Moriz Gmelin

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Moriz Gmelin
[[Bild:|220px|Moriz Gmelin]]
[[Bild:|220px]]
Moriz Friedrich Gmelin
* 20. Juli 1839 in Ludwigsburg
† 18. Dezember 1879 in Karlsruhe
deutscher Philologe, Historiker und badischer Archivrat in Karlsruhe
Mitarbeiter der Allgemeinen Deutschen Biographie
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116685093
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke und Aufsätze (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Eine Urkunde die Currende in Speyer betreffend, vom Jahre 1540. In: Jahrbücher für Philologie und Pädagogik ; Jg. 16 (1870), Abt. 2
  • Die Literatur zur Geschichte der Orden SS. Trinitatis und B. Mariae de Mercede redemptionis captivorum. In: Serapeum XXI Jahrg. Leipzig, 1870.
  • Stammbaum der Familie Gmelin. Karlsruhe, Braun, 1877 Commons
  • Beitraege zur Geschichte der Schlacht bei Wimpfen. Karlsruhe, 1880. Sonderdruck aus ZGORh, siehe dort Google-USA* = Internet Archive

Artikel in der Allgemeinen Deutschen Biographie (Alle)[Bearbeiten]

Beiträge zur Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins (Alle)[Bearbeiten]

  • Badische Literatur vom Jahre 1868, in: ZGORh 22, 1869, S. 473.
  • Urkunden, Regesten und Nachweisungen zur Geschichte des Klosters Frauenalb, in: ZGORh 23, 1871, S. 263.
  • Badische Literatur aus den Jahren 1869 und 1870, in: ZGORh 23, 1871, S. 483.
  • Urkundenarchiv des Klosters Frauenalb. Spezialia, in: ZGORh 24, 1872, S. 104.
  • Zur Geschichte der Spitäler in Pforzheim, in: ZGORh 24, 1872, S. 327.
  • Urkundenarchiv des Klosters Frauenalb. Fortsetzung, in: ZGORh 25, 1873, S. 83.
  • Aus Visitationsprotokollen der Diözese Konstanz von 1571-1586, in: ZGORh 25, 1873, S. 129.
  • Urkundenarchiv des Klosters Frauenalb. Fortsetzung, in: ZGORh 25, 1873, S. 321.
  • Badische Literatur aus den Jahren 1871 bis 1873, in: ZGORh 25, 1873, S. 433.
  • Das Kloster Himmelspforte bei Wyhlen, in: ZGORh 26, 1874, S. 344.
  • Urkundenarchiv des Klosters Frauenalb. Fortsetzung, in: ZGORh 26, 1874, S. 445.
  • Weihnachtsgesang der Waisenhausschüler in Pforzheim, in: ZGORh 26, 1874, S. 471.
  • Urkundenarchiv des Klosters Frauenalb, in: ZGORh 27, 1875, S. 56.
  • Zwei Urkunden zur Geschichte der Ritteracademie zu Selz, in: ZGORh 27, 1875, S. 149.
  • Die Versammlung zu Hagenau 1540 und Markgraf Ernst von Baden, in: ZGORh 27, 1875, S. 166.
  • Friedrich von Honburg, ein kriegslustiger und widerspenstiger Deutschordenskomthur aus der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts, in: ZGORh 27, 1875, S. 344.
  • Urkundenbuch der Deutschordens-Commende Beuggen, in: ZGORh 28, 1876, S. 78.
  • Kulturgeschichtliche Miscellen. 1. Zwangstrairung. 2. Schatzgräberei, in: ZGORh 28, 1876, S. 127.
  • Kulturgeschichtliche Miscellen. Malerrechnung 1585, in: ZGORh 28, 1876, S. 194.
  • Urkundenbuch der Deutschordens-Commende Beuggen. Fortsetzung. 1266-1299, in: ZGORh 28, 1876, S. 376.
  • Kulturgeschichtliche Miscellen. Klerus und Klöster im 16. Jahrhundert. Übertretung des Fastengebots'', in: ZGORh 28, 1876, S. 489.
  • Urkundenbuch der Deutschordens-Commende Beuggen. Fortsetzung (1300 bis 1349), in: ZGORh 29, 1877, S. 163.
  • Badische Wirthsordnungen und Zehrungstaxen, in: ZGORh 29, 1877, S. 423.
  • Badische Literatur, in: ZGORh 29, 1877, S. 439.
  • Badische Wirthsordnungen und Zehrungstaxen (Schluß), in: ZGORh 30, 1878, S. 165.
  • Urkundenbuch der Deutschordens-Commende Beuggen. Fortsetzung (1351-1499), in: ZGORh 30, 1878, S. 213.
  • Urkundenbuch der Deutschordens-Commende Beuggen (Schluß), in: ZGORh 31, 1879, S. 168.
  • Die Treffen bei Beuggen und Warmbach und die Übergabe von Rheinfelden an die *Weimarische Armee 1638, in: ZGORh 31, 1879, S. 234.
  • Beiträge zur Geschichte der Schlacht bei Wimpfen 6. Mai 1622. I. II., in: ZGORh 31, 1879, S. 332.
  • Beiträge zur Geschichte der Schlacht bei Wimpfen 6. Mai 1622. III (Schluß), in: ZGORh 32, 1880, S. 1.
  • Die Romreise des Salemer Conventuals und späteren Amtes, Matthäus Rot, 1554, in: ZGORh 32, 1880, S. 234.
  • Die Romreise des Salemer Conventuals und späteren Amtes, Matthäus Rot, 1554, in: ZGORh 32, 1880, S. 257.
  • Ein gleichzeitiger Bericht über das Treffen bei Mingolsheim-Wiesloch, 1662, in: ZGORh 32, 1880, S. 321.

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Anonym: Dr. Moriz Gmelin, Grossherzoglicher badischer Archivrath, (Nekrolog.) In: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins ; 32, 1880.