RE:Chorath

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,2 (1899), Sp. 2408
[[| in Wikisource]]
in der Wikipedia
GND: (PICA, AKS)
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,2|2408||Chorath|[[REAutor]]|RE:Chorath}}        

Chorath (Hieron. Onom. ed. Lagarde 113, 28; Euseb. ebd. 302, 69 Χορρά; alttest. Krith I Reg. 17, 3), ein Zufluss des Jordans, im Onom. ausdrücklich als von Osten herkommend bezeichnet; von der Tradition schon im Mittelalter im Westjordanland im Wâdi Fasâʿil gesucht, seit Robinson (Palaest. II 489f.) meist ebenso unrichtig mit dem Wâdi el-Ḳelt identificiert. Welcher unter den linksseitigen Zuflüssen des Jordan dem Ch. entspricht, wissen wir nicht (vgl. Art. Crith in Riehms Handwörterb. 281. Ritter Erdkunde XV 7489f.).