, S. 534 GDZ Göttingen
  • M. J. O. Strutt: Der charakteristische Exponent der HiIIschen Differentialgleichung, S. 559 GDZ Göttingen
  • K. Popoff: Sur les intégrales des équations différentielles considérées comme fonctions des paramètres, S. 570 GDZ Göttingen
  • K. Popoff: Sur le probleme des trois corps, S. 579 GDZ Göttingen
  • L. W. Nieland: Zur Theorie der Gitterpunkte mit komplexen Gewichten, S. 591 GDZ Göttingen
  • H. F. Blichfeldt: The Minimum Value of Quadratic Forms, and the Closest Packing of Spheres, S. 605 GDZ Göttingen
  • Ernst Abbe-Gedächtnispreis für Mathematik und Physik
  • H. Lewy: Neuer Beweis des analytischen Charakters der Lösungen elliptischer Differentialgleichungen, S. 609 GDZ Göttingen
  • T. Radó: Über zweidimensionale reguläre Variationsprobleme der Form … ? F (p,q) dxdy = Minimum, S. 620 GDZ Göttingen
  • M. Kerner: Die Transversalenkrümmungsmethode und ihre Anwendung auf geschlossene Extremalen, S. 633 GDZ Göttingen
  • R. Caccioppoli: Teoria generale del cambiamento di variabili negli integrali doppi, S. 672 GDZ Göttingen
  • A. Rajchman: Une classe de séries trigonométriques qui convergent presque partout vers zéro, S. 686 GDZ Göttingen
  • M. Picone: Sul problema della propagazione del calore in un mezzo privo di frontiera, conduttore, isotropo e omogeneo, S. 701 GDZ Göttingen
  • T. Y. Thomas: Determination of affine and metric spaces by their differential invariants, S. 713 GDZ Göttingen
  • W. Krull: Idealtheorie in Ringen ohne Endlichkeitsbedingung, S. 729 GDZ Göttingen
  • A. Khintchine: Über einen neuen Grenzwertsatz der Wahrscheinlichkeitsrechnung, S. 745 GDZ Göttingen

Band 102: 1930[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • D. Hilbert: Probleme der Grundlegung der Mathematik, S. 1 GDZ Göttingen
  • St. Cohn-Vossen: Unstarre geschlossene Flächen, S. 10 GDZ Göttingen
  • K. Mahler: Zur Fortsetzbarkeit gewisser Dirichletscher Reihen, S. 30 GDZ Göttingen
  • J. von Neumann: Allgemeine Eigenwerttheorie Hermitescher Funktionaloperatoren, S. 49 GDZ Göttingen
  • J. Ridder: Über den Cauchyschen Integralsatz für reelle und komplexe Funktionen, S. 132 GDZ Göttingen
  • J. Shohat: On the polynomial and trigonometric approximation of measurable bounded functions on a finite interval, S. 157 GDZ Göttingen
  • Berichtigung zu der Arbeit von L. Vietoris Zum höheren Zusammenhang der kompakten Räume“, Math. Annalen 101, S. 219 225
  • E. Landau: Über einen Satz von Herrn Esclangon, S. 177 GDZ Göttingen
  • W. Sternberg: Über das asymptotische Verhalten normierter Lösungen von Differentialgleichungen mit Parameter, S. 189 GDZ Göttingen
  • H. Geppert: Theorie der adiabatischen Invarianten allgemeiner Differentialsysteme, S. 193 GDZ Göttingen
  • J. A. Schouten: Zur Geometrie der kontinuierlichen Transformationsgruppen, S. 244 GDZ Göttingen
  • K. Shoda: Über die Einheitengruppe eines endlichen Ringes, S. 273 GDZ Göttingen
  • Ö. Ore: Abriß einer arithmetischen Theorie der Galoisschen Körper. (Zweite Mitteilung), S. 283 GDZ Göttingen
  • W. Hurewicz: Über den sogenannten Produktsatz der Dimensionstheorie, S. 305 GDZ Göttingen
  • G. T. Whyburn: Concerning points of continuous curves defined by certain im kleinen properties, S. 313 GDZ Göttingen
  • B. L. van der Waerden: Topologische Begründung des Kalküls der abzählenden Geometrie, S. 337 GDZ Göttingen
  • W. Krull: Über den Aufbau des Nullideals in ganz abgeschlossenen Ringen mit Teilerkettensatz, S. 363 GDZ Göttingen
  • J. von Neumann: Zur Algebra der Funktionaloperationen und Theorie der normalen Operatoren, S. 370 GDZ Göttingen
  • T. Radó: Bemerkung über die konformen Abbildungen konvexer Bereiche, S. 428 GDZ Göttingen
  • St. Bergmann: Über die Existenz von Repräsentantenbereichen in der Theorie der Abbildung durch Paare von Funktionen zweier komplexen Veränderlichen, S. 430 GDZ Göttingen
  • E. R. Neumann: Die Methode der Polarfunktionen und Konfigurationskonstanten höherer Ordnung im Gebiete der Randwertaufgaben der Potentialtheorie, S. 447 GDZ Göttingen
  • B. Wavre: La formule de H. Bruns et la théorie des figures planétaires, S. 477 GDZ Göttingen
  • A. Kolmogoroff: Bemerkungen zu meiner Arbeit Über die Summen zufälliger Größen“, S. 484 GDZ Göttingen
  • S. Bochner: Über gewisse Differential- und allgemeinere Gleichungen, deren Lösungen fastperiodisch sind. I. Teil. Der Existenzsatz, S. 489 GDZ Göttingen
  • W. Brecka; J. Geronimus: Über das monotone Polynom, welches die minimale Abweichung von Null hat, wenn die Werte seiner ersten Ableitungen gegeben sind, S. 505 GDZ Göttingen
  • S. Bernstein: Zusatz zum vorangehenden Artikel der Herren W. Brecka und J. Geronimus über monotone Polynome minimaler Abweichung, S. 517 GDZ Göttingen
  • J. L. Rabinowitsch: Zum Hilbertschen Nullstellensatz, S. 520 GDZ Göttingen
  • K. Dörge: Bemerkung zum Hilbertschen Irreduzibilitätssatz, S. 521 GDZ Göttingen
  • H. Mohrmann: Begründung der projektiven Geometrie im offenen Kontinuum, S. 531 GDZ Göttingen
  • A. Tychonoff: Über die topologische Erweiterung von Räumen, S. 544 GDZ Göttingen
  • H. Hopf: Zur Topologie der Abbildungen von Mannigfaltigkeiten. Zweiter Teil. Klasseninvarianten von Abbildungen, S. 562 GDZ Göttingen
  • A. H. Blue: On the Structure of Sets of Points of Classes One, Two and Three, S. 624 GDZ Göttingen
  • W. Feller: Über die Lösungen der linearen partiellen Differentialgleichungen zweiter Ordnung vom elliptischen Typus, S. 633 GDZ Göttingen
  • E. Rothe: Zweidimensionale parabolische Randwertaufgaben als Grenzfall eindimensionaler Randwertaufgaben, S. 650 GDZ Göttingen
  • M. J. O. Strutt: Über das Dämpfungsproblem der mathematischen Physik, mit einer Anwendung auf die Akustik großer Räume, S. 671 GDZ Göttingen
  • A. Einstein: Auf die Riemann-Metrik und den Fern-Parallelismus gegründete einheitliche Feldtheorie, S. 685 GDZ Göttingen
  • E. Cartan: Notice historique sur la notion de parallélisme absolu, S. 698 GDZ Göttingen
  • L. Fejér: Über Weierstraßsche Approximation, besonders durch Hermitesche Interpolation, S. 707 GDZ Göttingen
  • K. Dörge: Über die Reduzibilität von Polynomen im Körper der reellen Zahlen, S. 726 GDZ Göttingen
  • B. L. van der Waerden: Eine Bemerkung über die Unzerlegbarkeit von Polynomen, S. 738 GDZ Göttingen
  • W. Weber: Idealtheoretisehe Deutung der Darstellbarkeit beliebiger natürlicher Zahlen durch quadratische Formen, S. 740 GDZ Göttingen
  • S. Bochner: Der Dimensionsbegriff für Punktmengen in kartesischen Räumen, S. 768 GDZ Göttingen
  • L. Pontrjagin; P. Frankl: Ein Knotensatz mit Anwendung auf die Dimensionstheorie, S. 785 GDZ Göttingen
  • Ò. Danielsson: Über korrespondierende Punkte der Steinerschen Fläche vierter Ordnung und die Hauptpunkte derselben, S. 790 GDZ Göttingen
  • Einladung zum Mathematiker-Kongreß Charkow 1930

Band 103: 1930[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • H. Bohr: Über analytische fastperiodische Funktionen, S. 1 GDZ Göttingen
  • A. Ostrowski: Zur Theorie der Überkonvergenz, S. 15 GDZ Göttingen
  • M. Fekete: Über gewisse Verallgemeinerungen des Landauschen und des Schottkyschen Satzes, S. 28 GDZ Göttingen
  • Th. Molien: Über gewisse transzendente Gleichungen, S. 35 GDZ Göttingen
  • L. J. Mordell: The Lattice Points in a Parallelogram, S. 38 GDZ Göttingen
  • A. Scholz: Zur simultanen Approximation von Irrationalzahlen, S. 48 GDZ Göttingen
  • M. Morse: A generalization of the Sturm. Separation und Comparison Theorems in n-space, S. 52 GDZ Göttingen
  • B. Kaufmann: Über die Berandung ebener und räumlicher Gebiete (Primendentheorie), S. 70 GDZ Göttingen
  • C. Bankwitz: Über die Torsionszahlen der alternierenden Knoten, S. 145 GDZ Göttingen
  • G. Grüss: Beiträge zur Differentialgeometrie zweidimensionaler allgemein-metrischer Flächen, S. 162 GDZ Göttingen
  • N. Bary: Mémoire sur la représentation finie des fonctions continues. Première Partie: Les superpositions de fonctions absolument continues, S. 185 GDZ Göttingen
  • Fr. Rellich: Verallgemeinerung der Riemannschen Integrationsmethode auf Differentialgleichungen n-ter Ordnung in zwei Veränderlichen, S. 249 GDZ Göttingen
  • H. D. KIoosterman: Thetareihen in total-reellen algebraischen Zahlkörpern, S. 279 GDZ Göttingen
  • R. Mehmke: Praktische Lösung der Grundaufgaben über Determinanten, Matrizen und lineare Transformationen. (Beiträge zur praktischen Analysis, II.), S. 300 GDZ Göttingen
  • J. A. Schouten; D. van Dantzig: Über unitäre Geometrie, S. 319 GDZ Göttingen
  • H. Kneser: Die kleinste Bedeckungszahl innerhalb einer Klasse von Flächenabbildungen, S. 347 GDZ Göttingen
  • G. Köthe: Über maximale nilpotente Unterringe und Nilringe, S. 359 GDZ Göttingen
  • F. Leja: Sur la notion de convergence des séries doubles, S. 364 GDZ Göttingen
  • Preisaufgabe der Königsberger Gelehrten Gesellschaft
  • H. Petersson: Theorie der automorphen Formen beliebiger reeller Dimension und ihre Darstellung durch eine neue Art Poincaréscher Reihen, S. 369 GDZ Göttingen
  • H. Welke: Über die analytischen Abbildungen von Kreiskörpern und Hartogsschen Bereichen, S. 437 GDZ Göttingen
  • W. Krull: Ein Satz über primäre Integritätsbereiche, S. 450 GDZ Göttingen
  • K. Menger: Untersuchungen über allgemeine Metrik. Vierte Untersuchung. Zur Metrik der Kurven, S. 466 GDZ Göttingen
  • Sz. J. von Nagy: Über die ebenen reduziblen Kurven gegebener Klasse vom Maximalklassenindex mit der Maximalanzahl ineinander liegender Ovale, S. 502 GDZ Göttingen
  • Ch. H. Rowe: Some Theorems on the Generators of a Hyperboloid, S. 516 GDZ Göttingen
  • Berichtigung zu der Arbeit von K. Mahler: Arithmetische Eigenschaften der Lösungen einer Klasse von Funktionalgleichungen“, Mathematische An-naien 101, S. 342 366
  • O. Perron: Über die Approximation einer komplexen Zahl durch Zahlen des Körpers ? (i), S. 533 GDZ Göttingen
  • G. Köthe: Abstrakte Theorie nichtkommutativer Ringe mit einer Anwendung auf die Darstellungstheorie kontinuierlicher Gruppen, S. 545 GDZ Göttingen
  • K. Mahler: Über das Verschwinden von Potenzreihen mehrerer Veränderlichen in speziellen Punktfolgen, S. 573 GDZ Göttingen
  • S. Bochner: Über gewisse Differential- und allgemeinere Gleichungen, deren Lösungen fastperiodisch sind. II. Teil. Der Beschränktheitssatz, S. 588 GDZ Göttingen
  • N. Bary: Deuxieme Partie: Le théorème fondamental sur la représentation finie, S. 598 GDZ Göttingen
  • A. Kolmogoroff: Untersuchungen über den Integralbegriff, S. 654 GDZ Göttingen
  • J. Ridder: Einige charakteristische Eigenschaften von meßbaren Mengen und Funktionen, S. 697 GDZ Göttingen
  • E. Hopf: Zwei Sätze über den wahrscheinlichen Verlauf der Bewegungen dynamischer Systeme, S. 710 GDZ Göttingen
  • H. Jonas: Flächen, mit Bertrandschen Kurven und pseudosphärische Flächen- und Strahlensysteme, S. 720 GDZ Göttingen
  • J. A. Schouten; E. R. van Kampen: Zur Einbettungs- und Krümmungstheorie nichtholonomer Gebilde, S. 752 GDZ Göttingen
  • F. Frankl: Charakterisierung der n – 1-dimensionalen abgeschlossenen Mengen des Rn, S. 784 GDZ Göttingen
  • H. Mohrmann: Veranschaulichung Nicht-Archimedischer Geometrie, S. 788 GDZ Göttingen
  • H. Mohrmann: Herrn Julius v. Sz. Nagy zur Erwiderung, S. 796 GDZ Göttingen

Band 104: 1931[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • W. Threlfall; H. Seifert: Topologische Untersuchung der Diskontinuitätsbereiche endlicher Bewegungsgruppen des dreidimensionalen sphärischen Raumes, S. 1 GDZ Göttingen
  • G. Nöbling: Über eine n-dimensionale Universalmenge im R2n + 1, S. 71 GDZ Göttingen
  • G. Nöbling: Über regulär-eindimensionale Räume, S. 81 GDZ Göttingen
  • B. L. van der Waerden: Der Zusammenhang zwischen den Darstellungen der symmetrischen und der linearen Gruppen, S. 92 GDZ Göttingen
  • H. Hamburger: Über die Laplacesche Kaskadenmethode, S. 96 GDZ Göttingen
  • O. Perron: Ganze transzendente Funktionen mit rationalen Taylorkoeffizienten und vorgeschriebenen Nullstellen, S. 139 GDZ Göttingen
  • F. Leja: Sur une propriété des séries entières, S. 143 GDZ Göttingen
  • B. Schoeneberg: Zur Theorie der automorphen Formen, S. 150 GDZ Göttingen
  • O. Szász: Über die Approximation stetiger Funktionen durch gegebene Funktionenfolgen, S. 155 GDZ Göttingen
  • A. Colucci: Trattazione in grande del problema di Cauchy per le eqnazioni lineari alle derivate parziali del secondo ordine a caratteristiche reali e distinte, S. 161 GDZ Göttingen
  • R. Mehmke: Berichtigung, das Aufstellen der identischen Gleichung einer Matrix betreffend, S. 167 GDZ Göttingen
  • A. Wiman: Über eine asymptotische Eigenschaft der Ableitungen der ganzen Funktionen von den Geschlechtern 1 und 2 mit einer endlichen Zahl von Nullstellen, S. 169 GDZ Göttingen
  • W. Seidel: Über die Ränderzuordnung bei konformen Abbildungen, S. 182 GDZ Göttingen
  • P. Thullen: Zu den Abbildungen durch analytische Funktionen mehrerer komplexer Veränderlichen. Die Invarianz des Mittelpunktes von Kreiskörpern, S. 244 GDZ Göttingen
  • R. C. Young: The algebra of many-valued quantities, S. 260 GDZ Göttingen
  • A. Walther: Verknüpfung einiger Rechenproben von R. Mehmke für das systematische Eliminieren bei linearen Gleichungssystemen mit bekannten Sätzen der Determinantentheorie, S. 291 GDZ Göttingen
  • R. Mehmke: Zum Nachweis der Proben beim Eliminieren, S. 296 GDZ Göttingen
  • K. Th. Vahlen: Über endlich gleiche Polyeder, II, S. 298 GDZ Göttingen
  • H. Brunn: Sätze über zwei getrennte Eikörper, S. 300 GDZ Göttingen
  • Bemerkung der Redaktion zu der Arbeit von B. Caccioppoli Math. Ann. 101
  • Alfred Ackermann-Teubner-Gedächtnispreis
  • H. Lewy: Eindeutigkeit der Lösung des Anfangsproblems einer elliptischen Differentialgleichung zweiter Ordnung in zwei Veränderlichen, S. 325 GDZ Göttingen
  • E. Rothe: Über die Wärmeleitungsgleichung mit nichtkonstanten Koeffizienten im räumlichen Falle. I. Mitteilung, S. 340 GDZ Göttingen
  • E. Rothe: Über die Wärmeleitungsgleichung mit nichtkonstanten Koeffizienten im räumlichen Falle. II. Mitteilung, S. 355 GDZ Göttingen
  • G. Pfeiffer: Über die partiellen Differentialgleichungen erster Ordnung, die in bezug auf die partiellen Differentialquotienten homogen sind und die Funktion nicht enthalten, S. 363 GDZ Göttingen
  • P. Thullen: Zu den Abbildungen durch analytische Funktionen zweier komplexen Veränderlichen. Die Starrheit der nicht überall pseudokonvexen Gebiete, S. 373 GDZ Göttingen
  • M. Th. Subbotin: Sur les propriétés-Iimites du module des fonctions entières d’ordre fini, S. 377 GDZ Göttingen
  • L. Koschmieder: Über die C-Summierbarkeit gewisser Reihen von Didon und Appell, S. 387 GDZ Göttingen
  • G. Doetsch: Über den Zusammenhang zwischen Abelscher und Borelscher Summabilität, S. 403 GDZ Göttingen
  • A. Kolmogoroff: Über die analytischen Methoden in der Wahrscheinlichkeitsrechnung, S. 415 GDZ Göttingen
  • N. Tschebotaröw: Über ein algebraisches Problem von Herrn Hilbert. Erste Abhandlung, S. 459 GDZ Göttingen
  • B. L. van der Waerden: Zur Begründung des Restsatzes mit dem Noetherschen Fundamentalsatz, S. 472 GDZ Göttingen
  • A. Wald: Axiomatik des Zwischenbegriffes in metrischen Räumen, S. 476 GDZ Göttingen
  • D. Hilbert: Die Grundlegung der elementaren Zahlenlehre, S. 485 GDZ Göttingen
  • H. Hasse: Über …-adische Schiefkörper und ihre Bedeutung für die Arithmetik hyperkomplexer Zahlsysteme, S. 495 GDZ Göttingen
  • St. Pietrkowski: Theorie der unendlichen Abelschen Gruppen, S. 535 GDZ Göttingen
  • J. von Neumann: Die Eindeutigkeit der Schrödingerschen Operatoren, S. 570 GDZ Göttingen
  • S. Bochner: Über gewisse Differential- und allgemeinere Gleichungen, deren Lösungen fastperiodisch sind. III. Teil: Systeme von Gleichungen, S. 579 GDZ Göttingen
  • W. Maier: Theorie der t-Funktionen, S. 588 GDZ Göttingen
  • F. Hartogs; A. Rosenthal: Über Folgen analytischer Funktionen. (Ergänzung zur Arbeit im 100. Band), S. 606 GDZ Göttingen
  • St. Bergmann: Über die ausgezeichneten Randflächen in der Theorie der Funktionen von zwei komplexen Veränderlichen, S. 611 GDZ Göttingen
  • Berichtigung zu der Arbeit von W. Felller : Math. Annalen 102, S. 633 – 649
  • H. Hopf: Über die Abbildungen der dreidimensionalen Sphäre auf die Kugelfläche, S. 637 GDZ Göttingen
  • V. Niemytzki: Über die Axiome des metrischen Raumes, S. 666 GDZ Göttingen
  • Fr. Schilling: Neue Beispiele von ebenen Geometrien, in denen die Geraden die Kürzesten sind, S. 672 GDZ Göttingen
  • R. Lüneburg: Das Problem der Irrfahrt ohne Richtungsbeschränkung und die Randwertaufgabe der Potentialtheorie, S. 700 GDZ Göttingen
  • N. Achyeser: Über ein Tschebyscheffsches Extremumproblem, S. 739 GDZ Göttingen
  • W. Maier: Zur Theorie der elliptischen Funktionen, S. 745 GDZ Göttingen
  • W. K. Turkin: Die Nichtexistenz einfacher Gruppen der Ordnungen p3q3r und p4q2r, S. 770 GDZ Göttingen
  • A. Kulakoff: Über die Anzahl der eigentlichen Untergruppen und der Elemente von gegebener Ordnung in p-Gruppen, S. 778 GDZ Göttingen
  • H. Heilbronn: Über die Verteilung der Primzahlen in Polynomen, S. 794 GDZ Göttingen
  • B. L. van der Waerden: Der Zusammenhang zwischen den Darstellungen der symmetrischen und der linearen Gruppe. Nachtrag zu meiner Arbeit in diesem Band, S. 92?95), S. 800 GDZ Göttingen

Band 105: 1931[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • W. Krull: Über die Zerlegung der Hauptideale in allgemeinen Ringen, S. 1 GDZ Göttingen
  • G. Köthe: Schiefkörper unendlichen Ranges über dem Zentrum, S. 15 GDZ Göttingen
  • G. Sudan: Zur Jacobsthalschen transfiniten Arithmetik, S. 40 GDZ Göttingen
  • W. Magnus: Untersuchungen über einige unendliche diskontinuierliche Gruppen, S. 52 GDZ Göttingen
  • D. Menchoff: Sur les différentielles totales des fonctions univalentes, S. 75 GDZ Göttingen
  • W. Cauer: Untersuchungen über ein Problem, das drei positiv definite quadratische Formen mit Streckenkomplexen in Beziehung setzt, S. 86 GDZ Göttingen
  • G. Scorza Dragoni: II problema dei valori ai limiti studiato in grande per le equazioni differenziali del secondo ordine, S. 133 GDZ Göttingen
  • J. A. Schouten; E. R. van Kampen: Über die Krümmung einer Vm in Vn; eine Revision der Krümmungstheorie, S. 144 GDZ Göttingen
  • O. Perron: Über die Approximation einer komplexen Zahl durch Zahlen des Körpers K(i). (Zweite Mitteilung), S. 160 GDZ Göttingen
  • L. Pontrjagin: Über den algebraischen Inhalt topologischer Dualitätssätze, S. 165 GDZ Göttingen
  • H. Petersson: Darstellung der eigentlich-automorphen Formen (- 2)-ter Dimension durch eine Art Poincaréscher Reihen bei gewissen Grenzkreisgruppen, S. 206 GDZ Göttingen
  • N. Tschebotaröw: Über ein algebraisches Problem von Herrn Hilbert. Zweite Abhandlung, S. 240 GDZ Göttingen
  • U. Wegner: Ein Satz über auflösbare Polynome vom Primzahlgrad, S. 256 GDZ Göttingen
  • U. Wegner: Charakterisierung der binomischen Körper vom Primzahlgrad, S. 262 GDZ Göttingen
  • K. Mahler: Ein Beweis des Thue-Siegelschen Satzes über die Approximation algebraischer Zahlen für binomische Gleichungen, S. 267 GDZ Göttingen
  • M. Deuring: Verzweigungstheorie bewerteter Körper, S. 277 GDZ Göttingen
  • F. Klein: Zur Theorie der abstrakten Verknüpfungen, S. 308 GDZ Göttingen
  • Berichtigung zu der Arbeit von M. J. 0. Strutt ?Der charakteristische Exponent der Hillschen Differentialgleichung“, Math. Annalen 101, S. 559?569
  • Internationaler Mathematikerkongreß Zürich 1933
  • H. Schmidt: Über multiplikative Funktionen und die daraus entspringenden Differentialsysteme, S. 325 GDZ Göttingen
  • J. Horn: Hypergeometrische Funktionen zweier Veränderlichen, S. 381 GDZ Göttingen
  • S. C. van Veen: Asymptotische Entwicklung und Nullstellenabschätzung der Hermiteschen Funktionen, S. 408 GDZ Göttingen
  • H. Hamburger: Über die partielle lineare homogene Differentialgleichung zweiter Ordnung vom hyperbolischen Typus, deren Koeffizienten in einer Veränderlichen periodisch sind. I.Teil: Das Integrationsproblem, S. 437 GDZ Göttingen
  • H. Graf; B. Sauer: Über Flächenverbiegung in Analogie zur Verknickung offener Facettenflache, S. 499 GDZ Göttingen
  • R. Moufang: Zur Struktur der projektiven Geometrie der Ebene, S. 536 GDZ Göttingen
  • G. Csorba: Die diophantische Gleichung und die unbestimmte Kongruenz, S. 602 GDZ Göttingen
  • J. Levitzki: Über nilpotente Unterringe, S. 620 GDZ Göttingen
  • U. Wegner: Zur Arithmetik der Polynome, S. 628 GDZ Göttingen
  • U. Wegner: Zum Vielkörperproblem, S. 632 GDZ Göttingen
  • M. Grelbcke: Zum Waringschen Problem, S. 637 GDZ Göttingen
  • Th. Estermann: Einige Sätze über quadratfreie Zahlen, S. 653 GDZ Göttingen
  • C. C. MacDuffee: A method for determining the canonical basis of an ideal in an algebraic field, S. 663 GDZ Göttingen
  • St. Pietrkowski: Untergruppen und Quotientengruppen unendlicher Abelscher Gruppen, S. 666 GDZ Göttingen
  • E. Rothe: Über lineare elliptische Differentialgleichungen zweiter Ordnung, deren zugeordnete Maßbestimmung von konstanter Krümmung ist, S. 672 GDZ Göttingen
  • W. von Koppenfels: Der Faltungssatz und seine Anwendung bei der Integration linearer Differentialgleichungen mit konstanten Koeffizienten, S. 694 GDZ Göttingen
  • J. Douglas: Systems of K-dimensional manifolds in an N-dimensional space, S. 707 GDZ Göttingen
  • L. Pontrjagin; G. Tolstowa: Beweis des Mengerschen Einbettungssatzes, S. 734 GDZ Göttingen
  • G. Nöbeling: Bemerkungen zum Mengerschen Einbettungssatz, S. 746 GDZ Göttingen
  • O. H. Keller: Die Homoiomorphie der kompakten konvexen Mengen im Hilbertschen Raum, S. 748 GDZ Göttingen
  • R. Moufang: Die Einführung der idealen Elemente in die ebene Geometrie mit Hilfe des Satzes vom vollständigen Vierseit, S. 759 GDZ Göttingen
  • U. Wegner: Über ein algebraisches Problem, S. 779 GDZ Göttingen
  • U. Wegner: Zur Theorie der linearen Differentalgleichungen, S. 786 GDZ Göttingen
  • U. Wegner: Über einen Satz von Dickson, S. 790 GDZ Göttingen
  • Berichtigung zu der Arbeit von A. Kolmogoroff ?Über das Gesetz des iterierten Logarithmus“, Math. Annalen 101, S. 126–135
  • Nachtrag zu der Arbeit von J. A. Schouten und E. R. van Kampen: ?Über die Krümmung einer Vm in Vn; eine Revision der Krümmungstheorie“, Math. Annalen 105, S. 144?159

Band 106: 1932[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • L. Fejér: Lagrangesche Interpolation und die zugehörigen konjugierten Punkte, S. I GDZ Göttingen
  • S. Bochner: Die Poissonsche Summationsformel in mehreren Veränderlichen, S. LVI GDZ Göttingen
  • P. Thullen: Zur Theorie der Singularitäten der Funktionen zweier komplexen Veränderlichen. Die Regularitätshüllen, S. LXIV GDZ Göttingen
  • M. Deuring: Zur arithmetischen Theorie der algebraischen Funktionen, S. LXXVII GDZ Göttingen
  • M. Deuring: Zur Theorie der Idealklassen in algebraischen Funktionenkörpern, S. CIII GDZ Göttingen
  • A. Kurosch: Zur Zerlegung unendlicher Gruppen, S. CVII GDZ Göttingen
  • F. Klein: Über einen Zerlegungssatz in der Theorie der abstrakten Verknüpfungen, S. CXIV GDZ Göttingen
  • K. Mahler: Über das Maß der Menge aller S-Zahlen, S. CXXXI GDZ Göttingen
  • H. Busemann: Über die Geometrien, in denen die Kreise mit unendlichem Radius“ die kürzesten Linien sind, S. CXL GDZ Göttingen
  • P. Alexandroff: Dimensionstheorie. Ein Beitrag zur Geometrie der abgeschlossenen Mengen, S. CLXI GDZ Göttingen
  • K. Borsuk: Über Schnitte der n-dimensionalen Euklidischen Räume, S. CCXXXIX GDZ Göttingen
  • G. Aumann: Beiträge zur Theorie der Zerlegungsräume, S. CCXLIX GDZ Göttingen
  • W. Magnus: Das Identitätsproblem für Gruppen mit einer definierenden Relation, S. CCXCV GDZ Göttingen
  • B. Kaufmann: Über die Struktur der Komplexe erster Ordnung in der Theorie der Primenden, S. CCCVIII GDZ Göttingen
  • B. Kaufmann: Über die Bestimmung der Primenden durch reguläre Komplexe, S. CCCXXXIV GDZ Göttingen
  • H. Petersson: Ein Fundamentalsatz aus der Theorie der ganzen automorphen Formen, S. CCCXLIII GDZ Göttingen
  • W. Cauer: Über Funktionen mit positivem Realteil, S. CCCLXIX GDZ Göttingen
  • H. Falckenberg: Analogen zu den Kleinschen Ergänzungsrelationen im Falle komplexer Exponenten der Schwarzschen s-Funktion, S. CCCXCV GDZ Göttingen
  • D. Dantzig van: Theorie des projektiven Zusammenhangs n-dimensionaler Räume, S. CD GDZ Göttingen
  • H. Hasse: Zwei Bemerkungen zu der Arbeit Zur Arithmetik der Polynome“ von U. Wegner in den Mathematischen Annalen, Bd. 105, S. 628 631, S. CDLV GDZ Göttingen
  • F. K. Schmidt: Über die Dichte metrischer Räume, S. CDLVII GDZ Göttingen
  • J. Herbrand: Théorie arithmétique des corps de nombres de degré infini. Extensions algébriques finies de corps infinis, S. CDLXXIII GDZ Göttingen
  • J. Herbrand: Zur Theorie der algebraischen Funktionen. (Aus Briefen an E. Noether), S. DII GDZ Göttingen
  • H. Hamburger: Über die partielle lineare homogene Differentialgleichung zweiter Ordnung von hyperbolischem Typus, deren Koeffizienten in einer Veränderlichen periodisch sind. Teil II. Das Umkehrungsproblem und der Approximat, S. DIII GDZ Göttingen
  • S. Sidon: Ein Satz über trigonometrische Polynome und seine Anwendung in der Theorie der Fourier-Reihen, S. DXXXVI GDZ Göttingen
  • H. Cartan: Sur les transformations analytiques des domaines cerclés et semi-cerclés bornés, S. DXL GDZ Göttingen
  • E. Peschl: Über die Krümmung von Niveaukurven bei der konformen Abbildung einfachzusammenhängender Gebiete auf das Innere eines Kreises. Eine Verallgemeinerung eines Satzes von E. Study, S. DLXXIV GDZ Göttingen
  • M. Fekete: Über die Verallgemeinerung der Picard-Landauschen und Picard-Schottkyschen Sätze auf Reihen, die nach Potenzen eines Polynoms fortschreiten und Polynome niedrigeren Grades zu Koeffizienten haben, S. DXCV GDZ Göttingen
  • Bemerkung von Tr. Nagell zu der Arbeit von Th. Estermann: „Einige Sätze über quadratfreie Zahlen“, Math. Ann. 105, S. 653 662
  • P. Thullen; H. Cartan: Zur Theorie der Singularitäten der Funktionen mehrerer komplexen Veränderlichen. Regularitäts- und Konvergenzbereiche, S. DCXVII GDZ Göttingen
  • H. Kneser: Ein Satz über die Meromorphiebereiche analytischer Funktionen von mehreren Veränderlichen, S. DCXLVIII GDZ Göttingen
  • H. Kneser: Die singulären Kanten bei analytischen Funktionen mehrerer Veränderlichen, S. DCLVI GDZ Göttingen
  • J. Schauder: Über den Zusammenhang zwischen der Eindeutigkeit und Lösbarkeit partieller Differentialgleichungen zweiter Ordnung vom elliptischen Typus, S. DCLXI GDZ Göttingen
  • R. Sauer: Die allgemeinen quadratischen Abbildungen, dargestellt durch geradlinige Dreiecknetze, S. DCCXXII GDZ Göttingen
  • R. Moufang: Die Schnittpunktsätze des projektiven speziellen Fünfecksnetzes in ihrer Abhängigkeit voneinander. (Das A-Netz), S. DCCLV GDZ Göttingen

Band 107: 1933[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • St. Warschawski: Bemerkungen über Randableitungen positiver Potentialfunktionen, S. 1 GDZ Göttingen
  • C. Visser: Über beschränkte analytische Funktionen und die Randverhältnisse bei konformen Abbildungen, S. 28 GDZ Göttingen
  • A. Marx: Untersuchungen über schlichte Abbildungen, S. 40 GDZ Göttingen
  • F. Leja: Sur les suites de polynomes bornés sur une courbe, S. 68 GDZ Göttingen
  • H. Kneser: Die Integrale erster Gattung einer algebraischen Mannigfaltigkeit, S. 83 GDZ Göttingen
  • A. Brauer: Über die Nullstellen der Hermiteschen Polynome, S. 87 GDZ Göttingen
  • H. Löwig: Bemerkung zu einem Satze von A. Kneser über die Charakteristiken einer partiellen Differentialgleichung erster Ordnung, S. 90 GDZ Göttingen
  • W. Rinow: Über Flächen mit Verschiebungselementen, S. 95 GDZ Göttingen
  • H. Hopf; W. Binow: Die topologischen Gestalten differentialgeometrisch verwandter Flächen, S. 113 GDZ Göttingen
  • R. Moufang: Ein Satz über die Schnittpunktsätze des allgemeinen Fünfecksnetzes. (Das (A,B)-Netz.), S. 124 GDZ Göttingen
  • M. Deuring: Galoissche Theorie und Darstellungstheorie, S. 140 GDZ Göttingen
  • W. Grunwald: Charakterisierung des Normenrestsymbols durch die p-Stetigkeit, den vorderen Zerlegungssatz und die Produktformel, S. 145 GDZ Göttingen
  • Berichtigung von J.Schauder
  • W. Feller; E. Tornier: Maß- und Inhaltstheorie des Baireschen Nullraumes, S. 165 GDZ Göttingen
  • W. Feller; E. Tornier: Mengentheoretische Untersuchung von Eigenschaften der Zahlenreihe, S. 188 GDZ Göttingen
  • H. Vennekohl: Neuer Beweis für die explizite Reziprozitätsformel der l-ten Potenzreste im l-ten Kreiskörper, S. 233 GDZ Göttingen
  • K. Shoda: Über die Galoissche Theorie der halbeinfachen hyperkomplexen Systeme, S. 252 GDZ Göttingen
  • W. Rückert: Zum Eliminationsproblem der Potenzreihenideale, S. 259 GDZ Göttingen
  • N. Muschelisvili: Recherches sur les problèmes aux limites relatifs à l’équation biharmonique et aux équations de l’élasticité à deux dimensions, S. 282 GDZ Göttingen
  • V. Smirnoff: Über die Ränderzuordnung bei konformer Abbildung, S. 313 GDZ Göttingen
  • H. Busemann: Paschsches Axiom und Zweidimensionalität, S. 324 GDZ Göttingen
  • G. Gentzen: Über die Existenz unabhängiger Axiomensysteme zu unendlichen Satzsystemen, S. 329 GDZ Göttingen
  • A. Kolmogoroff: Beiträge zur Maßtheorie, S. 351 GDZ Göttingen
  • B. Neumann: Die Automorphismengruppe der freien Gruppen, S. 367 GDZ Göttingen
  • H. Geppert: Über iterative Algorithmen. I, S. 387 GDZ Göttingen
  • M. Mathisson: Eine neue Lösungsmethode für Differentialgleichungen von normalem hyperbolischem Typus, S. 400 GDZ Göttingen
  • H. Jonas: Die Ribaucoursche Transformation der sphärisch-elliptischen Geometrie als Transformationsprinzip im euklidischen Raume, S. 420 GDZ Göttingen
  • G. Scheffers: Schnitte, Umrisse und Schatten der Flächen einer Flächenfamilie, S. 467 GDZ Göttingen
  • R. Iglisch: Zum Aufbau der Wahrscheinlichkeitsrechnung, S. 471 GDZ Göttingen
  • A. Khintchine: Zu Birkhoffs Lösung des Ergodenproblems, S. 485 GDZ Göttingen
  • O. Perron: Quadratische Zahlkörper mit Euklidischem Algorithmus, S. 489 GDZ Göttingen
  • R. de Possel de: Sur quelques propriétés de la représentation conforme des domaines multiplement connexes, en relation avec le théorème des fentes parallèles, S. 496 GDZ Göttingen
  • Fr. Rellich: Zur ersten Randwertaufgabe bei Monge-Ampèreschen Differentialgleichungen vom elliptischen Typus; differentialgeometrische Anwendungen, S. 505 GDZ Göttingen
  • H. Fitting: Die Theorie der Automorphismenringe Abelscher Gruppen und ihr Analogon bei nicht kommutativen Gruppen, S. 514 GDZ Göttingen
  • W. Threlfall; H. Seifert: Topologische Untersuchung der Diskontinuitätsbereiche endlicher Bewegungsgruppen des dreidimensionalen sphärischen Raumes (Schluß), S. 543 GDZ Göttingen
  • D. Dantzig van: Zur topologischen Algebra. I. Komplettierungstheorie, S. 587 GDZ Göttingen
  • A. Kokotsakis: Über bewegliche Polyeder, S. 627 GDZ Göttingen
  • Berichtigung dazu – Mathisson, M. Eine neue Lösungsmethode für Differentialgleichungen von normalem hyperbolischem Typus
  • L. Schnirelmann: Über additive Eigenschaften von Zahlen, S. 649 GDZ Göttingen
  • K. Mahler: Zur Approximation algebraischer Zahlen. I. (Über den größten Primteiler binärer Formen), S. 691 GDZ Göttingen
  • H. Hasse: Die Struktur der R. Brauerschen Algebrenklassengruppe über einem algebraischen Zahlkörper. Insbesondere Begründung der Theorie des Normenrestsymbols und Herleitung des Reziprozitätsgesetzes mit nichtkommutative, S. 731 GDZ Göttingen
  • G. Köthe: Erweiterung des Zentrums einfacher Algebren, S. 761 GDZ Göttingen
  • W. K. Turkin: Die Nichtexistenz einfacher Gruppen der ungeraden Ordnungen p3q2rs, p4qrs und p3qrst, S. 767 GDZ Göttingen
  • H. Ulm: Zur Theorie der abzahlbar-unendlichen Abelschen Gruppen, S. 774 GDZ Göttingen
  • Alfred Ackermann-Teubner-Gedächtnispreis
  • Fr. Rellich: Vereinfachung dazu – Zur ersten Randwertaufgabe bei Monge-Ampèreschen Differentialgleichungen vom elliptischen Typus; differentialgeometrische Anwendungen, S. 804 GDZ Göttingen
  • Berichtigung von H. Lewy

Band 108: 1933[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • F. K. Schmidt: Mehrfach perfekte Körper, S. 1 GDZ Göttingen
  • A. Kurosch: Über freie Produkte von Gruppen, S. 26 GDZ Göttingen
  • K. Mahler: Zur Approximation algebraischer Zahlen. II. (Über die Anzahl der Darstellungen ganzer Zahlen durch Binärformen), S. 37 GDZ Göttingen
  • K. Boehle: Über die Transzendenz von Potenzen mit algebraischen Exponenten (Verallgemeinerung eines Satzes von A. Gelfond), S. 56 GDZ Göttingen
  • A. Walfisz: Über die Koeffizientensummen einiger Modulformen, S. 75 GDZ Göttingen
  • P. Thullen; H. Behnke: Zur Theorie der Singularitäten der Funktionen mehrerer komplexen Veränderlichen. Das Konvergenzproblem der Regularitätshüllen, S. 91 GDZ Göttingen
  • A. Wiman: Über eine Verallgemeinerung der algebraischen Gleichungen, S. 105 GDZ Göttingen
  • B. L. van der Waerden: Zur algebraischen Geometrie. I. Gradbestimmung von Schnittmannigfaltigkeiten einer beliebigen Mannigfaltigkeit mit Hyperflächen, S. 113 GDZ Göttingen
  • O. Haupt: Ein Satz über die reellen Raumkurven vierter Ordnung und seine Verallgemeinerung, S. 126 GDZ Göttingen
  • W. Süss: Bestimmung einer geschlossenen konvexen Fläche durch die Summe ihrer Hauptkrümmungsradien, S. 143 GDZ Göttingen
  • A. Kolmogoroff: Zur Theorie der stetigen zufälligen Prozesse, S. 149 GDZ Göttingen
  • R. Iglisch: Existenz- und Eindeutigkeitssätze bei nichtlinearen Integralgleichungen, S. 161 GDZ Göttingen
  • H. Grunsky: Einige Analoga zum Schwarzschen Lemma, S. 190 GDZ Göttingen
  • H. Geppert: Über iterative Algorithmen. II, S. 197 GDZ Göttingen
  • H. Horstmann: Zur Theorie der Funktionen mehrerer komplexen Veränderlichen. Carathéodorysche Metrik und Regularitätshüllen, S. 208 GDZ Göttingen
  • M. Wajsberg: Untersuchungen über den Funktionenkalkül für endliche Individuenbereiche, S. 218 GDZ Göttingen
  • H. Frasch: Die Erzeugenden der Hauptkongruenzgruppen für Primzahlstufen, S. 229 GDZ Göttingen
  • B. L. van der Waerden: Zur algebraischen Geometrie. II. Die geraden Linien auf den Hyperflächen des Pn, S. 253 GDZ Göttingen
  • G. Thomsen: Über Kegelschnitte im Raum, S. 260 GDZ Göttingen
  • R. Moufang: Die Desarguesschen Sätze vom Rang 10. [Eine Ergänzung zu Ein Satz über die Schnittpunktsätze des allgemeinen Fünfecksnetzes. (Das (A, B) -Netz.)“], S. 296 GDZ Göttingen
  • K. Borsuk; St. Ulam: Über gewisse Invarianten der e-Abbildungen, S. 311 GDZ Göttingen
  • E. Tornier: Bemerkung zu der Arbeit von Herrn Iglisch: Zum Aufbau der Wahrscheinlichkeitsrechnung, S. 319 GDZ Göttingen
  • C. S. Meijer: Asymptotische Entwicklungen von Besselschen und Hankelschen Funktionen für große Werte des Arguments und der Ordnung, S. 321 GDZ Göttingen
  • G. Szegö: Über eine von Herrn S. Bernstein herrührende Abschätzung der Legendreschen Polynome, S. 360 GDZ Göttingen
  • H. Petersson: Über die Entwicklungskoeffizienten einer allgemeinen Klasse automorpher Formen, S. 370 GDZ Göttingen
  • S. Bochner: Monotone Funktionen, Stieltjessche Integrale und harmonische Analyse, S. 378 GDZ Göttingen
  • E. Noether: Der Hauptgeschlechtssatz für relativ-galoissche Zahlkörper, S. 411 GDZ Göttingen
  • A. Wiman: Über zwei Typen von elliptischen Regelflächen achten Grades, S. 420 GDZ Göttingen
  • H. Hopf; E. Pannwitz: Über stetige Deformationen von Komplexen in sich, S. 433 GDZ Göttingen
  • L. Kalmár: Über die Erfüllbarkeit derjenigen Zählausdrücke, welche in der Normalform zwei benachbarte Allzeichen enthalten, S. 466 GDZ Göttingen
  • B. Jessen: Über die Nullstellen einer analytischen fastperiodischen Funktion. Eine Verallgemeinerung der Jensenschen Formel, S. 485 GDZ Göttingen
  • F. Leja: Sur les suites de polynômes bornées presque partout sur la frontière d’un domaine, S. 517 GDZ Göttingen
  • E. Hille; J. D. Tamarkin: On the summability of Fourier series. III, S. 525 GDZ Göttingen
  • E. Rothe: Über asymptotische Entwicklungen bei Randwertaufgaben elliptischer partieller Differentialgleichungen, S. 578 GDZ Göttingen
  • E. Trefftz: Über Fehlerschätzung bei Berechnung von Eigenwerten, S. 595 GDZ Göttingen
  • O. Hölder: Zusätzliche Gleichungen zur Hermiteschen Formel, S. 605 GDZ Göttingen
  • J. D. Tamarkin: Über isomorphe Abbildungen von Gruppen, S. 615 GDZ Göttingen
  • E. A. Weiss: S. Lies erste Begründung der Geraden-Kugel-Transformation, S. 621 GDZ Göttingen
  • E. Pannwitz: Eine elementargeometrische Eigenschaft von Verschlingungen und Knoten, S. 629 GDZ Göttingen
  • R. Sauer: Wackelige Kurvennetze bei einer infinitesimalen Flächenverbiegung, S. 673 GDZ Göttingen
  • B. L. van der Waerden: Zur algebraischen Geometrie. III. Über irreduzible algebraische Mannigfaltigkeiten, S. 694 GDZ Göttingen
  • J. Herbrand: Théorie arithmétique des corps de nombres de degré infini. II. Extensions algébriques de degré infini, S. 699 GDZ Göttingen
  • A. Ostrowski: Über einen Satz von Leau und die analytische Fortsetzung einiger Klassen Taylorscher und Dirichletscher Reihen, S. 718 GDZ Göttingen
  • R. von Mises: Über Zahlenfolgen, die ein kollektiv-ähnliches Verhalten zeigen, S. 757 GDZ Göttingen

Band 109: 1934[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • B. Segre: Sulle curve algebriche che ammettono come trasformata razionale una curva piana dello stesso ordine, priva di punti multipli, S. 1 GDZ Göttingen
  • F. Severi: Sulle trasformate razionali di un’ipersuperficie algebrica priva di punti multipli, S. 4 GDZ Göttingen
  • B. L. van der Waerden: Zur algebraischen Geometrie IV. Die Homologiezahlen der Quadriken und die Formeln von Halphen der Liniengeometrie, S. 7 GDZ Göttingen
  • B. L. van der Waerden: Die Seltenheit der Gleichungen mit Affekt, S. 13 GDZ Göttingen
  • F. Rehbock: Über parabolische Risse, S. 17 GDZ Göttingen
  • K. Friedrichs: Über ein Minimumproblem für Potentialströmungen mit freiem Rande, S. 60 GDZ Göttingen
  • I. K. Braitzew: Über die Singularitäten der durch eine Dirichletsche Reihe bestimmten analytischen Funktion, S. 83 GDZ Göttingen
  • Th. Motzkin: Bemerkung über Singularitäten gewisser mit Lücken behafteter Potenzreihen, S. 95 GDZ Göttingen
  • D. Menchoff: Sur les représentations qui conservent les angles, S. 101 GDZ Göttingen
  • Zusatz zu R. Sauer, Bd. 108
  • A. Scholz: Die Kreisklassenkörper von Primzahlpotenzgrad und die Konstruktion von Körpern mit vorgegebener zweistufiger Gruppe. I, S. 161 GDZ Göttingen
  • H. Hasse: Explizite Konstruktion zyklischer Klassenkörper, S. 191 GDZ Göttingen
  • R. D. James: The representation of integers as sums of pyramidal numbers , S. 196 GDZ Göttingen
  • M. Wajsberg: Beitrag zur Metamathematik, S. 200 GDZ Göttingen
  • S. Lubelski: Über das Verhalten der Abschnitte von Potenzreihen auf dem Konvergenzkreis, S. 230 GDZ Göttingen
  • G. Aumann: Aufbau von Mittelwerten mehrerer Argumente. I, S. 235 GDZ Göttingen
  • K. Friedrichs: Die Grenzreziproke positiv definiter unendlicher Matrizen. Neuer Beweis des Satzes von Toeplitz, S. 254 GDZ Göttingen
  • G. Doetsch: Die in der Statistik seltener Ereignisse auftretenden Charlierschen Polynome und eine damit zusammenhängende Differentialdifferenzengleichung, S. 257 GDZ Göttingen
  • E. Rothe: Über asymptotische Entwicklungen bei Randwertaufgaben der Gleichung ???, S. 267 GDZ Göttingen
  • R. L. Wilder: On the properties of domains and their boundaries in En, S. 273 GDZ Göttingen
  • Kommerell. K. : Gebietsteilung durch eine Kurve zweiter Ordnung, S. 307 GDZ Göttingen
  • P. Thullen; H. Behnke: Zur Theorie der Funktionen mehrerer komplexer Veränderlichen. Über die Verallgemeinerung des Weierstraßschen Produktsatzes, S. 313 GDZ Göttingen
  • St. Bergmann: Zwei Sätze aus dem Ideenkreis des Schwarzschen Lemmas über die Funktionen von zwei komplexen Veränderlichen, S. 324 GDZ Göttingen
  • A. Oppenheim: Quadratic fields with and without Euclid’s Algorithm, S. 349 GDZ Göttingen
  • G. Nöbeling: Über die rationale Dimension, S. 353 GDZ Göttingen
  • K. Borsuk: Zur Dimensionstheorie der lokal zusammenziehbaren Räume, S. 376 GDZ Göttingen
  • F. John: Über die Vollständigkeit der Relationen von Morse für die Anzahlen kritischer Punkte, S. 381 GDZ Göttingen
  • M. Frommer: Über das Auftreten von Wirbeln und Strudeln geschlossener und spiraliger lntegralkurven) in der Umgebung rationaler Unbestimmtheitsstellen, S. 395 GDZ Göttingen
  • I. Petrowsky: Über das Irrfahrtproblem, S. 425 GDZ Göttingen
  • V. Garten: Über die Bewegung von Wirbelfäden endlichen Querschnitts in einer zweidimensionalen idealen Flüssigkeit, S. 445 GDZ Göttingen
  • K. Friedrichs: Spektraltheorie halbbeschränkter Operatoren und Anwendung auf die Spektralzerlegung von Differentialoperatoren, S. 465 GDZ Göttingen
  • F. John: Bestimmung einer Funktion aus ihren Integralen über gewisse Mannigfaltigkeiten, S. 488 GDZ Göttingen
  • O. Danielsson: Sätze über Scharen von Flächen zweiter Ordnung, S. 521 GDZ Göttingen
  • N. Bruschlinsky: Stetige Abbildungen und Bettische Gruppen der Dimensionszahlen 1 und 3, S. 525 GDZ Göttingen
  • A. Schmidt: Die Herleitung der Spiegelung aus der ebenen Bewegung, S. 538 GDZ Göttingen
  • K. Schütte: Untersuchungen zum Entscheidungsproblem der mathematischen Logik, S. 572 GDZ Göttingen
  • A. Khintchine: Korrelationstheorie der stationären stochastischen Prozesse, S. 604 GDZ Göttingen
  • Berichtigung zu H. Fitting, Bd. 107
  • W. Magnus: Über Automorphismen von Fundamentalgruppen berandeter Flächen, S. 617 GDZ Göttingen
  • A. Kurosch: Die Untergruppen der freien Produkte von beliebigen Gruppen, S. 647 GDZ Göttingen
  • D. H. Lehmer: A machine for combining sets of linear congruences, S. 661 GDZ Göttingen
  • N. P. Romanoff: Über einige Sätze der additiven Zahlentheorie, S. 668 GDZ Göttingen
  • B. L. van der Waerden: Noch eine Bemerkung zu der Arbeit „Zur Arithmetik der Polynome“ von U.Wegner in Math.Ann.l05, S. 628 631, S. 679 GDZ Göttingen
  • A. Noack: Die einseitige Lagerung orientierbarer Flächen, S. 681 GDZ Göttingen
  • K. Friedrichs: Spektraltheorie halbbeschränkter Operatoren und Anwendung auf die Spektralzerlegung von Differentialoperatoren. Zweiter Teil, S. 685 GDZ Göttingen
  • F. Rellich: Über die Reduktion gewisser ausgearteter Systeme von partiellen Differentialgleichungen, S. 714 GDZ Göttingen
  • E. J. McShane: The Du Bois-Reymond Relation in the Calculus of Variations, S. 746 GDZ Göttingen
  • C. Carathéodory; G. Aumann: Ein Satz über die konforme Abbildung mehrfach zusammenhängender ebener Gebiete, S. 756 GDZ Göttingen
  • Berichtigung dazu – Kommerell. K. Gebietsteilung durch eine Kurve zweiter Ordnung
  • Berichtigung dazu – Scholz, A. Die Kreisklassenkörper von Primzahlpotenzgrad und die Konstruktion von Körpern mit vorgegebener zweistufiger Gruppe

Band 110: 1935[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • P. Heuser: Über Entwicklungen analytischer Funktionen nach gebietsabhängigen Polynomen, S. 1 GDZ Göttingen
  • E. Witt: Riemann-Rochscher Satz und Z-Funktion im Hyperkomplexen, S. 12 GDZ Göttingen
  • P. Thullen: Zur Theorie der Funktionen mehrerer komplexer Veränderlichen. Bemerkung über die Levische Randbedingung, S. 29 GDZ Göttingen
  • F. Lösch: Über restringierte Limitierung von Doppelfolgen, S. 33 GDZ Göttingen
  • K. Friedrichs: Beiträge zur Theorie der Spektralschar. I. Mitteilung. Spektralschar auf Intervallen und Spektralzerlegung unitärer Operatoren, S. 54 GDZ Göttingen
  • A. Razmadzé: Sur les solutions périodiques et les extrémales fermées du calcul des variations, S. 63 GDZ Göttingen
  • A. E. Mayer: Der Inhalt der Gleichdicke. Abschätzungen für ebene Gleichdicke, S. 97 GDZ Göttingen
  • B. L. van der Waerden: Zur algebraischen Geometrie. V. Ein Kriterium für die Einfachheit von Schnittpunkten, S. 128 GDZ Göttingen
  • B. L. van der Waerden: Zur algebraischen Geometrie. VI. Algebraische Korrespondenzen und rationale Abbildungen, S. 134 GDZ Göttingen
  • K. Schütte: Über die Erfüllbarkeit einer Klasse von logischen Formeln, S. 161 GDZ Göttingen
  • N. Hofreiter: Quadratische Zahlkörper ohne euklidischen Algorithmus, S. 195 GDZ Göttingen
  • W. Gröbner: Über irreduzible Ideale in kommutativen Ringen, S. 197 GDZ Göttingen
  • R. Iglisch: Die determinantenfreien Sätze bei linearen Integralgleichungen, S. 223 GDZ Göttingen
  • W. Damköhler: Über indefinite Variationsprobleme, S. 230 GDZ Göttingen
  • A. Dinghas: Einige Sätze und Formeln aus der Theorie der meromorphen und ganzen Funktionen, S. 284 GDZ Göttingen
  • I. Johansson: Über singuläre Elementarflächen und das Dehnsche Lemma, S. 312 GDZ Göttingen
  • A. S. Besicovitch: On the sum of digits of real numbers represented in the dyadic System. (On sets of fractional dimensions II.), S. 321 GDZ Göttingen
  • A. S. Besicovitch: Sets of points of non-differentiability of absolutely continuous functions and of divergence of Fejér sums. (On linear sets of fractional dimensions III), S. 331 GDZ Göttingen
  • A. S. Besicovitch: On the density of certain sequences of integers, S. 336 GDZ Göttingen
  • F. Rellich: Spektraltheorie in nichtseparabeln Räumen, S. 342 GDZ Göttingen
  • J. von Schwarz: Das Delaunaysche Problem der Variationsrechnung in kanonischen Koordinaten, S. 357 GDZ Göttingen
  • W. Ackermann: Untersuchungen über das Eliminationsproblem der mathematischen Logik, S. 390 GDZ Göttingen
  • M. Deuring: Über den Tschebotareffschen Dichtigkeitssatz, S. 414 GDZ Göttingen
  • R. Moufang: Zur Struktur von Alternativkörpern, S. 416 GDZ Göttingen
  • G. Bol: Über Drei-Gewebe im vierdimensionalen Raum. (Topologische Fragen der Differentialgeometrie 59), S. 431 GDZ Göttingen
  • R. Sauer: Projektive Sätze in der Statik des starren Körpers, S. 464 GDZ Göttingen
  • R. Brauer: Über die Kleinsche Theorie der algebraischen Gleichungen, S. 473 GDZ Göttingen
  • G. Szegö: Über gewisse orthogonale Polynome, die zu einer oszillierenden Belegungsfunktion gehören, S. 501 GDZ Göttingen
  • A. Speiser: Geometrisches zur Riemannschen Zetafunktion, S. 514 GDZ Göttingen
  • K. H. Weise: Beiträge zum Klassenproblem der quadratischen Differentialformen, S. 522 GDZ Göttingen
  • H. Seifert: Über das Geschlecht von Knoten, S. 571 GDZ Göttingen
  • W. Hantzsche; H. Wendt: Dreidimensionale euklidische Raumformen, S. 593 GDZ Göttingen
  • R. Péter (Politzer: Über den Zusammenhang der verschiedenen Begriffe der rekursiven Funktion, S. 612 GDZ Göttingen
  • A. Scholz: Die Kreisklassenkörper vom Primzahlpotenzgrad und die Konstruktion von Körpern mit vorgegebener zweistufiger Gruppe. II, S. 633 GDZ Göttingen
  • R. Fueter: Zur Theorie der Brandtschen Quaternionenalgebren, S. 650 GDZ Göttingen
  • K. Boehle: Über die Approximation von Potenzen mit algebraischen Exponenten durch algebraische Zahlen, S. 662 GDZ Göttingen
  • E. Zurl: Theorie der reduziert-regelmäßigen Kettenbrüche, S. 679 GDZ Göttingen
  • F. John: Identitäten zwischen dem Integral einer willkürlichen Funktion und unendlichen Reihen, S. 718 GDZ Göttingen
  • F. J. Wecken: Zur Theorie linearer Operatoren, S. 722 GDZ Göttingen
  • O. Blumenthal: Zu den Entwicklungen nach Eigenfunktionen linearer symmetrischer Integralgleichungen, S. 726 GDZ Göttingen
  • L. Koschmieder: Über die Konvergenz der Reihen von Didon und Appell, S. 734 GDZ Göttingen
  • H. Cremer: Überkonvergenz und Zentrumproblem, S. 739 GDZ Göttingen
  • Csillag. P. : Über ganze Funktionen, welche drei nicht verschwindende Ableitungen besitzen, S. 745 GDZ Göttingen
  • B. L. van der Waerden; L. J. Smid: Eine Axiomatik der Kreisgeometrie und der Laguerregeometrie, S. 753 GDZ Göttingen
  • Berichtigung zu K. Friedrichs, Bd. 109
  • Alfred Ackermann-Teubner-Gedächtnispreis

Band 111: 1935[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • B. L. van der Waerden; H. Casimir: Algebraischer Beweis der vollständigen Reduzibilität der Darstellungen halbeinfacher Liescher Gruppen, S. 1 GDZ Göttingen
  • A. Kurosch: Eine Verallgemeinerung des Jordan-Hölderschen Satzes, S. 13 GDZ Göttingen
  • H. Fitting: Primärkomponentenzerlegung in nichtkommunativen Ringen, S. 19 GDZ Göttingen
  • R. Péter: Konstruktion nichtrekursiver Funktionen, S. 42 GDZ Göttingen
  • W. Ackermann: Zum Eliminationsproblem der mathematischen Logik, S. 61 GDZ Göttingen
  • H. Liebmann: Beweise der Anordnungsaxiome im Rahmen der synthetischen Geometrie, S. 64 GDZ Göttingen
  • O. Bottema: Eine Bemerkung aber den Desarguesschen und den Pascalschen Satz, S. 68 GDZ Göttingen
  • R. Sauer: Infinitesimale Verbiegungen zueinander projektiver Flächen, S. 71 GDZ Göttingen
  • E. R. Neumann: Über die Brennpunktsbedingungen der Variationsrechnung, S. 83 GDZ Göttingen
  • G. Hamel: Das Hamiltonsche Prinzip bei nichtholonomen Systemen, S. 94 GDZ Göttingen
  • M. L. Cartwright: Some inequalities in the theory of functions, S. 98 GDZ Göttingen
  • F. Korte: Zur Theorie der funktionen mehrerer komplexer Veränderlichen. Die Randpunkte der Regularitätsbereiche, S. 119 GDZ Göttingen
  • P. Thullen: Über die wesentlichen Singularitäten analytischer Funktionen und Flächen im Raume von n komplexen Veränderlichen, S. 137 GDZ Göttingen
  • E. Peschl; H. Behnke: Zur Theorie der Funktionen mehrerer komplexer Veränderlichen. Konvexität in bezug auf analytische Ebenen im kleinen und großen, S. 158 GDZ Göttingen
  • A. Well: L’intégrale de Cauchy et les fonctions de plusieurs variables, S. 178 GDZ Göttingen
  • W. Maier: Transformation der kubischen Thetafunktion, S. 183 GDZ Göttingen
  • G. Aumann: Über die stetigen konvexen und die bikonvexen Funktionen, S. 197 GDZ Göttingen
  • H. Rademacher: Primzahlen reell – quadratischer Zahlkörper in Winkelräumen, S. 209 GDZ Göttingen
  • G. Köthe: Die konvergenzfreien linearen Räume abzählbarer Stufe, S. 229 GDZ Göttingen
  • W. Magnus: Beziehungen zwischen Gruppen und Idealen in einem speziellen Ring, S. 259 GDZ Göttingen
  • W. K. Turkin: Ein neues Kriterium der Einfachheit einer endlichen Gruppe, S. 281 GDZ Göttingen
  • L. J. Smid: Über die Einführung der idealen Elemente in die ebene Geometrie mit Hilfe des Satzes vom vollständigen Vierseit, S. 285 GDZ Göttingen
  • F. Behrend: Bemerkung zur Inhaltstheorie, S. 289 GDZ Göttingen
  • E. Hecke: Die eindeutige Bestimmung der Modulfunktionen q-ter Stufe durch algebraische Eigenschaften, S. 293 GDZ Göttingen
  • H. Söhngen: Zur komplexen Multiplikation, S. 302 GDZ Göttingen
  • H. Spies: Die Darstellung der inhomogenen Modulargruppe mod qn durch die ganzen Modulformen gerader Dimension, S. 329 GDZ Göttingen
  • B. Jessen: Über die Säkularkonstanten einer fastperiodischen Funktion, S. 355 GDZ Göttingen
  • C. Chevalley; H. Nehrkorn: Sur les démonstrations arithmétiques dans la théorie du corps de classes, S. 364 GDZ Göttingen
  • O. Schilling: Über gewisse Beziehungen zwischen der Arithmetik hyperkomplexer Zahlsysteme und algebraischer Zahlkörper, S. 372 GDZ Göttingen
  • Th. Skolem: Einige Sätze über p-adisohe Potenzreihen mit Anwendung auf gewisse exponentielle Gleichungen, S. 399 GDZ Göttingen
  • W. van der Woude: Über den Noetherschen Fundamentalsatz, S. 425 GDZ Göttingen
  • B. L. van der Waerden: Zur algebraischen Geometrie. VII. Ein neuer Beweis des Restsatzes, S. 432 GDZ Göttingen
  • A. Helms: Ein Beitrag zur algebraischen Geometrie, S. 438 GDZ Göttingen
  • B. S. Madhava Rao: Separable systems in classical and wave mechanics, S. 459 GDZ Göttingen
  • B. L. van der Waerden: Nachruf auf Emmy Noether, S. 469 GDZ Göttingen
  • O. Bolza: Der singuläre Fall der Reduktion hyperelliptischer Integrale erster Ordnung auf elliptische durch eine Transformation dritten Grades, S. 477 GDZ Göttingen
  • F. Leja: Construction de la fonction analytique effectuant la représentation conforme d’un domaine plan quelconque sur le cercle, S. 501 GDZ Göttingen
  • M. Regensburger: Asymptotische Darstellung und Lage der Nullstellen spezieller ganzer Funktionen (Exponentialsummen), S. 505 GDZ Göttingen
  • F. John: Abhängigkeiten zwischen den Flächenintegralen einer stetigen Funktion, S. 541 GDZ Göttingen
  • F. Rellich: Über die v. Neumannschen fastperiodischen Funktionen auf einer Gruppe, S. 560 GDZ Göttingen
  • R. Iglisch: Über die Lösungen des Duffingschen Schwingungsproblems bei großen Parameterwerten, S. 568 GDZ Göttingen
  • B. Ramamurti: On rational normal ruled surfaces, S. 582 GDZ Göttingen
  • E. Rembs: Über Gleitverbiegungen, S. 587 GDZ Göttingen
  • F. Klein-Barmen: Grundzüge der Theorie der Verbände, S. 596 GDZ Göttingen
  • L. K. Hua: On Waring Theorem with Cubic Polynomial Summands, S. 622 GDZ Göttingen
  • G. Faber: Zum Gedächtnis von Walter von Dyck, S. 629 GDZ Göttingen
  • A. Khintchine: Neuer Beweis und Verallgemeinerung eines Hurwitzschen Satzes, S. 631 GDZ Göttingen
  • J. Horn: Hypergeometrische Funktionen zweier Veränderlichen, S. 638 GDZ Göttingen
  • L. Hopf: Fortsetzungsrelationen bei den Lösungen linearer Differentialgleichungen, S. 678 GDZ Göttingen
  • G. Aumann: Aufbau von Mittelwerten mehrerer Argumente. II. (Analytische Mittelwerte), S. 713 GDZ Göttingen
  • B. L. van der Waerden: Die Zerlegungs- und Trägheitsgruppe als Permutationsgruppen, S. 731 GDZ Göttingen
  • U. Wegner: Über trinomische Gleichungen von Primzahlgrad, S. 734 GDZ Göttingen
  • U. Wegner: Zur Theorie der affektlosen Gleichungen, S. 738 GDZ Göttingen
  • W. K. Turkin: Über Herstellung und Anwendungen der monomialen Darstellungen endlicher Gruppen, S. 743 GDZ Göttingen
  • H. Zassenhaus: Über transitive Erweiterungen gewisser Gruppen aus Automorphismen endlicher mehrdimensionaler Geometrien, S. 748 GDZ Göttingen
  • A. Tychonoff: Über die Abbildungen bikompakter Räume in Euklidische Räume, S. 760 GDZ Göttingen
  • A. Tychonoff: Über einen Funktionenraum, S. 762 GDZ Göttingen
  • A. Tychonoff: Ein Fixpunktsatz, S. 767 GDZ Göttingen
  • E. Reissner: Über die Biegung der Kreisplatte mit exzentrischer Einzellast, S. 777 GDZ Göttingen

Band 112: 1936[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • K. Friedrichs: Über die ausgezeichnete Randbedingung in der Spektraltheorie der halbbeschränkten gewöhnlichen Differentialoperatoren zweiter Ordnung, S. 1 GDZ Göttingen
  • W. von Koppenfels: Beitrag zur Theorie der linearen Differentialgleichungen mit periodischen Koeffizienten, S. 24 GDZ Göttingen
  • G. Doetsch: Integration von Differentialgleichungen vermittels der endlichen Fourier-Transformation, S. 52 GDZ Göttingen
  • H. Richter: Über die Lösbarkeit einiger nicht-Abelscher Einbettungsprobleme, S. 69 GDZ Göttingen
  • T. Nakayama: Über die Beziehungen zwischen den Faktorensystemen und der Normklassengruppe eines galoisschen Erweiterungskörpers, S. 85 GDZ Göttingen
  • S. Tchounikhin: Über einige Sätze der Gruppentheorie, S. 92 GDZ Göttingen
  • S. Tchounikhin: Über einfache Gruppen, S. 95 GDZ Göttingen
  • J. Haantjes: Klassifikation der antilinearen Transformationen, S. 98 GDZ Göttingen
  • B. Kaufmann: Der lokale Dimensionsbegriff, S. 107 GDZ Göttingen
  • L. J. Smid: Eine absolute Axiomatik der Geometrie in einer begrenzten Ebene, S. 125 GDZ Göttingen
  • J. Lense: Über Kurven mit isotropen Normalen, S. 139 GDZ Göttingen
  • A. Kolmogoroff: Zur Theorie der Markoffschen Ketten, S. 155 GDZ Göttingen
  • M. L. Cartwright: On the Behaviour of an Analytic Function in the Neighbourhood of its Essential Singularities, S. 161 GDZ Göttingen
  • H. Boerner: Über die Extremalen und geodätischen Felder in der Variationsrechnung der mehrfachen Integrale, S. 187 GDZ Göttingen
  • R. Iglisch: Die erste Resonanzkurve beim Duffingschen Schwingungsproblem, S. 221 GDZ Göttingen
  • H. Nagel: Über die aus quadrierbaren Hermiteschen Matrizen entstehenden Operatoren, S. 247 GDZ Göttingen
  • Sz. B. von Nagy: Über meßbare Darstellungen Liescher Gruppen, S. 286 GDZ Göttingen
  • F. Schilling: Die Erzeugung der geodätischen Linien und Kreise einer Fläche konstanter Krümmung durch Aufwickeln geradliniger oder kreisförmiger Flächenstreifen, S. 297 GDZ Göttingen
  • K. Wagner: Zwei Bemerkungen über Komplexe, S. 316 GDZ Göttingen
  • H. Schmidt: Bemerkung zur Statik der Kreisplatte, S. 322 GDZ Göttingen
  • G. Bullig: Die Berechnung der Grundeinheit in den kubischen Körpern mit negativer Diskriminante, S. 325 GDZ Göttingen
  • A. Korselt: Vollständige Lösung einer neuen diophantischen Aufgabe, S. 395 GDZ Göttingen
  • F. Klein-Barmen: Über ausgeglichene Verbände, S. 411 GDZ Göttingen
  • W. Ackermann: Beiträge zum Entscheidungsproblem der mathematischen Logik, S. 419 GDZ Göttingen
  • E. Peschl; H. Behnke: Zur Theorie der Funktionen mehrerer komplexer Veränderlichen. Die unbeschränkten Reinhardtschen Körper, S. 433 GDZ Göttingen
  • C. S. Meijer: Neue Integraldarstellungen aus der Theorie der Whittakerschen und Hankelschen Funktionen, S. 469 GDZ Göttingen
  • F. Rellich: Zur Konstruktion der Grundlösung für eine gemischte Randwertaufgabe einer partiellen Differentialgleichung höherer Ordnung, S. 490 GDZ Göttingen
  • G. Gentzen: Die Widerspruchsfreiheit der reinen Zahlentheorie, S. 493 GDZ Göttingen
  • Y. Akizuki: Eine homomorphe Zuordnung der Elemente der galoisschen Gruppe zu den Elementen einer Untergruppe der Normklassengruppe, S. 566 GDZ Göttingen
  • H. Fitting: Über den Zusammenhang zwischen dem Begriff der Gleichartigkeit zweier Ideale und dem Äquivalenzbegriff der Elementarteilertheorie, S. 572 GDZ Göttingen
  • S. Tchounikhin: Über eine obere Grenze für die Ordnungen der Elemente einer endlichen Gruppe ohne Zentrum, S. 583 GDZ Göttingen
  • K. Reidemeister: Automorphismen von Homotopiekettenringen, S. 586 GDZ Göttingen
  • J. A. Schouten; J. Haantjes: Beiträge zur allgemeinen (gekrümmten) konformen Differentialgeometrie, S. 594 GDZ Göttingen
  • O. Baier: Zur Theorie der allgemeinen ebenen quadratischen Abbildungen, S. 630 GDZ Göttingen
  • Internationaler Mathematiker-Kongreß, Oslo, 13. bis 18. Juli 1936
  • S. Finsterwalder: Alexander v. Brill. Ein Lebensbild, S. 653 GDZ Göttingen
  • E. Hecke: Über die Bestimmung Dirichletscher Reihen durch ihre Funktionalgleichung, S. 664 GDZ Göttingen
  • H. Richter: Über die Lösbarkeit des Einbettungsproblems fürAbelsche Zahlkörper, S. 700 GDZ Göttingen
  • S. C. Kleene: General recursive functions of natural numbers, S. 727 GDZ Göttingen
  • P. Scherk: Über reelle geschlossene Raumkurven vierter Ordnung, S. 743 GDZ Göttingen
  • O. Pylarinos: Sur les systèmes de surfaces triples orthogonaux, S. 767 GDZ Göttingen
  • E. Feldheim: Sur les probabilités en chaîne, S. 775 GDZ Göttingen

Band 113: 1937[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • Th. Schneider: Arithmetische Untersuchungen elliptischer Integrale, S. I GDZ Göttingen
  • B. L. Waerden van der: Reihenentwicklungen und Überschiebungen in der lnvariantentheorie, insbesondere im quaternären Gebiet, S. XIV GDZ Göttingen
  • B. L. Waerden van der: Zur algebraischen Geometrie. Berichtigung und Ergänzungen, S. XXXVI GDZ Göttingen
  • M. Deuring: Anwendungen der Darstellungen von Gruppen durch lineare Substitutionen auf die galoissche Theorie, S. XL GDZ Göttingen
  • J. Naas: Über die Seitenkrümmung. Beitrag zur Theorie der Flächenverbiegung, S. XLVIII GDZ Göttingen
  • Ó. Danielsson: Über orientierbare und nicht orientierbare algebraische Flächen, S. LXXXIII GDZ Göttingen
  • O. Perron: Über eine Schar periodischer Lösungen des ebenen Vierkörperproblems, S. XCV GDZ Göttingen
  • W. Blaschke: Integralgeotrie 14. Ein Gegenseitigkeitsgesetz der Optik, S. CX GDZ Göttingen
  • W. Feller: Zur Theorie der stochastischen Prozesse. ( Existens- und Eindeutigkeitssätze), S. CXIII GDZ Göttingen
  • A. Wiman: Über die Cayleysche Regelfläche dritten Grades, S. CLXI GDZ Göttingen
  • B. L. Waerden van der: Zur Algebraischen Geometrie VIII. Der Grad der Graßmannschen Mannigfaltigkeit der linearen Räume Sm in Sn, S. CXCIX GDZ Göttingen
  • H. Richter: Ein Beweis der Relationen von Vahlen, S. CCVI GDZ Göttingen
  • M. Deuring: Automorphismen und Divisorenklassen der Ordnung l in algebraischen Funktionenkörpern, S. CCVIII GDZ Göttingen
  • A. Kulakoff: Einige Anwendungen der Theorie der Gruppencharaktere, S. CCXVI GDZ Göttingen
  • G. Doetsch: Beitrag zu Watsons “ General Transforms“, S. CCXXVI GDZ Göttingen
  • J. Horn: Hypergeometrische Funktionen zweier Veränderlichen. Fortsetzung der Arbeit in Band 111, S. CCXLII GDZ Göttingen
  • O. Perron: Über die Entwickelbarkeit der Integrale von Differentialgleichungen nach Potenzen eines Parameters und der Anfangswerte, S. CCXCII GDZ Göttingen
  • H. Welker: Allgemeine Koordinaten und Bedingungsgleichungen in der Wellenmechanik, S. CCCIV GDZ Göttingen
  • Preisaufgabe der Fürstlich Jablonowskischen Gesellschaft für das Jahr 1938
  • Leifur Ásgeirsson: Über eine Mittelwertseigenschaft von Lösungen homogner linearer partieller Differentialgleichungen 2. Ordnung mit konstanten Kopeffizienten, S. CCCXXI GDZ Göttingen
  • A. Erdélyi: Über eine Integraldarstellung der ?.. Funktionen und ihre Darstellung durch die Funktionen des parabolischen Zylinders, S. CCCXLVII GDZ Göttingen
  • A. Erdélyi: Über eine Integraldarstellung der ?.. Funktionen und ihre asymptotische Darstellung für große Werte von Rek, S. CCCLVII GDZ Göttingen
  • W. Maier: Gitterfunktionen der Zahlebene, S. CCCLXIII GDZ Göttingen
  • B. Schoeneberg: Indefinite Quaternionen und Modulfunktionen, S. CCCLXXX GDZ Göttingen
  • H. Behnke: Zur Theorie der analytischen Funktionen mehrerer komplexer Veränderlichen. Der Kontinuitätssatz und die Regulärkonvexität, S. CCCXCII GDZ Göttingen
  • A. Khintchine: Ein Satz über lineare diophantische Approximationen, S. CCCXCVIII GDZ Göttingen
  • A. S. Besicovitch: On the Kolmogoroff Maximum and Mininium Measures, S. CDXVI GDZ Göttingen
  • F. Bachmann: Eine Begründung der absoluten Geometrie in der Ebene, S. CDXXIV GDZ Göttingen
  • N. Moisseiev: Über die Stabilität von Lösungen eines Systems von Differentialgleichungen, S. CDLII GDZ Göttingen
  • H. Bohr; B. Jessen: Über die Umkehrung von analytischen fast periodischen Funktionen, S. CDLXI GDZ Göttingen
  • B. Péter: Über die mehrfache Rekursion, S. CDLXXXIX GDZ Göttingen
  • W. Wagner: Über die Grundlagen der projektiven Geometrie und allgemeine Zahlensysteme, S. DXXVIII GDZ Göttingen
  • J. Haantjes; A. J. Schouten: Beiträge zur allgemeinen (gekrümmten) konformen Differentialgeometrie. II, S. DLXVIII GDZ Göttingen
  • B. Manià: Sopra un problema di navigazione di Zermelo, S. DLXXXIV GDZ Göttingen
  • F. Rellich: Störungstheorie der Spektralzerlegung. I. Mitteilung. Analytische Störung der isolierten Punkteigenwerte eines beschränkten Operators, S. DC GDZ Göttingen
  • E. Hölder: Über die Vielfachheiten gestörter Eigenwerte, S. DCXX GDZ Göttingen
  • Berichtigung zu H. Richter: Über die Lösbarkeit des Einbettungsproblems für Abelsche Zahlkörper“, Bd. 112
  • H. Schmidt: Beiträge zu einer Theorie der allgemeinen asymptotischen Darstellungen, S. DCXXIX GDZ Göttingen
  • P. Cacridis-Theodorakopulos: Über die untere Grenze der Rundungsschranken der beschränkten Funktionen f (2), deren f (0) I vorgegeben ist, S. DCLVII GDZ Göttingen
  • G. Doetsch: Zur Theorie der involutorischen Transformationen (General Transforms) und der selbstreziproken Funktionen, S. DCLXV GDZ Göttingen
  • F. Rellich: Störungstheorie der Spektralzerlegung. II. Mitteilung. Stetige Abhängigkeit der Spektralschar von einem Parameter, S. DCLXXVII GDZ Göttingen
  • A. Malcev: On the Immersion of an Algebraic Ring into a Field, S. DCLXXXVI GDZ Göttingen
  • B. L. Waerden van der; W. L. Chow: Zur algebraischen Geometrie. IX. Über zugeordnete Formen und algebraische Systeme von algebraischen Mannigfaltigkeiten, S. DCXCII GDZ Göttingen
  • B. L. Waerden van der: Zur algebraischen Geometrie. X. Über lineare Scharen von reduziblen Mannigfaltigkeiten, S. DCCV GDZ Göttingen
  • F. Behrend: Über einige Affininvarianten konvexer Bereiche, S. DCCXIII GDZ Göttingen
  • K. Reidemeister; F. Bachmann: Die metrische Form in der absoluten und der elliptischen Geometrie, S. DCCXLVIII GDZ Göttingen
  • A. Kolmogoroff: Zur Umkehrkeit der statistischen Naturgesetze, S. DCCLXVI GDZ Göttingen

Band 114: 1937[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • E. Hecke: Über Modulfunktionen und die Dirichletschen Reihen mit Eulerscher Produktentwicklung. I, S. 1 GDZ Göttingen
  • P. W. Marke: Über die Bestimmung Dirichletscher Reihen durch ihre Funktionalgleichung, S. 29 GDZ Göttingen
  • C. L. Siegel: Die Gleichung a xn byn = c, S. 57 GDZ Göttingen
  • E. Peschl; H. Behnke: Zur Theorie der analytischen Funktionen mehrerer komplexer Veränderlichen. Der Cartansche Eindeutigkeitssatz in unbeschränkten Körpern, S. 69 GDZ Göttingen
  • E. L. Petterson: Über Reduzibilitätseigenschaften gewisser Polynome, die einen Parameter enthalten, S. 74 GDZ Göttingen
  • E. L. Petterson: Einige aus den Größenbeziehungen der Wurzeln abgeleitete Irreduzibilitätskriterien, S. 79 GDZ Göttingen
  • H. Fitting: Über den Automorphismenbereich einer Gruppe, S. 84 GDZ Göttingen
  • G. Köthe: Die Teilräume eines linearen Koordinatenraumes, S. 99 GDZ Göttingen
  • E. Hagemann: Das Reziprokentheorem in beliebigen linearen Koordinatenräumen, S. 126 GDZ Göttingen
  • W. van der Woude: Über den Noetherschen Fundamentalsatz. II. Allgemeiner Fall, S. 144 GDZ Göttingen
  • O. Pylarinos: Zum Dreikörperproblem, S. 150 GDZ Göttingen
  • E. Hopf: Ein Verteilungsproblem bei dissipativen dynamischen Systemen, S. 161 GDZ Göttingen
  • C. Carathéodory: Bemerkungen zu den Strahlenabbildungen der geometrischen Optik, S. 187 GDZ Göttingen
  • R. Iglisch: Verzweigung periodischer Lösungen nichtlinearer Schwingungsgleichungen, S. 194 GDZ Göttingen
  • E. Tschech: Über Kreise und Kugeln im Riemannschen Raum, S. 227 GDZ Göttingen
  • H. Jonas: Ein allgemeiner Satz über W- Kongruenzen mit Anwendungen auf Laplacesche Zyklen, Biegungsflächen des einschaligen Hyperboloids und schiefe Weingartensche Systeme, S. 237 GDZ Göttingen
  • P. Cacridis-Theodorakopulos: Über die Krümmung der Niveaukurven der beschränkten Funktionen, S. 275 GDZ Göttingen
  • T. Nagell: Über den größten Primteiler gewisser Polynome dritten Grades, S. 284 GDZ Göttingen
  • J. Haantjes: Halblineare Transformationen, S. 293 GDZ Göttingen
  • W. Ackermann: Die Widerspruchsfreiheit der allgemeinen Mengenlehre, S. 305 GDZ Göttingen
  • E. Hecke: Über Modulfunktionen und die Dirichletschen Reihen mit Eulerscher Produktentwicklung. II, S. 316 GDZ Göttingen
  • M. Bauer: Bemerkungen über die Galoissche Gruppe einer Gleichung, S. 352 GDZ Göttingen
  • H. Fitting: Die Gruppe der zentralen Automorphismen einer Gruppe mit Hauptreihe, S. 355 GDZ Göttingen
  • B. Sz. von Nagy: Zur Theorie der Charaktere Abelscher Gruppen, S. 373 GDZ Göttingen
  • H. G. Schumann: Über Moduln und Gruppenbilder, S. 385 GDZ Göttingen
  • G. Bol: Gewebe und Gruppen. (Topologische Fragen der Differentialgeometrie 65), S. 414 GDZ Göttingen
  • L. Heffter: Das allgemeine Prinzip der Maßbestimmung in der CayIey-Kleinschen Geometrie, S. 432 GDZ Göttingen
  • F. Sommer: Zur Theorie der analytischen Funktionen mehrerer komplexer Veränderlichen. Bereiche ohne geschlossen innere Singularitätenmannigfaltigkeiten, S. 441 GDZ Göttingen
  • W. Magnus: Über die Anzahl der in einem Geschlecht enthaltenen Klassen von positiv-definiten quadratischen Formen, S. 465 GDZ Göttingen
  • H. Bilharz: Primdivisoren mit vorgegebener Primitivwurzel, S. 476 GDZ Göttingen
  • Ulm. H. : Elementarteilertheorie unendlicher Matrizen, S. 493 GDZ Göttingen
  • B. H. Neumann: Identical relations in groups. I, S. 506 GDZ Göttingen
  • O. Perron: Bemerkung zu einem Irreduzibilitätskriterium des Herrn Petterson, S. 526 GDZ Göttingen
  • N. Obreschkoff: Über die Nullstellen einiger Klassen von Polynomen, S. 530 GDZ Göttingen
  • E. Wilson: A note on a theorem of Szegö, S. 540 GDZ Göttingen
  • K. Stein: Zur Theorie der Funktionen mehrerer komplexer Veränderlichen. Die Regularitätshüllen niederdimensionaler Mannigfaltigkeiten, S. 543 GDZ Göttingen
  • K. Wagner: Über eine Eigenschaft der ebenen Komplexe, S. 570 GDZ Göttingen
  • R. V. Churchill: The solution of linear boundary-value problems in physics by means of the Laplace transformation. Part. I. A theory for establishing a solution in the form of an integral, for problems with vanishing initial co, S. 591 GDZ Göttingen
  • M. Nicolesco: Über eine Mittelwertseigenschaft der Potentialfunktionen, S. 614 GDZ Göttingen
  • Berichtigung zu der Arbeit von P. Funk: Über Flächen mit einer Schar von kongruenten und geschlossenen geodätischen Linien“, Math. Ann. 75, S.425 – 427
  • A. Wiman: Über die Realität der Nullstellen fast aller Ableitungen gewisser ganzer Funktionen, S. 617 GDZ Göttingen
  • G. Pólya: Über die Realität der Nullstellen fast aller Ableitungen gewisser ganzer Funktionen, S. 622 GDZ Göttingen
  • M. Eichler: Über die Einheiten der Divisionsalgebren, S. 635 GDZ Göttingen
  • W. L. Chow: Die geometrische Theorie der algebraischen Funktionen für beliebige vollkommene Körper, S. 655 GDZ Göttingen
  • B. L. van der Waerden: Zur algebraischen Geometrie. XI. Projektive und birationale Äquivalenz und Moduln von ebenen Kurven, S. 683 GDZ Göttingen
  • O. H. Keller: Über eine Kovariante bei Cremona-Transformationen, S. 700 GDZ Göttingen
  • Ólafur Danielsson: Zur Bestimmung der Kurven algebraischer Flächen, S. 742 GDZ Göttingen
  • H. Jonas: Allgemeine Transformationstheorie der konjugierten Systeme mit viergliedrigen Laplaceschen Zyklen, S. 749 GDZ Göttingen

Band 115: 1938[Bearbeiten]

GDZ Göttingen

  • W. Ackermann: Mengentheoretische Begründung der Logik, S. 1 GDZ Göttingen
  • H. Petersson: Zur analytischen Theorie der Grenzkreisgruppen. Teil I: Grenzkreisgruppen und Riemannsche Flächen; Theorie der Faktoren- und Multiplikatorsysteme komplexer Dimension, S. 23 GDZ Göttingen
  • E. Lammel: Zum Interpolationsproblem von Funktionen, welche in einfach zusammenhängenden Bereichen regulär und von endlicher Ordnung sind, S. 68 GDZ Göttingen
  • H. Fitting: Bemerkungen über den Endomorphismenbereich einer Gruppe, S. 75 GDZ Göttingen
  • St. Cohn-Vossen: Die Kollineationen des n-dimensionalen Raumes, S. 80 GDZ Göttingen
  • T. Nakayama; K. Asano: Über halblineare Transformationen, S. 87 GDZ Göttingen
  • R. Heine: Der Wertvorrat der gemischten Inhalte, von zwei, drei und vier ebenen Eibereichen, S. 115 GDZ Göttingen
  • R. Heine: Zur Theorie der konvexen Körper: Die Monotonie des Ausdrucks ??????, S. 130 GDZ Göttingen
  • H. Kneser: Bemerkung über die gemischten Inhalte in vier Dimensionen, S. 132 GDZ Göttingen
  • K. Stellmacher: Zum Anfangswertproblem der Gravitationsgleichungen, S. 136 GDZ Göttingen
  • R. Sprague: Ein Satz über Teilfolgen der Reihe der natürlichen Zahlen, S. 153 GDZ Göttingen
  • E. Gottschalk: Zum Fermatschen Problem, S. 157 GDZ Göttingen
  • N. Obreschkoff: Über die Nullstellen einiger Klassen von Polynomen. II, S. 159 GDZ Göttingen
  • L. Tschakaloff: Über einen Satz von Laguerre und seine Verallgemeinerungen, S. 163 GDZ Göttingen
  • H. Petersson: Zur analytischen Theorie der Grenzkreisgruppen. Teil II: Divisorentheorie der automorphen Formen komplexer Dimension, S. 175 GDZ Göttingen
  • Unkelbach. H. : Über beschränkte Funktionen, deren Wertevorrat gewisse Lücken aufweist, S. 205 GDZ Göttingen
  • G. N. Watson: Über eine Differentialgleichung des Fuchsschen Typus, S. 237 GDZ Göttingen
  • K. Friedrichs: Über die Spektralzerlegung eines Integraloperators, S. 249 GDZ Göttingen
  • J. von Schwarz: Über Kurvenpunkträume und ihre Anwendung auf Variationsprobleme mit höheren Ableitungen, S. 273 GDZ Göttingen
  • A. S. Besicovitch: On the fundamental geometrical properties of linearly measurable plane sets of points (II), S. 296 GDZ Göttingen
  • B. L. van der Waerden: Zur algebraischen Geometrie. XII. Ein Satz über Korrespondenzen und die Dimension einer Schnittmannigfaltigkeit, S. 330 GDZ Göttingen
  • H. Fitting: Berichtigung zu der Arbeit: Bemerkungen über den Endormorphismenbereich einer Gruppe“, Math. Ann. 115, S. 75 79, S. 332 GDZ Göttingen
  • W. Gröbner: Über eine neue idealtheoretische Grundlegung der algebraischen Geometrie, S. 333 GDZ Göttingen
  • B. L. van der Waerden: Zur algebraischen Geometrie. XIII. Vereinfachte Grundlagen der algebraischen Geometrie, S. 359 GDZ Göttingen
  • F. Behrend: Über die kleinste umbeschriebene und die größte einbeschriebene Ellipse eines konvexen Bereichs, S. 379 GDZ Göttingen
  • W. Fröhlich: Beiträge zur Theorie der Zöpfe. I. Über eine besondere Klasse von Zöpfen, S. 412 GDZ Göttingen
  • J. Horn: Hypergeometrische Funktionen zweier Veränderlichen im Schnittpunkt dreier Singularitäten, S. 435 GDZ Göttingen
  • A. Erdélyi: Die Funksche Integralgleichung der Kugelflächenfunktionen und ihre Übertragung auf die Überkugel, S. 456 GDZ Göttingen
  • A. E. Taylor: On the Properties of Analytic Functions in Abstract Spaces, S. 466 GDZ Göttingen
  • Berichtigung zu d. Arbeit von A. S. B esicovitch: „On the fundamental geometrical properties of linearly measurable plane sets of points (II)“, M. A 115, S. 296 329
  • A. Schmidt: Über deduktive Theorien mit mehreren Sorten von Grunddingen, S. 485