RE:Σαρμαλία

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band I A,2 (1920), Sp. 2542
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I A,2|2542||Σαρμαλία|[[REAutor]]|RE:Σαρμαλία}}        

Σαρμαλία (Ptol. V 4, 6) oder Sarmalius (Itin. Ant. 203, 5), Stadt in Galatien an der Straße von Ankyra nach Tavium. Die Lage ist unbekannt, Anderson denkt an Sungur östlich von Angora, Journ. hell. Stud. XIX 99. Müller zu Ptol. V 4, 7 vermutet, daß es = Saralium (s. d.), Ramsay Asia min. 17, daß es = Malos ist und an der Halysbrücke Tcheshsr-Köprü = der Brücke von Köprü Köi gelegen hat.

[Ruge.]