Max Liebermann

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Max Liebermann
Max LiebermannSelbstporträt 1916
Liebermann autograph.png
* 20. Juli 1847 in Berlin
† 8. Februar 1935 in Berlin
deutscher Maler
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118572695
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Max Linde: Eine Max Liebermann-Ausstellung, 1899
  • Rudolf Klein: Max Liebermann (= Die Kunst, 55.-56. Band). Berlin: Bard, Marquardt & Co, 1906 Internet Archive, Internet Archive = Google-USA*
  • Gustav Pauli (Hrsg.): Max Liebermann. Des Meisters Gemälde in 304 Abbildungen. DVA, Stuttgart 1911.
  • Erich Hancke: Max Liebermann. Sein Leben und seine Werke. Cassirer, Berlin 1914.
  • Walther Rathenau: Max Liebermann. In: Berliner Tageblatt vom 1. Juli 1917.
  • Julius Bab: Max Liebermann als Politiker, in: Die Weltbühne 16/II, Nr. 53, 30.12.1920, S.759 Internet Archive
  • Julius Elias: Max Liebermann. Eine Biographie.. Neue Kunsthandlung, Berlin 1921 (Graphiker der Gegenwart 8).
  • Hans Rosenhagen: Max Liebermann. Velhagen & Klasing, Bielefeld 1900; 2. vollst. neu bearb. A. 1927 (Künstler-Monographien 45).
  • Hans Ostwald (Hrsg.): Das Liebermann-Buch. Mit 270 Illustrationen von Max Liebermann. Franke, Berlin 1930.