RE:Aecae

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 443
Pauly-Wissowa I,1, 0443.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|443|{{{SE}}}|Aecae|[[REAutor]]|RE:Aecae}}        

Aecae (Αἴκαι Polyb. III 88; Einwohner Aecani Plin. III 105), Stadt in Apulien (Liv. XXIV 20, 5) an der Via Traiana von Benevent nach Bari (It. Anton. p. 117; Hierosolym. p. 610. Tab. Peut. Geogr. Rav. IV 35), das heutige Troia. Der Liber colon. p. 210 erwähnt den ager Aceanus mit dem Zusatz: iter populo non debetur. Unter Septimius Severus scheint der vollständige Name colonia Augusta Apula Aecae gelautet zu haben. CIL X 950. Zugehörigkeit zur Tribus Papiria vermutet Kubitschek imp. Rom. trib. discr. p. 36 nach der allerdings in ihrer Lesung nicht sicheren Inschrift CIL VI 2381 (Praetorianerverzeichnis v. 153 n. Chr.). Inschriften CIL IX 947–961. Ein curator r. p. Aecanorum aus hadrianischer Zeit CIL IX 1619.