RE:Abula

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 125
Pauly-Wissowa I,1, 0125.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|125||Abula|[[REAutor]]|RE:Abula}}        

Abula (Ἄβουλα Ptol. II 2, 61), Stadt der Bastetaner im Inneren der südlichen Hispania Tarraconensis, nach der Lage (etwa zwischen Salaria und Acci) dem Abla des Itin. Anton. 404, 7 an der Strasse von Castulo nach Malaca entsprechend (obgleich hier Alba überliefert ist), jetzt Abla (CIL II 458), mit einigen lateinischen Inschriften, deren eine jetzt verstümmelt (CIL II 3401) den alten Stadtnamen enthielt.