Petrus Albinus

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Petrus Albinus
Petrus Albinus
Eigentlich Peter Weis
* 18. Juni 1543 in Schneeberg
† 31. Juli 1598 in Dresden
Professor in Wittenberg und sächsischer Chronist
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116279354
WP-Personensuche, SeeAlso
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • mit Georg Fabricius: Chronicon Quedlenburgense ab initio mundi per aetates, usque ad Annum 1025 - Mscr.Dresd.Q.133,Nr.4, 1550 SLUB Dresden
  • Meißnische Land- und Berg-Chronika. Bergen: Dresden 1589 SLUB Dresden
  • mit Matthäus Dresser: New Stammbuch Und Beschreibung des Uhralten Königlichen, Chur und Fürstlichen, etc. Geschlechts und Hauses zu Sachsen. Abraham Lamberg: Leipzig 1602 SLUB Dresden ULB Halle
  • Historia Von dem Uralten Geschlechte Derer Hoch- und Wohlgebohrnen Des Heiligen Römischen Reichs Graffen und Her[r]en Von Werthern, Römischer Kayserlicher Majestät und des Heiligen Römischen Reichs Erb-Cammer-Thürhüter ... , Fritsche: Leipzig 1705 SLUB Dresden
  • mit Georg Sabinus, Theodor Crusius: Vita Georgii Sabini, Brandeburgensis , I. C., Poetae Laureati, Et Comitis Palatini In Aula Lateranensi ... 1724 SLUB Dresden

Sekundärliteratur[Bearbeiten]