RE:Aiantides 3

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 929
Aiantides (Dichter) in der Wikipedia
Aiantides in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|929||Aiantides 3|[[REAutor]]|RE:Aiantides 3}}        

3) Tragiker, erwähnt Vit. Lycophr. in Biograph. graec. ed. Westermann 143, 5 und Choerobosci Exeg. in Hephaest. encheir. ed. Hörschelmann 74, 14ff. (in Studemund-Schöll Anecd. I), wo Αἰαντιάδης überliefert ist. Danach ist er von einigen mit Euphronios (s. d.) statt Dionysiades und Sosiphanes zur alexandrinischen Pleias gerechnet, hat also jedenfalls zu den unbedeutenderen unter diesen Dichtern gehört.