RE:Archeptolemos 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 457
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|457||Archeptolemos 2|[[REAutor]]|RE:Archeptolemos 2}}        

2) Sohn des Hippodamos, Athener (Ἀγρυλῆθεν). Er bringt im siebenten Jahre des peloponnesischen Kriegs μετὰ τἀν Πύλῳ aus Sparta Friedensvorschläge mit, deren Verwerfung sein Gegner Kleon durchsetzt, Aristoph. Eq. 794–796. 327 mit Schol.; Pax 665. Ein Parteigänger des Redners Antiphon, wird er nach dem Sturz der Vierhundert im J. 411 mit Antiphon zusammen angeklagt und verurteilt, Vit. X orat. 833 ADE. 834 A. Lys. XII 67, vgl. Curtius Gr. Gesch.⁶ II 716. 729. 735ff.[WS 1]

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Vorlage: 7 5ff.