Nv kúse ich an der vogel swigen

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Hawart
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Nv kúse ich an der vogel swigen
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 314r
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
Mit aufgelösten Lettern. Vergleiche auch Nv kúſe ich an d̾ vogel ſwigē in Originallettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[314r]

Nv kúse ich an der vogel swigen·
dc dú naht wil an ir krefte stigen·
si langet dc vnd ist kalt·
si machet die gelieben balt·
so nahen niemen sie gelegen mach·
dú wnne[WS 1] ist besser danne ein heisser langer tag·

Mich iamert nach ir tvgenden iemer·
die man ane tvgende vindet niemer·
ir wol gestalter lib·
ane allen wandel selig wib·
schafe ein ende miner langen klage·
so merent sich die mine froͤide alle tage·

Dv bist min trost vnd ǒch min wunne·
nv geschehe an mir des ich dir gvnne·
so gan ich dir des wol·
swas lieb mit liebe liden sol·
nv loͤse mich von miner sweren not·
also dc ich erlache gegen dem morgen rot·

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Vorlage: ivnn.