RE:Aias 5

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 34
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|34||Aias 5|[[REAutor]]|RE:Aias 5}}        

5) Aias, Sohn des Teukros, Archiereus von Olba (Cilic.) und Toparch von Kennatis und Lalassis von 10/11 – 14/15 n. Chr., Head HN 609, vgl. Strab. XIV 672; seine Zeit durch die Münzen bestimmt von G. F. Hill Numism. Chron. 1899, 188ff.

[Hill.]