RE:Apollonia 28

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 117
Pauly-Wissowa II,1, 0117.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|117||Apollonia 28|[[REAutor]]|RE:Apollonia 28}}        

28) Ἀπολλωνία (Strab. XVII 837. Stadiasm. mar. magn. 52. 53. 57. Ptolem. IV 4, 5. VIII 15, 6. Steph. Byz. nr. 15; Apollonia Plin. V 31. Mela I 40. Mart. Cap. VI 672; Appollonia Tab. Peut.), Hafenstadt von Kyrene, zur kyrenischen Pentapolis gehörig, Skylax unter diesem Namen noch nicht bekannt, auch bei Arrian und Diodor an entsprechender Stelle nicht erwähnt, das gegenwärtige Sûza Ḥamâm (Pacho Voyage dans la Marmarique 162f. Beechey Proceedings 494. 516. James Hamilton Wanderings 79f. Barth Wanderungen I 453f. L. Müller Numism. de l’Ancienne Afrique I 94f. Nau de Champlouis Notice sur la carte de l’Afrique 11); Vgl. Sozusa. Ἀπολλωνιᾶται οἱ κατὰ Κυρήνην (CIG 351), Inschrift auf einer Basis zu Athen, Zeit des M. Aurelius Antoninus.