RE:Alexandrinae thermae

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 13981399
Nerothermen in der Wikipedia
Q1890176 in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|1398|1399|Alexandrinae thermae|[[REAutor]]|RE:Alexandrinae thermae}}        

Alexandrinae thermae, in Rom, der von Alexander Severus 227 vollendete (Hieronym. ad ann. Abrah. 2243; daraus Cassiod. chron. p. 146 ed. Momms.) Umbau der thermae Neronianae. Wie weit Alexander den älteren Bau vergrösserte und abänderte, ist nicht auszumachen, jedenfalls verschwindet nach ihm der Name des Nero und die Thermen heissen A. beim Chronographen von 354 p. 147 M. und in der Not. reg. IX. Vgl. Hist. Aug. Alex. Sev. 24. 25. Eutrop. VII 13. Aur. Victor Caes. 24. Über die Reste vgl. Beschr. Roms III 3, 133ff. Canina edif. IV tav. 201. Lanciani Notizie d. scavi 1881, 270–273 und 1882 tav. XXI (s. auch Neronianae thermae). Der Name der thermae A. war noch bis ins 10. und 11. Jhdt. erhalten (Urkunden [1399] aus dem Regest von Farfa bei Nibby Roma antica II 767ff.), in den Mirabilien (bei Jordan Topogr. II 629) erscheinen sie als palatium Alexandri.

Anmerkungen (Wikisource)

Vgl. auch den Artikel Bäder.