RE:Akidusa

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 1168
Q38716201 in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|1168||Akidusa|[[REAutor]]|RE:Akidusa}}        

Akidusa (Ἀκίδουσα), Gattin des Königs Skamandros von Eleon in Boeotien (Sohnes des Königssohnes Deïmachos von Eleon und der Glaukia, der Tochter des troischen Skamandros), der nach ihr eine Quelle benennt. Ihre drei Töchter hatten als Παρθένοι einen Kult, Plut. Q. Gr. 41. Über die Lage der Quelle A. vgl. Ulrichs Ann. d. Inst. 1849, 16.