Pomologische Monatshefte:1. Band:1. Heft:Titelblatt

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pomologische Monatshefte
Band 1, Heft 1
(unbekannter Autor)
fertig
  >>>
Vorrede

[Titel]

Monatsschrift
für
Pomologie und praktischen Obstbau.


Unter Mitwirkung
von

Lieutenant Donauer, Secretär des Vereins für Feld- und Gartenbau in Coburg; Geheimer Finanzrath G. von Flotow in Dresden; Stadtpfarrer Hörlin in Sindringen OA. Oehringen; Medicinalassessor Fr. Jahn, Direktor des Vereins für Pomologie und Gartenbau in Meiningen; Academischer Gärtner F. Jühlke, Lehrer des Gartenhaus in Eldena; Professor Dr. Koch, Generalsecretär des Vereins zur Beförderung des Gartenbau’s in den K. preuß. Staaten, in Berlin; Dr. G. Liegel in Braunau am Inn; Kunst- und Handelsgärtner Heinr. Maurer in Jena; Stiftsdechant und Consistorialrath Lorenz v. Mandl, zu St. Florian bei Linz; Generallieutenant a. D. von Pochhammer, Excellenz, in Berlin; Garteninspektor Stoll in Proskau; Ministerialrath von Trapp in Wiesbaden; C. von Zallinger in Botzen; Obergärtner Zarnack in der K. Landesbaumschule bei Potsdam,


herausgegeben
von
J. G. C. Oberdieck und Ed. Lucas
Superintendent zu Jeinsen
bei Hannover.
K. W. Garteninspector in Hohenheim
bei Stuttgart.




Erstes Heft.




Stuttgart.
Franz Köhler.
1855.